8 Top Sehenswürdigkeiten in Trient & Einfache Tagesausflüge

Buonconsiglio Schloss und Gärten

Von seinem Schloss aus dem 13. Jahrhundert bis zu einer Sammlung seltener Flugzeuge und dem hochmodernen MUSE-Wissenschaftsmuseum - ein Wahrzeichen der zeitgenössischen italienischen Architektur - ist Trient voller Überraschungen. Die Lage an der Kreuzung der Handelsroute von Venedig über das Val Sugana mit der Straße über den Brenner hat sie seit der Römerzeit zu einer wichtigen Stadt gemacht, doch ihr Platz in der Geschichte war gesichert, als das Konzil von Trient hier von 1545 an zusammentrat 1563. Auf Veranlassung der protestantischen Reformation legte der Rat Regeln und Formen der Gegenreformation fest, die die spätere römisch-katholische Lehre in die Neuzeit prägten.

Zwischen 1814 und 1918 gehörte Trient zu Österreich, und nach dem Friedensvertrag von Saint-Germain am Ende des Ersten Weltkriegs wurde es Teil Italiens, zusammen mit dem Rest der Region Sudtirol. Aber im Gegensatz zu Bozen und den Städten im Norden hat es einen typisch italienischen Charakter. Entdecken Sie die Touristenattraktionen und erkunden Sie die Straßen und Plätze, um die farbenfrohen Fresken zu bewundern, die die Fassaden vieler Gebäude von Trient zieren.

Siehe auch: Wo in Trient übernachten

1 Castello del Buonconsiglio

Castello del Buonconsiglio

Castello del Buonconsiglio, die größte Burganlage der Region, war vom 13. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts die Residenz der Fürstbischöfe von Trient. Ein mächtiger runder Turm dominiert das Castelvecchio aus dem 13. Jahrhundert, das älteste Teil, das im 16. Jahrhundert durch einen italienischen Magno Palazzo im Renaissance-Stil und im späten 17. Jahrhundert durch die barocke Giunta Albertiana erweitert wurde. Am südlichen Ende ist der Torre Aquila, dessen Interieur mit dem außergewöhnlichen 15. Jahrhundert geschmückt ist Zyklus der Monate, einer der schönsten Zyklen weltlicher Kunst aus dem Spätmittelalter. Es zeigt das Leben im Hof ​​und Outdoor-Aktivitäten Monat für Monat. Im Inneren des Magno Palazzo sind die Wände mit Fresken bemalt, die vom späten Mittelalter bis zur Renaissance reichen. Das Castello beherbergt die Museo Provinciale d'Arte, mit Skulpturen, antiken Möbeln, archäologischen und ethnologischen Sammlungen und der Museo del Risorgimento. Diese Exponate beziehen sich auf Italiens Kampf für die Vereinigung und Befreiung von der österreichisch-ungarischen Monarchie.

Adresse: Via Bernardo Clesio 5, I-38100, Trient

Offizielle Website: www.buonconsiglio.it

Unterkunft: Unterkunft in Trient

2 Dom (Kathedrale)

Dom (Kathedrale)

Im Zentrum von Trient befindet sich die Piazza del Duomo, die eine schöne hat Neptun-Brunnen (1768) und entlang einer Seite eine hervorragende bemalte Fassade. Die im 11. und 12. Jahrhundert erbaute Kathedrale wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts im Inneren umgebaut und zeichnet sich durch die Kombination des lombardischen romanischen Stils mit der hohen Gewölbedecke aus, die später in der gotischen Architektur üblich war. Ungewöhnlich sind auch die zwei Treppen, die in die Seitenwände der beiden Glockentürme eingebaut sind. Das Innere hat Fresken aus dem 13. bis 14. Jahrhundert aus venezianischen, lombardischen und spätgotischen Schulen. Unter der Kathedrale sind die Überreste einer frühchristlichen Basilika (6. Jahrhundert) mit einem feinen Mosaikboden. Das Konzil von Trient traf sich in der Kirche von 1545 bis 1563, und im südlichen Seitenschiff, die Alberti-Kapelle enthält ein großes Kruzifix, vor dem die Dekrete der Gegenreformation am Ende angekündigt wurden.

