11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Laos

Das südostasiatische Land von Laos ist ein verstecktes Juwel unter seinen populäreren Nachbarn von China, von Thailand, von Kambodscha und von Vietnam. Seine reiche kulturelle Vielfalt kommt von den 49 ethnischen Gruppen, die das Essen, die Künste, die Bräuche und die Feste im Land beeinflussen.

Das Land ist in nördliche, zentrale und südliche Regionen unterteilt, jede mit üppigen Landschaften und einer einladenden Atmosphäre. Der unberührte Dschungel von Laos bedeutet, dass Sie einen Elefanten auf Ihrem Weg zum Frühstück oder Mönche auf den Straßen schlendern sehen können.

Buddha-Statuen in Vientiane

Die besten Erfahrungen in Laos sind die spontanen Erfahrungen, die Sie machen, wenn Sie mit den Einheimischen interagieren und das tägliche Leben auf dem Land erleben. Diese Erfahrungen können eine reife Bohne von der Rebe auf einer Kaffeeplantage schmecken; den natürlichen Duft von grünem Tee in der Luft einatmen; oder stehen beim Crescendo der Pha Pheng Wasserfall, der größte in Südostasien. Sie können auch die vielen natürlichen, kulturellen und historischen Stätten sowie einige erkunden UNESCO Welterbestätten, wie die Wat Phou Komplex und die antike Stadt Luang Prabang.

Die beste Zeit für einen Besuch in Laos ist von November bis Februar. Da Bootsfahrten eine beliebte Möglichkeit sind, die spektakuläre Landschaft von Laos und viele Wasserfälle zu sehen, sind dies die besten Monate, um sie zu genießen. Oft sind Bootsfahrten während der Trockenzeit nicht möglich.

1 Kuang Si Wasserfälle

Kuang Si Wasserfälle

Der Kuang Si Wasserfall in Luang Prabang ist einer der atemberaubendsten Wasserfälle in Laos. Der Wasserfall fällt dreistufig in 50 Meter Tiefe herab. Unter den Wasserfällen befindet sich eine Reihe von Pools, ideal zum Schwimmen und vielleicht die beste Aussicht, um die großen Wasserfälle zu bestaunen. Sie können Kleidung in Holzhütten wechseln, die sich vor Ort befinden. Trails rund um die Wasserfälle lassen Sie zu verschiedenen Perspektiven wandern. Sie können auch einfach sitzen und die Aussicht vom Schatten des Dschungels am Rande der Fälle genießen. Einige der Wege können rutschig sein, daher ist festes Schuhwerk ratsam. Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie unbedingt am Schmetterlingspark in der Nähe des Wasserfalls vorbeischauen. Eine der einfachsten und angenehmsten Arten, die Fälle zu sehen, ist eine Wasserfall-Abenteuer-Tour zu buchen.

2 Sinouk Kaffee-Tour

Sinouk Kaffee Tour | Foto Copyright: Anietra Hamper

Es wird nicht lange dauern, bis Sie Sinouk Coffee auf Ihrer Reise durch Laos bemerken. Es ist der prominente Kaffeelieferant und der frischste Kaffee, den Sie jemals probieren werden. Ein Ausflug zur Sinouk Coffee Plantage im Süden von Laos, entlang der Bolaven-Hochebene, ist eine Erfahrung, an die Sie sich immer erinnern werden. Machen Sie eine Tour, um mehr über das Pflanzen und Rösten zu erfahren, während Sie durch die üppigen Gärten schlendern. Auf der Sinouk-Plantage trocknen sie immer noch Bohnen auf die altmodische Weise, auf großen Planen in der Sonne. Die Plantage hat eine Bio-Zertifizierung. Wahre Kaffeefanatiker können im Sinouk Coffee Resort vor Ort übernachten und den Duft von frisch gebrühtem Lao Arabica-Kaffee genießen, der durch die Gärten weht. Lassen Sie etwas Zeit auf Ihrem Besuch zu stoppen und genießen Sie eine Tasse Kaffee und einen Snack auf der Terrasse hinter dem kleinen Laden auf der Plantage.

