8 Top-Rated Tagesausflüge von Kyoto

Kyoto, eine der größten und meistbesuchten Städte Japans, liegt perfekt in der Mitte der Insel Honshu und ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für schöne Tagesausflüge. Von hier aus können Sie mit den ausgezeichneten Hochgeschwindigkeitszügen des Landes überall, wohin Sie möchten, relativ schnell und bequem fahren (auch das Autobahnnetz Japans ist exzellent). Interessante Orte wie Nagoya, etwas mehr als eine zweistündige Fahrt östlich, erreichen Sie mit der Bahn in 1,5 Stunden und bringen Sie in das Zentrum der Stadt, wo Sie die meisten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen können. Ein weiterer leichter Tagesausflug beinhaltet den etwas längeren Trek nach Hiroshima, um die ernüchternden Museen und Monumente zu besuchen, die die Zerstörung der Stadt markieren, als die erste Atombombe 1945 abgeworfen wurde.

1 Osaka Schloss

Osaka Schloss

Der vielleicht beste Tagesausflug von Kyoto (aufgrund seiner Nähe) ist die schöne historische Stadt Osaka. Ungefähr eine Stunde südlich (egal ob Sie mit dem Zug oder dem Zug fahren) ist Osaka schon lange das Epizentrum der Kultur in Japan und beherbergt eine Reihe von ausgezeichneten Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Das mit Abstand berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist die Burg von Osaka (Ōsaka-jō), die 1586 erbaut wurde und seit Jahrhunderten die Festung des Landes ist. Es gibt viel zu sehen, also seien Sie bereit, mindestens einen halben Tag damit zu verbringen, dieses weitläufige Grundstück zu erkunden. Höhepunkte sind der 42 Meter hohe Hauptturm mit seinen schönen Ansichten und Exponaten zur Geschichte der Burg sowie der angrenzende Burgpark von Osaka Hokoku-Schrein (Der noch ältere Shitennō-ji aus dem Jahr 59 ist ebenfalls einen Besuch wert).

Osaka Schloss Karte

2 Die historischen Tempel von Nara

Todai-ji Tempel in Nara

Noch näher an Kyoto als Osaka, ist ein Tagesausflug in die schöne historische Stadt Nara am besten mit dem Auto oder im Rahmen einer organisierten Tour aufgrund seiner relativ (nach japanischem Standard) abgelegenen Lage unternommen. Die vielen schönen alten Gebäude und Straßen, die von der Zeit unberührt scheinen, machen Nara zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes. Seien Sie also auf die Massen vorbereitet. Aber es lohnt sich, denn hier haben Sie die Möglichkeit, einige der wichtigsten nationalen Schätze und Kunstwerke des Landes zu sehen. Höhepunkte umfassen eine große Anzahl von exquisiten alten Tempeln, darunter Kofuku-ji-Tempel (7. Jahrhundert) und Tōdai-ji (8. Jahrhundert), letzteres berühmt für seine massive Statue des Großen Buddha aus dem Jahre 749. Andere Merkmale von Tōdai-ji, die es so beliebt machen, sind sein beeindruckendes Great South Gate mit seinen vielen Säulen und riesigen acht Meter hohen Statuen, die den Tempeleingang bewachen, sowie das größte Holzgebäude der Welt, die massive Halle des Großen Buddha.

