Rom mit Kindern: 14 Top-Aktivitäten

Reisen mit Kindern ist ein Balanceakt, der sowohl herausfordernd als auch außerordentlich lohnend ist. Auf der einen Seite ist es eine Herausforderung, die Aufmerksamkeit kleiner Menschen zu wecken und ältere Kinder und Jugendliche zu gewinnen. Auf der anderen Seite wollen Sie, dass sie ein Gefühl für den Ort bekommen und so viel wie möglich von der lokalen Geschichte, Kultur und dem künstlerischen Erbe aufnehmen. Es ist verlockend, nach Spielplätzen, bekannten Fast-Food-Logos und Dingen zu suchen, die wie zu Hause sind. Aber deine Kinder sind in Rom, also hilf ihnen zu genießen, wo sie sind und Dinge zu tun, die in dieser Ewigen Stadt besonders sind.

Das ist, wo diese Liste helfen kann. Hier finden Sie Orte und Erfahrungen, die einzigartig in Italien und Rom sind und die Roms einzigartigen Ort in der Geschichte hervorheben, aber die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich ziehen werden. Und zu guter Letzt gibt es noch andere Aktivitäten, die einfach nur Spaß machen. Wer mag es nicht, auf Stufen zu sitzen und Eis zu essen - besonders wenn es zu den Besten der Welt gehört?

Siehe auch: Wo in Rom zu bleiben

1 Sehen Sie, wo die Löwen im Kolosseum gelebt haben

Sehen Sie, wo die Löwen im Kolosseum gelebt haben

Während das gigantische flavische Amphitheater, das als Kolosseum bekannt ist, das bekannteste Symbol Roms und seiner beliebtesten Touristenattraktion ist, war es bis vor ein paar Jahren unmöglich, den Teil zu besuchen, den Kinder am meisten genießen. Tief unter dem Boden der Arena, in dem die Brille in Szene gesetzt wurde, befindet sich ein Labyrinth aus Tunneln, Passagen und Kammern, in denen Gladiatoren und wilde Tiere auf ihre tödliche Konfrontation oben warteten. Dieses unterirdische Haltegebiet, genannt Hypogäum, beherbergte Käfige für Leoparden, Bären, Löwen und Elefanten, die entweder in Schlachten oder als Teil von Zirkussen und anderen Aufführungen benutzt wurden. Ein Aufzug-artiges System von Riemenscheiben, die von Sklaven bemannt sind, brachte die Tiere auf den Boden der Arena. Sie müssen im Voraus für den öffentlichen Zugang zum Hypogäum buchen oder an einer Pauschalreise teilnehmen.

  • Weiterlesen:
  • Besuch des Kolosseums: Highlights, Tipps & Touren

2 Lerne, ein Gladiator zu sein

Lerne, ein Gladiator zu sein

Sogar junge Kinder haben von römischen Gladiatoren gehört, und hier ist ihre Chance, von historischen Reenactoren, die diese uralte Fähigkeit zum Leben erwecken, etwas über sie zu erfahren. Kinder können eine Tunika und Lederhandschuhe anziehen, um das authentische Gladiatorenschwert zu erlernen. Der zweistündige Unterricht beginnt mit einem Besuch im Museum von Gruppo Storico Romano um echte Artefakte zu sehen und Nachbildungen von Rüstungen anzuprobieren. Obwohl Kinder ab sechs Jahren teilnehmen können, werden sie, wenn sie ein paar Jahre älter sind, mehr davon bekommen. Andere ganztägige Programme sind eher für Erwachsene geeignet, die für einen Tag Gladiator werden wollen, aber dieser ist besonders gut für Kinder. Sie werden mit einem Diplom nach Hause kommen, um zu beweisen, dass sie ein Gladiator sind.

