11 Top-Rated Mountainbikestrecken in Sedona

Sedona ist ein bekannter Hotspot für Mountainbikes. Egal ob Anfänger oder Hardcore-Mountainbiker, in der roten Felslandschaft finden Sie, was Sie suchen. Mit erstaunlicher Landschaft von fast jeder Spur, ganzjährigem Reiten und Fahrten für alle Fähigkeiten, kann man sich ein besseres Ziel für diesen Sport kaum vorstellen.

Anfänger möchten vielleicht in Bell Rock anfangen, um sich aufzuwärmen, und dann weiter zum Long Canyon und Deadman's Flat. Wenn Sie bereit sind, zu einem eher mittelschweren Trail aufzusteigen, sollten Sie Trails wie Aerie, Chuckwagon oder sogar Llama in Erwägung ziehen. Trails wie Templeton und Mescal bieten ein wenig mehr Herausforderung für Intermediates und führen entlang exponierter Gebiete mit Klippen. Fortgeschrittene Biker können Strecken wie Slim Shady und Hiline für anspruchsvolleres Terrain nutzen. Entscheiden, welche die besten Trails sind, ist keine leichte Aufgabe; was Anfänger anspricht, ist nicht das, was fortgeschrittene Fahrer suchen. Finden Sie heraus, was zu Ihnen passt mit unserer Liste der besten Mountainbike-Strecken in Sedona.

Siehe auch: Wo in Sedona zu bleiben

1 Von Aerie nach Cockscomb Loop Trail

Autor Lana Law auf Aerie Trail | Foto Copyright: Michael Gesetz

Die vielleicht beste Gesamtstrecke in Sedona für fortgeschrittene Mountainbiker, mit einer guten Kombination aus spaßigen sanften Hügeln, tollen Abfahrten und einer wunderschönen Landschaft, ist der Aerie Trail in Kombination mit dem Cockscomb Trail. Dies ist eine 6,1 Meilen lange mittelschwere Route, aber Anfänger, die einige der einfacheren Trails gemacht haben, können versuchen, dieses Problem anzugehen, wenn sie das Gefühl haben, dass sie bereit sind, weiterzukommen. Obwohl die gleiche Aussage über die meisten Pfade um Sedona gemacht werden kann, ist die Landschaft hervorragend.

Sie können von einigen verschiedenen Orten aus starten, aber die beste Option ist das Parken am Boynton Canyon Trailhead. Von hier aus ist der Trail eigentlich ein Lollipop, aber der erste Abschnitt macht Spaß, und Sie überspringen diesen Teil, wenn Sie vom Aerie Trailhead starten und einfach eine Schleife machen. Vom Boynton Canyon Trailhead werden Sie sich bald auf einer spaßigen, kurvigen und schwebenden Strecke befinden, bevor Sie sich der Hauptschleife anschließen. Wenn Sie auf dem Rundwanderweg sind, fahren Sie gegen den Uhrzeigersinn, um den Berg Doe hinauf zu fahren und dann einige lustige Abfahrten zu machen.

Für einen kürzeren und leichteren alternative Schleife vom Boynton Canyon Trailhead, nehmen Sie Aerie nach Cockscomb, nach Dawa und dann auf der Boynton Pass Road für eine kurze Strecke am Ende, um eine komplette Schleife zurück zu Ihrem Fahrzeug am Ausgangspunkt zu bilden. Diese Schleife ist ungefähr drei Meilen.