Adresse: Thateng-Paksong Road, Bolaven-Plateau, Champasak-Stadt

Offizielle Seite: http://www.sinouk-cafe.com/

3 Vientiane Stadtrundfahrt

Wat Si Saket

Aufgrund der großen Anzahl von Ethnien, die die Bevölkerung in Laos ausmachen, ist eine Tour in der Hauptstadt Vientiane eine ideale Möglichkeit, ein Verständnis für die Geschichte und Kultur des Landes zu gewinnen. Eine Stadtrundfahrt führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, einschließlich der Patuxay-Denkmal, Wat Si Saket, Wat Phra Keo, und Buddha-Park. Wenn es die Zeit erlaubt, COPE Besucherzentrum in Vientiane ist einen Halt wert. Das Zentrum informiert die Besucher über die wichtige Arbeit der Bereitstellung von Behindertenleistungen und Prothesen für Menschen, die von nicht explodierten militärischen Geräten betroffen sind. Für einen unterhaltsamen Ausflug in die Umgebung sollten Sie unbedingt den Nachtmarkt von Vientiane erleben.

4 Elefantendorf Sanctuary

Elefantendorf Sanctuary | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Elefantendorf Sanctuary in Luang Prabang ist eine Bildungseinrichtung, die sich der Rehabilitation und dem Schutz asiatischer Elefanten in Laos widmet. Die Einrichtung bietet auch den Dorfbewohnern Arbeitsplätze. Elefanten im Heiligtum sind gerettet Arbeitselefanten, die geschützt sind. Eine Tagestour durch das Elefantendorf lässt Sie mit den großen Tieren interagieren. Sie können versuchen, ein Mahout mit einer Erfahrung zu sein, die entworfen ist, um Sie reiten zu lassen und zu lernen, wie man den Elefanten pflegt und badet. Dies ist eine der umfassendsten, praktischen Erfahrungen im Land und eine seltene Gelegenheit, diesen großartigen Tieren nahe zu kommen.

Anschrift: Ban Xieng Lom, Luang Prabang

Offizielle Seite: http://www.elephantvillage-laos.com/

5 4000 Inseln

Don Khong

Eine der schönsten Möglichkeiten, die natürliche Schönheit von Laos zu erkunden, gehört zu den 4000 Inseln im Süden des Landes. Die drei Hauptinseln, die Touristen besuchen, sind Don Khong, Don Khon und Don Det. Dies sind abgelegene Inseln, die spärliche, wenn überhaupt, Internet-Service und keine Geldautomaten haben, so ist es wichtig, im Voraus zu planen, wenn Sie besuchen. Sie müssen eine Fähre zu einer der Inseln nehmen und in lokalen Pensionen übernachten. Die Auszahlung ist die nächste Erfahrung, die Sie zu den alten Laos Bräuchen bekommen werden, wenn Sie Ansichten der Mekong Fluss und probieren Sie lokale Küche aus Zutaten, die auf jahrhundertealten Bauernhöfen angebaut werden. Der beste Weg, Zeit in der 4000 Islands Region zu verbringen, ist es, sich selbst zu versorgen Pakse, die südlichste Stadt, und planen Sie Ihren Transport und Besuche zu den Inseln.

6 Kong Lor Höhlen

Kong Lor Höhlen

Versteckt innerhalb der Phou Hin Boun Nationales Schutzgebiet Im Zentrum von Laos befinden sich die Kong Lor Höhlen. Es ist ein Flusshöhlensystem, das sich über mehr als 7,4 Kilometer erstreckt, eines der längsten der Welt. Sie können eine Bootsfahrt durch die Höhlen mit einem Führer machen, der auf die beeindruckenden geologischen Formationen hinweisen kann. Die Höhlen sind ziemlich dunkel, und Sie können unter bestimmten Bedingungen nass werden, wenn Wasser von den Decken tropft. Auf dem Weg durch das gewundene Höhlenwasser können Sie auch durch das kleine Dorf Kong Lor spazieren und einige der anderen Outdoor-Aktivitäten im Nationalpark genießen. Der beste Weg, um zu den Höhlen zu gelangen, ist in Vientiane zu bleiben und einen Bus zu mieten. Kong Lor Höhlen ist etwa fünf Stunden von Vientiane, so dass Sie eine Übernachtung planen möchten.

7 Wat Phu

Wat Phu

Das UNESCO-Weltkulturerbe Wat Phu ist ein archäologisches Phänomen, das in einem Berg im Süden von Laos erhalten ist. Der Tempel ist einer der ältesten Gotteshäuser des Landes, der sich am Fuße des Phu Kao Berg, der als heiliger Berg gilt. Wat Phu ist ein buddhistischer Tempel, aber Sie werden Relikte seiner hinduistischen Geschichte sehen. Wenn Sie Ihren Spaziergang hinter Wat Phu zu den Pfaden auf dem Berg fortsetzen, werden Sie andere kleinere Tempel finden, von denen viele im Laufe der Zeit zerfallen sind. Dieser Ort ist für die Geschichte von Laos von Bedeutung. Der fließende Mekong im Hintergrund trägt zum Ambiente bei.

