Top-Rated Sehenswürdigkeiten rund um Loch Lomond

Loch Lomond, der größte See Großbritanniens, liegt nur eine kurze Fahrt nordwestlich von Glasgow. Dieser wunderschöne See, der vom Schriftsteller Walter Scott als "Königin der schottischen Seen" bezeichnet wird, ist ein großer Anziehungspunkt für Angler und bietet reichlich Forelle, Lachs und Weißfisch. Es ist auch sehr beliebt bei Tagesausflüglern, Wassersport-Enthusiasten, Wanderern und Bikern, sowie solchen, die einfach von der wunderschönen Landschaft angezogen werden. Bootsfahrten rund um den See sind immer beliebt, ebenso wie längere Wanderungen auf majestätischen Ben Lomond (3,192 ft) mit seiner spektakulären Aussicht.

Loch Lomond ist ein toller erster Stopp, wenn Sie die Westlicher Hochland-Weg von Glasgow durch die wunderschöne Landschaft von Argyll nach Fort William. Das Cameron House am südlichen Ende des Lochs ist ein ausgezeichneter Ort, um die Romantik eines schottischen Schlosses zu genießen, die Seeluft einzuatmen und eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten zu genießen. Ein altes Volkslied über den weltweit bekannten Loch Lomond ist ein Grund, warum die Gegend so viele Touristen anzieht. Die Verse erzählen von zwei schottischen Soldaten nach dem Jakobitenaufstand von 1745, von denen einer hingerichtet wird, während der andere die "Bonnie, Bonnie Banks 'Loch Lomond" durchwandern konnte.

Siehe auch: Unterkunft in der Nähe von Loch Lomond

1 Loch Lomond und der Trossachs Nationalpark

Loch Lomond und der Trossachs Nationalpark

Loch Lomond und The Trossachs National Park - Großbritanniens viertgrößter Nationalpark - umfasst eine Fläche von 720 Quadratmeilen mit Loch Lomond in seinem Zentrum. Es umfasst auch eine Reihe von Bergketten, einschließlich der Munros und Ben Lomond, sowie die Corbett-Gipfel. Die Gegend ist sehr beliebt bei Outdoor-Enthusiasten, die hier Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Bootfahren, Kanu- und Kajakfahren unternehmen. Für diejenigen, die ein ruhigeres Tempo suchen, besuchen Sie die Nationalparkzentrum Es befindet sich in Balmaha mit seinen Ausstellungen über die Geschichte und Geologie der Region, eine Vielzahl von einfachen Wegen, sowie Veranstaltungen wie Handwerk und Kunstshows.

Öffnungszeiten: Nationalparkzentrum - Mo-Fr, 8.30-17.00 Uhr

Eintritt frei

Ort: Carrochan, Carrochan Rd, Balloch

Offizielle Seite: www.lochlomond-trossachs.org

2 Die Insel Inchmurrin

Die Insel von Inchmurrin Jaime González / Foto geändert

Inchmurrin war die größte Insel von Loch Lomond und beherbergte einst ein Kloster aus dem 7. Jahrhundert und eine Kapelle, die dem heiligen Mirin geweiht war. Dort finden Sie auch die Ruinen des 8. Jahrhunderts Lennox Schloss, berühmt als Jagdschloss, das von König Robert I benutzt und später vom legendären Rob Roy ausgeraubt wurde. Die Insel ist auch berühmt als der Ort, an dem 1984 der erste "Haggis-Hurling" Weltrekord aufgestellt wurde. Obwohl er in Privatbesitz ist, ist er bei Touristen (insbesondere Kanufahrern, Kajakfahrern und Freizeitschiffern) beliebt für seine Selbstversorgerhütten und Restaurants.

Ort: Inchmurrin Island, Loch Lomond

Offizielle Seite: www.inchmurrin-lochlomond.com

3 Jungfrau des Lochs

Jungfrau des Lochs

Der einzige Überlebende einer langen Reihe von Raddampfern auf Loch Lomond, Maid of the Loch, wurde 1953 gebaut und war das letzte Schiff, das dem Zug viele Touristen anbot, die das Gebiet von weit her besuchten. An seinem Liegeplatz in Balloch werden das Schiff und seine einzigartige Dampframpe restauriert, bevor wieder Ausflüge angeboten werden. Bis zu diesem Zeitpunkt begrüßt das Schiff seine Besucher weiterhin mit Ausstellungen über seine Geschichte und die seiner Vorgänger, die seit den 1880er Jahren den See befahren. Ein Tee-Geschäft und ein Geschenkeladen sind ebenfalls vor Ort.

