Wussten Sie, dass diese indischen Orte ihre Namen mit Städten auf der ganzen Welt teilen?

Es wird gesagt, dass es 7 verschiedene Menschen auf dieser Welt gibt, die einen Gesichtstyp teilen. Während das wahr sein könnte, wie würden Sie reagieren, wenn wir Ihnen sagen würden, dass einige der bekannten indischen Städte Namen mit Orten auf der ganzen Welt teilen? Überrascht, oder? Hier ist unsere Liste.

Bombay (Maharashtra), Bombay (USA)

Bombay, jetzt als Mumbai bekannt, liegt in Maharashtra und ist eine pulsierende Metropole. Aber Amerikas Bombay ist eine Stadt in einer Grafschaft außerhalb von New York. Berichten zufolge wurde die Stadt von einem irischen Schiffskapitän Bombay genannt.

Delhi, Delhi (USA)

Obwohl die Amerikaner es als Del-High aussprechen, nimmt der Ort seine Schreibweise aus der indischen Hauptstadt Delhi. In den Bundesstaaten New York, Kalifornien und Louisiana gibt es nicht weniger als drei gleichnamige Städte.

Kochi (Kerala), Kochi (Japan)

Wer hätte gedacht, dass zwei unglaublich beliebte Städte, die dafür bekannt sind, dass die Wunder der Natur - die Kirschblütenbäume und Backwaters - den gleichen Namen tragen? Die japanische Stadt hat ihren Namen von der Burg; Die Stätte wurde im 17. Jahrhundert von Lord Yamauchi Kazutoyo ausgewählt.

Patna (Bihar), Patna (Schottland)

Dieses schottische Dorf wurde nach der indischen Stadt Patna, Bihar, benannt. Es wurde in den frühen 1800er Jahren von einem gewissen William Fullarton gegründet, um den Arbeitern in seinen Kohlefeldern Unterkunft zu bieten. Es wird gesagt, sein Vater arbeitete für die East India Company.

Hyderabad (Andhra Pradesh), Hyderabad (Pakistan)

Das ist nicht so überraschend, wenn man bedenkt, dass diese beiden Länder zu einem bestimmten Zeitpunkt eins waren. Beide Städte sind jedoch auf ihre Art unterschiedlich. Der Hyderabad auf der anderen Seite der Linie ist reich an Geschichte und beherbergt Gräber und Festungen. Während der Hyderabad in Indien informell als der IT-Hub des Landes bekannt ist; Aber das soll nicht heißen, dass die Metropole nicht reich an Kultur, Erbe und Geschichte ist.

Thane (Maharashtra), Thane (Australien)

Zwei verschiedene Orte in zwei verschiedenen Hemisphären mit kulturellen und sozialen Unterschieden, aber ein Name: Faszinierend, nicht wahr?

Bildnachweis: Wikimedia Commons / Gladson Machado

Dhaka (Bihar), Dhaka (Bangladesch)

Es gibt nicht viele Informationen im Internet, die auf einen bestimmten Grund hinweisen, warum Dhaka von Bihar so genannt wurde. Aber es ist einfach interessant, dass zwei verschiedene Länder Orte mit dem gleichen Namen haben. Das indische Dhaka ist zu einer beliebten Handelsstadt geworden, vor allem weil es in der Nähe der Grenze zu Nepal liegt.

Bildquelle: Wikimedia Commons / Photo Dharma aus Penang, Malaysia

Bali (Rajasthan), Bali (Indonesien)

Während das indonesische Bali für seine Berge, Strände und Korallenriffe bekannt ist, ist sein indischer Namensvetter berühmt für die Festung, die bis auf das Gefängnis größtenteils in Ruinen liegt. Die Stadt Rajasthani rühmt sich einer Geschichte, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / Namita07

Faridkot (Punjab), Faridkot (Pakistan)

Das Gebiet jenseits der Grenze ist berüchtigt dafür, die Heimatstadt des Terroristen Ajmal Kasab zu sein, der für die Anschläge vom 26.11. Verantwortlich war. Aber die in Indien ist reich an Kultur und Erbe und hat einige interessante Denkmäler und Forts, die beliebte Touristenattraktionen sind.

Bildquelle: Flickr / Giridhar Appaji Nag Y

Surat (Gujarat), Surat (Australien)

Die Stadt Down Under ist eine ländliche Stadt am Ufer des Balonne River, während die indische Stadt dafür bekannt ist, 90 Prozent der Diamanten der Welt zu polieren.

Bildnachweis: Wikimedia Commons / Rahulogy

Wie fasziniert bist du momentan auf einer Skala von 1 bis 10?

"