Wo in Boston zu bleiben: Beste Gebiete und Hotels

Der Freedom Trail führt an den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und beginnt am Boston Common, im Herzen der Innenstadt. Mehrere hoch bewertete Hotels liegen direkt am Freedom Trail oder in unmittelbarer Nähe der Route, so dass sie sich gut zum Sightseeing eignen. Eine Reihe anderer feiner Hotels blicken auf Boston's Waterfront, nicht weit entfernt von der Route des Freedom Trail, wenn es in Richtung Old North Church und Paul Revere's House im North End geht. Das Hafengebiet erstreckt sich südöstlich in ein relativ neues Unterkunfts- und Speisegebiet namens Seaport, das sowohl das World Trade Center als auch das Boston Convention Center umfasst.

Einige weitere der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Boston sind in Back Bay, die in der anderen Richtung vom Common, in der Nähe von Copley Square und darüber hinaus, entlang der Huntington Avenue liegt. Hier finden Sie die drei wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt: Symphony Hall und zwei große Kunstmuseen. Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie in Boston bleiben möchten, sollten Sie einen Blick über den Fluss in Cambridge, in der Nähe des Harvard Square, werfen, wo eine weitere Ansammlung von Attraktionen liegt. Das Viertel Harvard Square ist mit einer direkten U-Bahn-Verbindung zur Park Street (am Boston Common) verbunden. Hier finden Sie gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und eine Fülle kultureller Aktivitäten, aber auch die Innenstadt von Boston.

Wo zu bleiben für Sightseeing

Godfrey Hotel Boston | Foto Copyright: Godfrey Hotel Boston

Weil Bostons Attraktionen und die beliebtesten Dinge dazu tendieren, sich in verschiedenen Vierteln zu sammeln, ist kein Ort für alle Top-Sehenswürdigkeiten von zentraler Bedeutung. Aber mit Boston's effizientem T, dem unterirdischen Transitsystem, ist es einfach, von einem Gebiet zum anderen zu gelangen. Direkt am berühmten Freedom Trail erwartet Sie das luxuriöse XV Beacon neben dem State House auf dem historischen Beacon Hill mit ultra-modernen Zimmern mit Blick auf Boston Common. Ein Stadtauto steht bereit, um die Gäste zu Verabredungen und Abendessen zu bringen. Das Ames Boston Hotel befindet sich auf der Freedom Trail gegenüber dem Old State House und gehört zur Curio Collection by Hilton. Das Gebäude selbst ist ein historisches und architektonisches Wahrzeichen, wunderschön restauriert und zu einem Luxushotel mit einem Boutique-Ambiente umfunktioniert.

Im nahe gelegenen Theaterviertel, nur einen Häuserblock vom Common- und Freedom Trail entfernt, befindet sich das Godfrey Hotel Boston, ein herausragendes Beispiel für das Handelshaus aus dem 19. Jahrhundert, das restauriert und in ein stilvolles Hotel umgewandelt wurde. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen.

Am Fuße des atmosphärischen Beacon Hill führt die Charles Street direkt zum Public Garden und Common, praktisch zu allen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Unter seinen eleganten Boutiquen und Restaurants finden Sie das John Jeffries House, das besonders bei Alleinreisenden wegen seiner preiswerten Einzelzimmer beliebt ist. Die Charles Street Station für die Red Line ist nur wenige Schritte entfernt und verbindet Sie direkt mit der Charles Street und dem Harvard Square. In der Nähe des öffentlichen Gartens an der schönen, von Bäumen gesäumten Commonwealth Avenue Der College Club of Boston befindet sich in einem vornehmen "Brownstone" in einem der renommiertesten alten Stadtteile Bostons. Einzelzimmer sind hier verfügbar, und die Preise sind angemessen für eine so günstige Lage.

Wo für Luxus bleiben

Wo zu bleiben für Luxus | Foto Copyright: Fairmont Copley Plaza

Obwohl Bostoner für ihre mangelnde Prahlerei und Show bekannt sind, fehlt es der Stadt in feinen Luxushotels nicht, egal ob Sie klassische kontinentale Pracht oder schicken zeitgenössischen Stil bevorzugen. Die unbestrittene Grand Dame von Boston Luxushotels ist das Fairmont Copley Plaza, ein Wahrzeichen der Eleganz seit seiner Eröffnung im Jahr 1912. Seine Lage ist nicht viel besser, mit Blick auf schönen Copley Square, mit dem stattlichen Boston Public Library und Trinity Church als Nachbarn . Das Interieur ist nichts weniger als luxuriös und der Service passt. Gleich um die Ecke und mit einem ganz anderen Stil, aber ebenso luxuriös ist das Mandarin Oriental, Boston. Die Kunstsammlung in der geräumigen Lobby, im Restaurant und in den öffentlichen Räumen ist spektakulär und die Gästezimmer sind elegant mit exotischen Akzenten.

