16 schönsten Städte in Europa

Von den norwegischen Fjorden bis zur italienischen Insel Sardinien haben manche Städte einen fast undefinierbaren Charme, der die Touristen verzaubert und zum Verweilen einlädt. Zusammen mit Attraktionen haben diese Städte einen echten Charakter, ein Gefühl von Ort und ein einladendes Gefühl, das unwiderstehlich ist. Einige dieser charmanten Städte, von denen Sie schon gehört haben, aber einige sind versteckte Geheimnisse, die nur wenige ausländische Reisende entdeckt haben. Obwohl die Städte selbst die Attraktion sind, bietet jede von ihnen viel zu tun für Touristen.

1 Esslingen, Deutschland

Esslingen, Deutschland

Als eine der vielen Fachwerkstädte Südwestdeutschlands hat sich Esslingen durch den Bau zweier Brücken über den Neckar seine Stellung als bedeutendes Handelszentrum gesichert und ist damit ein naheliegender Knotenpunkt für mittelalterliche Händler. Mehr als 200 Fachwerkbauten aus dem 13. bis 16. Jahrhundert liegen in der Esslinger Altstadt, die sich entlang der malerischen Kanäle erstreckt und den Marktplatz umgibt. Diese bilden eine magische Kulisse für Deutschlands stimmungsvollster Weihnachtsmarkt, wenn sich 200 Handwerker in mittelalterlicher Tracht versammeln, um authentisches Handwerk aus dem Mittelalter zu verkaufen: Zinnwaren, geblasenes Glas, Wolle, Schmiedeeisen, Holzschnitzerei und Lederarbeiten werden unter Unterhaltung von Zeitgeistern und Jongleuren gehandelt. Aber besuchen Sie zu jeder Jahreszeit die engen Gassen, bewundern Sie die historischen Kirchen und probieren Sie die vielen Bäckereien.

Unterkunft: Unterkunft in Esslingen

2 Lucca, Italien

Lucca, Italien

Obwohl es einige der schönsten in der Toskana gibt mittelalterliche KirchenNeben Türmen und unschätzbaren Kunstschätzen ist Luccas größte Attraktion für Touristen, dass es einfach Spaß macht, hier zu sein. Ja, der geschnitzte und eingelegte Marmor von San Michele in Foros Fassade ist atemberaubend, ebenso wie die Kunstwerke in der Kathedrale, und es macht Spaß, den Aufstieg zu besteigen Guinigi Turm für eine Vogelperspektive. Aber wo sonst finden Sie einen Garten mit Bäumen auf der Spitze eines mittelalterlichen Turms oder eine ruhige, schattige Promenade auf den Mauern, die die Stadt umgeben? Fordern Sie einen Café-Tisch in der ovalen Piazza und denken Sie an die Zitronengelben Gebäude, die aus den Mauern eines Römische Arena das stand da. Sie betreten die Piazza durch Tunnel, die einst Zuschauer zugelassen haben. Wenn die ganze Stadt wie ein Bühnenbild für eine Puccini-Oper erscheint, ist das kein Wunder - Lucca war seine Heimatstadt.

Unterkunft: Wo in Lucca zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 10 Top Sehenswürdigkeiten in Lucca & Einfache Tagesausflüge

3 Marvão, Portugal

Marvão, Portugal

Marvão ist eine der zahlreichen Burgenstädte, die lange Zeit die Grenze Portugals mit Spanien im Auge behalten haben. Sie ist die dramatischste und eine der am besten erhaltenen. Das gesamte Dorf, das auf einer steilen Böschung steht, ist von Mauern umgeben und durch ein einziges Tor betreten. Das Schloss, dessen Ursprünge auf die maurische Besatzung zurückgehen, befindet sich an der Spitze, mit Blick auf eine Pfarrkirche und enge Gassen mit niedrigen, weiß getünchten Häusern. Spazieren Sie über die gut erhaltenen Wälle, um eine weitreichende Aussicht zu genießen und Marvãos einsame Position an der Grenze zu genießen. Die Geschichte der Gegend reicht lange vor der Burg zurück - im Tal sind die Ausgrabungen einer römischen Stadt.