2 Mescal Trail

Mescal Trail | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Mescal Trail, bewertet als blaues Quadrat oder moderat, ist ein großartiger Weg, um Ihre Mountainbike-Fähigkeiten zu verbessern. Diese zwei Meilen lange Route verbindet anspruchsvolles Gelände, atemberaubende Landschaften und tolles Slickrock-Fahren. Dieser Trail ist nicht für Anfänger, aber starke Intermediates werden es zu einem echten Test ihrer Fähigkeiten machen. Ein Abschnitt des Weges auf dem Rock des Mescal Mountains hat etwas erstaunliches Slickrock, und die Aussicht auf Courthouse Butte in der Ferne ist spektakulär. Der Trail kann als Hin- und Rückweg vom Trailhead der Long Canyon Road aus unternommen werden, oder er kann Teil eines flowigen und unterhaltsamen Runs sein, indem er den einfacheren Long Canyon und die Deadman's Pass Trails kombiniert. Wenn Sie die Runde machen, indem Sie am Long Canyon und am Deadman's Pass starten, kann der Aufstieg von Deadman's Pass nach Mescal eine Herausforderung sein, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, es gleicht sich recht schnell aus, und Sie können immer mit dem Fahrrad die schwierigen Stellen hinauf laufen.

3 Chuckwagon Spur

Chuckwagon Spur

Wenn du ein bisschen Einsamkeit auf den Trails sehnst und ein anständiger Mittelreiter bist, ist Chuckwagon ein guter Startpunkt. Am Anfang ist es vielleicht etwas anstrengend, wo Sie einige bergauf wandernde Wanderer in Richtung Devil's Arch sehen werden, aber später wird der Weg still und Sie können diese lange Schleife ganz für sich alleine haben. Bewerteter blauer Platz, Chuckwagon hat ein bisschen von allem: roter Dreck, etwas slickrock, kleine Bäume, hohe Bäume, eine Stromkreuzung, kleine Klippenbereiche und felsige Abschnitte. Es ist der perfekte Zwischenweg und bringt Sie immer wieder zurück. Der Weg führt ziemlich weit zurück in die Schlucht, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Ausrüstung haben, die Sie benötigen, um eine Wohnung zu reparieren oder kleine Reparaturen zu machen, da es ein langer Spaziergang sein kann. Es gibt drei Ausgangspunkte, aber am besten an der Long Canyon Road parken. Auf diese Weise werden Sie den ersten Teil der Strecke, die von der Dry Creek Road abgeht, überspringen, da das Parken aufgrund der Anzahl der Wanderer, die diesen Parkplatz benutzen, um den Teufelsbogen zu erreichen, ein Problem darstellt. Der Weg ist am besten gegen den Uhrzeigersinn.

4 Lama-Pfad

Autor Lana Law auf dem Lama Trail | Foto Copyright: Michael Gesetz

Lama Trail ist ein 2,9-Meile, Blue-Square-bewertet Trail vor einer spektakulären Kulisse von Buttes und Bergen. Dieser Trail, perfekt für Fortgeschrittene, verlässt das Gebiet von Bell Rock und windet sich um und über Felsen, roten Dreck, Slickrock und Kies. Von der Strecke können Sie den Mogollon Rim, Courthouse Butte und Bell Rock sehen, und über das Tal sehen Sie den beeindruckenden Cathedral Rock. Die Strecke ist schnell und fließend in Abschnitten, bietet aber auch einige technische Herausforderungen, was es zu einem großartigen Weg macht, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Wenn Sie feststellen, dass es etwas schwieriger ist, als Sie erwartet haben, verkürzt der Bail Trail mit seinem treffenden Namen die Entfernung von Llama um die Hälfte und Sie können zurück nach Bell Rock fahren.

5 Lange Canyon Trail zu Deadmans Flat Trail

Long Canyon Trail zu Deadmans Flat Trail | Foto Copyright: Lana Gesetz

Einer der schönsten Trails, der eine hohe Belohnung mit relativ wenig Aufwand verbindet, ist der Long Canyon Trail zum Deadman's Flat Trail. Dieser Trail ist mit einem grünen Kreis oder Anfänger bewertet und ist perfekt für diejenigen, die gerade mit dem Mountainbike starten.Die Route ist 2,2 Meilen lang und hat nur wenig Höhenunterschied. Single Track mit breiteren Abschnitten kombiniert, bietet einen leichten Aufstieg und eine wunderbare lange Abfahrt, die kleine bis mittelschwere Abfahrten beinhaltet, die Sie entweder zum Ausreiten oder zum Umherfahren nutzen können. Auf dem Weg sehen Sie die atemberaubende Landschaft der Red Rock Secret Mountain Wilderness und Mescal Mountain. Am Ende des Weges kommen Sie am Boynton Canyon Trailhead an. Wenn Sie keine Abholung von hier organisiert haben, können Sie bequem zu Ihrem Auto zurückfahren, indem Sie die Boynton Pass Road zur Long Canyon Road nehmen.