Adresse: Via Appia Antica 18, Rom

Offizielle Website: http://www.gruppostoricoromano.it/en/activities-and-shows/gladiator-for-a-day/

3 Schau dir eine Puppenausstellung an

Sehen Sie sich eine Puppenshow Bruno / Foto geändert an

Puppentheater haben in vielen Teilen Europas eine lange Tradition, und Rom hat zwei verschiedene Orte, an denen Ihre Kinder diese erleben können. Der Erste, Teatrino di Pulcinella al Gianicolo, ist ein traditionelles Open-Air-Puppentheater im Park auf dem Colle del Gianicolo (Gianicolo), in der Nähe von Piazzale Garibaldi. Es zeigt die neapolitanische Handpuppe Pulcinella, die in der englischen Sprache als Hauptfigur in Punch and Judy Shows bekannt ist. Am Wochenende werden halbstündige Shows am Morgen und am späten Nachmittag aufgeführt. Sie sind frei, aber seien Sie sicher, dass die Kinder ein paar Münzen haben, die in den Hut gesteckt werden, der herumgereicht wird.

Bei der San Carlino Theater, finden Sie Pulcinella in einer etwas anderen Einstellung und Format, wo die Puppen mit den Puppenspielern und anderen Ausführenden und Musikern in einer lebhaften und fantasievollen Show interagieren.

Adresse: Viale dei Bambini

Offizielle Seite: www.sancarlino.it

4 Rudern Sie ein Boot oder fahren Sie mit dem Fahrrad durch die Gärten von Borghese

Rudern Sie ein Boot oder fahren Sie mit dem Fahrrad durch die Gärten von Borghese

Roms zweitgrößter öffentlicher Park bietet Kindern die Möglichkeit, Energie zu verbrennen, und Sie werden an einem ihrer Lieblingsorte zu Römern stoßen. Es gibt viele Möglichkeiten den Park zu erkunden. Mieten Sie ein Ruderboot auf dem See, fahren Sie in einer Surrey herum, mieten Sie ein Fahrrad oder fahren Sie mit einem Segway. Es gibt noch mehr: Spielplätze, Ponyreiten am Wochenende, Gärten und einen sehr guten Zoo. Sie können mit einem niedlichen kleinen Zug durch den Zoo - den Bioparco di Roma - fahren.

5 Essen Sie Gelato auf der Spanischen Treppe

Essen Sie Gelato auf der Spanischen Treppe

Fast überall in Rom werden Ihre Kinder Karren und Läden entdecken, die die köstliche italienische Eiscreme verkaufen. Aber es gibt wenige Orte, an denen Sie Ihre tägliche Runde besser genießen können als auf der blumengeschmückten Spanischen Treppe. Diese 138 Stufen, die angeblich die breiteste Treppe Europas sind, gehören zu den ikonischen Bildern Roms und sind ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Es ist ein guter Ort, um innezuhalten, während die Kinder Eis essen, und Sie genießen einen Filmmoment an der Stelle, wo Prinzessin Ann ist römische Ferien beginnt.

Adresse: Piazza di Spagna, Rom

6 Treffen Sie eine Mumie und lesen Sie Hieroglyphen in der Vatikanstadt

Treffen Sie eine Mumie und lesen Sie Hieroglyphen in der Vatikanstadt

Bei so vielen ausgezeichneten Museen und Sammlungen im Vatikan ist es schwierig zu wissen, wo man anfangen soll, vor allem, wenn man versucht, die Kinder zu interessieren. Aber eine sichere Wette ist die ägyptisches Museum in der Cortile della Pigna. Viele der Exponate wurden aus der Villa Adriana in Tivoli (einem faszinierenden Ort außerhalb von Rom) gebracht, wo der Kaiser Hadrian sie gesammelt hatte. Der andere Vorteil dieses Museums ist seine Größe, nur neun Zimmer, nicht so sehr, dass es überwältigend ist.In diesen sind einige ausgezeichnete Beispiele der ägyptischen Kunst: Skulpturen von Göttern und Pharaonen, Basalt und bemalte hölzerne Sarkophage, mumifizierte Köpfe, Hieroglypheninschriften, Tierstatuen und Papyri. Kunst aus dem antiken Mesopotamien und monumentale Reliefs aus assyrischen Palästen runden die Sammlung ab.

