Mixigo Bikers Club: Der Weg weniger genommen

"Sie brauchen keinen Therapeuten, wenn Sie ein Motorrad, irgendeine Art von Motorrad besitzen."

-Dan Aykroyd

Mit dem Wind in den Haaren und dem Geist des Motorrads in ihrem Herzen, 35 Fahrer auf die Straße. Als sich der Horizont in vollem Glanz in ihren Fliegern spiegelte, begannen diese Biker auf sonnenverwöhnten Straßen von OYO Rooms, RT Nagar in Bangalore. Nach einer angenehmen Fahrt von 25 km erreichten sie ihr Ziel, die Indian Paratha Company an der Airport Road. Der frühe Morgen Fahrt verdiente einen guten Appetit und das Restaurant hat uns nicht enttäuscht.

Abgeschieden und abgeschnitten von der Welt, ist die indische Paratha Company der perfekte Rahmen für ein Wild West Face-Off! Die Holzfassade und die salonartigen Innenräume laden Sie herzlich ein, sich zurückzulehnen und eine Pause von Ihrer Reise einzulegen. Ersetzen Sie einfach Pferde mit Pferdestärken und Bier durch heiße Masala Chai!

Die vielseitigen Biker - von Amateuren bis hin zu erfahrenen Profis - markierten die Veranstaltung um 7.30 Uhr. Die Veranstaltung wurde von Palaksha Shadaksharappa zelebriert, der über seine Erfahrungen mit einem Roadtrip nach Leh sprach, den er von Bangalore aus begonnen hatte. Mit Tipps versorgt, ließ er die Biker in die Highlights seiner Reise eintauchen.

Akshay Chugani, Head-Travellers Community bei ixigo, hatte einige interessante Einblicke in das Treffen. Er sagte: "Bei ixigo war es immer unser Ziel, die Probleme der Reisenden zu lösen, und dieses Biker-Treffen war Teil davon. Wir wollten die bodennahen Probleme kennen und lösen, mit denen Radfahrer bei der Planung und Durchführung ihrer Roadtrips konfrontiert sind. Wir hatten Sessions mit Profi-Bikern wie Palaksha, die über seine Reise von Bangalore nach Leh sprachen und erläuterten, was dazu nötig ist. Einige wichtige Punkte wie die Vorbereitung des Fahrrads, das Tragen der richtigen Gepäckmenge und der Umgang mit der Notsituation auf der Straße wurden abgedeckt. "

Wie das alte Sprichwort sagt, laufen vier Räder den Körper, aber zwei Räder laufen die Seele! Bis dann, fröhliches Radfahren.

Über den Autor:

EIN Wortforscher, Etti Bali liebt es, mit Wörtern herumzuspielen und eine absurde Welt zu erschaffen. In einer idealen Welt würde sie niemals aufwachen, da sie denkt, dass der Schlaf die Antwort auf alle Probleme der Welt ist.

"