Besuch des Yellowstone Nationalparks: 12 Attraktionen, Tipps & Touren

Yellowstone Nationalpark

Der weltberühmte Yellowstone, der 1872 gegründet wurde, ist der älteste Nationalpark in den Vereinigten Staaten und einer der beliebtesten Parks des Landes. Dieses prächtige Wildnisgebiet erstreckt sich über ein Basaltplateau in der nordwestlichen Ecke von Wyoming und dringt in das benachbarte Idaho und Montana ein und bildet das Herz des Greater Yellowstone Ecosystem, eines der größten und besterhaltenen Ökosysteme der gemäßigten Zone auf dem Planeten. Der Park ist berühmt für seine spektakuläre Landschaft, vielfältige Flora und Fauna und faszinierende geothermische Wunder. Yellowstone rühmt sich mit der weltweit größten Anzahl an aktiven Geysiren und bietet ein Fenster zu den mächtigen Kräften tief unter der Erdkruste, den gleichen Kräften, die diesen Park und seine schillernden und dramatischen Landschaften geprägt haben. Die Landschaft reicht von schlängelnden Flüssen und weitläufigen grünen Tälern bis zu Schluchten, riesigen Seen, tosenden Wasserfällen und zischenden Mondlandschaften.

Yellowstone ist ein Land der Kontraste. Jede Jahreszeit malt eine dramatisch andere Szene - von den üppigen Grüns und dem funkelnden Blau des Frühlings und Sommers, wenn Herden von Bisons und Elchen entlang der Flussufer grasen; zu feurigen Rot-, Orange- und Goldtönen fallen, wenn Grizzlys und Schwarzbären sich auf Beeren häufen; zum weißen Wunderland des eisigen Winters. Zu jeder Jahreszeit erinnert Yellowstone an die beeindruckende Wildnis und die reiche Tierwelt, die einst einen großen Teil des Planeten bedeckten, und bietet ein unvergessliches Safari-Abenteuer im wilden amerikanischen Westen.

Tour durch den Park

Tour durch den Park

Die beste Art, den Yellowstone-Nationalpark zu erkunden, besteht darin, die Grand-Loop zu befahren, eine 142 Meilen lange Straße, die sich in einer Acht hinter den markantesten Naturattraktionen des Parks schlängelt. Bei jeder Attraktion bieten gut gepflegte Holzstegs und Wanderwege Wanderwege mit Blick auf die Hauptattraktionen sowie atemberaubende Aussichtspunkte und viele Wege sind für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Fahrt über die gesamte Länge der beiden Loops kann je nach Verkehr zwischen vier und sieben Stunden dauern. In den Sommermonaten kann der Verkehr den ganzen Weg anhalten.

Wenn Sie nur einen Tag haben, um den Park zu sehen, ist der beste Weg, die Hälfte der Grand-Loop-Acht zu erkunden. Besser noch, wenn Sie in Jackson Hole, Wyoming, bleiben, können Sie die Höhepunkte des Parks besuchen und mehr über seine faszinierende Geologie und Ökologie bei einer Yellowstone National Park Tour von Jackson erfahren. Diese ganztägige Busreise erspart Ihnen den Stress des Autofahrens, so dass Sie sich auf die Tierwelt und die atemberaubende Landschaft konzentrieren können. Es beinhaltet die bequeme Abholung und Rückgabe des Hotels sowie einen fachkundigen Guide.

Wenn Sie eine Selbstfahrertour durch den Park unternehmen, beginnt die unten beschriebene Grand-Loop-Tour bei Old Faithful, nahe dem südlichen Eingang des Parks, geht weiter in den hohen Norden der Schleife, und endet nahe dem gleichen Punkt im Süden. Sie können die Reihenfolge der Attraktionen abhängig von den zeitlichen Beschränkungen und dem der fünf Eingänge, die Sie zum Betreten des Parks benutzen, anpassen.

1 Old Faithful

Old Faithful

Eine der Hauptattraktionen von Yellowstone, der Geysir, der als Old Faithful bekannt ist, wurde nach der Regelmäßigkeit benannt, mit der er ausbrach und hohe Wassersäulen in die Luft schoss. Heute ist die Beobachtung dieses unglaublichen Anblicks eine der beliebtesten Aktivitäten im Park, obwohl die Eruptionsintervalle nicht ganz so regelmäßig sind wie in der Vergangenheit. Sie variieren jetzt von 35 Minuten bis 120 Minuten mit einem durchschnittlichen Intervall von etwa 92 Minuten. Old Faithful ist nicht der größte Geysir des Parks, aber er bricht häufiger aus als andere große Geysire im Park. Die Eruptionen dauern gewöhnlich zwischen anderthalb Minuten und fünf Minuten und erreichen Höhen zwischen 90 und 184 Fuß. Für die ungefähren Eruptionszeiten erkundigen Sie sich im Besucherzentrum.