Während Sie in der Vatikanstadt sind, sehen Sie Petersdom, vielleicht mit einem Ausflug auf die Spitze der Kuppel, und die Sixtinische Kapelle um Michelangelos Decke zu sehen. Wenn Sie das tun, denken Sie an die strenge Kleiderordnung. Nicht einmal Kinder können in kurzen Hosen oder mit unbedeckten Schultern eintreten.

7 Schau durch das Loch im Pantheon-Dach

Schau durch das Loch im Pantheon-Dach

Ihre Kinder könnten nicht erwarten, in der Mitte eines so beeindruckenden und soliden Gebäudes zu regnen, aber es gibt ein großes Loch mitten auf dem Dach des Pantheons. Es ist seit etwa 2000 Jahren dort. Während sie sich fragen, warum es ein Loch im Dach hat, könnte es eine gute Zeit sein, ihnen zu sagen, dass dies das vollständigste und am besten erhaltene römische Gebäude in Rom ist, das 27 v. Chr. Von Kaiser Hadrian erbaut wurde. Die Kuppel ist mehr als 42 Meter breit und hängt ohne Stützen außer den Wänden.

Nun zu diesem Loch: Weil die Wände damit beschäftigt sind, die Stützen für die Kuppel zu verstecken, gab es keinen Platz für Fenster. Der 3,6-Meter-Kreis ist also die einzige Lichtquelle. Neuere Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass es möglicherweise auch einen anderen Zweck hatte. Das Gebäude ist so ausgerichtet, dass am 21. April, dem Tag der Antike, die Gründung Roms gefeiert wurde, als der Kaiser am Mittag das Pantheon betrat. Die Sonne schien direkt auf die Türöffnung. Während er hindurchging, hätte er wie von Zauberhand in Licht getaucht. Wenn Sie an einem regnerischen Tag gehen, finden Sie eine große Pfütze unter der Mitte der Kuppel.

  • Weiterlesen:
  • Besuch des Pantheons in Rom: Highlights, Tipps & Touren

8 Finde einen Riesenfuß

Finde einen Giant Foot momo / Foto modifiziert

Während du im Pantheon bist, gehe hinterher zum Piazza della Minerva (Hier finden Sie einen Obelisk auf dem Rücken eines Elefanten, von Bernini) und dahinter die kleine Via del Pie 'di Marmo, die Marble Foot Street. Sicher, dort ist ein Marmorfuß, fast so groß wie ein kleines Auto und trägt eine Sandale. Es ist alles, was von einer riesigen Statue der ägyptischen Göttin Isis übrig ist, deren Kult im alten Rom beliebt war. Die Statue war eines von mehreren großen Monumenten in einem Tempel zu Isis und Serapis in der Nähe von hier. Angesichts der Größe des Fußes muss die Statue etwa 7,6 Meter groß gewesen sein.

Dies ist nicht der einzige körperlose Riesenfuß, den Ihre Kinder in Rom finden können, also können Sie vorschlagen, dass sie sehen, was andere sehen können. Tipp: Da ist einer in der Vatikan Museum eine komplette Sandale tragen, und eine Barfuß in der Kapitolinisches Museum.

9 Erkunde die Katakomben

Erkunde die Katakomben

Welches Kind kann unheimlichen Tunneln widerstehen, besonders wenn es Gräber sind? Sie müssen nicht erwähnen, dass sie eine Dosis römischer Geschichte bekommen, wenn sie sie erforschen. Zwei der Besten sind auf dem Apian Weg nur die Straße voneinander entfernt. Der größte ist der Katakombe von St. Callisto, aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. und die Begräbnisstätte von mehreren frühen Päpsten. Es ist bunt geschmückt in Graffiti mit Tauben, Fischen und anderen frühchristlichen Symbolen.

Unterhalb einer nahe gelegenen Basilika, die unter Kaiser Konstantin errichtet wurde, befinden sich die Katakomben von St. Sebastian, wo die Überreste von St. Peter und St. Paul versteckt wurden, bis sie in den Vatikan und San Paolo Fuori le Mura bewegt wurden. Die Wände hier sind auch mit frühchristlichen Graffiti bedeckt. Entgegen der landläufigen Meinung versteckten sich Christen hier nicht vor Verfolgung. Die Katakomben waren Begräbnisstätten für diejenigen, die sich die Art von extravaganten Grabdenkmälern, die den Apian Weg säumen, nicht leisten konnten. Sie können diese Katakomben in Bus 118 erreichen.