Offizielle Seite: http://www.watphu.com/

8 Die Lebende Landgesellschaft

Die Lebende Landgesellschaft

Der Bio-Bauernhof von The Living Land Company baut nicht nur Lebensmittel in Luang Prabang, sondern bietet auch Touristen die Möglichkeit, wie die Einheimischen auf dem Land zu arbeiten. Auf dem Land gelegen, können Sie einen konischen Hut aufsetzen und lernen, wie man einen Reisfladen ernten, ein Feld mit dem Vieh pflügen und die Fähigkeiten des Dreschens in einer echten Farmumgebung erlernen kann. Seien Sie vorgewarnt, dass die Erfahrung authentisch ist und es schwierige Handarbeit ist. Wenn Sie es vorziehen, sich nicht die Hände schmutzig zu machen, können Sie einfach beobachten, wie die Einheimischen ihre täglichen Aufgaben auf den Feldern erledigen.

Adresse: Kuangsi Wasserfall Straße, Ban Pongvang, Luang Prabang 0600

Offizielle Seite: http://www.livinglandlao.com/index.php/en/

9 Pha Pheng Wasserfall

Pha Pheng Wasserfall | Foto Copyright: Anietra Hamper

Auf dem Höhepunkt des Pha Pheng-Falls (auch Khone-Wasserfall genannt), dem größten Wasserfall Südostasiens, ist ein atemberaubendes Erlebnis. Das Crescendo des Wassers, das aus Dutzenden von Punkten entlang des Mekong zusammenkommt, ist eine sinnliche Erfahrung, die Sie für immer mit dem südlichen Laos verbinden wird. Die Wasserfälle befinden sich in einem kleinen Park in der Provinz Champasak. Wanderwege ermöglichen es Ihnen, die Wasserfälle von verschiedenen Aussichtspunkten aus zu beobachten. Während es im Park kaum etwas zu sehen gibt, aber auf das Wasser schaut, ist es so beeindruckend, dass Sie viel Zeit damit verbringen, in der Gegend herumzulaufen. Sie könnten sogar einen lokalen Fischer finden, der in den langsameren Wassergebieten navigiert, um Nahrung für den Tag zu fangen.

10 Luang Prabang Tempel

Luang Prabang Tempel

Die nördliche Laos Stadt Luang Prabang ist ein UNESCO Weltkulturerbe am meisten für seine buddhistischen Tempel bekannt. Die Erkundung der 33 Tempel in der antiken Stadt ermöglicht ein tieferes Verständnis der laotischen Bevölkerung. Sie können Wege finden, die speziell für Touristen entworfen wurden, die Sie zu verschiedenen Tempeln führen, so dass es eine einfache Aktivität ist, die Sie in Ihrem eigenen Tempo unternehmen können. Sie können auch eine Führung durch die bemerkenswertesten Tempel und buddhistischen Klöster in dieser historischen Stadt machen.

11 Aussichtspunkt Nong Khiaw

Aussichtspunkt Nong Khiaw

Eine der besten visuellen Perspektiven der natürlichen Landschaft in Laos ist vom Aussichtspunkt bei Nong Khiaw im nördlichen Teil des Landes. Wenn Sie die 1,5-stündige Wanderung von dem winzigen Dorf Nong Khiaw auf den Gipfel des Berges unternehmen möchten, werden Sie einen Panoramablick auf das Wasser sehen Nam Ou Fluss. Auch ist eine ikonische Ansicht der kleinen Laos-Dörfer sichtbar, die durch die Berge umgeben werden. Da dies eine natürliche Umgebung ist, planen Sie Ihre Rundreisen weise nach oben, da Sie durch den Wald wandern, und Sie werden eine Taschenlampe benötigen, sobald die Sonne untergeht. Es gibt auch keinen Ort, um Wasser entlang der Wanderung zu kaufen, also planen Sie mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr und festen Schuhen voraus. Wenn Sie lieber die Aussicht von unten genießen möchten, sind Bootsausflüge entlang des Flusses möglich.

Adresse: Wat Ban Sop Houn 50, Nong Khiaw