12 Top-Rated Tagesausflüge von Zürich

Zürichs Lage in der Zentralschweiz sowie das ausgezeichnete Schienennetz des Landes machen es zu einem guten Ausgangspunkt für Tagesausflüge. An einem Tag in Zürich können Sie die grandiose alpine Landschaft der Schweiz erleben, Züge zu den Berggipfeln fahren, Postkarten-Dörfer besuchen, ins kleine Fürstentum Liechtenstein reisen, in die Geschichte eintauchen, Seerundfahrten unternehmen und beeindruckende Wasserfälle bewundern. Oder Sie erkunden die vielen Dinge, die Sie in der schönen Stadt Luzern unternehmen können, und fahren mit einem authentischen Schaufelraddampfer durch den See oder bummeln durch die Straßen der Schweizer Hauptstadt Bern. Reisen mit dem Zug ist in der Schweiz einfach, oder Sie können sich für eine der vielen Tagestouren anmelden, die die touristischen Attraktionen rund um Zürich erkunden.

Plane deine Abenteuer damit Liste der besten Tagesausflüge von Zürich:

1 Jungfraujoch und das Berner Oberland

Jungfraujoch und das Berner Oberland

Die drei berühmten Gipfel des Jungfrau-Massivs - Jungfrau, Mönch und Eiger - liegen im Herzen einer der schönsten Regionen der Schweiz, dem Berner Oberland. Zusammen mit den schneebedeckten Bergen, den langjährigen Favoriten der Skifahrer und Kletterer, sind die steilen grünen Weiden der Region und die idyllischen kleinen Bergdörfer wie Wengen und schön Lauterbrunnen, unter langen, bandartigen Wasserfällen gelegen, haben es seit mehr als einem Jahrhundert zu einer beliebten Touristenregion gemacht.

Die größte Stadt ist Interlaken, benannt nach seiner landschaftlichen Kulisse zwischen Thuner- und Brienzersee. In Grindelwald können Sie einsteigen Zahnradbahn, die auf das Jungfraujoch klettert Bergpass, wegen seiner bemerkenswerten Landschaft als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Auf dem höchstgelegenen Bahnhof Europas, auf 3.454 Metern, hat das Jungfraujoch ein Hotel, Restaurants, Forschungsstationen und ein Eispalast in den Gletscher gehauen. Fahren Sie mit dem Aufzug zu einer Aussichtsplattform auf dem Gipfel der Sphinx und genießen Sie die Aussicht auf die Aletschgletscher und Alpen. Der 11-stündige Top-of-Europe Tagesausflug von Zürich führt Sie mit dem Bus durch diese spektakuläre Region und beinhaltet die Zahnradbahn zum Jungfraujoch und eine Fahrt durch das Eispalast im Gletscher und zur Aussichtsplattform auf dem Gipfel der Sphinx.

  • Weiterlesen:
  • 8 Top-Rated Touristenattraktionen in der Jungfrau Region

2 Luzerne

Luzerne

Am Ufer der Reuss entlang des Vierwaldstättersees gelegen, war Luzern eine wichtige mittelalterliche Handelsstadt und bewahrt viele seiner alten Merkmale in seiner kompakten Mitte. Die meisten Touristen fahren zuerst zu Luzerns beliebtestem Wahrzeichen, der Kapellbrückeeine überdachte Holzbrücke aus dem Jahr 1333. Im Inneren befinden sich mehr als 100 Heiligenbilder und Szenen aus der Stadtgeschichte. Das achteckige Wasserturm daneben befindet sich ein Wasserturm aus dem 13. Jahrhundert aus der Stadtbefestigung. Gemälde in der zweiten überdachten Holzbrücke, der 1406 Spreuerbrücke, schildern den Tanz des Todes.

