Jammu und Kaschmir: 3 Tage - 3 Städte

Gar firdaus barbuhe zamin ast-hamin asto, hamin asto, hamin asto ~

(Wenn es ein Paradies auf der Erde gibt, ist es hier, es ist hier, es ist hier.)

Ich wollte sehen, ob dieses berühmte Zitat für Jammu und Kaschmir noch wahr ist oder das Paradies in der heutigen Zeit aufgrund der turbulenten Zeiten im Tal seine Bedeutung verloren hat. Wie auch immer, mein 3-tägiger Urlaub in diesem schönen Staat beantwortete alle meine Fragen und jetzt empfehle ich dringend einen Ausflug in das faszinierende Tal von Kaschmir!

1. Srinagar- Die erste StationSrinagar, die schöne Stadt. Shehr-i-Khas, die besondere Stadt. Heute, nach fast 25 Jahren des Aufstands, der Besetzung durch die Armee und dann zwei Staffeln frenetischen Tourismus, wird Srinagar diesen Namen gerecht. Es zeigt die natürliche Schönheit, die Generationen hatte, von Mughal Kaisern zu Fans von Kaschmir ki Kali Seufzen!

Wo zu bleiben: Es gibt eine Reihe von guten Aufenthalt Optionen, von Vivanta von Taj (Sie können tatsächlich das Hotel sehen, während die Shikara Fahrt auf Dal Lake) zu Mid-Range-Eigenschaften, von regulären Budget-Hotels zu den alten Hausbooten, die perfekt sind um das lokale Leben von Dal Lake zu genießen.

Essen: Obwohl die Hotels hauseigene Restaurants haben, verpassen Sie es nicht, in Ahdoo's (Residency Road) auswärts zu essen. Bitten Sie einen Kellner, Sie durch die Speisekarte zu führen und sich in der alten, ghazalhaltigen Atmosphäre zurückzulehnen. Der Kellner wird Ihnen auch helfen, Ihren Spaziergang am nahe gelegenen Jhelum nach dem Essen zu planen. Zu Beginn des Boulevard Stands bieten eine Vielzahl von Restaurants und Dhabas Ihren üblichen nordindischen Dal, Paneer-Gerichte und nicht-veg-Artikel.

Besichtigung: Eine ganztägige Sightseeingtour wird Orte wie Nishat Bagh, Shalimar Gärten, Chashme-Shahi, Pari Mahal und Dal Lake (alle diese Orte sind in unmittelbarer Nähe zueinander) abdecken. Bitten Sie Ihren Taxifahrer, früh anzufangen, da jede dieser lokalen Attraktionen mindestens eine Stunde dauern wird. Verpassen Sie nicht die Shikara-Fahrten auf Dal Lake. Die Fahrten sind in zwei Teile aufgeteilt - eine kurze Strecke mit 4 Punkten (mehr als eine Stunde kostet ca. INR 1.200) und die längere mit 7 Sightseeing-Punkten (INR 2.000).

Andere bemerkenswerte Attraktionen sind Shankaracharya Hill, Jama Masjid, Khanqah von Shah Hamdani, Pathar Masjid und Dastgir Sahib in Khanyar.

Taxi-Tarif: Die lokalen Sehenswürdigkeiten kosten Sie zwischen INR 1.600 und INR 2.000, es wird empfohlen, früh zu beginnen, um die meiste Zeit hier zu verbringen!

2. Gulmarg - Die zweite Wahl
Willst du mit deinen Freunden auf den Spuren von Ranbir Kapoor in den schneebedeckten Gulmarg gehen? Yeh Jawaani Hai Deewani oder du möchtest deinen eigenen "yahooooo" -Moment haben wie Shammi Kapoor Junglee? Planen Sie eine Reise nach Gulmarg, um Ihre Lieblingsmomente aus diesen berühmten Filmen zu erhalten, die in der atemberaubenden Landschaft dieser Bergstation gedreht wurden.

Gulmarg wird oft als Tagesausflug von Srinagar betrachtet und ist ein Stück Paradies auf der Erde. Die Reise von Srinagar nach Gulmarg ist selbst so schön, dass man das Ziel völlig vergisst und die glückselige Naturschönheit aufsaugt.
Wo zu bleiben: Bleiben Sie Optionen in Gulmarg sind gut, aber begrenzt und die neueste Ergänzung ist das Golf Course Resort, ein Super-Luxus-Anwesen in der Mitte des Golfplatzes. Das Resort bietet eine große Auswahl an Zimmern. Sie können die Zimmer, Essbereiche und Sitzbereiche des Resorts als Tourist besuchen.

Essen: Sie können Ihren Hunger mit köstlichen Speisen in der Nähe der lokalen Taxistand in Gulmarg sättigen.Außerdem haben die meisten Hotels In-House-Restaurants, die Ihre besten Wetten sind.