Öffnungszeiten: Sa 11-16 Uhr (April-Mai); Täglich von 11 bis 16 Uhr (Juni bis August)

Eintritt frei

Adresse: Loch Lomond Steamship Company, Der Pier, Pier Rd, Balloch

Offizielle Seite: www.maidoftheloch.com

4 Der Westhochland-Weg

Der Westhochland-Weg

Eine der beliebtesten Wanderrouten Schottlands, der 96 Meilen lange West Highland Way, zieht jährlich fast 100.000 Wanderer an. Trails folgen den Ufern des Loch Lomond, der sich von Milngavie in der Nähe von Glasgow bis nach Fort William windet und den höchsten Berg Großbritanniens, Ben Nevis, mitnimmt. Die Ptarmigan Lodge in Rowardennan ist ein guter Ort, um die Wanderwege zu erkunden. Von dort aus können Sie den Lochside-Pfad eine Meile lang nehmen, bis Sie zu einem Felsen namens Rob Roy's Gefängnis gelangen. Hier soll Roy Geiseln festgehalten haben. Sie werden auch die Inversnaid und Beinglasfälle bevor Sie Glen Falloch erreichen.

5 Königin Elizabeth Forest Park

Königin Elizabeth Forest Park

Der Queen Elizabeth Forest Park ist ein großes Gebiet zwischen Loch Lomond und den Trossachs, das seit 1928 zum Forstamt gehört. Wanderwege, Fahrradwege und Naturpfade sind nur einige der Möglichkeiten, diese wunderschöne Landschaft zu erkunden. Das Ausgezeichnete Lodge Wald Besucherzentrum ist der beste Ort, um einen Ausflug zu beginnen. Die Lodge liegt eine Meile nördlich von Aberfoyle und verfügt über ein Café und ein Geschäft sowie Wege zu einem schöner Wasserfall, das Red Squirrel Hide und Treetop Trekking.

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 17 Uhr

Eintritt frei

Ort: Aberfoyle

Offizielle Website: http://scotland.forestry.gov.uk/forest-parks/queen-elizabeth-forest-park

6 Loch Katrine und die SS Sir Walter Scott

Loch Katrine

Loch Katrine hat seinen Namen von der gesetzlosen Catterin-Familie, die einst den Einwohnern des Sees Angst eingeflößt hatte. Die kleine Insel am östlichen Ende des 8-Meilen-Sees ist bekannt als Ellen's Island, nach der Heldin in Walter Scotts berühmtem Gedicht, Lady of the Lake. Ein beliebter Tagesausflug beinhaltet a Reise an Bord der SS Sir Walter Scott, ein ehemaliger Dampfer (es läuft jetzt auf Biokraftstoff) im Jahr 1900 gebaut.Das Boot fährt von Stronachlachar im Westen bis zum Trossachs Pier, um Passagiere abzuholen, die Hügel zu erkunden und spektakuläre Ausblicke zu entdecken. Der See ist einer der wenigen in der Gegend, wo das Bootfahren nicht erlaubt ist (es liefert Trinkwasser nach Glasgow), was zu einer Fülle von Wildtieren geführt hat, einschließlich seltener Wasservogelarten.