Nehmen Sie sich Zeit, um die Altstadt, die Altstadt am rechten Reussufer, zu erkunden und die bunt bemalten Bürgerhäuser, Fachwerkhäuser und kleinen Plätze mit Springbrunnen zu bewundern. Achten Sie besonders auf die Kornmarkt mit dem Altes Rathaus, erbaut 1602-06, und der angrenzende Turm aus dem 14. Jahrhundert. Das malerische Weinmarkt hat einen kunstvollen gotischen Brunnen. Die 9,5-stündige Stadtführung von Luzern bringt Sie vom Zentrum von Zürich über den malerischen Albis Pass in das Herz von Luzern für eine geführte Stadtrundfahrt. Nachdem Sie Sehenswürdigkeiten wie die Kapellbrücke und das Löwendenkmal mit Ihrem Reiseleiter besucht haben und etwas über die Geschichte von Luzern erfahren, haben Sie genügend Zeit, um selbstständig zu erkunden, in Museen zurückzukehren oder eine Kreuzfahrt auf einem der Ausflugsboote zu unternehmen.

  • Weiterlesen:
  • 16 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Luzern

3 Berg Titlis

Berg Titlis

Auf dem 3.238 Meter hohen Gipfel des Titlis erwarten Sie nicht nur spektakuläre 360-Grad-Alpenblicke. Auf diesem hohen Gipfel gibt es mehrere Möglichkeiten, den Gletscher und die alpine Umgebung zu erkunden.

Die Fahrt von Zürich führt Sie vorbei an Luzern und entlang des malerischen Sees nach Engelberg in den Schweizer Alpen. Dort beginnen Sie mit der Besteigung des Titlis und erreichen den Gipfel über einen drehbare Seilbahn Das zeigt die wechselnde Landschaft in allen Richtungen, während Sie klettern. An der Spitze sind die faszinierenden Eisbrocken und tiefe Spalten, die Sie aus der Nähe sehen können Eis Flyer Sessellift. Eine Reise durch die Glacier Park Schneerutsche macht diese gefrorene Welt zu einem riesigen natürlichen Spielplatz. Für mehr Nervenkitzel und Ausblicke, gehen Sie hinüber Europas höchste Hängebrücke. Oder genießen Sie einfach die Landschaft von einem Café auf der sonnigen Sonnenterrasse auf dem Berggipfel. Die Titlis-Tagestour ab Zürich kombiniert die malerische Aussicht auf die Bergspitze mit einer Führung durch die Highlights von Luzern. Im Winter umfasst der 9,5-stündige Ausflug Zeit, um auf Schneerohren bergab zu rutschen oder sogar Ski auf den Anfängerpisten mit Ausrüstung zu fahren.

Offizielle Seite: www.titlis.ch/de

4 Rheinfall

Rheinfall

Nach dem Auftauchen aus dem Westende des Bodensees fließt der Rhein durch ein wunderschönes grünes Tal, stürzt dann über den Rheinfall und fließt weiter nach Basel. Die mächtigsten Wasserfälle in Mitteleuropa ziehen über eine 150 Meter hohe und bis zu 21 Meter hohe Jurakalkschicht mit zwei höheren Felsen in der Mitte des Flusses. Der Wasserfluss ist im Juni und Juli am größten, nachdem der Bergschnee geschmolzen ist.

Die Wasserfälle sind von beiden Seiten leicht zu sehen, und Sie können sie von unten bei einer 30-minütigen Bootstour durch die tosenden Gewässer sehen.Ein weiterer schöner Aussichtspunkt, besonders in der Nacht, wenn die Wasserfälle erleuchtet sind, ist von der Schlössli Wörthauf einer kleinen Insel, die vom 13. bis zum 19. Jahrhundert ein wichtiger Umschlagplatz für Waren auf dem Handelsweg vom Bodensee nach Basel war. Heute ist es ein Gourmetrestaurant und Café mit einer Terrasse mit Blick auf die Wasserfälle. Die halbtägige Rheinfall-Tour von Zürich bringt Sie dorthin, auf einer klimatisierten Kutschfahrt vorbei an Schlössern und durch die wunderschöne Stadt Schaffhausen. Dies ist eine gute Tour, wenn Ihr Flug in Zürich ankommt, bevor Ihr Hotel fertig ist, oder auch wenn Sie gerade durch die Stadt fahren, da es die Möglichkeit gibt, den Flughafen abzuholen und abzuholen.

