20 atemberaubende Bilder von Naturwundern und exotischen Wildtieren in Indien

Wir haben nie mehr erforscht als das, was wir gerade tun, wir haben die mystische Schönheit der Erde nie so entwirrt wie wir es heute tun, und wir haben uns nie an dem Vergnügen erfreut, so viel zu reisen wie wir mache ich jetzt. Und wenn Sie denken, dass Sie einer von denen mit einer großen Affinität für das Seltene und Natürliche sind, sind Sie am richtigen Ort.

Indien ist ein Land der nie endenden Kuriositäten. Wenn du in Indien bist, kannst du nie wirklich sagen, dass du alles gesehen hast. Es gibt einfach zu viel zu tun und zu viel in Indien zu sehen; und wenn es um große Raubtiere geht, ist Indien vielen Ländern weit voraus.

Fauna

Weiße Tiger von Bengalen

Schneeleopard von Himachal

Roter Panda von Sikkim

Einhörnige Nashörner von Assam

Königliche Tiger von Ranthambore

Nur Mitglieder von Asiatischen Löwen in Gir, Gujarat

Lion-tailed Makaken, Western Ghats

Delfine des Ganges in Uttar Pradesh

Kobras von Tamil Nadu

Schwarzer Panther von Assam

Willkommen in einer der artenreichsten Regionen der Welt. Aufgrund der großen Vielfalt an Klima, Topologie und Lebensraum im Land, ist die natürliche Schönheit und Zerbrechlichkeit der indischen Flora eine der unberührtesten der Welt.

Flora

Die größten Mangrovenwälder und das Delta der Welt, Sunderbans of Bengal

Der dritthöchste Gipfel der Welt, Kanchenjunga

Südasiens einziger aktiver Vulkan. Unfruchtbare Hügel von Andamans

Eines der dynamischsten Wasser Ökosysteme, Korallenriffe von Andamanen

Jogging fällt, Karnataka

Borra-Höhlen, Andhra Pradesh

Heiße Quellen, Himachal Pradesh

Gefrorener Zanskar Fluss, Jammu und Kaschmir

Dudhsagar-Fälle, Goa

Havelock-Inseln, Andamanen

Jetzt, wo Inder wie nie zuvor reisen, ist es an der Zeit, dass sie Orte sehen, die sie noch nie gesehen haben. Viele von uns suchen eine aufregende Reiseerfahrung im Ausland, ohne auf die Edelsteine ​​zu achten, die es in unserem Land gibt. Wir müssen all seine Wunder erleben, bevor wir in die Welt hinaustreten.

"