10 einfache Tagesausflüge von Oslo, Norwegen

Die Umgebung von Oslo bietet hervorragende Möglichkeiten für Reisende, die etwas weiter weg möchten. Viele der besten sind leicht erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie die schöne Bygdoy Halbinsel mit seinen schönen Museen und der großartigen Architektur. Andere leicht zugängliche Bereiche umfassen Ekeberg, bekannt für schöne öffentliche Parks und Freiflächen, und Holmenkollen mit seinen spektakulären Skisprungschanzen. Wie es so typisch für Norwegen ist, gibt es nirgends eine schlechte Aussicht, und diejenigen, die bereit sind, ein wenig Energie zu wandern und zu wandern, werden mit einigen der besten Aussichten von Oslo und der Oslofjord. Dies ist sicherlich der Fall von Grefsenkollen und Tryvannstårn, zwei der höchsten und beliebtesten Gegenden am Stadtrand.

1 Bygdoy Halbinsel

Bygdoy Halbinsel

Das Hotel liegt auf einer Halbinsel nur vier Meilen westlich von OsloBygdøy - leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto zu erreichen - ist die Heimat vieler der besten Touristenattraktionen der Stadt, einschließlich der Zentrum für Studien zu Holocaust und religiösen Minderheiten in Norwegen gelegen in Villa Grande, und das Königliches Herrenhaus, eine voll funktionsfähige 200-Morgen-Bio-Bauernhof. Es ist auch eines der beliebtesten Reiseziele der Gegend, so reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie in schönen Parks, Wäldern und Stränden. Weitgehend geschützt vor zukünftigen Entwicklungen, machen zahlreiche ruhige Wege die Halbinsel zu erkunden, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Offizielle Seite: http://www.visitnorway.com/listings/bygd%C3%B8y/2785/

Bygdøy (Oslo) Karte

2 Norwegisches Volksmuseum, Bygdoy

Norwegisches Volksmuseum, Bygdoy

Das Norwegische Volksmuseum besteht aus einer Vielzahl von Antiquitätensammlungen, darunter Silberwaren, Teppiche und Möbel, sowie eine Ausstellung über das Leben der Lappen (Kostüme und Zelte, sowie Ausrüstung für Rentierzucht, Jagd und Fischerei). Das Museum umfasst auch das Büro und verschiedene Artefakte mit berühmten Dramatiker verbunden Henrik Ibsen. Danach, die Alte Stadt von Bygdoy mit seinen mittelalterlichen Häusern und Apothekenmuseum sind ein leichter Spaziergang.

Adresse: Museumsv. 10, Oslo

Offizielle Seite: www.norskfolkemuseum.no/en/

3 Wikingerschiffsmuseum, Bygdoy

Wikingerschiffsmuseum, Bygdoy jorn_pettersen / Foto geändert

Keine Reise nach Norwegen wäre vollständig, ohne mindestens eines der vielen Museen und Ausstellungen zu besuchen, die der Wikinger-Vergangenheit des Landes gewidmet sind. Eines der besten ist das Viking Ships Museum, Heimat von drei historischen Schiffen aus dem 9. Jahrhundert, von denen die am besten erhaltenen die 70 Meter sind Oseberg Schiff. Das größte erhaltene vorchristliche Artefakt in Skandinavien, dieses eindrucksvoll dekorierte Schiff wurde um 800 n. Chr. Gebaut und diente zur Bestattung der Frau eines Häuptlings. Zu den anderen ausgestellten Schiffen gehört die 76 Fuß lange Gokstad Schiffein Seeschiff, das zur Verwendung unter Segeln oder mit Rudern bestimmt ist, und das weniger intakt ist Tune Schiff.

Öffnungszeiten: Mo-Fr, 11-3; Sa-So, 11-4 Uhr (Winter); ausgedehnte Stunden während der Sommermonate

Adresse: Huk Aveny 35, 0287 Oslo

Offizielle Seite: www.khm.uio.no/english/visit-us/viking-ship-museum/

4 Fram Museum, Bygdoy

Fram Museum, Bygdoy

Benannt nach dem ersten norwegischen Schiff, das speziell für die Polarforschung gebaut wurde, ist das Fram Museum ein Muss für jeden, der sich für die Erforschung der Arktis interessiert. Die Hauptattraktion des Museums ist die Fram, eine Ikone aufgrund seiner vielen erfolgreichen Polarreisen, sowie Gjøa, das erste Schiff, das die Nordwest-Passage. In einem Nebengebäude ist die Kon-Tiki Museum mit seinen Displays, die Thor Heyerdahl gewidmet sind, berühmt für das Segeln von Peru zu Östliches Polynesien im Jahr 1947 auf dem berühmten Floß. Das Museum beherbergt auch den 46 Fuß langen Papyrus Ra II, in dem Heyerdahl 1970 den Atlantik überquerte. Währenddessen sollten Sie unbedingt die nahe gelegenen besuchen Norwegisches Schifffahrtsmuseum mit seinen faszinierenden Ausstellungen über Fischerei, Schiffbau und Meeresarchäologie, sowie eine beeindruckende Sammlung von Modellen und Gemälden.

