14 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Bayern

Bayern, das größte Bundesland Deutschlands, liegt im Südosten des Landes und grenzt an Österreich und die Tschechische Republik. Als eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands bietet Bayern Zugang zu einigen der schönsten Landschaften des Landes, darunter spektakuläre Berggipfel, sanfte Hügel und breite Flüsse. Es ist auch in der Geschichte verwurzelt, mit Aufzeichnungen der Existenz des Staates, die darauf hinweist, dass es schon um 555 n. Chr. Gut etabliert war. Heute zeugen viele Jahrhunderte alte und gut erhaltene Gebäude von diesem reichen Erbe.

1 Die bayerischen Alpen

Die bayerischen Alpen

Die bayerischen Alpen erstrecken sich südlich von München bis zur österreichischen Grenze und von dort aus Bodensee im Westen in die Nähe von Salzburg im Osten. In einigen Fällen, wie das spektakuläre ZugspitzeDie Berge erreichen Höhen von fast 3.000 Metern, ihre Schönheit wird durch tiefe, von Gletschern geschnitzte Täler und Hochplateaus mit zahlreichen Seen noch verstärkt. Die bayerischen Alpen bieten Ausflüge aller Art, von herrlichen Waldwanderungen bis hin zu leichten Anstiegen und lohnenden Aussichten. Wanderer sind besonders angezogen von Berchtesgadener Nationalpark, der einzige solcher Park in den deutschen Alpen, deren Plateaus - Untersberg und Steinernes Meer - ein Paradies zum Wandern sind. (Wanderprogramme und Touren sind verfügbar.)

Adresse: Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe der bayerischen Alpen

2 Lindau und der Bodensee

Lindau und der Bodensee

Lindau, die größte Stadt am bayerischen Bodenseeufer, besteht aus dem Malerischen Alte Stadt auf einer Insel im See, seine Hafenund die Gartenstadt Lindau, großzügig angelegt inmitten von Obstgärten an den Hängen des Festlandes. Der Hafen ist ein wunderbarer Ort, um die Freuden des Bodensees zu genießen Alter Leuchtturm (der alte Leuchtturm) und das 13. Jahrhundert Mangturm. Interessant sind auch die sechs Meter hohen Bayerischer Löwe (Löwe) und der 33 Meter hohe neue Leuchtturm, der Neuer LeuchtturmBeide sind im Jahr 1856 erbaut. Auch die Fußgängerzone der Altstadt lohnt sich mit ihren vielen schönen Straßen, die von gotischen, Renaissance- und Barockhäusern gesäumt sind. Besonders attraktiv ist Maximilianstraße, die Hauptstraße der Stadt mit ihren Arkaden, Brunnen und Cafés. Eine 20-minütige Fahrt von Lindau, der sonnigen Stadt Lindenberg Hoch über dem Bodensee am Fuße der Alpen gelegen, ist ein Kurort berühmt für seine Hutmacherei und Käse.

Unterkunft: Wo in Lindau zu bleiben

Lindau Karte - Sehenswürdigkeiten

3 Zugspitze: Deutschlands größter Berg

Zugspitze: Deutschlands größter Berg

Die bayerische Zugspitze ist Teil des Wettersteingebirges, das die Grenze zwischen Österreich und Deutschland bildet. Umgeben von steilen Tälern, ist der östliche Gipfel 2.962 Meter hoch und ist berühmt für sein vergoldetes Kreuz und die herrliche Aussicht. Erreichbar mit der hervorragenden Zugbahn der Bayerischen Zugspitzbahn, ist er bei Wanderern und Wanderern gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Wege aller Schwierigkeitsgrade stehen zur Auswahl (für viele ist der beste Weg, die Seilbahn hoch und runter zu fahren). Der Zugspitz-Westgipfel-Bahnhof und das Panoramarestaurant auf 2.950 Metern sind Teil der Reise. Im Winter erwacht das nahegelegene Schneefernerhaus am nördlichen Rand des Zugspitzplatt, dem höchsten Skigebiet Deutschlands, zum Leben, denn Wintersportler aus ganz Europa kommen hierher, um Schnee und Après-Ski zu genießen.