Das Thermalgebiet bekannt als Schwarzes Sandbecken liegt etwa eine Meile vom Old Faithful Geysir entfernt, und die beiden Attraktionen können in einem einfachen Ausflug kombiniert werden. Es hat den Ruf, einer der buntesten Orte in Yellowstone zu sein.

2 Upper Geyser Basin und Morning Glory Pool

Upper Geyser Basin und Morning Glory Pool

Das Upper Geyser Basin hat die höchste Konzentration von Geysiren auf der Welt, die meisten von ihnen sind in einer Quadratmeile gepackt. Ein zweistündiger Holzsteg führt durch die Gegend Old Faithful, das Riesin Geysir, das Bienenstock-Geysir, das Schloss-Geysir, das Großartiger Geysir und Springbrunnenbecken, die in einem Regenbogen von Farben schimmern. Am nördlichen Rand des Upper Geyser Basin befindet sich der magische Morning Glory Pool, benannt nach der schönen Blume. Das Keks-Becken ist auch Teil des Upper Geyser Basin, aber die Formationen, für die das Gebiet benannt wurde, sind seit dem Erdbeben von 1959 längst verschwunden. Heute können Sie Funktionen mit aussagekräftigen Namen wie Sapphire Pool, Silver Globe Spring und Black Pearl Geyser sehen.

3 Editor's Pick Midway Geysir Basin und der Grand Prismatic Spring

Midway Geyser Basin und der Grand Prismatic Spring

Benannt nach seiner Lage zwischen dem oberen und unteren Geysir Basins, Midway Geyser Basin rühmt sich zwei der größten Geothermie Features des Parks. Der mächtige Krater des Excelsior Geysir entlädt 55 Gallonen heißes Wasser pro Sekunde in den Firehole River. In der Nähe ist die 370-Fuß-breite atemberaubende Großartiger prismatischer Frühling, eine der schönsten und größten heißen Quellen im Park. Dies ist eine Attraktion, die man gesehen haben muss, und die Lieblingsfarbe des Fotografen mit seinen leuchtenden Farben Blau, Grün, Orange und Gold.

4 Unteres Geysir-Becken

Unteres Geysir-Becken

Das Untere Geysirbecken bietet mehr Heißwassereruptionen als jedes andere Gebiet des Parks. Ein Boardwalk Trail führt Sie zum berühmten Brunnen Paint Pots die mit heißem, rötlichem Schlamm köcheln. Ein wenig südlich davon auf dem beliebten Drei-Meilen Firehole Lake Drive ist der Großer Brunnen-Geysir, ein herrliches Schauspiel alle 9-15 Stunden, wenn es Wasser 75 bis 220 Fuß hoch in die Luft sprengt. Auf dem satten Grün von BrunnenwohnungenBison, Hirsche und Hirsche grasen oft, besonders am frühen Morgen und Abend.

5 Norris Geysir Basin

Norris Geysir Basin

Das Norris Geyser Basin ist berühmt als das älteste, heißeste und aktivste der hydrothermalen Gebiete in Yellowstone. Das Becken umfasst zwei Hauptbereiche, die für Besucher zugänglich sind und über Schlaufenwege zugänglich sind: Porzellan-Becken ist eine düstere und baumlose Mondlandschaft, durchdrungen von dem scharfen Aroma der blubbernden Geysire, die den dreiviertel Kilometer langen Weg umgeben.

Hinteres Becken ist ein Waldgebiet mit seinen geothermischen Eigenschaften verstreut entlang einer anderthalb Meilen langen Promenade. Die bekanntesten Merkmale in diesem Becken sind die Echinus-Geysir, der größte bekannte Säure-Wasser-Geysir mit einem pH-Wert nahe dem von Essig und der Steamboat Geysir, der höchste aktive Geysir der Welt, der unregelmäßig schießendes Wasser bis zu einer Höhe von 300 Fuß ausbricht. Halt bei der Norris Museum um mehr über diese faszinierenden hydrothermalen Eigenschaften zu erfahren.

6 Mammoth Hot Springs & Minerva Terrasse

Mammoth Hot Springs & Minerva Terrasse

An der Ostflanke des Terrace Mountain (8.012 Fuß) ist Mammoth Hot Springs eines der weltweit besten Beispiele für Thermalquellen, die Travertin abscheiden. Etwa 60 heiße Quellen pfeffern das Gebiet bei Temperaturen zwischen 64 Grad und 165 Grad Fahrenheit, und ihr brühendes Wasser löst Kalziumkarbonat im umgebenden Kalkstein und bildet eine Reihe sich ständig entwickelnder Travertinschritte. Eines der schönsten Beispiele ist multihued Minerva Terrasse, ein beliebtes Motiv für Fotografie und eines der langlebigen Bilder des Yellowstone National Park.