Offizielle Seite: www.lochkatrine.com

7 Inveraray Schloss

Inveraray Schloss

Pretty Inveraray ist eine gute Basis für Touren in den südlichen und westlichen Teilen der Highlands. Die Stadt liegt am Ufer des Loch Fyne und ist von bewaldeten Hügeln umgeben. In der Stadt entstanden mehrere Romane von Sir Walter Scott, Geschichten von Robert Louis Stevenson und Werke des lokalen Dichters Neil Munro. Die Hauptattraktion ist Inveraray Castle, der Sitz der Herzöge von Argyll. Das schöne Märchenschloss mit seinen runden Ecktürmen und den kegelstumpfförmigen Dächern wurde Mitte des 18. Jahrhunderts auf den Fundamenten einer mittelalterlichen Festung erbaut. Feine Stilmöbel, Wandteppiche und vergoldete Stuckverzierungen schmücken die eleganten Lounges. Zu sehen sind eine große Sammlung von Waffen und eine erstaunliche Auswahl an feinem Porzellan sowie Familienporträts von Gainsborough, Kneller, Raeburn, Ramsay und Hoppner. Danach besuchen Sie die Inveraray Gefängnis und die Inveraray Maritime Experience, die Heimat des Dreimastschoners Arctic Penguin, der 1911 ins Leben gerufen wurde.

Öffnungszeiten: Täglich von 10.00-17.45 Uhr (Apr-Okt)

Eintritt: Erwachsene, £ 10; Kinder (unter 16), £ 7; Familien, £ 29

Ort: Inveraray, Argyll

Offizielle Seite: www.inveraray-castle.com

8 Gemeinde Auchindrain

Auchindrain Township blairurquhart / Foto geändert

Das ebenfalls 6 km südwestlich von Inveraray gelegene Auchindrain Township ist eine kleine Bauerngemeinde, die in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten ist. Die traditionellen Langhäuser und Bauernhäuser zeigen, wie die ländliche Bevölkerung der West Highlands im späten 19. Jahrhundert lebte. Abgesehen von den Kleinbauern von Auchindrain, die Getreide, Kartoffeln und Wurzelgemüse auf dem flachen Land anbauten und dann ihre Schafe und Rinder an den Hängen weideten, war das Township auch Heimat der "Cotars", die als Bezahlung für ihre Arbeit ein kleines Geld erhielten Grundstück, das sie kultivieren durften. Die Langhäuser der Bauern bestanden aus einem Wohnzimmer, einem kleinen Nebenraum, einer Küche, einer Toilette, einer Scheune oder Ställen unter einem Dach, während die Cotars in einer einfachen Hütte ein sehr bescheidenes Dasein fristeten. Das Besucherzentrum bietet interessante Ausstellungen über die Lebensweise der ehemaligen Einwohner der Gemeinde (es wurde erst in den 1960er Jahren geräumt), sowie ein Geschäft und ein Café (Scheck für Tagesgerichte nach Rezepten der Gemeinde).

Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr (Apr-Okt)

Adresse: Auchindrain, Ofen, Inveraray, Argyll

Offizielle Seite: www.auchindrain.org.uk

9 Die Rob Roy Geschichte

Fluss Teith, Callander

Das Rob Roy Visitor Centre befindet sich in der malerischen Stadt Callander - dem Tor zu den Trossachs - und zeigt das Leben und die Zeit eines der streitbarsten Söhne Schottlands. Während die meisten in Schottland Rob Roy als heroischen Clanführer betrachten, war er auch als Viehdieb und Erpresser bekannt. Neben Exponaten und faszinierenden Details seiner Heldentaten zeigt das Zentrum Filme, die sowohl die Geschichte Roy's als auch die Trossachs, in denen er seine Heimat hat, erzählen. Demonstrationen von historischen Kostümen und kiltabnutzenden Bereichen wurden ebenfalls angeboten.

Eintritt: £ 1,50

Ort: Ancaster Square, Callander

Offizielle Seite: www.stirling.co.uk/attraktionen/robroy.htm

Wo in der Nähe Loch Lomond für Sightseeing

Wir empfehlen diese charmanten Hotels mit einfachem Zugang zum Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark und anderen Top-Attraktionen in der Umgebung:

  • Knockderry House Hotel: Luxus am See, 1846 Landhaus, individuell eingerichtete Zimmer, gemütliche Lounge, Wanderungen.
  • Monachyle Mhor: 3-Sterne-Hotel, Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, Seeblick, gehobenes Restaurant, kostenloses Frühstück, Wandern und Angeln.
  • Der Lake of Menteith Hotel: Mittelklasse-Preise, schöne Lage am See, schottisches Frühstück inklusive, Garten am See.
  • Premier Inn Glasgow (Milngavie) Hotel: Budget-Hotel, zwischen Glasgow und Loch Lomond, moderne Einrichtung, Familienzimmer, kostenloses Frühstück.