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe der Zugspitze

4 Der Bayerische Wald

Der Bayerische Wald

Der spektakuläre Bayerische Wald erstreckt sich entlang der Grenze zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik und umfasst die Nationalpark Bayerischer Wald sowie zwei weitere große Parks: die Naturpark Bayerischer Wald, und das Naturpark Ostbayerischer Wald. Das größte geschützte Waldgebiet in Europa, diese ausgedehnte Waldfläche erstreckte sich einst über weite Teile Süddeutschlands. Heute ist das Gebiet von unzähligen ausgezeichneten Wanderwegen durchzogen, von denen einige auf die 1.455 Meter hoch führen Großer Arber, der höchste Gipfel des bayerisch-böhmischen Bergrückens und Heimat eines der beliebtesten Skigebiete Deutschlands. Ein Muss ist das 44 Meter hohe Baum-Top-Spaziergang in Neuschönau, bestehend aus einer spektakulären, 500 Meter langen Holzrampe, die durch den Wald bis zum Fuß des Holzturms führt, über hohen Bäumen gebaut und mit unglaublichen Aussichten versehen.

Offizielle Seite: www.nationalpark-bayerischer-wald.de/

5 Marienplatz, München

Marienplatz, München

München, die Hauptstadt von Bayern, ist die drittgrößte Stadt in Deutschland und beherbergt viele der wichtigsten touristischen Attraktionen des Landes. An der Isar am Rande der bayerischen Alpen gelegen, ist es einer der besten Orte, um Bayern zu erkunden. Ein guter Anfang ist Marienplatz, der große zentrale Platz der Stadt und Heimat des Alten und Neuen Rathauses. Dort finden Sie auch die wichtigsten Kirchen der Stadt: Peterskirche, während der Romanik gebaut; das Kathedrale unserer Dame; und Michaelskirche, die größte Renaissancekirche nördlich der Alpen. Der Marienplatz bietet auch viele Ablenkungen, vor allem die vielen Einkaufsmöglichkeiten, von Kaufhäusern bis hin zu Boutiquen und Galerien. Hier finden auch viele kulturelle Aktivitäten statt, von regelmäßig stattfindenden Konzerten und Karnevals bis hin zum fabelhaften Weihnachtsmarkt.München ist auch für seine wunderschönen Parks und Freiflächen bekannt Englischer Garten, der größte städtische öffentliche Park der Welt.

Unterkunft: Wo in München übernachten

6 Editor's Pick Die Deutsche Alpenstraße

Die Deutsche Alpenstraße

Die spektakuläre Deutsche Alpenstraße - die Deutsche Alpenstraße - wurde 1933 in Betrieb genommen und erstreckt sich heute über 450 Kilometer vom Bodensee durch das Allgäu und die bayerischen Alpen bis nach Berchtesgadener Land. Es ist ein beliebter Weg, um diese malerische Gegend zu erkunden, mit zahlreichen Attraktionen, die sowohl für Naturliebhaber als auch für diejenigen, die eine Kultur-Fix benötigen, interessant sind. Von LindauDie Straße verläuft nordöstlich ins Allgäu und steigt stetig bis zum Wintersportort Oberjoch und umrundet das Schöne Grüntensee. Zahlreiche prächtige Schlösser säumen die Route, darunter die ehemaligen Häuser der Könige Ludwig II. Und Maximilian II. Von Bayern, sowie mehrere wunderschöne Seen. Andere Seiten umfassen die Benediktinerabtei von EttalEnglisch: www.hotels-of-europe.net/en/ceska-republika/praha/ Das Hotel wurde 1330 gegründet und in eine barocke Kuppelkirche umgewandelt Garmisch-Partenkirchen, Heimat zahlreicher Winteraktivitäten.

