14 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Al Ain

Die Oasenstadt Al Ain hat eine dramatische Kulisse, die von der zerklüfteten Bergkette von Jebel Hafeet. Es ist eine hübsche und ordentliche Stadt, die leicht zu erreichen ist und bei Familien beliebt ist, die ihren Zoo und viele entspannende öffentliche Parks besuchen. Historisch ist Al Ain seit mindestens 3000 v. Chr. Besiedelt, und das Museum hier macht einen guten Job, um diese lange Geschichte zu verfolgen. Es ist diese Geschichte, die das Gebiet von Al Ain zum einzigen Ort in den Vereinigten Arabischen Emiraten gemacht hat, der in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Dies ist auch ein ausgezeichnetes Ziel für Touristen, die an der lokalen Kultur interessiert sind. Zu den besten Aktivitäten gehören Ausflüge zum Kamelmarkt und regelmäßige Kamelrennen. Abenteuerlustige werden eine Fahrt mit dem Allradantrieb auf den Jebel Hafeet-Gipfel oder einen Tag unter den Wellenbädern und Wildwasser-Rafting-Anlagen des Wasserparks Wadi Adventure genießen.

Siehe auch: Wo in Al Ain zu bleiben

1 Jebel Hafeet

Jebel Hafeet

Die felsige Form von Jebel Hafeet (Hafeet Mountain) erhebt sich landeinwärts von Al Ain. Wenn Sie nach Panoramafotos über die Stadt und die umliegende Wüste suchen, sollte ein Ausflug auf den Gipfel ganz oben auf Ihrer Sightseeing-Liste stehen. Mit 1.240 Metern ist dies der zweithöchste Gipfel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der höchste in Abu Dhabi. Die Fahrt hinauf zu einer kurvenreichen Bergstraße bietet viele Aussichtspunkte und vom Gipfel aus erstreckt sich die gesamte Region unter Ihnen.

2 Al Ain Nationalmuseum

Al Ain Nationalmuseum

Das Al Ain National Museum, untergebracht in der Sultan Bin Zayed Fortmacht es gut, das Erbe, die Kultur und die Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate lebendig zu machen. Es ist besonders interessant ethnographische Abteilung mit einem rekonstruierten traditionellen Madschlis und Exponaten traditioneller Kleidung und Beduinenschmuck spiegelt sich das tägliche Leben der Menschen in der Region wider. In der archäologischen Abteilung sind Exponate von lokalen Artefaktentdeckungen ausgestellt, die aus der Bronze- und Eisenzeit stammen, darunter Anhänger und eine wichtige Münzsammlung. Die Hauptattraktion dieses Abschnitts sind jedoch die Exponate aus der Umgebung Hili Archäologischer Parkeinschließlich der restaurierten Grand Hili Grab am Standort ausgegraben.

Adresse: Khalid bin Sultan Straße

3 Al-Ain-Palastmuseum

Al-Ain-Palastmuseum

Das Al Ain Palace Museum ist die ehemalige Residenz von Sheikh Zayed bin Sultan und seiner Familie, die später der erste Herrscher des Emirats Abu Dhabi wurde. Das Innere wurde sorgfältig restauriert, um zu reflektieren, wie der Palast ausgesehen hätte, als der Scheich es als Zuhause bezeichnete. Leider sind die Informationen in den Zimmern spärlich für diejenigen, die kein Arabisch sprechen. Nichtsdestotrotz gibt Ihnen die Inneneinrichtung eine gute Vorstellung von dem Lebensstil, der hier geführt wurde.

