15 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Wilmington

Nicht so bekannt wie die südlichen Partnerstädte Charleston und Savannah, hat Wilmington, North Carolina, ein eigenes historisches Viertel mit schönen Vorkriegshäusern und Handelsblöcken. Hier und in der Umgebung der Stadt können Sie historische Plantagen und Häuser besuchen, einschließlich Bellamy House, Burgwin-Wright Haus und Gärten, und Poplar Grove Plantation. Das ehemals heruntergekommene Zentrum wurde revitalisiert und konzentriert sich auf das Flussufer, das zu einem Zentrum für Gastronomie, Shopping, Unterhaltung und Kunst geworden ist.

Die aufmerksamkeitsstarke Attraktion der Stadt - es ist schwer zu übersehen - ist die immense Schlachtschiff North Carolinaein Kriegsschiff aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, das für eine Tour geöffnet ist. Der Hafen von Wilmington, der am Kap Fear River beheimatet war, erlangte Wohlstand durch die Verschiffung von Erdöl und Zellstoffprodukten, und diese Küste spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte des Bürgerkrieges. Heute jedoch Wilmington Fort Fisher ist besser bekannt für die schöne weiße Strände des Staatsparks, der es umgibt. Ob Sie mit Ihrer ganzen Familie reisen oder nach einem romantischen Kurzurlaub für zwei suchen, Sie werden in Wilmington jede Menge zu sehen und zu erleben finden.

Siehe auch: Wo in Wilmington übernachten

1 Schlachtschiff North Carolina

Schlachtschiff North Carolina Brian Leon / Foto geändert

Das am 9. April 1941 in Dienst gestellte Schlachtschiff North Carolina war das erste von zehn Schlachtschiffen, die sich im Zweiten Weltkrieg der amerikanischen Flotte anschlossen. Während ihres Dienstes trug das North Carolina 144 beauftragte Marineoffiziere, 2.195 Mannschaften und ungefähr 100 Marinesoldaten. Ihre Geschichten und ihr Leben an Bord des Schiffes sind ein Schwerpunkt der Exponate, die Sie sehen werden, wenn Sie die neun Ebenen des Schiffes erkunden, illustriert durch Fotografien und Artefakte sowie aufgezeichnete mündliche Geschichten.

Eine der Attraktionen des Schiffes, besonders für Kinderbesuche, ist seine Zugänglichkeit. Sie können in die Matrosen der Matrosen klettern, in den riesigen Maschinenraum gehen, Strategien im Kampfinformationszentrum planen und hinter den großen Geschützen zielen (dazu gehören neun 16-Zoll-Geschütze mit 45 Kalibern in drei Geschütztürmen und 20 Zoll 38-Kaliber-Waffen in 10 Doppelmontierungen).

Adresse: 1 Schlachtschiff Rd NE, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.battleshipnc.com/

2 Airlie Gärten

Airlie Gardens teresaphillips1965 / Foto geändert

Besucher, und besonders Gartenliebhaber, schätzen die schöne Landschaft in diesen historischen Gärten, die aus dem Jahr 1886 stammen. Das Gelände ist üppig mit Azaleen, Kamelien und der mehr als 400 Jahre alten Signature Airlie Oak. Die Gäste können eine geführte Wanderung durch das 67 Hektar große Anwesen unternehmen, um die formalen Gärten, historischen Gebäude, Skulpturen, Eichen, Kiefern, Seen und verschiedene Ökosysteme zu bewundern, die Lebensraum für eine reiche Vielfalt an Wildtieren sind. Das 2.700 Quadratmeter große Open-Air-Schmetterlingshaus, geöffnet vom 15. Mai bis 15. Oktober, lebt mit Hunderten von einheimischen Schmetterlingen aus North Carolina, darunter Monarchen und Riesenschwalbenschwänze.

