Sneak Peek in Indiens modernster Eisenbahntrainer

Im Durchschnitt reisen fast 2,3 Millionen Menschen jeden Tag mit indischen Eisenbahnen. In Anbetracht dessen macht Bahnminister Suresh Prabhu in letzter Zeit einige super-tolle Dinge, vor allem im Interesse des "gewöhnlichen Mannes". Von Spatenmaßnahmen zur Reinigung der Bahnhöfe bis zur Einführung neuer Züge - die Indian Railways ist 2016 von ihrer besten Seite.

Hinzu kommt, dass Indian Railways gerade seinen neuen "modernen Reisebus" auf den Markt gebracht hat und wir können uns nicht beruhigen. Mit Annehmlichkeiten wie einem Luxuszug haben diese Busse weit mehr als nur einen normalen Generaltrainer. nur für den "gemeinen Mann".

Ein Teil des Schienenbudgets 2016, Deen Dayalu Trainer sind alle bereit zu rollen. Kürzlich enthüllte der Eisenbahnminister Suresh Prabhu den Modellbus und nach seinem Aussehen ist man sich sicher, dass es Plätze gibt. Als erster Nicht-AC-Reisebus produziert ICF im Laufe dieses Jahres 415 Deen Dayalu-Reisebusse.

Diese unzugänglichen Reisebusse werden auf Strecken mit hoher Dichte verkehren, und obwohl im Bus mehr Einrichtungen zur Verfügung stehen, werden die Fahrpreise gleich bleiben.

Das können Sie von diesem modernen Reisebus erwarten:

EIN Wasserreinigungssystem (Aqua-Guard) zu erleichtern Trinkwasser.

Bio-Toiletten mit "Toilettenbesetzung" Indikation.

Bereitstellung Diebstahlsicherungen, größer und verbessert Mülltonnen zusammen mit Wasserstandsanzeiger.

Der Trainer wird auch mit ausgestattet sein Feuerlöscher.

Gepolsterte Gepäckträger und Kleiderhaken wird das Innenleben dieses Trainers schmücken.

Und ein zusätzliches Handhalter an der Tür für Senioren wurde Vorsorge getroffen.

Die Außenseite des Busses wird mit "Anti-Graffiti" Farbe.

Erhöhte Anzahl von Mobile Ladegeräte im Bus.

LED Lichter wurden rund um den Bus installiert.

Da ist Innenverkleidung mit Aluminium-Verbundplatten auch.

Es wurden geschätzte Kosten für INR 81 lac pro Trainer veranschlagt, und in diesem Steuerjahr werden fast 700 solcher Trainer ins Leben gerufen. Die Wagen werden entsprechend der Nachfrage gerollt.

Image credit - Indische Eisenbahnen

"