Unterkunft: Unterkunft in Marvão

4 Stein am Rhein, Schweiz

Stein am Rhein, Schweiz

Die Kombination aus gepflegten Fachwerkhäusern und den bunten Fresken an den Fassaden lässt die Hauptstraße von Stein am Rhein fast wie eine Bühne für Hänsel und Gretel aussehen. Aber da es zu den schönsten Dörfern Europas gehört, ist es eine echte Stadt und die mittelalterliche Architektur ist originell. Mehr Fachwerkbauten ranken den Rhein, an dessen Ufern sich die Stadt so malerisch erstreckt. Für einen Überblick - wörtlich, wie es hoch über der Stadt sitzt - besuchen Burg Hohenklingen, im Jahre 1225 erbaut und heute ein Heimatmuseum. Ein anderes Museum befindet sich in der ehemaligen Benediktinerabtei, die im 11. Jahrhundert gegründet wurde, aber die ganze Stadt ist ein Augenschmaus.

Unterkunft: Unterkunft in Stein am Rhein

5 Ålesund, Norwegen

Ålesund, Norwegen

Als 1904 ein verheerendes Feuer die gesamte Hafenstadt Ålesund zerstörte, wurde die Tragödie durch die Kombination einer wirtschaftlichen Depression und einer neuen aufregenden künstlerischen und architektonischen Bewegung, die sich über ganz Europa ausbreitete, eingelöst. So bot Ålesund den neuesten - und arbeitslosen - Architekten neue Studien an. Das Ergebnis ist Europas einzige Stadt im Jugendstil, nicht mit den exzessiven Verzierungen des späten Jugendstils, sondern anmutigen nordischen Interpretationen der frühen Bewegung. Die Lage auf zwei Inseln am Ende eines Bergfjords perfektioniert die Szenerie und fügt einen Hauch von Außergewöhnlichkeit hinzu. Die Einheimischen halten an, um auf einige skurrile Details hinzuweisen, die Sie vielleicht verpasst haben, und in den Restaurants am Wasser wirken Köche Wunder mit Meeresfrüchten aus heimischen Gewässern. Das ausgezeichnete Museum erkundet die Geschichte, Kunst und Architektur und gibt Einblick in ein Jugendstilhaus.

Unterkunft: Wo in Ålesund zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 8 Top-Rated Touristenattraktionen in Ålesund

6 Najac, Frankreich

Najac, Frankreich

Klein und abgelegen in der Region Midi-Pyrénées in Südfrankreich, erstreckt sich Najac über eine einzige Straße auf einem langen Felsenrücken, der an einem Ende endet Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Es ist Teil einer Kette dieser königlichen Bastionen entlang des Aveyron-Tals und beherbergte einst die Templer der Templer, nachdem der Orden im Jahr 1307 verboten wurde. Kirchen und Kapellen aus dem 13. und 14. Jahrhundert; ein befestigtes Tor; das Arkadenhaus aus dem 15. Jahrhundert Place du Barry; und das Schöne Fontaine des Konsuls, ein Brunnen aus dem Jahr 1344, sind die Höhepunkte. Aber Sie werden die ganze Länge von Narjac durchwandern und die geheimen Gänge des Schlosses besichtigen wollen.