Rheinfallkarte

5 Ostschweizer Alpen und Liechtenstein

Schloss Vaduz

Östlich von Zürich liegt ein schönes Land mit Seen und grünen Tälern, die sich schnell zu den Alpengipfeln erheben. Überall bekannt als Heimat von Heidi ist die Region übersät mit charmanten Bergdörfern in herrlicher Alpenlandschaft. Einer von diesen, Maienfeld, ist die Einstellung für den Kinderklassiker Heidiund eines seiner rustikalen Häuser wurde wie im Buch beschrieben eingerichtet. Heidi Haus ist im Sommer für Besucher geöffnet und ist das ganze Jahr ein beliebtes Fotomotiv.

Zwischen diesem "Heidiland" und den österreichischen Alpen liegt das kleine Fürstentum Liechtenstein, mit seinem königlichen Schloss und den berühmten Briefmarken. Die Hauptstadt Vaduz ist die kleinste in Europa, eine malerische Stadt am Ufer des Rheins. Liechtenstein hat fünf Burgen, von denen zwei - die Residenz des Schlosses Vaduz und die Burg Gutenberg im Dorf Balzers - intakt sind und die anderen drei romantische Ruinen sind. Sie können diese Region mit der Heidiland und Liechtenstein Tour von Zürich aus erkunden: Zwei Länder an einem Tag, mit einem Führer, der Ihnen Sehenswürdigkeiten und Geschichte und Kultur zeigt, während Sie mit dem Bus durch die atemberaubende Landschaft fahren. Die Reise beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Zürich, bevor Sie am Ufer des Zürichsees nach Rapperswil mit seiner mittelalterlichen Burg fahren. Ein Halt im Dorf Maienfeld lässt genügend Zeit, das Heidi-Haus zu besichtigen, wenn es geöffnet ist, und es ist Zeit, die liechtensteinische Hauptstadt Vaduz zu erkunden.

6 Bern

Bern

Die Hauptstadt der Schweiz liegt nur 125 Kilometer südwestlich von Zürich und ist mit dem direkten Zug gut zu erreichen. Die Berner Altstadt wurde für ihre Straßen aus Häusern und Geschäften aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die sich durch steile Dächer und Arkadengänge auszeichnen, zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Altstadt ist noch malerischer wegen ihrer dramatischen Lage auf einem hohen Bergrücken, der fast vollständig von der Aare umgeben ist. In der Altstadt finden Sie viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter der berühmte Glockenturm mit beweglichen Figuren und das herrliche Münster. Aber Berns Hauptattraktion für Touristen ist die Altstadt selbst mit ihren charmanten, gepflasterten Straßen und Gassen, ihren schönen Springbrunnen, steilen Dächern und Türmen.

Sie können eine Tour durch Bern mit Besuchen kombinieren, um zwei der berühmtesten Produkte der Schweiz, Emmentaler Käse und Kambly Schweizer Kekse, an einem 10.5-stündigen Bern Tagesausflug von Zürich zu probieren. Mit einem Guide, der Sie durch das Entlebuch und das Obere Emmental führt und Sie mit ein wenig Geschichte zum Leben erweckt, besichtigen Sie die Berner Altstadt und machen Halt zwischen Bern und Zürich, um die Herstellung von Keksen und Käsesorten zu beobachten , mit Proben von jedem nach Geschmack.