6 Schlanker schattiger Weg

Slim Shady Trail | Foto Copyright: Lana Gesetz

Ein flowy und twisty 2,6 Meile Trail auf rotem Schmutz ohne viel Höhe ist, was Sie auf Slim Shady finden. Dieser blau markierte Platz beginnt auf der Autobahn vom Parkplatz Bell Rock Vista. Der Weg verläuft am Unterlauf der roten Felsen durch kleine Bäume und Büsche. Es ist perfekt für fortgeschrittene Intermediates mit nur ein paar kniffligen Stellen, aber diese sind leicht begehbar. Dies ist ein großartiger Weg, um Ihren Tag zu beginnen, da er mit einigen der beliebtesten Wanderwege in der Umgebung verbunden ist, einschließlich Llama, Templeton und dem Bell Rock Pathway, den Sie umschlingen können und dann Slim Shady zurück nehmen können. Wenn du mehr Herausforderung willst, läuft der Black-Diamond-bewertete Made in the Shade Trail parallel zum Slim Shady weiter oben am Berghang.

7 Bell Rock Trail

Autor Lana Law auf Bell Rock Trail | Foto Copyright: Michael Gesetz

Wenn Sie gerade in Sedona ankommen und neu beim Mountainbiken sind, oder wenn Sie mit einer Familie radeln und einfach starten möchten, ist der Bell Rock Trail der richtige Ort. Um sich auf flachem Boden zu orientieren, können Sie vom Bell Rock Vista Parkplatz aus Probefahrten machen. Der Haupt-Bell-Rock-Trail führt auf den Felsen zu und folgt der Westseite der Glocke. Wenn Sie sich dem Felsen nähern, steigt der Weg langsam, aber stetig an, bis Sie die Nordseite erreichen, wo sie sich abflacht. Von hier aus zweigen andere Wege ab, aber der Bell Rock Trail ist ein In-und-Out-Pfad. In Bell Rock kann man nicht radeln. Die Rückfahrt macht Spaß und bietet genug Abstieg, um neue Biker mit kleinen Herausforderungen zu konfrontieren, aber es ist perfekt für Anfänger und Youngster.

8 Hiline Spur

Hiline Trail | Foto Copyright: Colin Meagher mit freundlicher Genehmigung von Over the Edge Bike

Hiline ist einer der härtesten Trails in der Gegend von Sedona und für nur fortgeschrittene Fahrer. Wenn Sie die Fähigkeiten haben, es zu tun, werden Sie immer wieder hier sein. Der 3,1-Meilen-Trail ist mit doppeltem schwarzen Diamanten bewertet und verfügt über viel Steilwand-Riding, unglaublichen Slickrock und wahnsinnige Rutsche-Stil-Abfahrten, so dass Sie wissen müssen, was Sie tun, oder Sie und Ihr Fahrrad könnten in grobe Form enden. Der Anfang der Strecke ist sehr steil und technisch, aber an der Spitze, werden Sie mit einem herrlichen Blick auf die Mogollon Rim, Bell Rock und Courthouse Butte belohnt.

9 Templeton Trail

Templeton Trail | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Templeton Trail ist ein großartiger 3,5-Meilen-Zwischenpfad, der Sie vom Bell Rock-Gebiet direkt gegenüber dem Cathedral Rock führt. Entlang eines hohen Bergrückens erstrecken sich die Aussichten auf Courthouse Butte und den hoch aufragenden Mogollon Rim. Der Trail ist schnell und lustig, mit einer Mischung aus Kies und Slickrock. Sie werden definitiv feststellen, dass Sie für Fotos anhalten und sich fragen, wie solch ein erstaunlicher Weg nicht populärer ist. Der Abschnitt um den Cathedral Rock überquert einen Wanderweg, der die Leute in den Sattelbereich des Cathedral Rock bringt und beschäftigt sein kann, also pass auf Leute auf, die nicht erwarten, Biker auf dem zu sehen, von dem sie dachten, dass es nur ein Wanderweg sei. Das Ende des Weges ist schwierig, da es nach Oak Creek absteigt. Viele Fahrer drehen sich an dieser Stelle und fahren zurück zum Ausgangspunkt.