Unterkunft: Übernachtung in Najac

7 Winchester, England

Winchester, England

Die unberührte Domstadt Winchester läutet Geschichte ein. Es war die Hauptstadt Englands von angelsächsischen Zeiten bis zum 13. Jahrhundert und der Sitz von Alfred dem Großen. Sie können sein Grab in der sehen Winchester-Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, wo Wilhelm der Eroberer gekrönt wurde. Die Kathedrale ist voll von architektonischen und künstlerischen Höhepunkten - spätgotische Fächergewölbe, das prächtige Schmiedeeisen aus dem 11. Jahrhundert PilgerstorWandmalereien aus dem 12. und 13. Jahrhundert und Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert in der Marienkapelle. Es gibt Ruinen der königlichen Burg, den Bischofspalast und die Gärten einer von König Alfreds Königin gegründeten Abtei, aber nehmen Sie sich Zeit, die Stadt selbst zu genießen, in den Teestuben und Geschäften zu stoppen und dem Fluss Itchen vorbei an alten Gebäuden und ruhigen Gärten zu folgen .

Unterkunft: Wo in Winchester zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Winchester

8 Volterra, Italien

Volterra, Italien

Es ist schwer, zwischen den mittelalterlichen Bergstädten der Toskana zu wählen, und die meisten Touristen planen, mehrere zu besuchen. Aber Volterra wird nicht so oft besucht wie San Gimignano und einige der anderen, also ist es ein besserer Ort, um das lokale Leben zu genießen und seine verschiedenen Attraktionen ohne Linien zu sehen. Zusammen mit den stimmungsvollen alten Steinstraßen und den geselligen kleinen Plätzen finden Sie die ganze Vielfalt der toskanischen Sehenswürdigkeiten Etruskische und römische Überreste; 12. und 13. Jahrhundert mittelalterliche Turmhäuser; Renaissance Kunst; und ein Palast aus dem 19. Jahrhundert prächtig in geschnitztem Alabaster, der lokalen handwerklichen Spezialität. Es ist leicht zu sehen, warum es immer als eine der besten alten Städte in Europa aufgeführt wird.

Unterkunft: Unterkunft in Volterra

  • Weiterlesen:
  • 8 Top-Rated Touristenattraktionen in Volterra

9 Honfleur, Frankreich

Honfleur, Frankreich

Das hektische Treiben der Boote in seinem Fischerhafen und die zufällige Mischung aus Steinhäusern, Fachwerkhäusern und pastellfarbenen Stuckfassaden tragen zur fröhlichen Atmosphäre dieses Seehafens in der Normandie bei. Samuel de Champlain segelte von hier aus, um die Neue Welt zu erkunden, und die Musée de la Marine beschäftigt sich mit der langen Seefahrts- und Schiffsbaugeschichte des Hafens. Das Kunstmuseum zeigt 200 Werke des Impressionisten Eugène Boudin und seiner Zeitgenossen Monet, Courbet, Millet und anderen. Steigen Sie ein, um die Decke der Spätgotik zu bewundern Kirche von Sainte-Catherine, gebaut von lokalen Schiffbauern, dann verweilen Sie bei Eis und genießen Sie die Szene.

Unterkunft: Unterkunft in Honfleur

10 Český Krumlov, Tschechische Republik

Český Krumlov, Tschechische Republik

Die Stadt Český Krumlov ist zwar eine Stadt, aber die Altstadt ist ein wunderschönes Dorf, das sich in seinen Mauern befindet und in der Moldau eingefangen ist. Fast versteckt unter den steilgiebeligen Dächern liegt ein Labyrinth aus engen gepflasterten Straßen, die die Stadt umgeben Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Wie die Stadt selbst zeigt dieser mittelalterliche Komplex Stile aus der Zeit der Gotik, Renaissance und des Barocks. Das gesamte Zentrum wurde benannt UNESCO Weltkulturerbe. Nach dem Besuch der Burg, der Kirche St. Vitus, und das MinoritenklosterSchlendern Sie durch die alten Straßen und bewundern Sie die Stadt vom Fluss aus bei einer Bootsfahrt.