  • Weiterlesen:
  • 14 Top Sehenswürdigkeiten in Bern & Einfache Tagesausflüge

7 Stein am Rhein

Stein am Rhein

In Stein am Rhein, etwa eine Stunde mit dem Zug von Zürich entfernt, fühlt man sich plötzlich in die mittelalterliche Schweiz versetzt. Außer dass die Fachwerkhäuser Die Linie der Hauptstraße ist in einem viel besseren Zustand als im Mittelalter. Bunte Fresken, auch schön gepflegt, schmücken die Gebäude um Rathausplatz, der gemütliche Hauptplatz. Blumen hängen an Blumenkästen und machen jeden Winkel zum Foto.

Stein am Rhein begann als römische Festung am Rhein, erbaut im 3. Jahrhundert zur Sicherung des Flusses. Erfahren Sie mehr über die lange Geschichte der Stadt im Inneren des Museums Burg Hohenklingen, 1225 über der Stadt erbaut. Die Aussicht von der Burg umfasst die kompakte Stadt und das Flusstal. Besuchen Sie das gut erhaltene Mittelalterliches Kloster St. GeorgenIn der exzellenten Galerie können Sie in den Werken lokaler Kunsthandwerker stöbern oder einfach in einem Café am Rathausplatz verweilen, um Stein am Rhein zu genießen Mittelalterliche Atmosphäre.

8 Schaffhausen

Schaffhausen

Die Altstadt von Schaffhausen, rund 50 Kilometer von Zürich entfernt, ist eine Postkarten-Szene aus bunt bemalten Fachwerkhäusern mit Erkerfenstern und Wappen an den Fassaden. Am Fronwagplatz sind die Fronwag-Turm und zwei Brunnen aus dem 16. Jahrhundert, während die Single-Turm Münster, erbaut von 1087 bis 1150, war ursprünglich die Kirche einer Benediktinerabtei. Achten Sie darauf, die filigranen Arkaden aus dem 12. Jahrhundert im Kreuzgang zu sehen. Die schönen Klostergebäude beherbergen jetzt Allerheiligen-Museum, eines der reichsten lokalen Museen der Schweiz, mit Sammlungen von prähistorischem Material, religiöser Kunst, historischen Räumen, Trachten und Werken moderner Schweizer Künstler. Die beiden Kapellen aus dem 11. Jahrhundert und eine romanische Loggia sind sehenswert.

Von einem mit Weinreben bewachsenen Hügel blickt man auf die Altstadt und den Fluss aus dem 16. Jahrhundert Kastell Munoteine kreisförmige Burg mit mehr als fünf Meter dicken Mauern. Nicht nur das gut erhaltene Schloss ist interessant, es bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt und das Rheintal.

9 Winterthur

Winterthur Patrick Nouhailler / Foto modifiziert

Winterthur, rund 26 Kilometer von Zürich entfernt, kann dem blühenden Handwerk seiner Vergangenheit für die heutige Kunst- und Kulturvielfalt danken. Das kleine Dreieck Alte Stadt bewahrt noch Straßen mit Reihen alter Bürgerhäuser - besonders das Waaghaus im maurisch-gotischen Stil, Zur Geduld mit frühbarocker Fassade, das elegante Rokoko Hans zum Adler am Obertor und das Graffiti am Hans zum Hinteren Waldhorn. Für seine Größe ist Winterthur gut mit Museen ausgestattet: angewandte und dekorative Kunst im Industriemuseum, ein Naturkundemuseum, eine Uhrensammlung und drei separate Kunstmuseen. Einer von diesen, der Oskar Reinhart Sammlung enthält Werke von Rubens, Rembrandt, El Greco, Goya, Renoir und Cézanne. Am ausgezeichneten Technorama der SchweizWissenschaft und Technik werden in überzeugenden Ausstellungen präsentiert, die mit praktischen Aktivitäten für jedes Alter ausgestattet sind.

