10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Waikiki

Waikiki genießt den Ruf, der berühmteste, ideale Badeort der Welt zu sein, der mit der Magie der Südsee gesegnet ist. In dieser kleinen, flachen Gegend von Honolulu verbringen die meisten Besucher ihre Ferien. Waikiki ist das Herz von Honolulu, wenn nicht von den ganzen hawaiianischen Inseln. In dieser kleinen Gegend befindet sich die größte Hotelauswahl des Bundeslandes. Sie können entweder am Strand, auf der Kalakaua Avenue, die parallel zum Strand verläuft, oder in den Seitenstraßen gefunden werden.

Was heute als Waikiki bekannt ist, war ursprünglich Sumpfgebiet, wurde aber Anfang der 1920er Jahre mit der Fertigstellung des Ala Wai Kanals wiedergewonnen. Der Strand war jedoch sicherlich ein beliebter Badeort für Hawaiianer, lange bevor Hawaii am Anfang zu einem Königreich erklärt wurde aus dem 19. Jahrhundert. Die Könige, die Kamehameha nachfolgten, ließ ich am Waikiki Beach Badeanstalten bauen, wo er ausländische Gäste empfing.

Das älteste Hotel, das Moana Hotel, wurde 1901 erbaut. Aber der große Wendepunkt kam in den 1960er Jahren, als Hawaii dank des Jet-Flugzeugs in nur wenigen Stunden vom Festland zugänglich wurde und unzählige Hotels gebaut wurden schneller Erfolg.

Siehe auch: Wo in Waikiki zu bleiben

1 Waikiki Strände

Waikiki Strände

Die Hauptattraktion von Waikiki ist bei weitem der Sandstreifen entlang der Küste. Waikiki hat eine Reihe von Stränden, fast alle ideal zum Schwimmen und anderen Wassersportarten. Die Strände beginnen im Westen mit Kahanamoku Beach, benannt nach dem berühmten olympischen Schwimmer, direkt vor dem Hilton Hawaiian Village, und erstrecken sich bis zum Sans Souci Beach am Diamond Head im Osten. Sie überlappen sich so reibungslos, dass Touristen sie nicht unterscheiden können. Kahanamoku Beach ist durch einen schmalen Kanal von Grey's Beach getrennt. Es folgt der Royal Hawaiian Beach, ohne Zweifel der berühmteste und überlaufenste Teil von Waikiki. Als nächstes kommt Kuhio Beach Park, mit der Stein Kapahulu Wand vor einem Teil davon. Dies ist der einzige Teil des Strandes, der zum Schwimmen ungeeignet ist. Darüber hinaus sind Kapiolani Beach Park und Sans Souci Beach.

Weitere Strände, die außerhalb von Waikiki liegen, sind der kleine Kaluahole Beach, der Diamond Head Beach Park, der wegen der hohen Wellen gefährlich gewordene Kuilei Cliffs Beach Park, Kaalawai, der Kahala Beach, wo sich das Kahala Hilton Hotel befindet und der Wailupe Beach Park auf der westlichen Seite der gleichnamigen künstlichen Halbinsel.

2 Kapiolani Park und Königin Kapiolani Garten

Kapiolani Park und Königin Kapiolani Garten

Dieser wunderschöne Park, den König Kalakaua der Stadt geschenkt hat und nun den Namen seiner Frau trägt, teilt Waikiki von dem kleinen Wohngebiet an der Südwestseite von Diamond Head. Der Kapiolani Park ist Honolulus ältester öffentlicher Park und auch der beliebteste. Es enthält eine Reihe von Attraktionen wie den Waikiki Zoo und das Waikiki Aquarium, aber vielleicht ist das Haupt-Highlight der Queen Kapiolani Garten mit einer schönen Sammlung von blühenden Pflanzen. Der Garten enthält Pflanzen aus Hawaii und anderen Teilen der Welt, darunter einige seltene hawaiianische Arten.

Der Park ist ein angenehmes Erholungsgebiet mit einer großen Auswahl an Freizeitaktivitäten, darunter Tennisplätze, Picknickplätze und Joggingwege.