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Nara

3 Die pazifische Hafenstadt Nagoya

Die pazifische Hafenstadt Nagoya

Eine einfache 1,5-stündige Fahrt mit dem Zug östlich von Kyoto, der geschäftige Hafen von Nagoya ist es wert, die Zeit zu erkunden. Dank seines Hafens ist Nagoya seit langem eine wichtige Industriestadt und besonders berühmt für seine Keramikindustrie, die bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann (viele Touristen werden hier speziell für die vielen faszinierenden Werkstätten und Fabriken der Stadt angezogen) Touren). Dieser industrielle Reichtum führte zum Bau vieler imposanter Bauten, wie zum Beispiel seiner Burg aus dem 16. Jahrhundert, die nach dem Zweiten Weltkrieg komplett umgebaut wurde. Schlossführungen umfassen normalerweise den 48 Meter hohen Hauptturm mit seinen schönen vergoldeten Delphinen, seine Kunstschätze und die hervorragende Aussicht über die Stadt. Ein weiterer Höhepunkt von Nagoya sind die vielen schönen alten Tempel, von denen der älteste Atsuta-Schrein, stammt aus dem ersten Jahrhundert zurück (achten Sie darauf, die Schatzkammer des Standortes mit seinen Kunstwerken, Keramik und Schmuck zu überprüfen). Der Hafen selbst ist ebenfalls einen Besuch wert und beherbergt die Hafen von Nagoya Öffentliches Aquariumein kleines Marinemuseum an Bord des historischen Schiffes Fuji und einige angenehme Küstenwanderungen.

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Nagoya

4 Friedensstadt: Hiroshima

Friedensstadt: Hiroshima

Obwohl eine längere Reise (es ist drei Stunden westlich von Kyoto), ist ein Tagesausflug nach Hiroshima die Zeit wert. Es ist schwer zu glauben, dass diese schöne Stadt, die für immer am 6. August 1945 wegen des Abwurfs der ersten Atombombe in Erinnerung blieb, jemals ein militärisches Ziel war. Heute wird Hiroshima aufgrund der vielen bemerkenswerten Attraktionen, die sich auf dieses verheerende historische Ereignis konzentrieren, und der Notwendigkeit, dafür zu sorgen, dass es nie wieder passiert, als die "Friedenskapital" der Welt bezeichnet. Vielleicht ist die am meisten besuchte dieser Seiten Hiroshima-Friedenserinnerungs-Park, gewidmet den vielen Opfern dieses schicksalhaften Tages. Dieser wunderschöne Park, der jedes Frühjahr für seine farbenfrohen Kirschblüten bekannt ist, umfasst eine Reihe von wichtigen Denkmälern und Museen, die mit der Veranstaltung und ihren Folgen zu tun haben. Sie befindet sich im Zentrum des Geschehens und zieht jedes Jahr mehr als eine Million Besucher an. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Peace Memorial Museum; das Memorial Cenotaph; die Flamme des Friedens; und die berühmte Atombombenkuppel mit ihren Ruinen der alten Industrie- und Handelskammer.

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Touristenattraktionen in Hiroshima

5 Japans berühmte Schrein-Insel - Miyajima

Japans berühmte Schrein-Insel - Miyajima

Eine weitere Top-Attraktion, die man in Hiroshima nicht verpassen sollte, ist die berühmte Schrein-Insel der Stadt, Miyajima. Mit einer Fläche von etwa 30 Quadratkilometern ist die Insel Hiroshima Bay für ihre Schönheit bekannt Itsukushima Schrein, eine Attraktion, die im Rahmen eines Tagesausflugs über die verheerenden Kriegserlebnisse der Stadt oder als ein separates Erlebnis besucht werden kann (es gibt sicherlich genug zu sehen und zu tun auf der Insel, um den besten Teil eines Tages hier zu verbringen - und die Aussicht über die Stadt bei Nacht sind wunderbar). Die farbenfrohen Gebäude der Insel, deren Ursprünge bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen, werden auf Pfählen direkt über dem Wasser getragen und sehen aus, als ob sie tatsächlich schweben. Es ist ein Erlebnis, die vielen Brücken und historischen Gebäude des Tempels sowie seinen wunderschönen Park zu erkunden ähnliche Einfassungen. Einige der besten Gebäude, die man besuchen sollte, sind die Haupthalle und die Opferhalle, zusammen mit der Gebetshalle und der Halle der Tausend Matten. Achten Sie auch auf traditionelle Tänze und Musik, ein besonderes Vergnügen auf den vielen wichtigen Festivals der Insel.