Stunden: Täglich, 10-4 (1. Januar bis 30. April); täglich, 10-5 (1.-31. Mai); täglich, 9-6 (1. Juni bis 31. August); täglich, 10-5 (1.-30. September; täglich, 10-4 (1. Oktober-31. Dezember)

Eintritt: NOK 80, Kinder NOK 30

Adresse: Bygdøynesveien 36, 0286 Oslo

5 Ekeberg

Ekeberg

Das Viertel Ekeberg liegt nur drei Kilometer südöstlich des Zentrums von Oslo Ekeberg Park und der ehemalige Nautische Hochschule. Die Gegend bietet viele tolle Ausblicke auf Oslo Hafen und Oslofjordeinschließlich der von der Terrasse des College. Der Park beherbergt eine Vielzahl von ausgezeichneten Skulpturen und Kunstwerken im Freien, so bereit sein, ein paar Stunden zu verbringen, die vielen von Bäumen gesäumten Wege wandern. Achten Sie auch darauf, in der Nähe zu besuchen Petroglyphen bei Ekeberg. Diese bemerkenswerten 5000 Jahre alten Felszeichnungen enthalten 13 Figuren, meist aus Elchen, aber mit einer einzelnen menschlichen Figur.

Adresse: Ekeberg, Oslo

Offizielle Seite: http://ekebergparken.com/de/

6 Holmenkollen

Holmenkollen

Ein angenehmer Ausflug von Oslo ist der Holmenkollen (1.217 Fuß), eine bewaldete Hügelkette im Nordwesten der Stadt, die für ihre hervorragende Aussicht auf die Stadt bekannt ist. Teil der Nordmarka, Oslo Lieblings Skigebiet, ist es leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Während dort, überprüfen Sie den Turm Holmenkollen Skispringen (Sie haben es schon in der Ferne von der Innenstadt von Oslo aus gesehen), mit einer fantastischen Aussicht, einem Restaurant und dem Ski Museum.

Adresse: Holmenkollen, Oslo

Offizielle Seite: http://www.skiforeningen.no/holmenkollen

7 Tryvannstårn

Tryvannstårn Jenni Douglas / Foto geändert

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Osloer Innenstadt bequem. Beginnen Sie Ihren Tryvannstårn-Ausflug im beliebten Osloer Stadtzentrum Frognerseteren Restaurant. Dieses berühmte Lokal auf 1434 m über dem Meeresspiegel bietet gutes Essen und einen herrlichen Blick auf Oslo. Besuchen Sie anschließend die historischen Holzhäuser von Telemark und Hallingdal gegenüber dem Restaurant.

Adresse: Holmenkollveien 200, 0791 Oslo

Offizielle Website: www.froggerseteren.no/index_e.aspx

8 TusenFryd Familienpark, Vinterbro

TusenFryd Familienpark, Vinterbro Vilde Lauritzen / Foto modifiziert

Mit mehr als 30 Attraktionen und unzähligen tollen Spielen, TusenFryd Familienpark ist eine lustige Abwechslung für die ganze Familie. Die neueste Attraktion des Parks ist Thors Hammer, ein Indoor-3D-Abenteuer mit der neuesten Technologie. Der Park bietet Attraktionen für jedes Alter, darunter große und kleine Achterbahnen, Karussells, eine Log-Fahrt und ein 5D Spukhaus. Die Jüngsten werden es genießen, im benachbarten Nass zu werden BadeFryd Wasserpark.

Öffnungszeiten: Sa-So, 10: 30-6 Uhr; Mo-Fr, 11-4

Eintritt: NOK 299-389, Kinder NOK 254-315

Adresse: Høyungsletta 19, 1407 Vinterbro

Offizielle Website: www.visitoslo.com/en/product/?TLp=186606

9 Grefsenkollen

Grefsenkollen

Das Grefsenkollen ist mit 1.194 ft ein weiterer beliebter Ort, der eine hervorragende Aussicht auf Oslo und den Oslofjord bietet. Die Aussicht von oben ist großartig, und der Hügel ist auch nur der Ort eines der besten Orte der Gegend zu essen, Grefsenkollen Restaurant, ein Wahrzeichen von Oslo seit 1926.

Adresse: Grefsenkollveien 100, 0490 Oslo

Offizielle Website: www.visitoslo.com/en/product/?TLp=399072

10 Henie-Onstad Kunstzentrum

Henie-Onstad Art Center stesun / Foto modifiziert

1966 gegründet, das Henie-Onstad Kunstzentrum in Høvikodden enthält Norwegens größte Sammlung internationaler Kunst, darunter Werke von Matisse, Miró und Picasso, sowie Trophäen, die von Meisterin Skater Sonja Henie gewonnen wurden. Das Kunstzentrum beherbergt auch verschiedene kulturelle Veranstaltungen, einschließlich Theateraufführungen und Konzerte.

Öffnungszeiten: Montags geschlossen; Di-Do, 11-7; Fr-So, 11-5

Adresse: Sonja Henies vei 31, 1311 Høvikodden

Offizielle Seite: www.hok.no