7 Turm-Roosevelt und das Lamar-Tal

Am nördlichen Rand des Nationalparks liegt der kleine Ferienort Tower-Roosevelt, Heimat des Rustikalen Roosevelt-Hütte, Baujahr 1920. Bemerkenswerte Merkmale in der Gegend sind die Turm Herbst (130 Fuß hoch) und die Versteinerter Baum. Im Südosten ist die Probe Ridgemit den Überresten einer Reihe von fossilen Wäldern übereinander.

Von hier aus können Sie von der Grand Loop nach Osten fahren und ein aufregendes Safari-Erlebnis in der herrlichen Umgebung genießen Lamar-TalEs ist ein erstklassiges Gebiet zum Beobachten von Wildtieren wie großen Bisonherden, Weißkopfseeadlern und Dachse, sowie Kojoten, Wölfen und Grizzlybären, die auf dem offenen Grasland jagen.

8 Mount Washburn

Berg Washburn Ansicht

Benannt nach Henry Dana Washburn, dem Führer der Washburn-Langford-Doane-Expedition von 1870, ist Mount Washburn ein spektakulärer Gipfel im Yellowstone National Park. Er erhebt sich auf beeindruckende 10.243 Fuß und ist der Hauptberg der Washburn-Range. Verschiedene Wanderungen führen an den Flanken vorbei und bieten atemberaubende Ausblicke auf den Park, einschließlich der Mount Washburn Trail, gilt als eine der besten Wanderungen Yellowstones. Im Sommer können Sie hier schöne Wildblumen und an den Hängen grasende Dickhornschafe beobachten.

9 Der Grand Canyon und die oberen und unteren Fälle des Yellowstone River

Niedrigere Fälle

Auftauchen von Yellowstone-SeeDer Yellowstone River fließt durch das Schöne Hayden-Tal bevor es zwei spektakuläre Wasserfälle formt, wie es in die Grand Canyon des Yellowstone, eine steile, 20 Meilen lange Schlucht, die dem Grand Canyon von Arizona ähnelt.

Der leicht zugängliche Upper Falls am Yellowstone River stürzt 109 Fuß und kann von der Brink des Upper Falls Trail und von Onkel Toms Spur. Ein paar hundert Meter weiter unten sind die Lower Falls fast doppelt so hoch wie die Niagarafälle. Hier stürzt der Fluss 308 Fuß mit einem ohrenbetäubenden Gebrüll. Aussichtspunkt, Roter Felsen-Punkt, Künstler Punkt, Brink der Lower Falls Trailund verschiedene Punkte auf der South Rim Trail bieten atemberaubende Ausblicke. Beachten Sie, wie die Wände der Schlucht aufgrund chemischer Reaktionen im Gesteinsrhyolith rot und gelb schimmern.

10 Hayden-Tal

Hayden-Tal

Das wunderschöne Hayden Valley, das oft mit großen Bisonherden übersät ist, ist ein erstklassiger Ort für Tierbeobachtungen. Im Frühjahr und Frühsommer streifen hier oft Grizzlybären nach neugeborenen Bisons und Elchen. Kojoten sind auch leicht auf den grünen Wiesen zu entdecken. Birders werden viel zu sehen haben. Weißkopfseeadler, Nordweihen, Kraniche, Watvögel, Enten, Gänse und Pelikane sind einige der Arten, die das Gebiet um das Watt und den Fluss bewohnen.

11 Schlammvulkan

Schlammvulkan

Ein paar Meilen unter Angeln Brücke sind die auffälligen Schlammtöpfe der Mud Volcano Area und das Simmern Schwefel-Kessel, eine der sauersten Quellen von Yellowstone. Pass auf, dass du auf den Holzstegen bleibst. Vom Parkplatz führt eine kurze, rollstuhlfreundliche Schleife vorbei am Dampf-Aufstoßen Mund des Drachens Frühling und das Schlammvulkan. Wenn Sie mobiler sind, können Sie die steile halbe Meile vorbei fahren Kessel des schwarzen Drachen.

12 Yellowstone-See

Yellowstone Lake Richie Diesterheft / Foto modifiziert

Der Yellowstone Lake, der größte Höhensee des Kontinents (7.737 Fuß), ist ein Anglerparadies.Eingetauchte nährstoffreiche Brunnen fördern eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierleben wie Regenwürmer, Schwämme, heimische Halsforellen und invasive Seeforellen. Vögel sind hier reichlich vorhanden, besonders viele Arten von Wasservögeln.