Der Queen Kapiolani-Musikpavillon ist der Endpunkt des Honolulu-Marathons, der jeden Dezember stattfindet.

3 Waikiki Aquarium

Waikiki Aquarium

Das Waikiki Aquarium hebt die satten Farben des Meereslebens in Hawaii hervor. Displays führen Besucher an Korallenriffe, Küstenlinien und eine Vielzahl anderer Wasserlebewesen. Besonders hervorzuheben ist die Northwestern Hawaiian Islands Exhibit. Das Aquarium wurde 1904 gegründet und ist das drittälteste öffentliche Aquarium in den Vereinigten Staaten.

Adresse: 2777 Kalakaua Avenue, Honolulu, HI 96815-4027, Vereinigte Staaten

4 Diamond Head Krater

Diamond Head Krater

Der Diamond Head Crater, in Hawaii als Le'ahi bekannt, ist der erloschene Vulkan am östlichen Ende von Waikiki und ist oft ein Symbol der Stadt. Was Sie vom Strand aus sehen, ist nur ein Profil. Der beste Ort, um den Krater zu sehen, ist das Diamond Head State Monument, wo der Krater selbst besichtigt werden kann. Ein historischer Wanderweg führt vom Kraterboden zum Gipfel hinauf und folgt einem ziemlich steilen Pfad, der schließlich in eine Treppe übergeht und zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf Waikiki führt. Die Straße zum Diamond Head Crater fährt die östliche Seite des Felsens hinauf und durchquert dann einen Tunnelschnitt, um die Innen- und Außenseite des Randes zu verbinden.

Dieser Vorsprung aus Land oder Kopf wurde Diamond Head genannt, als Seeleute des 19. Jahrhunderts dachten, einige der hier gefundenen Kristalle seien Diamanten.

Offizielle Website: http://dlnr.hawaii.gov/dsp/parks/oahu/?park_id=15

5 Honolulu Zoo

Honolulu Zoo

Der Honolulu Zoo ist ein 42 Hektar großer Zoo mit Hunderten von Tieren, Vögeln, Reptilien und Amphibien. Das Gelände umfasst auch eine große Vielfalt an tropischen Pflanzen, die einen botanischen Garten bilden. Hawaiian Tiere auf Ausstellung sind die Hawaiian Goose, Nene und der Hawaiian Hawk, Io. Native Hawaii-Pflanzen können auch gesehen werden. Darüber hinaus gibt es viele Favoriten wie Tiger, Elefanten, Affen und Komodowarane. Der Honolulu Zoo ist der einzige Zoo, der auf einem königlichen Land-Stipendium sitzt. Heute repräsentiert der Zoo drei tropische Zonen: die afrikanische Savanne, tropische Regenwälder und Insel-Ökosysteme. Es gibt auch einen Kinderzoo und einen Spielplatz.

Adresse: 151 Kapahulu Avenue, Honolulu, HI 96815, Vereinigte Staaten

Offizielle Seite: http://honoluluzoo.org/

6 Kalakaua Allee

Kalakaua Avenue pasa47 / Foto geändert

Die Hauptstraße von Waikiki, benannt nach König David Kalakaua, erstreckt sich über 1,6 km von der Beretania Avenue bis zum Ende des Kapiolani Parks.

Entlang der Kalakaua Avenue, dem Zentrum von Waikiki, das parallel zum Strand verläuft, befinden sich unzählige Hotels, Restaurants und Geschäfte. Wenn Besucher eine Abwechslung vom Strand suchen, brauchen sie sich in dieser immer lebhaften Straße nie zu langweilen. Ganz in der Nähe befinden sich das Waikiki Shopping Centre an der Ecke Seaside Avenue, der International Market Place, zwischen der Seaside Street und der Kanekapolei Street und dem Royal Hawaiian Shopping Centre, das sich von der Lewers Street bis zur Seaside Avenue erstreckt. Viele Geschäfte finden Sie auch in den Hotels.