Adresse: Piazza Duomo, Trient

3 Museo Diocesano Tridentino (Diözesanmuseum)

Museo Diocesano Tridentino (Diözesanmuseum)

Auf der Ostseite der Piazza del Duomo ist der Palazzo Pretorio, mit dem imposanten Torre Grande (Glockenturm). Im Inneren des Palastes befindet sich das Diözesanmuseum, dessen Sammlungen, obwohl sie religiöser Natur sind, die Entwicklung lokaler Kunststile und -techniken dokumentieren, insbesondere in Holzschnitzereien und Skulpturen. Die reiche Schatzkammer umfasst feine Silber- und Goldarbeiten, liturgische Gewänder, seltene illuminierte Handschriften, Gemälde und flämische Wandteppiche aus dem 16. Jahrhundert.

Adresse: Piazza Duomo 18, Trient

Offizielle Website: www.museodiocesanotridentino.it

4 Über Belenzani

Via Belenzani Susanne Tofern / Foto modifiziert

Die breite Straße, Via Belenzani, verläuft nördlich von der Piazza del Duomound Sie sollten ihm folgen und nach oben schauen, um einige der schönsten Fassaden von Trento zu sehen. Dies ist die schönste Straße der Stadt, mit einer Reihe von Palästen mit historischen, klassischen und mythologischen Motiven und architektonischen Details. Am nördlichen Ende der Straße, auf der rechten Seite, befindet sich das 16. Jahrhundert Palazzo Municipale, mit dem 15. Jahrhundert Casa Geremia Gegenteil.

Adresse: Via Belenzani, Trient

5 MUSE (Museum der Wissenschaft)

MUSE (Museum für Wissenschaft) Michela Simoncini / Foto modifiziert

MUSE, das Museo delle Scienze di Trento (Museum der Wissenschaften von Trient), wurde im Juli 2013 in einem beeindruckenden Gebäude eröffnet, einem bedeutenden Prunkstück italienischer Architektur, das von der Werkstatt Renzo Piano Building geschaffen wurde. Das mit LEED-Gold ausgezeichnete Gebäude selbst ist sehenswert, die dramatischen Umrisse seiner hohen Glaswände spiegeln die Silhouetten der umliegenden Berggipfel und -hänge wider. Im Inneren präsentieren die verschiedenen Ebenen die lokale Bergwelt von der geologischen Formation und dem Fossilienbestand bis in die prähistorische Zeit und in die heutige natürliche Umgebung von Flora, Fauna, Landschaften, Gletschern und Lawinen. Überall ist es mit praktischen, multimedialen und sensorischen Erfahrungen gefüllt, die Artefakte und das Thema zum Leben erwecken.Dies ist kein Museum nur für Kinder, sondern eine dynamische Einführung in die alpinen Landschaften Norditaliens.

Adresse: Corso del Lavoro und della Scienza 3, Trient

Offizielle Seite: www.muse.it

6 Museo dell'Aeronautica Gianni Caproni (Museum der Luftfahrt)

Das älteste Luftfahrtmuseum Italiens liegt neben dem Flughafen von Trient, der dem italienischen Flugzeugingenieur und Flugzeugkonstrukteur Gianni Caproni gewidmet ist. Mehr als zwei Dutzend Flugzeuge sind im Museum ausgestellt, darunter eine Reihe von Caproni-Flugzeugen, ein Lockheed F-104G Starfighter und der einzige überlebende Rumpf einer Fokker D.VIII. Acht weitere ausgestellte Flugzeuge sind die einzigen erhaltenen Exemplare der Welt.

Adresse: Via Lidorno 3, Trient

Offizielle Website: www.museocaproni.it

7 Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore Przemek WiÄ ™ ch / Foto modifiziert

Im Chor der Renaissancekirche Santa Maria Maggiore (1520-23), nordwestlich der Kathedrale, befinden sich eine schöne Orgelgalerie aus dem Jahr 1534 und ein Fresko aus dem Jahr 1563, das von den Mitgliedern des Konzils von Trient stammt, die sich hier manchmal trafen. Eine der Seitenkapellen hat einen besonders schönen barocken Altar.