Adresse: 300 Airlie Road, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://airliegardens.org/

3 Historischer Bezirk in der Innenstadt von Wilmington

Historischer Bezirk in der Innenstadt von Wilmington

In der Innenstadt von Wilmington befindet sich das größte nationale Register des Staates, das aus Hunderten von Gebäuden aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert besteht. Zusammen mit historischen Häusern sind Vintage Handelsblocks, wo lokale Restaurants leckere Meeresfrüchte servieren, und die Geschäfte bieten alles von Antiquitäten bis hin zu trendigen Moden. Sowie Attraktionen wie die Cape Fear Museum, das Kindermuseum von Wilmington, und Schlachtschiff North Carolina Auf der anderen Seite des Flusses sind mehrere Straßen mit schönen alten Häusern gesäumt, viele mit ihrer faszinierenden Geschichte, die auf Schildern steht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Gegend zu genießen: Sie können durch die Straßen bummeln und in den Geschäften stöbern, an einem Rundgang teilnehmen, eine informative Trolley-Tour unternehmen oder in einer Pferdekutsche durch die historischen Straßen fahren.

Offizielle Seite: http://www.wilmingtondowntown.com/

4 Der Riverwalk

Der Riverwalk Nathania Johnson / Foto modifiziert

Eine der Lieblings- und Freizeitaktivitäten in Wilmington ist ein Spaziergang entlang des Riverwalks, der an das Hotel grenzt Umhang Fear River. Diese kilometerlange Promenade bietet Flussblick sowie Zugang zu historischen Gebäuden, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Kunststätten. Entlang der Route sind die Geschäfte der Baumwollbörse, Startplätze für Bootstouren des Flusses, öffentliche Kunstwerke, Cafés, Geschäfte, Restaurants mit Uferterrassen und Bänke zum Entspannen und Genießen der Landschaft. Veranstaltungen beleben den Riverwalk das ganze Jahr über, einschließlich des Samstagmorgens Bauernmarkt im Sommer das jährliche Flussfest, und Auftritte von lokalen Musikern und Entertainern.

5 Bellamy Mansion

Bellamy Mansion Michele Singer / Foto geändert

Bellamy Mansion, eine vor dem Bürgerkrieg errichtete Struktur, gilt als eines der spektakulärsten historischen Vorkriegsresidenzen North Carolinas. Sklaven und freie schwarze Handwerker bauten die Vorkriegsstruktur für den Arzt, Pflanzer und Wirtschaftsführer John Dillard Bellamy, der hier mit seiner Frau Eliza und ihren Kindern lebte. Während Ihrer Tournee werden sich ihre Geschichten ebenso entfalten wie die ihrer Sklaven, deren restaurierte Viertel zu den wenigen zählen, die aus städtischen Haushalten existieren.

Während seiner 150-jährigen Geschichte hat das Haus den Bürgerkrieg überstanden und wurde von Bundestruppen nach dem Fall von Fort Fisher, einem baufälligen Zustand, und einem verheerenden Brand beschlagnahmt. Draußen werden die viktorianischen Gärten von einem 150 Jahre alten Magnolienbaum beschattet.

Adresse: 503 Market Street, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.bellamymansion.org/

6 Cape Angst Serpentarium

Cape Angst Serpentarium

Im Cape Fear Serpentarium wandern Besucher durch Exponate von Giftschlangen, Konstriktoren, Krokodilen und Echsen. Reptilienfans werden von der Vielfalt der schuppigen Bewohner beeindruckt sein. Einige der einschüchternderen Arten sind Königskobras, Mambas, Klapperschlangen, Vipern, Puffotter, burmesische Pythons und riesige Anakondas.

Die Ausstellungsflächen sind so beeindruckend wie die Kollektionen. Das Gebäude ist so gebaut, dass die Reptilien in großen Räumen untergebracht werden können, so nah wie möglich an ihren natürlichen Lebensräumen. Fünf große Abschnitte beherbergen die verschiedenen Arten von Constrictors, und jede der drei Arten von Krokodil - Nil, Siamese und Salzwasser - hat einen eigenen Lebensraum.