Adresse: Straße Sultan bin Zayed I

4 Al Ain Zoo

Al Ain Zoo

Der 1969 eröffnete Al Ain Zoo ist eines der größten Tiergehege der Vereinigten Arabischen Emirate. Endemische Säugetiere wie die arabische Antilope und Oryx sind ebenso zu sehen wie afrikanische Gazellen, Giraffen und Elenantilopen. Die großen Katzengehege umfassen Löwen, Tiger, Pumas, schwarze und gefleckte Leoparden und Jaguare. Es gibt auch eine Affenanlage, Voliere und Reptilienhaus. Der Zoo ist bekannt für seine Forschungseinrichtungen, insbesondere das Zuchtprogramm für bedrohte einheimische Tiere, mit mehr als 30 Prozent der hier zu sehenden Arten, die derzeit auf der Liste der bedrohten Tiere stehen. Das neueste Projekt des Zoos ist die Al Ain Safari - eine Ausdehnung von 217 Hektar, in der afrikanische und arabische Golftiere (einschließlich einiger vom Aussterben bedrohter Arten) in einer natürlicheren Umgebung leben. Der Besuch dieses Teils des Zoos ist nur mit dem Jeep oder dem Truck möglich.

Es gibt viele familienfreundliche Einrichtungen wie einen Streichelzoo; Giraffenfütterungen; Kamelreiten; und ein Kindergarten, der Biodiversität fördert. Im Zoo finden Sie auch die Sheikh Zayed Desert Lernzentrum, mit Exponaten, die sich auf die Wüstenumgebung und Ökologie des Persischen Golfs konzentrierten.

Adresse: Nahyan al Awwal Straße

Offizielle Seite: www.alainzoo.ae

5 Al-Jahili Fort

Al-Jahili Fort

Diese interessante Festung, umgeben von einigen ruhigen, schattigen Gärten, stammt aus dem Jahr 1891 und war einst ein wichtiges Verteidigungselement, das die Stadt vor Angriffen schützte. Heute ist es einer der wichtigsten Punkte von Al Ain, und in seinem stämmigen, goldgemauerten Volumen finden Sie ein Ausstellungsstück gewidmet Fotografien, die das Leben und Werk des britischen Abenteurers, Wüstenforschers und Schriftstellers Wilfred Thesiger darstellen, mit besonderem Schwerpunkt auf seinen Reisen in das Empty Quarter in den 1940er Jahren. Die Festung Wälle und Türme kann für Ansichten bestiegen werden, und ein Video erklärt alles über die Wiederherstellung des Forts im Informationszentrum.

Adresse: Sultan bin Zayed I Straße

6 Wadi Abenteuerpark

Dieser Surf-, Kajak- und Wildwasser-Rafting-Wasserpark umfasst die weltweit größte künstliche Surfwelle (3,3 Meter), drei Wildwasser-Rafting-Ebenen für Anfänger und erfahrene Rafter sowie einen langen Kajak-Kanal. Neben einem spaßigen Tag für Abenteurer ist dies der beste Ort in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um zu lernen, wie man surft, Kajak oder Wildwasserfloß. Neben den drei Hauptaktivitäten gibt es einen Air Park mit Seilrutschen, Schwebebalken und einer riesigen Schaukel, eine Kletterwand, Wake-Boarding-Einrichtungen und einen Familien-Poolbereich, wenn Sie einfach nur entspannen möchten.

Adresse: Hazza bin Sultan Straße

Offizielle Seite: www.wadiadventure.ae

7 Qasr al Muwaiji

Diese Festung wurde vor kurzem zu ihrem früheren Glanz restauriert und bietet eine gute Gelegenheit, die emiratische Festungsarchitektur zu schätzen. Es wurde in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts erbaut und war zwischen 1946 und 1966 Sitz von Sheikh Zayed bin Sultan und seiner Familie, bevor er zum Herrscher des Emirats Abu Dhabi wurde. Im Inneren, sowie das Gebäude selbst bewundern, können Sie ein kleines besuchen Museum gewidmet der Geschichte der Festung und der Menschen, die dort lebten.

