Mumbai erhält sein 3. UNESCO-Weltkulturerbe! Kannst du seinen Namen erraten?

In einem Meilenstein erreicht Mumbai sein 3. und Indien sein 37. UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist in der Tat ein stolzer Moment für unser Land!

Die 'Victorian Gothic und Art Deco Ensembles of Mumbai' ist ein einzigartiger Sieg für sich. Es umfasst eine Fläche von 66 Hektar und umfasst das venezianische gotische Universitätsgebäude, den High Court, Churchgate und den Marine Drive, in dessen Mitte das Oval Maidan liegt.

Die anderen beiden Welterbestätten in Mumbai sind die Elephanta Caves und der Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus.

Nun ist Indien nach China in Bezug auf die Anzahl der Welterbestätten in der Region ASPAC (Asien und Pazifik) die zweitgrößte Stadt. Insgesamt liegt es auf Platz 6 der Welt.