Adresse: 20 Orange Straße, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.capefearserpentarium.com/

7 Thalian Hall Zentrum für darstellende Kunst

Thalian Hall Zentrum für Darstellende Kunst Michele Singer / Foto modifiziert

Der historische Thalian Hall, der 1858 erbaut wurde, ist seit seiner Eröffnung fast ununterbrochen genutzt worden. Es wurde von John Montague Trimble, einem der bedeutendsten Theaterarchitekten des Tages, entworfen und ist das einzige seiner Werke, das noch erhalten ist. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert veranstaltete seine Bühne Auftritte von Prominenten wie Buffalo Bill Cody und John Philip Sousa, und im Jahr 1928 die Ziegfeld Follies.

Heute, zu Beginn des 20. Jahrhunderts restauriert, gilt es als eines der bedeutendsten Theater in den Vereinigten Staaten. Mehr als 400 Aufführungen und Veranstaltungen finden jährlich an drei Orten statt, darunter Theater, Film, Tanz, Vorträge und Musik aller Genres (Country, Pop und Jazz, um nur einige zu nennen).

Adresse: 310 Chestnut Street, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.thalianhall.org

8 Neues Hanover County Arboretum

Eine weitere kostenlose Sache in Wilmington, und ein großer Favorit für Kinder, ist das Arboretum, das vom lokalen Cooperative Extension Service betrieben wird. Sieben Hektar Land im Zentrum der Stadt sind dem Anbau von Pflanzenarten gewidmet, die am besten für den südöstlichen Teil von North Carolina geeignet sind, sowie für die Demonstration von Gartentechniken. Ein Favorit ist der Japanischer Gartenmit einem Koi-Teich, einer bogenförmigen Brücke und einem Teehaus. Ein Kindergarten hat eine Miniaturspielhaus, und eine Grenze von mehrjährigen Blumen umgibt a Wassergarten. EIN Rosengarten, ein Kräutergarten entworfen, um Schmetterlinge anzuziehen, a tropischer Gartenund ein Picknickplatz sind alle in diese städtische Oase eingepasst.

Adresse: 6206 Oleander Drive, Midtown, Wilmington, North Carolina

9 Cape Fear Museum

Das Cape Fear Museum wurde gegründet, um Sammlungen von konföderierten Objekten und Erinnerungsstücken zu beherbergen, und hat sich im Laufe der Jahre auf mehr als 52.000 Objekte aus den Bereichen regionale, nationale und internationale Geschichte sowie Kultur und Wissenschaft ausgedehnt. Das Museum hat einen besonderen Fokus auf die Umgebung des Lower Cape Fear, und die Michael Jordan Discovery Gallery bringt dies Kindern mit kreativen interaktiven Exponaten näher, die es Kindern ermöglichen, mit der Natur zu interagieren, indem sie ihre Sinne nutzen. Hier können sie Insekten fleischfressende Pflanzen verfüttern und in einer Biberhütte kriechen.

Das Museum dringt in den angrenzenden Park, in dem interaktive Exponate die Menschen dazu einladen, sich mit ihrem Land und Wasser in Verbindung zu setzen. Gärten von einheimischen Pflanzen, Aktivitäten und Hands-on-Exponate in diesem Bereich sind immer frei.

Adresse: 814 Market Street, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.capefearmuseum.com/

10 Wilmington Eisenbahnmuseum

Wilmington Railroad Museum Jon Curnow / Foto geändert

Dieses Museum bewahrt seit über einem Jahrhundert eine für die Stadt lebenswichtige Industrie und zeigt Exponate der Wilmington & Weldon Railroad. Auf ihrem Höhepunkt in den 1840er Jahren war die Eisenbahnlinie die längste ununterbrochene Eisenbahnlinie der Welt und erstreckte sich 161 Meilen. Am Ende des Jahrhunderts fusionierte es mit anderen Unternehmen der Ostküste, um die Atlantic Coast Line Railroad zu schaffen. Exponate verfolgen das Wachstum der Eisenbahn in Wilmington und erkunden die Beiträge von Thomas Edison, George Pullman und anderen. Fast zwei Dutzend Modellzüge fahren durch Miniaturstädte und Landschaften, und das Museum enthält Fahrzeuge und eine jahrhundertealte Dampflokomotive. Kinder werden den Zug-Themen-Spielplatz mögen.