Am nordwestlichen Ufer des Yellowstone Lake liegen die kleinen Townships von Brückenbucht, See-Dorf, und Angeln Brückemit Motels, Campingplätzen und verschiedenen Freizeiteinrichtungen.

Das Westlicher Daumen, ein Ableger auf der Westseite des Yellowstone Lake, ist eine wassergefüllte Caldera mit heißen Quellen, Fumarolen, Schlammtöpfen und Geysiren alle innerhalb einer relativ kleinen und landschaftlichen Gegend.

Wo zu bleiben

Im Yellowstone National Park können Sie aus neun Lodges wählen, die vom Konzessionär des Parks betrieben werden, von rustikalen Hütten bis hin zu Hotelzimmern. Sie können auch eine Unterkunft außerhalb des Parks in buchen Westlicher Yellowstone, Gardiner, Cooke Stadt in Montanaund in der Nähe von Yellowstones East Gate in Wyoming. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in bequemen Lagen gleich außerhalb des Parks:

  • In West YellowstoneDas haustierfreundliche Kelly Inn West Yellowstone begrüßt Sie weniger als 2 Fahrminuten vom Westtor des Yellowstones entfernt mit makellos sauberen Zimmern im hellen Blockhausstil sowie einem beheizten Innenpool, einem Whirlpool und einer Sauna. Die Preise beinhalten ein kontinentales Frühstück. Die gemütlichen Explorer Cabins im Yellowstone sind mit einer Küchenzeile ausgestattet. Das BEST WESTERN Desert Inn mit einem Innenpool liegt nur zwei Häuserblöcke vom Westeingang des Yellowstones entfernt. Restaurants erreichen Sie bequem zu Fuß.
  • In GardinerDas Rodeway Inn & Suites liegt etwa 1,6 km vom Nordeingang von Yellowstone entfernt und bietet saubere Zimmer mit einem kostenlosen Frühstück. Einige Zimmer sind mit einer Küchenzeile ausgestattet. Das BEST WESTERN PLUS by Mammoth Hot Springs bietet ein kostenloses Frühstück, einen beheizten Innenpool, einen Whirlpool und Saunen und liegt nur wenige Minuten vom Nordtor entfernt.

Unterkunft: Übernachtung im Yellowstone National Park

Tipps und Touren: Wie Sie Ihren Besuch im Yellowstone National Park optimal nutzen können

  • Der Nationalpark ist das ganze Jahr über geöffnet, aber viele Straßen sind von November bis April geschlossen. Im Winter sind die meisten Straßen nur für Schneemobile und Schneekutschen geöffnet, mit Ausnahme der Straße, die ganzjährig geöffnet ist, zwischen dem Nord- und dem Nordosteingang. Wenn Sie den Park im Winter besuchen, sollten Sie eine Yellowstone Old Faithful Snowcoach Tour in Betracht ziehen. Dies ist eine einzigartige Art, den Park zu sehen.
  • Wandern ist eine gute Möglichkeit, einige der Naturwunder von Yellowstone zu sehen, obwohl die meisten Leute die Straßen nicht verlassen, während sie den Park besichtigen. Private Yellowstone Hiking Tours sind verfügbar und bieten maßgeschneiderte Routen nach Ihren Fähigkeiten und Interessen.
  • Die meisten Besucher kommen im Sommer, wenn der Grand Loop den Sättigungspunkt erreicht. Um die Menschenmassen zu meiden, sollten Sie im späten Frühling, wenn viele junge Tiere geboren werden, oder im Herbst (bis Mitte Oktober) für die schönen Herbstfarben besuchen.

Was ist in der Nähe?

Was ist in der Nähe?

Vom südlichen Eingang können Sie die John D. Rockefeller Parkway, eine der schönsten Straßen des Landes, bis hin zu Grand Teton Nationalpark für spektakuläre Berglandschaften und hervorragende Tierbeobachtungen. West Yellowstone ist auch ein beliebter Touristenort und Tor zum Park. Höhepunkte umfassen die Yellowstone Historisches Zentrum, das West-Playmill-Theater Inszenierung lokaler Produktionen und der Grizzly und Wolf Discovery Center.

Informationen über andere Orte zu besuchen und Aktivitäten in der Nähe von Yellowstone, finden Sie auf unseren Seiten zu den Top-Rated Attraktionen in Jackson Hole und den Top-Rated Wanderwegen in Jackson Hole. Wenn Sie eine Sightseeing-Tour durch den Bundesstaat unternehmen, helfen Ihnen unsere Seiten zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wyoming und den besten Fliegenfischer-Destinationen in Wyoming bei der Planung Ihrer Reiseroute.

Adresse

Offizielle Website: http://www.nps.gov/yell/index.htm

Yellowstone Nationalpark Karte