HIV Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt: Zeit, sie zu beenden?

Für die meisten von uns ist der 1. Dezember nur ein weiterer Tag des Jahres, der Beginn des Endes eines weiteren Jahres. Aber für einige ist dies ein wichtiger Tag. Das Welt-AIDS-Tag zeigt unsere Solidarität für Menschen, die mit HIV leben, und erinnert sich auch an diejenigen, die ihr Leben verloren haben, als sie gegen diese Krankheit kämpften.

Während wir über Solidarität und Gleichheit sprechen, gibt es Nationen, die HIV-Patienten offensichtlich diskriminieren, indem sie ihnen die eine oder andere Form von Reisebeschränkungen auferlegen. Mehr als 60 Länder, Territorien und Gebiete in der Welt eine spezielle Reisebeschränkung für Menschen mit HIV haben.

Bildnachweis: UNAIDS

Während 35 Länder, Gebiete und Gebiete auf der ganzen Welt eine Art von Beschränkung für die Einreise, den Aufenthalt und den Aufenthalt von HIV-infizierten Menschen auferlegen, werden in 17 Ländern Menschen abgeschoben, sobald ihr HIV-positiver Status bestätigt ist.

Ägypten, Irak, Katar, Turks- und Caicosinseln verlangen, dass eine Person zeigt, dass sie HIV-negativ ist, damit sie auch nur für kurze Zeit im Land bleiben dürfen. Ein vollständiges Einreise- und Aufenthaltsverbot für HIV-Infizierte ist in Deutschland weit verbreitet Brunei Darussalam, Oman, Sudan, Vereinigte Arabische Emirate und Jemen.

Zu einer Zeit, in der wir über gleiche Rechte für alle reden, wie berechtigt ist es, Reisebeschränkungen für Menschen mit HIV zu machen? Es gibt Menschen auf der ganzen Welt, die mit dem leben tägliche Verwirklichung ungleicher Bewegungsfreiheit. Das Ziel von UNAIDS ist es, die Hilfen bis zum Jahr 2030 zu eliminieren. Während wir also dabei sind, ist es wichtiger, diese Reisebeschränkungen zu streichen und diesen Menschen die gleiche Freiheit zu gewähren, die alle anderen genießen.

Als das Thema für dieses Jahr geht, Die Zeit bis zum Ende ist jetzt!


Über den Autor:

Kanan Budhiraja liebt es, in ihrer Freizeit zu lesen, zu reisen, zu schreiben und zu spielen. Tekken ist ein Favorit!

"