Adresse: 505 Nutt Street, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.wrrm.org/

11 Poplar Grove Plantage

Poplar Grove Plantage Corey Balazowich / Foto modifiziert

Eine der ältesten Erdnussplantagen in North Carolina, Poplar Grove Plantation umfasst mehr als 15 Hektar und das Haus und Nebengebäude für Joseph Mumford Foy im Jahr 1850 gebaut. Exponate erkunden die qualifizierten Bau und Fertigarbeiten des dreistöckigen Hauses von Foy Familie Sklaven, unter Verwendung von Kiefer, schwarzer Walnuss und anderen Materialien, die auf der Plantage verfügbar sind. Sechs Generationen der Foy-Familie besaßen das historische Haus bis 1971, und auf der Plantage befindet sich das letzte verbliebene Pächterhaus, das bis in die 1960er Jahre von einem Nachkommen der Sklaven der Foy-Familie bewohnt wurde. Teil der Plantage sind auch die originale Räucherei, eine Schmiede und landwirtschaftliche Exponate zur Herstellung von Erdnüssen.

Adresse: 1200 US Highway 17, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.poplargrove.org/

12 Cameron Kunstmuseum

Zu den Auszügen aus der ständigen Sammlung des Museums für bildende Kunst, dekorative Kunst und Design von lokalen, nationalen und internationalen Künstlern gehören eine große Anzahl von Arbeiten auf Papier von Künstlern wie Mary Cassatt und Ando Hiroshige. Kunst aus diesen Sammlungen ist nicht permanent zu sehen, aber Selektionen werden als Teil von rotierenden thematischen Exponaten verwendet. Sammlungen sind besonders stark in Werken von North Carolina Künstlern. Familien- und Kinderprogramme umfassen Musik, Film, Literatur, Tanz und andere Künste.

Adresse: 3201 S 17. Straße, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.cameronartmuseum.org

13 Burgwin-Wright Haus und Gärten

Nur drei lokale Häuser sind seit der Kolonialzeit erhalten geblieben, und das Burgwin-Wright House ist das einzige, das für öffentliche Führungen geöffnet ist. Das Haus wurde 1770 erbaut und verfügt über eine georgianische Architektur, Antiquitäten und Haushaltswaren aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie ein separates Küchenhaus mit antiken Utensilien.

Alden Hopkins und Donald Parker, zwei der berühmten Landschaftsarchitekten von Colonial Williamsburg, entwarf die üppigen Gärten auf dem Grundstück. Sie umfassen mehr als einen halben Morgen und umfassen zwei Terrassengärten; ein Rosengarten; Küche und medizinische Gärten; und ein Obstgarten mit Granatapfel, Feigen und Spalierbäumen. Der Eintritt in die Gärten ist kostenlos.

Adresse: 224 Market Street, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://burgwinwrighthouse.com/

14 Kindermuseum von Wilmington

Das Kindermuseum in Wilmington richtet sich an Kinder bis zum Alter von 10 Jahren und bietet die Möglichkeit, durch praktische Erfahrungen etwas über Kunst, Wissenschaft und Kultur zu erfahren. Im Ahoi Wilmington! Kinder können an Bord eines Schiffes gehen, nach Schätzen suchen und eine "Meereshöhle" erkunden. Ein Kunstatelier bietet Inspiration und Materialien für Zeichnung, Malerei, Skulptur, Weberei und andere Künste. Kleinkinder können im Tree House sicher klettern und rutschen, und im Supermarkt können Kinder ihre Einkaufswagen füllen und Kassierer am Check-out-Register spielen.