10 Grand Central und Soldier Pass Bereich

Soldier Pass Bereich | Foto Copyright: Michael Gesetz

Einer der neueren Wanderwege, Grand Central bietet einfachen Zugang zu einer Reihe von anderen großen Mountainbike-Strecken im Bereich Soldier Pass. Grand Central ist 1,8 Meilen und bietet einen ausgezeichneten Weg, um auf den Gipfel dieses großartigen Reitplatzes aufzusteigen. Vier Trails lösen sich vom Grand Central und können kombiniert werden, um Loops zu erstellen. Sie finden rollende Abfahrten durch kleine Büsche und Bäume, zusammen mit der trockenen Bachüberquerung. Es gibt auch einige interessante Dinge in diesem Bereich zu sehen, einschließlich der Teufels Küche SinkholeEnglisch: www.myswitzerland.com/en.cfm/erlebn...html?flags=1, direkt am Anfang des Weges und etwas weiter oben entlang des Soldier Pass Trail sind die Sieben heilige Pools.

Der beste Ort zum Parken ist am Fuße des Grand Central am Adobe Jack Trailhead. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Wanderer zu vermeiden, die dazu neigen, sich oben zu versammeln, und das Parken an der Spitze ist sehr begrenzt. Grand Central und die Soldier Pass Trails, darunter Strecken wie Jordan, Adobe Jack, Ant Hill und No Name, bieten eine Mischung aus mittel- und hochrangigen Routen. Diese Gegend ist in der Regel weniger überlaufen und mehr ein Ort der Einheimischen im Vergleich zu anderen Trails in Sedona. Grand Central ist leicht erreichbar mit einer kurzen Fahrt von Over the Edge Bikes und bequem, wenn Sie ein Fahrrad von hier aus gemietet haben.

11 Sedona Mountainbike Park

Ein unterhaltsamer Ausflug in West Sedona ist der neu geschaffene Sedona Mountain Bike Park. Der Bikepark verfügt über zwei schnelle Flow Tracks und einen sehr unterhaltsamen Pumptrack. Diese Routen haben alle Elemente, die Sie auf den Trails finden und ist ein großartiger Ort, um Ihre Fähigkeiten zu üben. Der Trail ist für Reiter aller Könnerstufen geeignet und bietet Kurven, sanfte Hügel und Sprünge, wenn Sie sich dafür entscheiden. Der Bikepark befindet sich im Posse Grounds Park und ist kostenlos.

Tipps zum Mountainbiken in Sedona

  • Karten: Achten Sie darauf, die Sedona Mountain Biking Trails Karte zu holen, die das gesamte Gebiet einschließlich der Bewertung der Trails zeigt.Trails werden wie Runs auf einem Skihügel bewertet: grüner Kreis für einfaches, blaues Quadrat für mittleres und schwarzes Diamant für Fortgeschrittene.
  • Vermietung und Tune-ups: Für eine gute Auswahl an Leihfahrrädern oder für ein Tune-up oder andere Bike-Bedürfnisse, besuchen Sie die Over The Edge Bikes in West Sedona. Sie verkaufen auch die Wanderkarte und können Ihnen basierend auf Ihren Fähigkeiten einige gute Ratschläge geben.
  • Parkpass: Um an den Ausgangspunkten zu parken, benötigen Sie einen Red Rock Pass oder einen Interagency National Parks Pass. Sie können diese in verschiedenen Büros in Sedona bekommen.