Adresse: Siedlerstraße 10, 83714 Miesbach

Offizielle Seite: www.deutsche-alpenstrasse.de/de/home/

7 Berchtesgaden und Königssee

Berchtesgaden und Königssee

Berchtesgaden, am Ende der Deutschen Alpenstraße, ist einer der beliebtesten Ferienorte in den bayerischen Alpen. Umgeben von Bergen - Hoher Göll, Watzmann, Hochkalter und Untersberg - zieht es seit Jahrhunderten Touristen an. Ein Höhepunkt eines Besuches ist der schöne Palast des WittelsbacherUrsprünglich ein Haus der Augustiner-Chorherren, das im Jahr 1100 gegründet wurde und heute ein Museum mit Waffen, Möbeln, Porzellan und Gemälden beherbergt. Interessant ist auch die sechseinhalb Kilometer lange Strecke Kehlsteinstraßeeine Privatstraße, die für Adolf Hitler gebaut wurde. Erreichbar mit speziellen Bussen, führt ein Tunnel zu einem Lift bis zum Kehlsteinhaus Auf 1.834 Metern finden Sie ein Restaurant und einen herrlichen Panoramablick. Seien Sie sicher, das zu besuchen Königssee, ein schöner See und eine der großen Schönheiten von Berchtesgadener Land. Ein Fußweg führt entlang der Ostseite des Sees zum Malerwinkel mit seiner herrlichen Aussicht.

8 Altstadt Aschaffenburg

Altstadt Aschaffenburg

Die Altstadt von Aschaffenburg in Unterfranken am rechten Mainufer wird von der Masse des frühen 17. Jahrhunderts beherrscht Schloss Johannisburg. Hier finden Sie die Staatliche Kunstgalerie mit seiner beeindruckenden Sammlung von niederländischen und frühen deutschen Gemälden, sowie der Palast-Museum, das Schlossbibliothekund eine Reihe von prächtigen staatlichen Wohnungen. Das Palastgärten sind auch einen Besuch wert und enthalten die Pompejanum, eine Reproduktion der Villa von Castor und Pollux aus dem 19. Jahrhundert in Pompeji, sowie eine schöne Aussicht auf den Main. Bemerkenswert ist auch die Stiftskirche, die Kirche der Heiligen Peter und Alexander aus dem 12. Jahrhundert und beherbergt eine Reihe von wichtigen Kunstwerken.

Offizielle Seite: www.schloesser.bayern.de/deutsch/palace/uebers/aschaff.htm

9 Bamberger Dom

Bamberger Dom

Der Bamberger Dom - von den Einheimischen liebevoll Domberg genannt - liegt hoch auf einem Hügel über einer der malerischsten Kleinstädte Bayerns. Zu diesem viertürmigen Meisterwerk der Kirchenarchitektur des frühen 13. Jahrhunderts gehört der Fürstentor mit seinen Apostel- und Prophetenfiguren und ein Relief des Jüngsten Gerichts. Bemerkenswert sind auch die Adamspforte und die Marienpforte. Im Inneren befindet sich das Grabmal Heinrichs II., Der 1024 starb, sowie das seiner Frau Kunigunde. Das wohl bekannteste Merkmal der Kathedrale ist der berühmte Bamberger Reiter oder der Bamberger Reiter. Es wurde 1240 errichtet und soll König Stephan von Ungarn, den Schwager Heinrichs II., Darstellen. Danach besuchen Sie die DiözesemuseumHier befindet sich der Domschatz mit seinen kostbaren Gewändern, darunter die kaiserlichen Gewänder Heinrichs II.

Adresse: Domplatz 5, D-96049 Bamberg

Offizielle Seite: www.domberg-bamberg.de/de/

10 Kaiserliches Regensburg an der Blauen Donau

Kaiserliches Regensburg an der Blauen Donau

Die alte Kaiserstadt Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau, hier am Fluss Regen und schiffbar bis zum Schwarzen Meer. Das mittelalterliche Stadtbild der Stadt besteht aus zahlreichen Kirchen und Adelshäusern aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Weitere Highlights sind die 310 Meter lange Steinbrücke, im 12. Jahrhundert über der Donau erbaut und ein Meisterwerk der mittelalterlichen Ingenieurskunst, und der Kathedrale von St. Peter im Domplatz, der zentrale Platz der Stadt. Dieses schöne Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert mit seinen zwei 105 Meter hohen Türmen und der herrlichen Westfassade gilt als die schönste gotische Kirche Bayerns. Auch das Innere ist von großer Schönheit. Bemerkenswert sind die herrlichen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert und die Verkündigungsfiguren aus dem Jahr 1280 an den beiden Westpfeilern der Kreuzung.