Adresse: 116 Orange Straße, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.playwilmington.org

15 Kap Fear & Brunswick Islands Strände

Kap Fear & Brunswick Islands Strände

Insgesamt 10 Strände grenzen an die Küste und Inseln an der Mündung des Cape Fear River, nur wenige Kilometer von Wilmington entfernt. Das nächste ist Carolina Strand, eine familienorientierte Strandstadt mit einer der besten Strandpromenaden des Landes. An seiner südlichen Grenze ist Kure Strand, umgeben von Wasser, mit dem Fluss auf der einen Seite und dem Atlantik auf der anderen, bietet Möglichkeiten zum Schwimmen, Surfen und Kajakfahren. Kure Beach ist besonders bekannt für seine 700 Meter lange Angelpier.

Direkt südlich davon ist die Fort Fisher State Erholungsgebiet und historische Stättemit kilometerlangen Stränden und unbebauten Küsten. An der historischen Stätte können die Besucher die verbleibenden Erdarbeiten von Fort Fisher, einer der wichtigsten Hochburgen der Konföderierten im Bürgerkrieg, auf einem interpretativen Wanderweg besichtigen.

Wo in Wilmington für Sightseeing zu bleiben

Der beste Ort für einen Aufenthalt in Wilmington ist die Innenstadt, wo viele Attraktionen entlang des Cape Fear River liegen, darunter das Schlachtschiff North Carolina und das Railway Museum. Ein paar Blocks vom Flussufer entfernt, im historischen Viertel, befinden sich charmante alte Gebäude, großartige Restaurants und das Thalian Hall Center für darstellende Künste. Unten sind einige hoch bewertete Hotels an praktischen Orten:

  • Luxushotels: Mit seiner erstklassigen Lage am Flussufer in der Innenstadt liegt das Hilton mitten im Geschehen. Von der erhöhten Terrasse aus haben Sie Aussicht auf das Wasser bis zum Schlachtschiff North Carolina. Eine kurze Fahrt von der Innenstadt und vier Meilen von den Stränden des Atlantischen Ozeans entfernt, bieten die Homewood Suites eine Resort-ähnliche Erfahrung, mit einem schönen Außenpool und einem Drei-Loch-Putting Green. Im Herzen des historischen Viertels, in der Nähe einiger der besten Restaurants, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten, befindet sich das neueste Hotel der Stadt, das Courtyard.
  • Mittelklasse Hotels: Direkt am Flussufer, neben dem Wilmington Convention Center, befindet sich das Best Western Plus Coastline Inn. Für Eisenbahnfans ist das Railroad Museum nur eine Minute zu Fuß entfernt. Die neuen SpringHill Suites mit Außenpool, Zimmern mit Küche und kostenlosem Frühstück liegen nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt. In der gleichen Gegend befinden sich die beliebten Staybridge Suites, die sehr große Zimmer mit Küche und viele Restaurants zu Fuß erreichen.
  • Budget Hotels: Budget-Hotels sind vier vor fünf Meilen außerhalb der Innenstadt. Das beliebte Sleep Inn bietet gute Zimmer zu einem fairen Preis und das Days Inn ist einfach, aber komfortabel und bietet ähnliche Annehmlichkeiten. Beide verfügen über Außenpools und sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt sowie Restaurants und ein Einkaufszentrum.

Weitere Must-See Orte in der Nähe von Wilmington zu besuchen

Wilmington ist nur einer von mehreren Orten, die einen Besuch in North Carolina wert sind. Zusätzlich zu den vielen romantischen Kurzurlaube des Staates sind die pulsierende Stadt Charlotte, die Hauptstadt von Raleigh, und Asheville, im westlichen Teil des Staates und eine gute Basis für Touren auf dem Blue Ridge Parkway. Im Süden liegt der Bundesstaat South Carolina mit dem schönen Charleston, dem historischen Columbia und dem Ferienort Myrtle Beach. Im Norden liegt Virginia, mit historischen Jamestown und Williamsburg und der ehemaligen Konföderierten Hauptstadt Richmond.