11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Tromsø

Der Hafen von Tromsø, der größten Stadt Nordnorwegens, liegt zwischen Narvik und Hammerfest auf einer kleinen Insel 217 Meilen nördlich des Polarkreises. Tromsø wurde im 13. Jahrhundert gegründet und ist nach wie vor ein wichtiger Fischereihafen. Es ist auch ein beliebter Ort, um Norwegens berühmte Aurora Borealis oder Nordlichter zu beobachten. Es ist auch ein großartiger Ort, um die Mitternachtssonne zu erleben, die hier von Mitte Mai bis Mitte Juli sichtbar ist.

Die nördliche Lage und der natürliche Hafen von Tromsø sorgen dafür, dass die Stadt als Stützpunkt für arktische Expeditionen sowie für die zahlreichen norwegischen Fischereifahrzeuge, die hier ihren Sitz haben, wichtig bleibt. Es ist auch ein viel genutzter Ausgangspunkt für Fähren und Kreuzfahrtschiffe von und nach wichtigen Häfen wie Bergen und im Sommer für Küstenkreuzfahrten zu Zielen wie Spitzbergen.

Siehe auch: Unterkunft in Tromsø

1 Tromsø Universitätsmuseum

Tromsø Universitätsmuseum

Tromsø University Museum ist ein großartiger Ort, um Ihre Tour durch diese malerische nordnorwegische Stadt zu beginnen. Neben faszinierenden Fakten und Relikten, die sich mit den Ureinwohnern der Region beschäftigen, den Sami und dem berühmten Entdecker Johan Adrian Jacobsen, bietet das Museum auch eine fantastische Ausstellung über Norwegens wichtigste Touristenattraktion: das spektakuläre Nordlicht der Arktis.

Adresse: Die Arktische Universität von Norwegen, Tromsø

Offizielle Website: www.uit.no/tmu?p_lang=1

2 Tromsø Arctic-Alpine Botanischer Garten

Tromsø Arctic-Alpine Botanischer Garten

Der arktisch-alpine Botanische Garten Tromsø und seine einzigartigen Sammlungen sind ein Muss für alle, die sich für die einzigartige Flora Nordnorwegens interessieren. Trotz des Schnees beginnt die Blütezeit Anfang Mai und lockt Besucher mit violetten Steinbrech- und gelben Kissenpflanzen, Küchenschellen und einer Vielzahl von blühenden Zwiebeln. Die Blüte dauert an, bis der Schnee im Oktober zurückkehrt.

Adresse: Die Arktische Universität von Norwegen, Tromsø

Offizielle Seite: http://uit.no/tmu/artikkel?p_document_id=343610&p_dimension_id=88178&p_menu=42433

3 Elverhøy Kirche

Elverhøy Kirche Harald Groven / Foto modifiziert

Im Westen von Tromsøs Stadtzentrum steht die Elverhøy Kirche (oder Kirke). Diese schöne rote Holzkonstruktion wurde 1803 erbaut und befand sich ursprünglich an der Stelle des Doms der Stadt. Sie wurde jedoch 1861 demontiert und umgestalltet, um dann 100 Jahre später wieder zu ihrem heutigen Standort mit Blick auf Tromsø zu gelangen. Bemerkenswerte Innenausstattung gehören der Altar und eine mittelalterliche Madonna in Holz geschnitzt.

4 Arktische Kathedrale

Arktische Kathedrale

Kurz vor der Tromsø-Brücke auf dem Festland liegt die herrlich dreieckige Tromsdal-Kirche, besser bekannt als die arktische Kathedrale. Dieses eindrucksvolle Beispiel für die kühne moderne Architektur, die heute in ganz Norwegen zu finden ist, wurde 1965 von Jan Inge Hovig entworfen und ist einen Besuch wert, denn das riesige Glasfenster zeigt die Rückkehr Christi, die das gesamte Ostende des Gebäudes einnimmt.

Adresse: Hans Nilsens vei 41, 9020 Tromsdalen

5 Tromsø Kathedrale

Tromsø-Kathedrale Die Gemeinde Tromso / Foto modifiziert

Die Kathedrale von Tromsø wurde 1861 erbaut und liegt südwestlich des Hauptkais im Stadtzentrum. Das Altarbild der hölzernen Kathedrale ist eine spektakuläre Kopie der Adolph Tidemand's Resurrection. Weitere wichtige Merkmale sind die großen Glasfenster an der Vorderseite der Kirche, die von Gustav Vigeland entworfen und 1960 installiert wurden.