Wo in Sedona zu bleiben

Enchantment Resort | Foto Copyright: Lana Gesetz

Mountainbike-Strecken sind überall verteilt, von West Sedona, entlang des Highway 179 und hinunter zum Dorf Oak Creek im Süden. Wo zu bleiben, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und möglicherweise von Ihrem Budget ab. Die preisgünstigsten Immobilien sind in der Regel in Oak Creek zu finden, und die Preise variieren erheblich nach Saison.

  • Luxushotels: Für Luxus mit dem zusätzlichen Komfort, in der Nähe des Haupttouristengebietes in Uptown Sedona zu sein, ist L'Auberge de Sedona Resort und Spa eine ausgezeichnete Wahl. Hillside Suiten mit Balkonen und Kaminen blicken auf die Berge und Oak Creek. Sie können zu Fuß zu Restaurants und Geschäften gehen oder einfach nur entspannen und den Komfort dieses wunderschönen Rückzugsortes genießen. Der Aufenthalt im Enchantment Resort bringt Sie in die Nähe der Ausgangspunkte für einige schöne Wander- und Bergwege, einschließlich denen an der Long Canyon Road und der Boynton Pass Road. Dieses luxuriöse Resort und Spa ist atemberaubend und bietet einen erstklassigen Service sowie hervorragende Restaurants. Um sich in der Nähe der Wanderwege rund um Oak Creek wie Slim Shady, Bell Rock oder Llama niederzulassen, ist das Hilton Sedona Resort in Bell Rock die beste Wahl. Ein großer Pool, Feuerstelle im Freien, schöne öffentliche Bereiche und moderne Luxus-Suiten sind nur einige der Highlights.
  • Mittelklasse Hotels: Das Best Western Plus Inn in West Sedona befindet sich in guter Lage für einen einfachen Zugang zum Stadtzentrum sowie zu den Wegen rund um den Soldier Pass. Die Zimmer sind komfortabel und die öffentlichen Bereiche sind gemütlich. Die Unterkunft bietet einen Pool und ein kostenloses Frühstück. Das Arabella Hotel Sedona ist zentral gelegen und bietet ein gehobenes Erlebnis. Dieser Ort verfügt über einen Innenhof-Stil Pool und Sitzecke, große Zimmer und eine herrliche Aussicht.
  • Budget Hotels: Budget-Hotels, die Art, die wirklich gute Preise anbieten, sind fast unmöglich, in der Sedona-Gegend zu finden. Sie können einige bessere Möglichkeiten im nahe gelegenen Dorf von Oak Creek finden. Das Desert Quail Inn in Oak Creek ist eines der besten Mittelklassehotels mit Aussicht, großen Zimmern mit Kamin und einem Pool. Eine der wenigen Budgetoptionen außerhalb von Oak Creek ist das GreenTree Inn in West Sedona mit einfachen, aber komfortablen Zimmern, einem Pool und kostenlosem Frühstück.

Weitere Artikel auf PlanetWare.com

  • Sedona im Freien: Ein weiterer guter Weg, um die Trails zu treffen, ist mit Ihren Wanderschuhen. Einige Bereiche sind für Fahrräder nicht zugänglich und andere Bereiche eignen sich eher zum Wandern. Für einen kompletten Überblick über die besten Orte, besuchen Sie unseren Artikel über die besten Wanderungen in Sedona. Wenn Sie ein echter Naturbursche sind und lieber unter den Sternen schlafen möchten, schauen Sie sich unser Stück auf dem Campingplatz in Sedona an.
  • Weitere Reiseziele für Outdoor-Süchtige: Wenn Sie ein ernsthafter Mountainbiker sind, haben Sie wahrscheinlich von Moab, Utah gehört. Wenn nicht, ist es Zeit, diesen Ort auf dein Radar zu stellen. Und es gibt viel mehr als nur Radfahren. Sehen Sie unseren Artikel über Aktivitäten in Moab, um mehr über Mountainbiken, Wandern und weitere Aktivitäten auf Adrenalinbasis zu erfahren. Wenn Sie nach Osten unterwegs sind, sollten Sie auch einige Abenteuer in Colorado in Betracht ziehen. Mountainbiken, Wandern und Klettern gehören in Durango zur Szene.