Adresse: Via Appia Antica 136, Rom

10 Finden Sie eine Kirche auf einer Kirche auf einem Haus

Finden Sie eine Kirche auf einer Kirche auf einem Haus

Urbane Archäologie ist in jedem Alter interessant, aber für Kinder ist die Vorstellung von buchstäblich Schichten der Geschichte besonders faszinierend. Und es ist drei Schichten tief in der Kirche von San Clemente, nicht weit vom Kolosseum entfernt. Nachdem Sie die Goldmosaike in der Kuppel bewundert haben, steigen Sie ab, um zu sehen, was bei einigen Grundreparaturen vor etwa 150 Jahren entdeckt wurde. Und dann gehe tiefer, um zu sehen, was darunter liegt.

Um es in eine historische Reihenfolge zu bringen, die für Kinder einfacher ist, sich vorzustellen, beginnen Sie unten. Irgendwann im ersten Jahrhundert n. Chr. Stand hier ein prächtiges Gebäude um einen Innenhof herum, und daneben befand sich ein kleineres Backsteingebäude um einen Innenhof mit einem Mithraic Tempel des zweiten Jahrhunderts drin. Dank Ausgrabungen können Sie durch die Straßen dieses römischen Viertels spazieren gehen, den Tempel sehen und nach dem Quellbrunnen suchen - alles unterirdisch. Im vierten Jahrhundert wurden diese Straßen, Räume und Höfe ausgefüllt, um die Grundlage für eine Basilika zu schaffen, die bis etwa 1100 dauerte, als sie instabil wurde und geschlossen wurde. Wie die Straßen und Gebäude unten, war es mit Schutt gefüllt und eine neue Kirche wurde darüber gebaut - die Kirche, die heute oben steht.

Adresse: Via San Giovanni in Laterano 108, Rom

11 Wirf eine Münze in den Brunnen

Wirf eine Münze in den Brunnen

Kein Tourist sollte Rom verlassen, ohne einer Tradition zu folgen, die seit den Römern in den Togen durch diese Straßen ging. Wenn sie sich auf eine Reise machten, warfen alte Römer oft eine Münze in ein Becken oder einen Brunnen, um die Götter um eine sichere Rückkehr zu bitten. Heute wollen so viele Touristen in die Ewige Stadt zurückkehren Trevi-Brunnen ist immer voll und seine Basis mit Münzen übersät.Die mehrere tausend Euro, die jede Nacht ausgeschöpft werden, versorgen die Hungrigen mit Essen.

Der berühmteste Brunnen Roms, Trevi, wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Seit dem ersten Jahrhundert gibt es hier einen Brunnen, der als Endpunkt eines Aquädukts das Wasser zu den Thermen von Agrippa brachte. Obwohl wir keine Ahnung haben, mit welcher Hand die Alten Münzen geworfen haben, besteht die heutige Tradition darin, die rechte Hand zu benutzen und die Münze über Ihre linke Schulter zu werfen. Jugendliche könnten daran interessiert sein zu wissen, dass, während die erste Münze Sie zurück nach Rom bringen soll, Sie einen zweiten werfen können, um Liebe zu finden. Natürlich keine Garantien.

12 Kaufen Sie ein Picknick im Campo dei Fiori

Kaufen Sie ein Picknick im Campo dei Fiori

Der breite Campo dei Fiori ist einer der belebtesten Plätze Roms, nicht weit vom Pantheon entfernt und in einer Nachbarschaft von engen mittelalterlichen Straßen, die eine schöne Pause von der Pracht öffentlicher Denkmäler und den Ruinen des antiken Roms darstellen. Hier bekommen Kinder das Gefühl, dass Rom eine echte Stadt voller Menschen ist, die alltägliche Dinge tun. Der lebhafte und farbenfrohe Markt im Campo ist in vollem Gang durch den Morgen und zur Mittagszeit, wenn Sie ein Picknick mit glänzenden Beeren und Früchten, frisches Brot aus der Bäckerei mit Blick auf den Campo und Käse und Salamis aus den kleinen Geschäften bereitstellen können umranden Sie die umliegenden Straßen (suchen Sie nach einem mit einem "Salumeria" -Zeichen).