Besichtigung: Versuchen Sie sich beim Golfen auf dem Golfplatz, der als der höchste seiner Art auf der Welt gilt. Sie können hier im Golfclub Golf spielen, indem Sie Schläger anstellen. Gehen Sie für Gondola Cable Rides, was Gulmarg zum höchstgelegenen Skigebiet der Welt macht. Ich bezahlte für Phase 1 rund 700 INR und die Kosten für Phase 2 liegen bei INR 1.200 und ich muss sagen, dass die Seilbahnfahrt eine meiner denkwürdigsten Erinnerungen an Kaschmir bleiben wird. Der schöne Kinderpark ist der beste Ort für eine Freizeit inmitten der Natur. Vergiss nicht deine Kamera hier raus zu holen!

Sie können auch den Maharani-Tempel, die St. Mary-Kirche und den Maharaja Hari Singh-Palast besuchen, der immer noch mit all seiner königlichen Pracht hoch steht. Es wurde gerade renoviert, als ich den Ort im Oktober 2015 besuchte und die Behörden sagten mir, dass es Anfang nächsten Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Taxi-Tarif: Srinagar nach Gulmarg kostet INR 1.800 (Hin- und Rückfahrt). Sobald Sie Gulmarg betreten, müssen Sie Ihr Taxi am Bus / Taxistand zurücklassen, da es lokale Pony Wallahs gibt, die Sie zur Inner Ring Road (7 km zu Fuß) bringen, die einige der Attraktionen wie Gondola Cable Car, Children's Park und Golf abdeckt Kurs. Für eine zweistündige Ponyfahrt müssen Sie um INR 2.000 herumfahren.

Ausritt: Für eine 2-stündige Fahrt können Sie zwischen INR 2.000 und INR 900 für INR 1.000 pro Stunde wählen. Es gibt viele lokale Anbieter in der Nähe des Taxistands, der der Ausgangspunkt für Ponyreiten ist.

3. Pahalgam - Last but not least nicht das mindeste!

Einst ein bescheidenes Hirtendorf, ist Pahalgam heute ein lebhafter Touristenort, der jedes Jahr tausende Besucher anzieht.Eine schöne 2,5-stündige Fahrt von Srinagar bringt Sie ins Pahalgam-Tal. Sie wissen, dass Sie vorhaben zu erreichen, wenn Sie den sprudelnden Lidder River sehen, der durch das Tal und die Reihen der herbstlichen Bäume fließt!

Wo zu bleiben: Die meisten Hotels befinden sich in Pahalgams einziger Straße in der Nähe des Flusses. Einige der bemerkenswerten Optionen sind Hotel Woodstock, Hotel Mount View und Hotel Heevan. JKTDCs Hotel Complex & Tourist Bungalow verfügt über schöne Cottages am Hang oberhalb der Stadt. Der Komplex ist von hohen Pinien umgeben.


Foto von der offiziellen Website von JKTDC

Essen: Es gibt viele lokale Restaurants in Pahalgam und die meisten von ihnen befinden sich im Hauptmarktgebiet der Stadt. Verpassen Sie nicht Volga Restaurant für authentische kaschmirische Gerichte und treten Sie bei Dana Paani für eine rein vegetarische Kost ein. Besichtigung: Zwei der berühmtesten Sehenswürdigkeiten sind Aru und Betaab Valley, aber Sie müssen das lokale Taxi nehmen, um diese Punkte zu decken. Aru Valley ist etwa eine Autostunde von Pahalgam entfernt und von Aru aus sind es fast 45 Minuten, um das Betaab Valley zu erreichen, das nach dem berühmten Bollywood-Blockbuster-Film benannt ist, der hier Anfang der 80er Jahre gedreht wurde. Für diese halbtägige Sightseeingtour müssen Sie rund 1.300 INR bezahlen.

Taxi-Tarif: Die Taxifahrt von Srinagar nach Pahalgam liegt zwischen INR 1.800 und INR 2.000. Aber ich war überrascht zu hören, dass ich nicht das gleiche Taxi für lokale Sehenswürdigkeiten in Pahalgam nehmen kann. Ich musste ein weiteres Taxi nehmen, um das Betaab Valley und das Aru Valley zu besuchen und musste daher extra bezahlen, ungefähr 1.300 INR.

Pferdereiten: Ponyreiten sind die einzige Option, wenn Sie Chandanwari besuchen wollen, da Taxis ab einem bestimmten Punkt nicht erlaubt sind. Chandanwari ist auch der Ausgangspunkt für Amarnath Yatra Treks. Sie müssen ungefähr INR 1.000 für fast 2 Stunden Ponyreiten vom Betaab Valley nach Chandanwari (Hin- und Rückfahrt) bezahlen.

Endlich war es der vierte und letzte Tag meines Kaschmir-Trips und mit schwerem Herzen verabschiedete ich mich mit einem Versprechen, dass ich diesen Ort wieder und bald besuchen werde ......

Über den Autor:

Jigyasha liebt es zu lesen und zu reisen!

"