Winterthur Karte - Sehenswürdigkeiten

10 Pilatus

Pilatus

Die Reise auf den Berg Pilatus bietet Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Meisterleistungen der Schweizer Ingenieurskunst sowie die Möglichkeit, sowohl die Bergbahnen als auch die Zahnradbahnen zu erkunden, die so viele Bergstädte und Berggipfel zugänglich machen. Die Fahrt von Zürich führt durch Luzern, bevor Sie in Kriens ankommen, wo Sie eine Panoramagondel und dann eine Luftseilbahn direkt unter dem 2.132 Meter hohen Gipfel des Pilatus besteigen. Von der Terrasse genießen Sie einen Panoramablick auf die Zentralschweiz und die Alpen. Kurze Wege führen zu den verschiedenen Gipfeln dieses schroffen Kalksteinmassivs, für noch breitere Ausblicke.

Für eine vollständige Auswahl des Schweizer Bergverkehrs, machen Sie Ihre Rückfahrt auf dem Pilatus mit der Zahnradbahn, die mit einer Steigung von 48 Prozent eine der steilsten der Welt für eine Eisenbahn ist. Die Zahnradbahn bringt Sie nach Alpnachstad, von wo Sie mit dem Schiff auf einer malerischen Fahrt über den Vierwaldstättersee nach Luzern zurückkehren können, bevor Sie nach Zürich zurückkehren. Sie können die gesamte Reise in einem Paket buchen, indem Sie den Pilatus Summer Day Trip von Zürich aus unternehmen. Diese 9,5-stündige Tour führt Sie mit dem klimatisierten Reisebus nach Luzern, wo Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt erkunden können, bevor Sie die Rundtour auf dem Pilatus mit Gondel, Luftseilbahn und Zahnradbahn beginnen. Auf der Spitze des Berges führt die Tour eine moderate Wanderung und endet mit einer Kreuzfahrt auf dem See vor der Rückkehr nach Zürich.

Offizielle Seite: www.pilatus.ch/de/

11 Glarus

Glarus

Südlich des Walensees und eine kurze Fahrt mit dem Auto oder Zug von Zürich entfernt, liegt der kleine Kanton Glarus in einem der schönsten Täler der Alpen. Im Westen erhebt sich der 2.332 Meter hohe Grat des Gärisch, und der massive Tödi mit 3.614 Metern schließt das südliche Ende. Ab Linthal verbindet eine Seilbahn den autofreien Ferienort Braunwaldein idealer Ausgangspunkt zum Wandern und Klettern. Obwohl die Freulerpalast in Näfels Englisch: www.123billigehotels.de/search-hote...en.en.2.html Das Renaissance - Portal und das frühbarocke Innere des Kantonsmuseums sind die Hauptattraktionen für Touristen, nicht Architektur oder Museen, sondern die landschaftliche Pracht Glarus und seine Möglichkeiten für Outdoor - Abenteuer.

Sie können fahren, einen Postbus nehmen oder von dort aus laufen Netstal Über die Schwammhöhe ins Hohe Klöntal, einer der schönsten und romantischsten Alpentäler, mit dem Klöntalersee und einer Reihe von taumelnden Gebirgsbächen. Über der Südseite des Klöntalersees erheben sich die Felswände des Klöntalersees Glärnischund darunter liegt die Kantonshauptstadt Glarus. Die Fahrt über die Klausenpass nach Altdorf ist atemberaubend schön und geht weiter durch das Schächental, wo Sie die 93 Meter hohe finden Staubi Wasserfälle.

12 Regensberg

Regensberg

Regensberg gehört zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Städten der Schweiz und liegt 18 Kilometer nordwestlich von Zürich. Unter den sorgfältig restaurierten alten Bürgerhäusern befindet sich das Fachwerkhaus Rote Rose aus dem Jahr 1540. Der Rundturm des Schlosses und der 57 Meter tiefe Ziehbrunnen, der tiefste des Landes, stammen aus dem 16. Jahrhundert Jahrhundert. Im Inneren des Turms, dessen Wände drei Meter dick sind, befindet sich ein kleines Museum der Burg- und Stadtgeschichte.