Adresse: Domplatz 1, 93047 Regensburg

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Regensburg

11 Mittenwald

Mittenwald

Mittenwald liegt im schönen, geschützten Isartal, im Süden und Westen von bewaldeten Hügeln eingerahmt, über denen sich der Gipfel des Wettersteins erhebt.Mittenwald ist eine der reizvollsten Städte in den bayerischen Alpen und ist bekannt für seine prächtigen alten Häuser mit ihren einzigartigen Fresken Barocke Pfarrkirche mit seinem bemalten Turm. Erbaut 1745, ist es berühmt für seine Statue von Mathias Klotz, dem Gründer der Geigenbau-Industrie der Stadt, der 1743 hier starb. Dieses reiche Erbe der Instrumentenherstellung kann überall gesehen werden, von kleinen Werkstätten mit ihren laufenden Werken bis hin zu den Ausgezeichnet Geigenbau Museum mit seinen vielen faszinierenden Instrumenten und mehr als 200 Saiteninstrumenten, darunter eine Reihe von Klotz Violinen.

Adresse: Ballenhausgasse 3, 82481 Mittenwald

12 Bild-Perfect Passau

Bild-Perfect Passau

Passau liegt an der Grenze zu Österreich am Zusammenfluss von Donau und Inn und ist berühmt für seine flachgedeckten Häuser aus dem 17. Jahrhundert im italienischen Stil, die durch Strebebögen miteinander verbunden sind. Weitere Highlights der Alte Stadt, das weithin als eines der schönsten Stadtbilder in Europa gilt, gehören die Festung Oberhaus, das Mariahilf Kircheund die reizenden Stufen, die zu den zwei Flüssen führen. Auf dem Domplatz mit seinen alten Stiftshäusern steht der Kathedrale von St. StephanBestehend aus einem spätgotischen Ostende aus dem Jahre 1407, bekrönt von einer Kuppel und einem prächtigen Barockschiff aus dem Jahre 1678. Interessant ist auch Residenzplatz, mit seinen alten Häusern und der Neuer Bischofspalast (Neue Residenz) erbaut 1772, Sitz des Domschatzkammer und das Diözesanmuseum.

Adresse: Residenzplatz 8, D-94032 Passau

13 Das Nationalgermanische Museum, Nürnberg

Das Nationalgermanische Museum, Nürnberg

Die antike Stadt Nürnberg (Nürnberg), die zweitgrößte Stadt Bayerns, beherbergt das Nationale Germanische Museum mit seinen zahlreichen kunst- und kulturgeschichtlichen Artefakten. Das Museum verfügt über mehr als eine Million einzigartiger Artefakte, darunter historische Dokumente, ein Kunstarchiv und eine Sammlung von Gemälden, die die wichtigsten Schulen darstellen. Während in Nürnberg, besuchen Sie unbedingt St. Sebaldus Kirche. Erbaut zwischen 1225-73, ist es für seinen prächtigen gotischen Ostchor und das Schreyer-Landauer-Grab aus dem Jahr 1492 bekannt. Im Ostchor befindet sich das Grabmal des hl. Sebaldus von 1519, ein Meisterwerk aus Bronze.

Adresse: Kartäusergasse 1, D-90402 Nürnberg

Offizielle Seite: www.gnm.de
  • Weiterlesen:
  • 12 Top Sehenswürdigkeiten in Nürnberg & Easy Day Trips

14 Die Altstadt von Amberg

Die Altstadt von Amberg

Die Altstadt von Amberg, immer noch von ihren mittelalterlichen Mauern mit ihren Türmen und Toren umgeben, ist ein großartiger Ort, um das alte Bayern zu erleben. Der Mittelpunkt der Altstadt von Amberg ist die MarktplatzEin Höhepunkt ist das 14. Jahrhundert Rathaus mit seinen exquisiten Ratskammern und ihren schönen Kassettendecken. Die spätgotische Hallenkirche von St. Martin, erbaut zwischen 1421-83 und der bedeutendsten gotischen Kirche in der Oberpfalz nach Regensburger Dom, ist einen Besuch wert. Zu den Höhepunkten zählt der 91 m hohe Westturm aus dem Jahr 1534 mit dem imposanten Denkmal des Pfalzgrafen Ruprecht Pipan, der 1397 starb.