Feiern Sie das Long Rakhi-Wochenende im August - Planen Sie jetzt eine Reise!

Ist Ihre banale und langweilige Routine all Ihre positive Energie wegzunehmen und eine entspannende Pause ist alles was Sie brauchen? Glücklicherweise bringt der August eine Begnadigung mit seinen langen Wochenenden, wo Sie nur einen kurzen Ausflug mit Ihrer Familie oder Freunden planen müssen. Mit einem dreitägigen Wochenende gleich um die Ecke (5. bis 7. August), wie wäre es mit einem Besuch in der folgenden Liste. Komm, sieh dir an:

Coorg, Karnataka

Auch bekannt als Kodagu, kann dieser Bezirk in den Western Ghats im Südwesten von Karnataka folgendermaßen dargestellt werden: 1.593 Quadratmeilen hügelige Topographie mit grünem Teppich, oft bedeckt von dünnen weißen Nebel- und Kaffeeplantagen.

Wie man erreicht: Bangalore ist mit etwa 250 km der nächstgelegene Flughafen.

Orte zum Besuchen: Rajas Sitz, Talacauvery, Madikeri Fort, Omkareshwara Tempel und Abbi Falls

Orte an denen man essen kann: Raintree Restaurant, Nellaki und Coorg Küche

Dinge die zu tun sind: Trekking (durch Kaffee und Pfefferplantagen; Pushpagiri Peak und Brahmagiri Sanctuary)

Lonavala, Maharashtra

Die Twin-Hill-Stationen von Lonavala-Khandala sind Mumbais beliebteste und leicht erreichbare Rückzugsorte. Während die konventionelle Weisheit in Indien sagt, "bleiben Sie weg von Bergstraßen während Regen", widersprechen Mumbaikars und begeben sich auf ihre Reise nach Lonavala durch Monsunwolken, da der Ort während der Regenfälle wunderschön aussieht.

Wie man erreicht: Der nächstgelegene Flughafen ist Mumbai in etwa 100 km und es dauert 2 Stunden von Mumbai, um hier zu erreichen.

Orte zum Besuchen: Karla und Bhaja Höhlen, Lohagarh Fort, Tikona Fort und Duke's Nose

Orte an denen man essen kann: Chandralok und Adarsh ​​Restaurant

Dinge die zu tun sind: Sie können Aktivitäten wie Trekking, Klettern und Abseilen genießen

Cherrapunji, Meghalaya

Cherrapunji, ein Land mit dichten Regenwäldern und ziemlich nebelhaftem Nebel, ist eine unberührte und unberührte Naturschönheit. Jedem Schulkind war bekannt, dass er den höchsten Regen der Welt erhielt - ein Titel, der inzwischen vom nahegelegenen Mawsynram übernommen wurde.

Wie man erreicht: Shillong ist der nächste Flughafen in etwa 60 km Entfernung.

Orte zum Besuchen: Mawsmai Caves, Nohkalikai Viewpoint und Seven Sisters 'Viewpoint

Orte an denen man essen kann: Cherrapunjee Holiday Resort, Nangiai Kyrosi Restaurant, Dengai Tea Stall,

Dinge die zu tun sind: Entscheiden Sie sich für die Tagestour, wenn Sie hier sind.

Kodaikanal, Tamil Nadu

Eine der schönsten und berühmtesten Bergstationen des Landes, Kodaikanal, dreht sich alles um Ruhe inmitten malerischer Naturschönheiten. Die Hügel sind lebendig mit Flora und Fauna und es wird empfohlen, den Ort zu Fuß zu erkunden, um alle lokalen Aromen zu genießen.

Wie man erreicht: Madurai ist der nächstgelegene Flughafen in etwa 125 km Entfernung.

Orte zum Besuchen: Coaker's Walk, Pillar Rocks und malerische Aussichtspunkte.

Orte an denen man essen kann: Tibetische Brüder, Tava, Potluck und mehrere hauseigene Restaurants von Hotels

Dinge die zu tun sind: Trekking-Touren von lokalen Betreibern und Joey's Forest Walk

Udaipur, Rajasthan

Es ist leicht zu verstehen, warum Udaipur eine der romantischsten Städte Indiens ist. Die Altstadt und der umarmende Pichola-See sind immer malerisch. Die Stadt rühmt sich von Seen, Seepalästen, Herrenhäusern und Gärten.

Wie man erreicht: Maharana Pratap (Dabok) Flughafen ist 25 km (45 Minuten) außerhalb der Stadt entfernt. Taxi kostet ca. 350 INR zum Zentrum der Stadt.

Orte zum Besuchen: Lake Pichola, Stadtpalast, Crystal Gallery und Jagdish Temple

Orte an denen man essen kann: Ambrai, Jagat Niwas und Udai Kothi (beide haben Restaurants auf dem Dach)

Dinge die zu tun sind: Einkaufen im Hauptmarkt, Bootfahren am Pichola-See

Mahabaleshwar, Maharashtra

Die Sommerhauptstadt der einstigen Bombay Presidency, Mahabaleshwar ist derzeit einer der beliebtesten Monsunausflüge im Land. Die Natur ist hier außerordentlich schön und zeigt ein wunderschönes Gemälde mit zerklüfteten Hügeln, steilen, plötzlichen Wasserfällen und malerischen Punkten - alles an einem Ort vereint!

Wie man erreicht: Pune, in 120 km Entfernung, ist der nächstgelegene Flughafen und Sie können ein Taxi nehmen (ca. 3 Stunden) von Pune um hierher zu gelangen.

Orte zum Besuchen: Kates Point, Arthurs Seat, Venna Lake und Pratapgad Fort

Orte an denen man essen kann: Angaare Restaurant, Weinrebe, Mapro Garden Restaurant

Dinge die zu tun sind: Trekking (verschiedene Aussichtspunkte), Bootfahren am Venna Lake

Pondicherry, Tamil Nadu

Puducherry hat eine unvorstellbare Ruhe, die auf ihre Art erhaben und himmlisch ist. Das berühmte French Quarter wird von Touristen auf der Suche nach Frieden, Liebe, Harmonie und Wissen bevölkert.

Wie man erreicht: Der nächstgelegene Flughafen ist Chennai und ein One-Way-Taxi kostet ca. 3000 INR.

Orte zum Besuchen: Aurobindo Ashram, Goubert Avenue, Matrimandir, Varadaraja Perumal Tempel und die Kirchen.

Orte an denen man essen kann: Appachi, Hotel Jayaram, Le Club, La Villa Shanti und Carte Blanche (De'L Orient Pondicherry)

Dinge die zu tun sind: Bootsfahrt am Paradise Beach, Radfahren entlang der Promenade

Weiter reisen!

"