10 schönsten Bahnhöfe in Indien

Hier ist eine Liste von 10 schönsten Bahnhöfe in Indien. Während einige von ihnen schöne Beispiele für architektonische Brillanz sind, sind andere wegen ihrer einzigartigen und malerischen Lage besonders.

Dudhsagar Bahnhof

In der Nähe der spektakulären Dudhsagar-Wasserfälle gelegen, ist dieser Bahnhof eine Augenweide. Umgeben von üppigem Grün, landschaftlicher Schönheit und nebligen Bergen ist es eine berühmte Touristenattraktion.

Der Bahnhof wurde populärer, nachdem er im Bollywood-Blockbuster vorgestellt wurde, Chennai Express.

Howrah Kreuzung

Ein schönes rotes Gebäude, das hübsch am Ufer des Hooghly River sitzt, so beschreiben die Menschen die berühmte Howrah Junction. Die Kreuzung wurde ursprünglich von George Turnbull entworfen und wurde von Halsey Ricardo, einem britischen Architekten, erneuert.

Ein berühmtes Wahrzeichen von Kolkata City, der Bahnhof hat seine 100 Jahre im Jahr 2005 abgeschlossen und sieht immer noch so großartig aus wie zu seinen Anfängen. Funktional seit dem 1. Dezember 1905, hat Howrah Junction auch die Auszeichnung, die erste Station zu sein Der berühmte Rajdhani Express wurde abgemeldet.

Cuttack Bahnhof

Ein architektonisches Meisterwerk in jeder Hinsicht, Cuttack Railway Station ist einzigartig in Indien. Dieser Bahnhof gehört zu den Top 100 Buchungsstationen der Indischen Eisenbahn. Die Architektur der Station ähnelt der des Barabati Forts, eines großen historischen Monuments, das während der Herrschaft der östlichen Ganga-Dynastie erbaut wurde.

Barog Bahnhof

Der Bahnhof Barog hat eine interessante und eher ungewöhnliche Geschichte. Ein Ingenieur (Colonel Barog) beging nach eigenen Angaben Selbstmord aus reiner Demütigung, als sich die beiden Enden eines Tunnels, den er in der Nähe des Bahnhofs baute, nicht trafen. Angeblich ein Rechenfehler, führte dies zur Verhängung einer Geldstrafe von einer Rupie durch die Briten. Die Stadt selbst ist nach dem Ingenieur benannt.

Der Tunnel, der später gebaut wurde, ist heute der längste der 103 Tunnel auf der Strecke der Shimla-Kalka-Eisenbahn. Die Station ist wie ein verstecktes Paradies zwischen ausgedehnten Kiefern- und Deodarwäldern. Die Station sieht während des Regens sehr ansprechend aus.

Bahnhof Char Bagh, Lucknow

Der Bahnhof Char Bagh in Lucknow City ist definitiv einer der 10 schönsten Bahnhöfe Indiens und bezieht sich auf die vier schönen Gärten, die es in der Vergangenheit gab. Die Station sieht wie ein traditioneller Palast mit imposanten Türmen auf jeder Seite aus.

Der Bahnhof, entworfen von J.H. Hornimen, wurde in einer Höhe von INR 70 Lakh gebaut und der Grundstein wurde 1914 gelegt. Die Struktur wurde 1926 mit komplizierten Minaren und Kuppeln von Sarazenen Design gebaut.

Ghum Bahnhof, Darjeeling

Ghum in der Nähe von Darjeeling ist als höchste Eisenbahnstation des Landes bekannt und mehr als nur eine Eisenbahnstation. Es ist eine Attraktion selbst. Eingebettet in eine reizvolle Landschaft kommen vor allem Touristen hierher, um einen unvergleichlichen Blick auf die angrenzende Umgebung zu genießen.

Ghum Station fällt auch in die Route der Darjeeling Himalayan Railway, liebevoll bekannt als Toy Train, eine der wichtigsten Aktivitäten in Darjeeling.

Chhatrapati Shivaji Terminus, Mumbai

Dieser Bahnhof gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine architektonische Pracht für sich. Auch bekannt als Victoria Terminus, begrüßt es seine Gäste mit einer herrlichen viktorianischen gotischen Architektur, die seine Besucher magisch verzaubert.

Die Station wurde von Frederick Stevens entworfen und der Bau wurde 1887 fertiggestellt. Die Endstation funktionierte jedoch schon bevor sie komplett fertiggestellt wurde und der erste Zug von dieser Station wurde 1853 eingestellt. Verpassen Sie nicht die Dschungel-Themen-Fassade, Es ist mit Wasserspeiern, Löwen und Pfauen geschmückt.

Velankanni Bahnhof

Der Bahnhof Velankanni ist ein wahrer Spektakel. Flankiert von Zwillingstürmen an der Süd- und Nordseite, wirkt das weiße Gebäude eher wie eine Kirche als eine Station.

Vashi Zentrale, Navi Mumbai

Vashi Central, eine der größten Bahnhöfen in Navi Mumbai, gleicht eher einem Firmengebäude als einem Bahnhof. Die elegante und moderne Architektur beherbergt auch viele Büros und Technologieunternehmen. Seltsam, aber interessant!

Vijayawada Bahnhof

Der Vijayawada Bahnhof ist einer der verkehrsreichsten Bahnhöfe des Landes. In Weiß gehalten, vermittelt die Station eleganten Charme. Es wurde 1888 erbaut und soll die einzige Station mit fünf Buchungszählern für Reisende sein.

Falls Sie Ihren nächsten Urlaub in diesen Städten planen, vergessen Sie nicht, sich diese näher anzusehen 10 schönsten Bahnhöfe in Indien!

Über den Autor:

Jigyasha liest und reist gerne, in dieser Reihenfolge!

Bildnachweis von Wikepedia und flickr-Nutzer: MrVijaywada, Sanyambagha, Jpullokaran, Przesłany przez użytkownika MGA73bot2, Vishmak, Sipu, Abymac, Lovedimpy

"