Ungewöhnliche Flugzeuge auf der ganzen Welt, die dich erstaunt lassen werden

Die Errungenschaften der Menschheit des letzten Jahrhunderts waren viele und Flucht ist einer von ihnen. Menschen sind fest daran interessiert, neugierig zu sein und vor nichts Halt zu machen, wenn es um Innovation geht. Im Laufe der Jahre haben Ingenieure einige unglaubliche Flugzeuge gebaut, die zu ungewöhnlich aussehen, um über ihnen zu fliegen. Hier ist unsere Top-11-Liste.

AD-1 NASA

Die AD-1, auch bekannt als Ames Dryden-1, machte 1979 ihren ersten Flug. Das Flugzeug war Teil eines Testprogramms, das in den folgenden Jahren im Dryden Flight Research Center der NASA durchgeführt wurde. Die Besonderheit der AD-1 war, dass ihre Flügel schräg schwenken konnten - null bis 60 Grad. Berichten zufolge flog das Flugzeug vor seinem letzten Flug im Jahr 1982 79 Mal.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / NASA

Airbus Beluga

Auch bekannt als der Super Transporter ist der Beluga der voluminöseste Laderaum aller Zeiten. Obwohl der Beluga einen einzigartigen Service bietet, um Fracht zu befördern, wurde er oft wegen seines Aussehens kritisiert. Wer hätte gedacht, dass das Schimpfen in der Flugzeugbranche eine Rolle spielt? Der Airbus nimmt vom Belugawal sein nicht alltägliches Aussehen an: sich mit einem bauchigen Buckel verjüngend. Erschreckend ist jedoch, dass der Laderaum 671 Menschen entspricht.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / Don-vip

Die Bartini Beriev VVA-14

Die VVA-14 wurde von Robert Bartini in den 1970er Jahren entworfen, um die U-Boote der US Navy zu zerstören. Es war ein WIG (Flügel-in-Boden-Effekt) -Flugzeug, das über Wasserkörper hinweg fliegen konnte. In den 4-5 Jahren, die es funktionierte, führte das flarecraft 107 Flüge durch. Die Forschungs- und Testflüge kamen nach dem Tod von Bartini zum Erliegen. Die Überreste einer der VVA-14 sind in einem russischen Museum versteckt.

Bildnachweis: Flickr / Alan Wilson

Edgley EA-7 Optica

Direkt aus einem James-Bond-Filmset passt dieser futuristisch anmutende Vogel perfekt zu den aktuellen Tagen. Aber Sie werden überrascht sein, wenn wir Ihnen sagten, dass diese Schönheit 1979 zum ersten Mal in die Luft ging. Das winzige Flugzeug sollte eine billige Alternative zu Hubschraubern sein und wurde zu Überwachungszwecken entwickelt. Die Optica war kürzlich auf der Paris Air Show 2015 zu sehen; Die Idee war, die Maschine wieder auf den Markt zu bringen.

Bildnachweis: Flickr / Charly W. Karl

Lockheed Martin P-791

Das experimentelle Hybrid-Luftschiff verspricht, 23 Tonnen Fracht an die entlegensten Orte der Welt zu bringen und dabei nur ein Zehntel des Treibstoffs eines Helikopters pro Tonne zu verbrennen. Der erste Flug wurde vor 11 Jahren, am 31. Januar 2006, durchgeführt. Seit dem Datum hat Lockheed Martin Testflüge und weitere Forschungen durchgeführt, um das Flugzeug voll funktionstüchtig zu machen. Berichten zufolge wird das 120 Fuß lange Schiff 2018 für Frachtlieferungen bereit sein.

Bildnachweis: Lockheed Martin offizielle Seite / Facebook

McDonnell Douglas X-36

Die X-36, ein unbemanntes Flugzeug, wurde von der amerikanischen Aerospace Manufacturing Corporation McDonnell Douglas entwickelt und in den späten 1990er Jahren zum ersten Mal geflogen. Trotz erfolgreicher Testprogramme wurde über eine Weiterentwicklung des Flugzeugs nicht berichtet.

Bildnachweis: NASA

NASA M2-F1

Einst als "fliegende Badewanne" bezeichnet, wurde der M2-F1 entwickelt, um das Konzept der flügellosen Auftriebskörper zu testen. Zu Beginn der 1960er Jahre einigte sich das Management der NASA Dryden darauf, einen Prototyp zu bauen, der leicht und leistungslos ist. Der Bau wurde 1963 abgeschlossen.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / NASA

Scaled Composites Weißer Ritter Zwei

Es ist ein bemanntes Twin-Turbo-Jet-Flugzeug, das gebaut wurde, um das Raumschiff SpaceShipOne in großer Höhe zu starten. Es nahm seinen ersten Flug im Jahr 2002 und zuletzt im Jahr 2014. Um ein paar der Merkmale des Flugzeugs aufzulisten: es kann Nutzlasten bis zu 3.600 Kilogramm und kann so hoch wie 53.000 Fuß gehen.

Bildnachweis: Flickr / D. Miller

Stratolaunch Trägerflugzeug

Microsofts Mitbegründer Paul Allens Stratolaunch hat das größte Flugzeug der Welt gebaut, in Bezug auf seine Spannweite (385 Fuß), die vermutlich länger ist als ein Fußballfeld. Das Trägerflugzeug wiegt 500.000 Pfund. Im Mai 2017 wurde das kolossale Flugzeug zum ersten Mal zum Testen von Treibstoff aus dem Hangar gebracht.

Bildnachweis: Paul G Allen / Facebook

Super Guppy

Das von Aero Spacelines entworfene Flugzeug ist extrem breit und für die Beförderung von übergroßen Frachtgütern gedacht. Von der NASA betrieben, nahm es 1965 seinen ersten Flug.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / NASA / Tony Landis

"