Unterkunft: Unterkunft in Český Krumlov

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Cesky Krumlov

11 Sintra, Portugal

Sintra, Portugal

Eine kurze Zugfahrt von Lissabon entfernt, ist Sintra kein malerisches kleines portugiesisches Dorf. Stattdessen gibt es einen märchenhaften Charme, ein Gefühl, dass du aus der realen Welt herausgekommen bist und in eine Burg, einen Palast oder einen Garten gegangen bist, wo Elfen aus einer Kamelienblüte oder Nymphen in den Springbrunnen auftauchen könnten. Schlösser und Paläste scheinen überall zu sein, ein fantastischeres als das nächste und alles ist üppig tropische Gärten die die steilen Hänge herunterfallen. Fünf sind offen für eine Tour, von einem echten mittelalterliche Festung und zwei königliche Paläste (eine eine mehrfarbige und turmbesetzte viktorianische Konfektion) zu einer extravaganten maurischen Torheit und einer falschen Tempelritter-Fantasie. Sie können nicht umhin, in seinem fast unvorstellbaren Geist gefangen zu sein und bezaubert von seinen herrlichen Gärten.

  • Weiterlesen:
  • 8 Top-Rated Touristenattraktionen in Sintra

12 Wismar, Deutschland

Wismar, Deutschland

Dieser historische Ostseehafen, einst Teil der mächtigen Hanse der Handelsstädte, hat so viel von seinem mittelalterlichen Zentrum und Hafen behalten, dass er einen Namen erhielt UNESCO Weltkulturerbe für seine gut erhaltene Hansa-Architektur. Ein Spaziergang durch die verwinkelten Gassen offenbart Fachwerkhäuser; charakteristische Treppenstufengiebelfassaden; das faszinierende mittelalterliche Kirche des Heiligen Geistes; und ein Mammutpaar Backsteinkirchen - das 36 Meter hohe Schiff von St. Nicholas, erbaut 1381, gehört zu den größten dieser gotischen Riesen an der deutschen Nordküste. Der Hafen von Wismar sieht aus wie in der Hansazeit und man sieht es von einer Kreuzfahrt auf dem Einmaster Wissemara, einer Nachbildung eines traditionellen Hansa-Kogges. Bei gutem Wetter können Sie sich mit Einheimischen zum Mittagessen im Hafen treffen Fischerboote verkaufen Fischbrötchen - krustige Brötchen gefüllt mit mariniertem Hering, geräucherten Shrimps, Lachs oder Räucherlachs.

Unterkunft: Unterkunft in Wismar

13 Laguardia, Spanien

Laguardia, Spanien

Laguardia erhebt sich oberhalb der Rioja, südlich von Bilbao, und liegt auf einem Hügel mit dicht gepackten Steingebäuden, die von massiven Steinmauern umgeben sind. Während seiner turbulenten mittelalterlichen Vergangenheit wurde der Fels unter ihm in ein Labyrinth von Tunneln für Schutz und Fluchtwege geschnitzt, als die Stadt angegriffen wurde. Heute befinden sich in einigen dieser Tunnel Geschäfte und gemütliche Cafés unter den mittelalterlichen Gebäuden, die die engen Steingassen säumen. Sie können die Route von mittelalterlichen Pilgern auf dem Jakobsweg, von der Romanische Kirche von San Juan Bautista bis zum Kamm des Dorfes und der Kirche von Santa María de los Reyes. Schauen Sie nur hinein, um die bemalten Steinschnitzereien des prächtigen Originalportals zu sehen, eines der schönsten gotischen Portale in Spanien. Folgen Sie den Mauern um die Kirche herum und genießen Sie die Aussicht auf das darunter liegende Tal und die Sierra de Cantabria.