Itsukushima Schrein Karte

6 Himeji Schloss (Shirasagi)

Himeji Schloss (Shirasagi)

Eineinhalb Stunden westlich von Kyoto liegt die Stadt Himeji, berühmt als der Standort der größten Festung Japans, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Burg Himeji. Dieser prächtige Palast aus dem 14. Jahrhundert, auch bekannt als Shirasagi Castle - oder White Heron Castle - für seine Außenwände, die einem fliegenden weißen Reiher ähneln, ist eine Freude zu besuchen und kann leicht einige Stunden des Tages verbrauchen, während Sie die Website mehr erkunden als 80 Gebäude und Befestigungen und weitläufigen Parkland. Zu den Höhepunkten gehören die Aussicht vom fünfstöckigen Hauptturm sowie die Erkundung der steilen, gewundenen schmalen Wege, die zur Burg führen. Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie nach Ihrem Besuch unbedingt in der Nähe sein Koko-en Garten, ein traditioneller japanischer Garten, der das ehemalige Gelände eines Samurai-Kriegerhauses umfasst (achten Sie auch darauf, das Teehaus zu besuchen).

7 Arashiyama

Arashiyama

Arashiyama ist eine unterhaltsame, einfache Tagestour von Kyoto und ist nur eine halbe Stunde Fahrzeit entfernt. Es ist der perfekte Zufluchtsort für diejenigen, die auf Zeit bedrängt sind und nicht zu weit vom Stadtzentrum entfernt sein wollen. Obwohl Arashiyama als ein Vorort von Kyoto gilt, hat er es geschafft, seine ländliche Attraktivität in Kleinstädten zu bewahren, zum Teil dank seiner üppigen Vegetation und seiner Ausbreitung über eine Reihe von Hügeln. Eine der schönsten Attraktionen für Familien ist die Iwatayama-Affenpark. Obwohl es einen 15-minütigen Spaziergang vom Stadtzentrum von Arashiyama entfernt liegt (alles bergauf, aber für die Aussicht lohnt sich), werden Sie mit der Chance belohnt, die mehr als 100 Affen des Parks zu beobachten, die in ihrem natürlichen Lebensraum frei herumlaufen. Ein weiterer angenehmer Spaziergang ist der spektakuläre Arashiyama Bamboo Grove, eine wunderschöne Gegend mit hohem Bambus, die hoch über Ihnen thront. Danach sollten Sie sich die vielen lokalen Anbieter ansehen Saga-Toriimoto Erhaltene StraßeEs ist berühmt für seine historische japanische Architektur und die große Auswahl an Bambusprodukten, darunter traditionelle Matten und Körbe. Und wenn Sie nach all dem Laufen immer noch Energie zum brennen haben, sollten Sie eines der lustigen Paddelboote in der Nähe der berühmten Togetsukyo-Brücke mieten.

8 Kinosaki Onsen

Kinosaki Onsen

Obwohl es 2,5 Stunden nordwestlich von Kyoto liegt - und vielleicht eine der wenigen Tagesausflüge von der Stadt aus, die eher auf der Straße als auf der Schiene unternommen wird - ist das traditionelle japanische Urlaubsgebiet von Kinosaki Onsen es wert. Gelegen in der malerischen Küstenregion des Meeres von Japan in der Präfektur Hyogo erstreckt sich das unberührte Kinosaki Onsen entlang eines schönen, von Bäumen gesäumten Flusses mit vielen ruhigen Orten, um die Ruhe dieser kleinen Stadt zu genießen, die seit dem 8. Jahrhundert für ihre heißen Quellen bekannt ist oder "Onsen". Es ist ein bisschen wie ein Schritt zurück in die Vergangenheit, denn die Bräuche und sogar die Kleidung der Einheimischen, oft mit traditionellen Holzschuhen und Kimonos bekleidet, sind so erhalten geblieben, wie sie es zu Beginn der Stadt getan haben. Und natürlich wäre keine Reise nach Kinosaki Onsen komplett, ohne mindestens eines der vielen wunderschönen öffentlichen Bäder in der Stadt zu besuchen.

Karte der beliebtesten Tagesausflüge von Kyoto

Karte