Beachten Sie auch die Straßenschilder - die Straßen sind nach den Händlern benannt, deren Geschäfte sie im Mittelalter säumten: Via dei Cappellari bedeutet Straße der Hutmacher und Via dei Balestrari bedeutet Straße der Armbrustmacher. Kinder werden in der Lage sein, andere frühe Trades mit einem italienischen Taschenwörterbuch zu übersetzen. Es ist etwa 20 Minuten zu Fuß vom Campo dei Fiori über den Fluss zum Gianicolo, ein großer Park mit Blick über die Stadt und ein perfekter Picknickplatz.

13 Nehmen Sie eine Fahrt in einem Zeitaufzug

In einer dreidimensionalen Fahrt bei Zeit Aufzug RomKinder können in die Zeit Roms zurückreisen und den Aufstieg und Fall des Römischen Reiches beobachten. Die aufregende Zeitreise durch die Jahrhunderte lässt die Zeit der Kinder auf sehr visuelle Weise lebendig werden und macht sie zu Zeugen des Lebens in der Antike, im Mittelalter, in der Renaissance und im Rom des 20. Jahrhunderts. Zusammen mit der Großartigkeit der Stadt unter seinen Kaisern sehen Kinder auch Rom in seinen dunkleren Tagen unter dem faschistischen Regime von Mussolini. Wenn sie historische Persönlichkeiten treffen, werden die Kinder in diesen Zeiten ein Gefühl für das Leben spüren, komplett mit Geräuschen und Gerüchen und einem Audiosystem, mit dem sie aus mehreren Sprachen auswählen können.

Adresse: Via dei SS. Apostoli 20, Rom

Offizielle Seite: http://www.time-elevator.it/?lang=de

14 Besuchen Sie Neros Goldenes Haus

Besuchen Sie Neros Goldenes Haus

Auch wenn die Geschichte, die sie zweifellos über Nero wissen, während Rom brannte, nicht wahr ist, werden Kinder sicherlich von diesem römischen Kaiser gehört haben. Es ist wahr, dass er von der Nivellierung eines großen Teils der Stadt durch Feuer profitierte, und dass er sein palastartiges Domus Aurea - Goldenes Haus - baute, wo einst die Stadt stand. Es wurde von späteren Kaisern begraben, um sein Gedächtnis zu löschen, aber es gelang nur, es für die Menschen 2000 Jahre später zu bewahren. Jüngste Ausgrabungen haben ganze Räume mit Marmor ausgekleidet und mit Gold und Edelsteinen verziert. Sie können einige dieser Räume und Hallen sehen und schätzen den unbegrenzten Reichtum und die Macht der alten Kaiser. Er beendete nie seinen großen Palast; Seine Pläne verlangten, dass es irgendwann so groß sein würde wie die Vatikanstadt heute.

Adresse: Via della Domus Aurea, Rom

Wo in Rom für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese familienfreundlichen Hotels in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom:

  • Hotel Martis Palace: Boutique-Luxus, Verbindungszimmer für Familien, hilfsbereites Personal, schöne Dachterrasse.
  • The Independent Hotel: erschwingliches 4-Sterne-Hotel, zu Fuß zum Bahnhof Termini, geräumige Familiensuiten, Dachterrasse.
  • iQ Hotel Roma: Mittelklasse-Preise, moderner Stil, Kinderspielplatz, Fitness-Center und Sauna, Waschsalon.
  • Farben Hotel: Budget-Hotel, in der Nähe des Vatikans, farbenfrohes Dekor, private und geteilte Badezimmer.

Karte der Top Dinge mit Kindern in Rom zu tun

Karte