Unterkunft: Wo in Laguardia zu bleiben

14 Bosa, Sardinien

Bosa, Sardinien

Bosa erhebt sich von einer Reihe von Pastellhäusern entlang des von Palmen gesäumten Flussufers, durch ein Gewirr von mittelalterlichen Gassen und Passagen zum Malaspina aus dem 12. Jahrhundert hoch über. Die schmale Hauptstraße ist von edlen Palazzi gesäumt, in denen heute Geschäfte, Galerien und ein Museum untergebracht sind. Klettern Sie durch das Labyrinth der kleinen Straßen, Treppen und kleinen Plätze, um diese abgelegene Stadt vor Jahrtausenden zu sehen und bewundern Sie das Ungewöhnliche Fresken aus dem 14. Jahrhundert in der Schlosskapelle. Für atemberaubende Aussichten folgen Sie der Küste nördlich von Bosa nach Alghero, eine größere, aber ebenso faszinierende Stadt, die auf ihre spanische Vergangenheit hinweist. Diese Westküste Sardiniens ist Lichtjahre entfernt vom Glanz der bekannteren Costa Smeralda.

Unterkunft: Wo in Bosa zu bleiben

15 Locronan, Frankreich

Locronan, Frankreich

Die mittelalterliche Steinstadt Locronan liegt zwischen zwei Halbinseln im westlichen Finistère der Bretagne, in der Nähe von einigen der schönsten Atlantikstrände. Mittelalterliche Gebäude vermischen sich mit Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert, und die Stadt ist Schauplatz eines traditionellen bretonischen Wallfahrtsfestes, bekannt als das Grande Troménie Verzeihung, gehalten alle sechs Jahre. Die Nähe Kapelle Sainte-Anne-la-Palud ist ein wichtiger Wallfahrtsort, wo die Gläubigen eine Statue der Heiligen Anna verehren. Das Dorf Locronan verfügt über Geschäfte und Ateliers, in denen die Werke lokaler Kunsthandwerker ausgestellt sind. Die Gegend ist bekannt für ihre ausgezeichneten Meeresfrüchte, insbesondere die Muscheln.

Unterkunft: Wo in Locronan zu bleiben

16 Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz Weihnachtsmarkt

Annaberg-Buchholz ist mehr als alles andere Deutschlands Weihnachtsstadt. In den steilen Hängen des Erzgebirges - des Landes Zentrum für Holzschnitzerei - Annaberg-Buchholz und seine umliegenden Gemeinden sind für die meisten verantwortlich hölzerne Weihnachtsdekorationen mit den Ferien verbunden. Von winzigen pink-wangenartigen hölzernen Engeln über knurrende Nussknacker bis hin zu Tischkarussells, die sich vor der Hitze einer einzelnen Kerze drehen, wenn Sie sie auf einem deutschen Weihnachtsmarkt finden, ist es gut, dass sie von hier kamen. Aber Annaberg-Buchholz und seine Holzschnitztraditionen haben nicht nur mit Weihnachten zu tun. Seine Kirchen sind lebendig mit prächtigen geschnitzten Altären, Kanzeln, Täfelungen, Decken und lebensechten Statuen, und Schaufenster sind mit Holzschnitzer Kunst gefüllt. In einem tiefen Tal unterhalb des kompakten Stadtzentrums verbirgt sich eine mittelalterliche Hammermühle, deren riesige Holzgetriebe noch von einem gewundenen Bach angetrieben werden.

Mehr Orte zum Finden von charmanten Städten in Europa

Sie finden charmante Städte in ganz Europa, von Island bis Griechenland. Aber einige Orte scheinen mehr als ihren gerechten Anteil zu haben. Der Schwarzwald, südlich von Stuttgart in Deutschland, ist voller gemütlicher Fachwerkdörfer. Die Tiroler Alpen und ihre Voralpen in Bayern und Österreich beherbergen idyllische Bergdörfer, von denen einige die besten Skigebiete Europas beherbergen. Fischerdörfer verstecken sich in abgelegenen Buchten in der Nähe von einigen der besten Strände in Italien und Portugal. Die Toskana ist übersät mit Bergstädten wie Montepulciano, von denen viele auf Tagesausflügen von Florenz aus erreichbar sind.