Das Four Seasons Hotel Boston bietet Zimmer mit Blick auf den begrünten Public Garden und seine berühmten Schwanenboote. Die geräumige Lobby ist mit prächtigen Blumenarrangements dekoriert und die Zimmer sind stilvoll und äußerst komfortabel. Das Hausauto für den Nahverkehr ist eine willkommene Annehmlichkeit. Im Herzen des Finanzviertels, in der Nähe der Sehenswürdigkeiten am Wasser und nicht weit vom Common entfernt, bietet das The Langham, Boston, die Eleganz eines klassischen alten Hotels, das für moderne Gäste schön modernisiert ist, mit einem Pool und einem gut ausgestatteten Fitnesscenter.

Wo zu bleiben für den besten Wert

Boston Marriott Long Wharf | Foto Copyright: Boston Marriott Long Wharf

Das Bostoner Hafenviertel erstreckt sich vom italienischen Viertel North End bis zum schicken neuen Seaport-Viertel und bietet Reisenden nahe Hafenkreuzfahrten, dem New England Aquarium, Fisch- und italienischen Restaurants sowie historischen Stätten. Das Boston Marriott Long Wharf befindet sich in günstiger Lage neben einer U-Bahn-Station und verfügt über eine Treppenhausarchitektur, die den meisten der geräumigen Zimmer eine beeindruckende Aussicht auf den Boston Harbour bietet.

Am anderen Ende der langen Hafenpromenade und gegenüber dem World Trade Center bieten die luxuriösen Zimmer im Seaport Boston Hotel eine gute Aussicht auf den Hafen von Boston und die Skyline der Innenstadt. Die No-Tip-Politik für den exzellenten Service im Hotel und seinen Restaurants trägt zum Wert bei und der Pool macht ihn bei Familien beliebt. Im selben Viertel wohnen Sie im Residence Inn Boston Downtown Seaport nur wenige Schritte vom Boston Children's Museum und den Boston Tea Party Ships entfernt.

Wo man auf einem Budget bleibt

Chandler Inn | Foto Copyright: Chandler Gasthaus

Das Chandler Inn genießt eine günstige Lage im lebhaften South End, in der Nähe des Public Garden und nur einen kurzen Spaziergang vom Theaterviertel entfernt und ist bei jungen Reisenden wegen seiner entspannten Atmosphäre, dem freundlichen Personal und den kleinen, aber komfortablen Zimmern beliebt. In der Nähe der Sehenswürdigkeiten Symphony Hall und Copley Square bietet das Midtown Hotel seinen Attraktionen einen Pool und Haustiere willkommen.

Reisende, die Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen im TD Garden besuchen, werden das Holiday Inn Express Hotel & Suites Boston Garden mögen, auch in der Nähe des italienischen Viertels North End und des Quincy Market.

Die Massachusetts Avenue in Cambridge verbindet den Harvard Square mit dem Porter Square, beide an der Red Line T mit direkten Zugverbindungen zur Park Street (Boston Common). Das Mary Prentiss Inn ist bequem zu Fuß erreichbar und bietet kostenfreie Parkplätze und ein Frühstück in budgetfreundlichen Preisen. Direkt an der Mass Avenue neben der U-Bahnstation Porter Square bietet das Porter Square Hotel zuvorkommendes Personal und kleine Zimmer mit guten modernen technischen Einrichtungen. Porter Square bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

Wo für Paare zu bleiben

Gryphon Haus | Foto Copyright: Gryphon Haus

Die üppig dekorierten Zimmer und Suiten im Gryphon House blicken auf den Charles River oder eine von Bäumen gesäumte Straße direkt am Kenmore Square. Original antike Elemente, Kamine und herzliche Gastfreundschaft machen dies zu einem perfekten Ort für ein romantisches Wochenende, mit einfachem Zugang zu Sehenswürdigkeiten. Fragen Sie nach einem Eckzimmer im Obergeschoss des The Boxer Boston, um von den Kingsize-Betten aus einen Panoramablick zu genießen. Dieses schicke Boutique-Hotel befindet sich in einem "eisernen Gebäude" gleich um die Ecke vom TD Garden Sport- und Unterhaltungszentrum, nicht weit vom North End und Quincy Market entfernt.