Adresse: Piazza Santa Maria Maggiore, Trient

8 Römisches Tridentum

Unter Trento liegen Reste der verschütteten römischen Stadt Tridentum, etwa 1.700 Quadratmeter Ausgrabungen, die einen Teil der Stadtmauer freilegen, eine lange Strecke mit gepflasterter Straße, Häuserabschnitte mit Mosaiken, Höfe, Brunnen und Werkstätten. Es ist keine sehr große Seite, aber es ist gut interpretiert, um ein Bild von Roman Trient zu geben.

Adresse: Piazza Cesare Battisti, Trient

Wo in Trient für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese zentral gelegenen Hotels in Trient, nahe der Altstadt und anderen Top-Sehenswürdigkeiten:

  • Hotel America: Mittelklasse-Preise, Schritte von der Altstadt, geräumige Zimmer und Badezimmer, malerische Einrichtung, tolles Frühstücksbuffet.
  • Hotel Buonconsiglio: Werthotel, zentrale Lage, moderne Einrichtung, Parkgarage.
  • Grand Hotel Trento: günstige Preise, zentrale Lage, altmodisches Ambiente, Wellness-Center mit Sauna, Tiefgarage.
  • B & B La Malvasia: günstige Bed-and-Breakfast, freundliche Besitzer, saubere und komfortable Zimmer.

Tagesausflüge von Trient

Rovereto

Rovereto

Südlich von Trient liegt Rovereto, gekrönt vom 14. Jahrhundert Castello mit schöner Aussicht auf die Stadt und die Berge aus dem Etschtal. Im Inneren befindet sich eines der besten Museen der Region für die zwei Weltkriege - besonders die erste, die in diesem Tal heftig gekämpft wurde - und ihre Auswirkungen auf die Städte. Die Artefakte sind so gut kuratiert und angezeigt, und so vollständig, dass Sie nicht Italienisch lesen müssen, um ein klares Bild der Zeiten zu bekommen. In der Nähe des Stadtzentrums, der Museo Civico erforscht die lokale Seidenherstellung und besitzt wertvolle Sammlungen griechischer und römischer Artefakte sowie lokaler Dinosaurierfunde. Fragen Sie hier nach Wegbeschreibungen zu Dinosaurierspuren auf dem Hügel über der Stadt. Auf dem Weg dorthin passieren Sie ein kreisförmiges Gebäude, das Sakrale von Castel Dantemit den Überresten von mehr als 20.000 Toten des Ersten Weltkriegs. Darüber befindet sich eine gigantische Glocke aus dem Jahr 1965, die an die Toten aller Nationen erinnert, die jeden Abend geläutet wird.

Museo degli Usi und Costumi della Gente Trentina (Ethnographisches Museum)

Das Ethnographische Museum Trentina ist eines der besten und größten Museen für Kultur und Volkstraditionen Italiens und eines der besten in der gesamten Alpenregion. Es beherbergt 41 Ausstellungsräume auf vier Etagen. Seine Spezialität sind die landwirtschaftlichen Traditionen und Methoden der Alpen, und es enthält Werkzeuge und Geräte für die Heuernte, Holzschnitt, Käseherstellung, Imkerei und eine komplette Wassermühle zum Mahlen von Getreide. Andere Abteilungen umfassen Handwerker, wie Holzschnitzer, Holzdrechsler, Karren, Radschmiede und Metallarbeiter, die Kupfer und Eisen schmieden. Eine Textilabteilung umfasst die Wollvorbereitung, das Spinnen und Weben. Das Museum zeigt auch eine große Sammlung von Küchengeräten, Töpferwaren, Kupfergefäßen und Bronzeschalen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Volkstrachten, Folklore, Karnevalsmasken, Musikinstrumente, religiöse Bräuche, Hochzeitstraditionen, Jagd und Weinherstellung runden das Angebot ab.

Adresse: Via Mach 2, San Michele All'Adige

Offizielle Seite: www.museosanmichele.it

Trento Karte - Sehenswürdigkeiten