Adresse: Khalifa bin Zayed Straße

Offizielle Seite: www.qasralmuwaiji.ae/en

8 Al Ain Oase

Al Ain Oase Sam Nabi / Foto geändert

Eine ruhige Erholung von der heißen Sonne und eine erfrischend natürliche Ablenkung von den Straßen der Stadt, Al Ain Oasis ist eine riesige Reihe von Dattelpalmen Plantagen durch Fußwege verbunden, wo Sie einen ruhigen, schattigen Spaziergang machen können. Auch hier gibt es Geschichte unter den fast 150.000 Dattelpalmen. Die Palmenhaine werden immer noch von Wasserkanälen gespeist, wobei das traditionelle Falaj-Bewässerungssystem verwendet wird, das seit 3000 Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten verwendet wird. Dies ist eine großartige Option für alle, die sich einen Auszeit und einen gemütlichen Spaziergang wünschen.

9 Hili Archäologischer Park

Im Archäologischen Park Hili haben Archäologen Funde aus der Bronze- und Eisenzeit ausgegraben. Obwohl viele zufällige Besucher Mühe haben werden, den Ort zu verstehen, werden Archäologie-Freunde das große Gefühl der Geschichte hier genießen. Es ist vor allem wegen der wichtigen Entdeckungen, dass Al Ain von der UNESCO als Weltkulturerbe eingetragen wurde. Der Park liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und ist umgeben von einem Palmenoase. Die meisten der Funde von der Website sind auf dem Display zu sehen Al-Ain-Nationalmuseum, Das macht einen guten Job, die Seite in einen Kontext zu stellen.

Adresse: Aroh al Jaw Straße

10 Öffentliche Gärten

Öffentliche Gärten

Mit dem Spitznamen "Gartenstadt" wird Al Ain seinem Ruf gerecht. Überall in der Gegend finden Sie üppiges Grün, das sich lebhaft mit der trockenen und ausgetrockneten Wüstenumgebung kontrastiert. Viele öffentliche Gärten und Parks bieten einen willkommenen Schatten an langen, heißen Sommertagen. Einige sind mit seltsamen (und leicht übertriebenen) Landschaftselementen, eindrucksvollen Springbrunnen mit Nachtbeleuchtung und Spielplätzen für Kinder ausgestattet. Das Zentraler öffentlicher Garten Im Zentrum der Stadt ist einer der besten für einen Spaziergang.

11 Kamelmarkt

Kamelmarkt

Der Kamelmarkt von Al Ain ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Reisende, die traditionelle lokale Kultur kennenzulernen. Der Markt ist ein wenig stinkig (nicht überraschend), aber wenn Sie mit dem Geruch umgehen können, ist ein Besuch hier eine wirklich faszinierende Erfahrung, die noch nicht für die Touristen versteigert werden muss. Dies ist der letzte Kamelmarkt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, und Menschen aus der ganzen Region kommen hierher, um zu kaufen und zu verkaufen. Sie können frei herumwandern und beobachten, wie Menschen über die Kamele streiten; Nehmen Sie keine Notiz von Männern, die sich Ihnen beim Betreten nähern und darauf bestehen, dass Sie einen Führer brauchen.

Lage: Vor der Zayed bin Sultan Street

12 Hili Spaß Stadt

Hili Fun City ist einer der größten und beliebtesten Themenparks in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Park verfügt über mehr als 40 Fahrgeschäfte, darunter eine Achterbahn und ein erhöhter Sky-Flyer. Ein jährliches Festival, das die Kultur und Geschichte der Emirate feiert, zieht Tausende von Besuchern aus der ganzen Region an. Wie bei den meisten Themenparks des Landes, hat Hili Fun City ausgezeichnete Einrichtungen und versorgt Familien sehr gut. Direkt neben dem Themenpark ist die Al Ain Eisbahn, eine Olympia-Anlage, die Skaten und zahlreiche Kinderspiele bietet.