7 Atlantis U-Boote

Atlantis U-Boote

Atlantis U-Boote sind Passagier-U-Boote, die Besuchern die Möglichkeit bieten, die Welt unter dem Meer zu sehen. Sie tauchen bis zu 100 Fuß an Schiffs- und Flugzeugwracks vorbei. Guides weisen auf die verschiedenen Meeresbewohner hin. Die U-Boote können eine gute Wahl für Familien sein, die beim Tauchen nicht interessant sind, aber dennoch gerne Unterwasser erleben möchten. In seltenen Fällen haben Wale die U-Boote untersucht, die kleiner sind als diese Säugetiere.

Die Riffe um Oahu sind tief und haben sowohl durch menschliche Aktivitäten als auch durch tropische Stürme Schaden genommen. Es wurden einige Anstrengungen unternommen, Schiffe und Flugzeuge zu versenken, um dem Riff und den bunten Fischen einige schützende Plätze zum Wachsen zu geben.

Offizielle Seite: http://www.atlantisadventures.com/waikiki/

8 Weltmarkt

Internationaler Markt Loren Javier / Foto modifiziert

Der International Market ist eine seit langem bestehende Sammlung von Open-Air-Läden in Waikiki, die sich unter riesigen Banyanbäumen verstecken, die nachts mit blinkenden Lichtern geschmückt sind. Eine große Auswahl an Kleidung, Souvenirs und Unterhaltung machen die Gegend zu einer Entdeckung wert.

Adresse: 2330 Kalakaua Avenue

Offizielle Seite: http://www.internationalmarketplacewaikiki.com/

9 Royal Hawaiian Einkaufszentrum

Royal Hawaiian Shopping Center Kokosnuss Wireless / Foto geändert

Das Royal Hawaiian Shopping Center im Zentrum von Waikiki ist ein moderner Einkaufskomplex mit Geschäften aller Art, von internationalen Ketten bis hin zu Hawaii-spezifischen Namen. Es befindet sich auf der südlichen (seewärtigen) Seite der Kalakaua Avenue und enthält Bekleidungsgeschäfte, Boutiquen, Souvenirläden, Juweliere und Restaurants.

Adresse: 2201 Kalakaua Avenue, Honolulu, HI 96815, Vereinigte Staaten

Offizielle Seite: http://www.royalhawaiiancenter.com/

10 US Army Museum von Hawaii

US Army Museum von Hawaii Loren Javier / Foto modifiziert

Zu den Exponaten in diesem kleinen Militärmuseum gehören Waffen aus der Zeit der Hawaiianischen Kriege im 18. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg. Zu sehen sind auch amerikanische Uniformen der letzten 200 Jahre sowie feindliche Uniformen. Das meiste Interesse erweckt zweifellos die alten hawaiianischen Waffen, die mit Haifischzähnen besetzt sind. Diese wurden in Kämpfen zwischen ehemaligen hawaiianischen Stämmen verwendet. Das Museum verfügt auch über temporäre Exponate.

Die Sammlung befindet sich in einem Gebäude aus dem Jahr 1909, das ursprünglich zur Verteidigung von Honolulu und Pearl Harbor gebaut wurde.

Offizielle Seite: http://www.hiarmymuseumsoc.org/index.html

Wo in Waikiki für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese wunderbaren Hotels in der Nähe von großartigen Geschäften und Restaurants und dem berühmten Waikiki Beach:

  • Halekulani Hotel: Old Hawaii Luxus, Strand, schlichte Eleganz, Ocean-Front-Pool mit Orchideen-Motiv, freundliches Personal, Hawaiian Live-Musik und Hula-Tanz.
  • Embassy Suites by Hilton Waikiki Beach Walk: Mittelklasse-Preise, zentrale Lage, hilfsbereites Personal, geräumige Suiten mit Mini-Küchen, kostenloses Frühstück auf Bestellung.
  • Lotus Honolulu at Diamond Head: erschwingliches Boutique-Hotel, ruhige Lage, bequeme Betten, kostenloses Yoga, kostenlose Nutzung von Fahrrädern.
  • Hilton Garden Inn Waikiki Beach: Budget-Hotel, gegenüber dem International Marketplace, zwei Blocks vom Waikiki Beach, Pool auf der Dachterrasse, Fitnessraum.

Waikiki Karte - Sehenswürdigkeiten