24 Stunden in Istanbul: Wo die Zeit still steht

Die Türkei ist eine bunte Mischung aus Kultur, Geschichte und Kunst. Von der eindringlich schönen Hagia Sophia bis zum verführerisch unfruchtbaren Kappadokien ist die Türkei voller erstaunlicher Kontraste. Obwohl Ankara die Hauptstadt ist, hat Istanbul Reisende aus der ganzen Welt angezogen. Also lassen Sie uns Ihnen sagen, wie Sie ausgeben 24 Stunden in Istanbul und hab die Zeit deines Lebens!

Eine Tasse Kaffee = 40 Jahre Freundschaft!

Ein altes türkisches Sprichwort sagt, dass eine Tasse Kaffee dich zu 40 Jahren Freundschaft verpflichtet! Beginnen Sie Ihren Tag mit einer kräftigen Tasse türkischen Kaffee in einem der vielen charmanten Cafés im Galata Tower. Du weißt nie, wann du einen Freund fürs Leben findest!

Um die Galatabrücke herumgehen

Istanbul ist ein taschenfreundliches europäisches Reiseziel. Genießen Sie einen Spaziergang am Meer oder spazieren Sie rund um den berühmten Gewürzbasar in Sultanahmet abzüglich der exorbitanten Preise! Die Galata-Brücke ist gesäumt von Fischerbooten und bringt Sie mit ihrer Architektur in die Vergangenheit zurück. An einem Ende der Brücke haben Sie eine zauberhafte Aussicht auf die Neue Moschee (Yeni Cami).

Suche nach Pashmina

Beobachten Sie die Fabeln der Dschinns in den Gassen des Großen Basars. Der Basar ist einer der meistfotografierten Orte der Welt und ein Mikrokosmos, der an die Tausendundeine Nacht erinnert. Kaufen Sie exquisite Teppiche, Lampen, Gewürze und Pashminas. Die Ladenbesitzer werden gesprächig sein und Sie zu einer Tasse Apfeltee und Keksen einladen. Mit über 3.000 Geschäften ist der Markt das größte Einkaufszentrum der Welt. Verbessere deine Verhandlungsfähigkeiten!

Mittagessen in den römischen Wandtürmen

Wenn Sie mit diesen Aktivitäten fertig sind, ist es Zeit für das Mittagessen. Begeben Sie sich in das alte römische und byzantinische Viertel von Erten Konak. Entworfen wie eine traditionelle osmanische Residenz, liegt dieses Hotel im Herzen von Istanbuls historischer Struktur. Die Blaue Moschee, die Basilika Zisterne und der Topkapi Palast befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Die Cisterna Basilica ist ein rätselhafter Ort, obwohl sie im 6. Jh. Als Wasserfiltersystem gebaut wurde.

Mittagessen nach dem Mittagessen

Da Sie im Herzen der Geschichte und Kultur sind, ist ein Post-Lunch-Spaziergang zur Hagia Sophia, Blauen Moschee und Turkistan Asevi eine gute Idee. Die farbenfrohen Miniaturhäuser von Turkistan Asevi sind charmant, um es gelinde auszudrücken. Istanbul ist voll von solchen versteckten Juwelen, die am besten zu Fuß oder mit den ikonischen roten Straßenbahnen erkundet werden können!

Lerne das Handwerk

Besuchen Sie das Caferaga Medresseh, das nur 5 Minuten von der Hagia Sophia entfernt ist. Das Zentrum für türkische Kunst, Kunsthandwerk, Keramik, Marmor und Schmuck, Caferaga Medresseh, wo Sie diese Handwerkskunst erlernen, herstellen und kaufen können. Von hier aus können Sie eine Kreuzfahrt auf der Bosporus-Straße machen, um zum Beylerbeyi-Palast zu gelangen. Erkunden Sie die Sommerresidenz der Sultane mit herrlichem Blick auf das Meer.

Achte auf deine Schritte!

Zwischen dem Taksim-Platz und Kabatas gelegen, war Cihangir früher ein bewaldetes Jagdrevier. Jetzt ist es ein schickes Viertel mit Cafés und Parks. Einmal malte ein Einheimischer einige graue Stufen in Regenbogenfarben. Der Trend, der als fröhliche Geste in Beyoglu begann, fing an und jetzt können Sie Regenbogenschritte in der ganzen Türkei sehen!

Zeit für Tee ... und Sheesha!

Beyoglus Straßen werden Sie mit ihrem fruchtigen Aroma von Sheeshas anlocken! Gefüttert mit trendigen Cafés, ist der Ort ideal für eine Tasse heißen çay serviert in traditionellen türkischen Tassen. Katmerler ist ein solches Café mit bequemen Sitzsäcken, einem Breitbildfernseher und exotischer Melonen-artiger Sheesha.

Nimm 5

Nach einer gemütlichen Zeit in der Stadt, ist es Zeit, zurück in Ihr Hotelzimmer zu gehen, Energie zu tanken und sich anzuziehen, um das Nachtleben der Stadt zu erkunden. Es gibt viele Budget- sowie Luxushotels in Istanbul, die für alle Arten von Reisenden sorgen. Das Neorion Hotel liegt in der Nähe des Taksim-Platzes und ist eine gute Wahl. Für eine verschwenderische Erfahrung können Sie einen Aufenthalt im Four Seasons buchen!

Speisen Sie auf dem Bosporus

Meeresfrüchte, Wein und unendliche Ausblicke auf das glitzernde Wasser - niemand kann zu diesem Angebot nein sagen! Speisen Sie im Restaurant Rumelihisari Iskele. Das Restaurant befindet sich in einem osmanischen Bootsanleger im Schoß einer mittelalterlichen Festung in Sariyer und wird von Traditionalisten und Touristen gleichermaßen besucht. Sie können auch andere Restaurants in Istanbul erkunden, um die gastronomische Kultur der Stadt zu erleben.

Die Nacht durchtanzen

Während es an der Oberfläche vielleicht nicht so aussieht, hat Istanbul ein pulsierendes Nachtleben. Von den neonbeleuchteten Gassen von Nevizade bis hin zu den Clubs am Bosporus hat die Stadt einiges zu bieten, was eine gute Partynacht angeht. Wenn Sie einen Besuch im Juli planen, sollten Sie unbedingt am Istanbul Jazz Festival teilnehmen. Für eine ruhigere Zeit können Sie zu jedem der Meyhanes (Tavernen) und genießen Sie das Traditionelle fasil Musik. Sie können auch mehr Dinge in Istanbul finden, um eine persönlichere Erfahrung zu machen!

Am Ende von allem, würden Sie nicht einmal dass Ihr bemerken 24 Stunden in Istanbul sind vorbei! Die unwiderstehliche Anziehungskraft der Geschichte und der Zusammenfluss der östlichen und westlichen Welt machen Istanbul mehr als nur ein Ziel.

Über den Autor:

EIN Wortforscher, Etti Bali liebt es, mit Wörtern herumzuspielen und eine absurde Welt zu erschaffen. In einer idealen Welt würde sie niemals aufwachen, da sie denkt, dass der Schlaf die Antwort auf alle Probleme der Welt ist.

"