Adresse: Storgata, 9008 Tromsø

6 Wissenschaftszentrum Nordnorwegens

Wissenschaftszentrum Nordnorwegens

Das Wissenschaftszentrum Nordnorwegens, Heimat des größten Planetariums Norwegens, bietet den Besuchern einen spektakulären Einblick in Tromsøs spektakuläre Nordlichter auf seinem riesigen digitalen Bildschirm. Darüber hinaus bietet das Zentrum den Besuchern die Möglichkeit, regionale Phänomene und universelle Fragen zu mehr als 80 interaktiven Installationen zu beleuchten, die arktische Themen wie Energie, Klima und Wetter sowie Ressourcen und Umwelt behandeln.

Adresse: Hansine Hansensveg 17, 9019 Tromsø

Offizielle Seite: www.nordnorsk.vitensenter.no/engelsk/

7 Polaria

Polaria Harald Groven / Foto modifiziert

Polaria, Tromsøs einzigartiges neues Museum, das alles rund um die Arktis bietet, ist schwer zu übersehen. Die Polaria ist so angelegt, dass sie wie arktische Eisschollen aussieht, die durch raue See an Land gedrängt wurden. Sie liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Tromsø entfernt und bietet ein arktisches Aquarium (mit Bartrobben), interessante wissensbasierte Exponate und ein unglaubliches Panorama Kino mit Filmen über die arktische Wildnis. Danach besuchen Sie den Arctic Walkway, um hautnah einen arktischen Wintersturm, einen dösenden Eisbären, die Tundra und die Aurora Borealis zu erleben.

Adresse: Hjalmar Johansensgate 12, 9296 Tromsø

Offizielle Website: www.polaria.no/home.155300.en.html

8 Berg Fløya

Mount Fløya Harvey Barrison / Foto geändert

Mit seiner enormen Anzahl an Bergen gibt es in Norwegen wirklich keine schlechte Aussicht. Eine der besten Aussichten auf Tromsø bietet der Gipfel des Mount Fløya (380 m), der mit der Seilbahn erreichbar ist. Andere Aussichtspunkte in der Umgebung sind etwas schwieriger zu erreichen, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Sie können die Aussicht von den Gipfeln der Lyngenalpen, dem Berg Tromsdaltind in Tromsø und den Istindan Bergen in Bardu genießen.

9 Nordlichter-Festival

Nordlichter-Festival

1988 gegründet, ist das Northern Lights Festival, das jährlich Ende Januar / Anfang Februar stattfindet, eine musikalische Extravaganz, die Künstler wie Jan Garbarek, Mari Boine und Dee Dee Bridgewater sowie die besten Symphonieorchester aus ganz Skandinavien anzieht.

10 Skansen

Skansen wurde 1789 als Zollstation gegründet und ist das älteste Haus in Tromsø. Noch älter als dieses malerische Haus und die vielen kleineren Gebäude, die es umgeben, sind seine Fundamente, Überreste der mittelalterlichen Befestigungsanlagen aus dem 13. Jahrhundert.

Adresse: Søndre Tollbugate 8, 9008 Tromsø

11 Hella, Kvaløy

Hella, Kvaløy Bods / Foto geändert

Auf der Ostseite der Insel Kvaløy, 20 km südlich von Tromsø, liegt das Dorf Hella mit seinem Freilichtmuseum, das eine Reihe von Häusern aus dem alten Tromsø beherbergt. Einen Besuch wert sind auch die Kvinnafossen-Wasserfälle, die sich zwischen Leikanger und Hella befinden - besonders beeindruckend im Frühling, wenn die Besucher auf der Straße parken, um das Spritzwasser des Wasserfalls zu spüren. (Für militärische Enthusiasten war Kvaløy auch, wo britische Flugzeuge 1944 das deutsche Schlachtschiff Tirpitz versenkten.)

Wo in Tromsø für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese zentral gelegenen Hotels in Tromsø mit einfachem Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Polaria und der arktischen Kathedrale:

  • Clarion Hotel The Edge: 4-Sterne-Hotel, Stadt- und Wasserblick, zeitgemäßes Dekor, leckeres kostenloses Frühstück.
  • Scandic Ishavshotel: Mittelklasse-Preise, schöne Aussicht auf den Hafen, stilvolle Einrichtung, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster, kostenloses Frühstücksbuffet.
  • Clarion Collection Hotel Mit: erschwinglichen Preisen, Blick auf das Wasser, moderne Einrichtung, Sauna und Dampfbad.
  • Comfort Hotel Xpress Tromso: Budget-Hotel, elegantes Dekor, mehrsprachiges Personal, Badezimmer mit Fußbodenheizung.

Tromsø Karte - Sehenswürdigkeiten