Schlendern Sie Hand in Hand entlang der von Bäumen gesäumten Promenade der Commonwealth Avenue und bewundern Sie die schönen alten Brahmanen, die das Boutiquehotel Eliot umgeben. Im Inneren strahlen die Zimmer mit Marmorbädern, französischen Türen und Blick auf die Back Bay dezenten Luxus aus.

Von den geräumigen Zimmern im modernen Battery Wharf Hotel in Boston Waterfront genießen Sie von den großen Fenstern einen herrlichen Blick auf den Hafen von Boston. Entspannen Sie im Exhale Spa oder gehen Sie weniger als fünf Minuten zum Freedom Trail oder den italienischen Restaurants und Cafés des North End.

Wo man für Familien bleibt

Colonnade Hotel | Foto Copyright: Colonnade Hotel

Boston hat so viele Touristenattraktionen, die perfekt für Kinder sind - das New England Aquarium, Tea Party Ships und ausgezeichnete Wissenschafts- und Kindermuseen unter ihnen - dass Boston Hotels sich besonders um Familien kümmern. Nichts ist besser als das Royal Sonesta Boston, mit Blick auf den Charles River in Cambridge, neben dem Museum of Science. Der Atrium-Stil Pool ist ein Favorit, und Familienpakete beinhalten eine Zwei-Zimmer-Suite, Museumstickets und kostenlose Milch und Kekse vor dem Schlafengehen.

Das Kimpton Marlowe Hotel liegt gegenüber der Sonesta und bietet keinen Pool, aber Sie können den Charles River und seine Ufer mit kostenlosen Hotelfahrrädern und Kajaks erkunden. Eltern von Kleinkindern werden die kostenlosen Kindersicherheits-Kits mit Outlet-Abdeckungen, Riegeln und Nachtlichtern willkommen heißen. Sie leihen Ihrem Kind sogar einen Goldfisch, um den es sich kümmern muss.

Kinder werden von den Quietscheentchen in der Badewanne und dem Pool auf dem Dach des Colonnade Hotel gegenüber dem Prudential Center in Back Bay bezaubert. Die T-Station direkt unter dem Hotel macht es einfach, sich in der Stadt fortzubewegen. Mit Blick auf die Uferpromenade und nur wenige Schritte vom Kindermuseum und den Tea Party Ships entfernt, glänzen die schlanken Glastürme des InterContinental Boston als Wahrzeichen. Neben den Zimmern und Suiten der Familie verfügt das haustierfreundliche Hotel über einen Pool.

Wo zu bleiben für eine coole Vibe

Das Verb Hotel | Foto Copyright: Das Verb Hotel

Auf der anderen Straßenseite vom Boston Convention Center und praktisch zu den Restaurants in Bostons neuestem Dining District, führte Aloft Boston Seaport den Weg mit Bostons erstem Sprachbefehl-Siri-System für Zimmerbeleuchtung, Alarm- und Temperatureinstellungen usw. Das macht Ein Aufenthalt mehr Spaß, aber Abend live akustische Konzerte und der gemütliche Lounge-Bereich in der Lobby machen dieses Hotel noch attraktiver. Ein kleiner Innenpool öffnet im Sommer auf eine Terrasse für mehr sozialen Raum.

Direkt neben Aloft bietet das umweltbewusste Element Boston Seaport auch eine gute Gelegenheit, andere Gäste zu treffen, mit einer kostenlosen abendlichen Social Hour in der geräumigen Lobby. Das Frühstücksbuffet ist ebenfalls im Preis inbegriffen und bietet eine vegetarische Auswahl unter den warmen Speisen. Ein Pool und ein außergewöhnlich gut ausgestatteter Fitnessraum sind Pluspunkte. Für einen Rock'n'Roll-Vibe, komplett mit einer Vinyl-Bibliothek und In-Room-Plattenspielern, ist das Verb Hotel neben Fenway Park, ein Plus für Red Sox-Fans. Die beiden wichtigsten Kunstmuseen von Boston sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt, und Wanderer werden die Wege durch die Fens genießen. Einige Zimmer haben einen Balkon.