Lage: Aus der Aroh al Jaw Street

13 Kamelrennen

Kamelrennen

Kamelrennen finden seit Jahrhunderten in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt, und auf der großen 10-Kilometer-Strecke in Al Ain finden regelmäßig Rennen statt. Das Rennen zu beobachten, ist eine seltene Gelegenheit, ein Stück der traditionellen emiratischen Kultur zu sehen, die mit den Hochhäusern nicht nachgelassen hat. Wenn Sie während des Rennens in der Stadt sind, sollten Sie es nicht verpassen. Bestimmte Rassen des Kamels werden wegen ihrer schlanken Größe für Rennen verwendet, einschließlich der weißen oder goldenen "Anafi" Rasse und der braunen oder schwarzen "Boushahri" Rasse.

14 Mubazzarah Park

Mubazzarah Park Peter / Foto geändert

Am Fuß von Jebel Hafeet, finden Sie Mubazzarah Park, ein einsamer grüner Ort inmitten der felsigen und trockenen Landschaft. Diese natürliche Oase ist ein großartiger Ort zum Entspannen und ist besonders schön während des Sonnenuntergangs. Sein Highlight ist das natürliche Mineral heiße Quellen, die in einer Reihe von Pools durch den Park führen. Sie sind ein großartiger Ort, um alle Reise Schmerzen und tränken. An den Wochenenden ist der Park mit Picknicken lokaler Familien beschäftigt.

Lage: Vor der Hazza bin Sultan Street

Wo in Al Ain zum Sightseeing zu bleiben

Für Erstbesucher in Al Ain ist das beste Hotel im Stadtzentrum, in der Nähe von Top-Attraktionen wie dem Sheikh Zayed Palace Museum, der Al Jahili Fort und dem Al Ain Zoo. Die Hauptsehenswürdigkeiten sind über eine große Fläche verteilt, so dass es am besten ist, die Stadt mit dem Auto zu erkunden. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in bequemen und zentralen Standorten:

  • Luxushotels: Das familienfreundliche Al Ain Rotana Hotel befindet sich in der Nähe des Sheikh Zayed Palace Museums und des Al Jahili Fort und ist eines der besten Hotels der Stadt. Es bietet einen Wellnessbereich, einen Pool, einen Fitnessclub und hoteleigene Restaurants. Andere populäre gehobene Optionen sind das Ayla Hotel, im Zentrum von Al Ain, vier Minuten mit dem Auto zum Al Jahili Fort und dem Hili Rayhaan von Rotana, in einer ruhigen Lage neben der Hili Mall, ca. 12 Minuten Fahrt zum Fort.
  • Mittelklasse Hotels: Am oberen Ende der Mittelklasse-Hotels, ist das Hilton Al Ain mit Einrichtungen ausgestattet, etwa fünf Minuten mit dem Auto von der Al Ain Mall und eine kurze Fahrt von anderen Top-Sehenswürdigkeiten. Gegenüber der neuen Safeer Mall, etwa 11 Minuten Fahrt nördlich von Al Jahili Fort, ist das Asfar Resorts Al Ain eine beliebte Mittelklasse-Option - besonders für Familien, dank seiner modernen Villen mit einem oder zwei Schlafzimmern und voll ausgestatteter Küche. Das Dana Al Ain Resort befindet sich ebenfalls in einer zentralen Lage, etwa 13 Fahrminuten vom Zoo und ungefähr gleich weit vom Kamelsouk entfernt. Shopper können von hier in etwa acht Minuten zur Al Ain Mall fahren.
  • Budget Hotels: Al Ain hat begrenzte Budget-Optionen, aber zwei Hotels bieten relativ günstigere Preise, die ihre grundlegenden Einrichtungen widerspiegeln. Etwa 10 Minuten vom Al Ain Zoo und der gleichen Entfernung vom Jebel Hafeet Mountain entfernt bietet das Ain Al Faida One to One Hotel & Resort Hotelzimmer sowie Einzel- und Doppelvillen, während das Al Massa Hotel im Herzen der Stadt liegt Neun-Minuten-Fahrt vom Kamelsouk.