New City Travels: Wie man nicht getuped wird

Das ist also passiert. Ich bin einen Tag vor Diwali in Mumbai gelandet. Es musste irgendwo um Viertel vor zehn nachts sein und ich musste JW Mariott (ja, bescheidene Show) für eine Dinnerparty erreichen. Statt auf den vorausbezahlten Taxistand am Flughafen zu gehen, wanderte ich nach draußen und hoffte, eine Autorikscha zu erwischen. Ein Taxiwallah kam zu mir und fragte, ob ich ein Taxi brauche. Ich dachte warum nicht und ging weiter. Ich fragte ihn nach dem Zähler, aber er sagte, er hätte eine Preisliste. Inzwischen müssen Sie herausgefunden haben, wohin das führt. Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe am Ende 800 Rupien für eine 5 km lange Fahrt bezahlt. Dies, wenn ich regelmäßig nach Mumbai fahre.

Angesichts dieses Ereignisses beschloss ich, das lokale Transportsystem zu entschlüsseln, damit meine Mitbrüder nicht getäuscht werden können.

Vom Flughafen

Immer nach Faustregel, gehen Sie zum Taxibooth, damit Sie wissen, wohin Sie fahren und dass Sie nicht im Namen von Pendelgebühren ausgeraubt werden. Die Prepaid-Taxi / Auto-Einrichtungen sind der beste Weg, um in der Stadt zu reisen und viele Flughäfen bieten diesen Service. Außerdem bieten die Flughäfen einen Shuttle-Service, der in festen Abständen zwischen dem Inlands- und dem internationalen Terminal verkehrt. Sie können auch ein Radiotaxi über einen der Taxianbieter buchen, um sicher zu gehen.

Vom Bahnhof

Sie haben Glück, da der Prepaid-Taxi-Service an vielen Bahnhöfen im ganzen Land verfügbar ist. Jetzt können Sie Taxis von bis zu 26 Stationen buchen, darunter Howrah, Mysore, Neu-Delhi, Secunderabad, Mumbai Central und Sabarmati Junction, um einige zu nennen. Sie können auch wählen, ein Auto zu nehmen und bestehen auf dem Fahrer, um Ihnen entweder eine Quittung zu geben oder durch das Meter zu gehen. Für kürzere Strecken können Sie eine manuell gezogene Rikscha nehmen.

Reisen in der Stadt

Neu in der Stadt und Lust auf Sightseeing? In den Metropolen fahren autorisierte Busse innerhalb der Stadt, die Sie auf eine öffentliche Tour mitnehmen. Im Zweifelsfall fahren Sie mit einem staatlich betriebenen Touristenbus, der Touristen auf eine Stadtführung mitnimmt. In Delhi gibt es den Hop On Hop Off Busservice, während Mumbai den Mumbai Darshan hat. Andere Staaten haben auch ähnliche Dienstleistungen und es ist ratsam, sich mit dem Fremdenverkehrsamt in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie nach einer privaten Erfahrung suchen, können Sie ein lokales Taxi für eine ganztägige Stadtrundfahrt mieten. Der Fahrer ist gerne Ihr Guide, wenn er Sie durch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt führt. Außerdem gibt es viele Gruppen, die Stadtrundgänge organisieren. Buchen Sie einen Platz mit ihnen im Voraus, um Last-Minute-Probleme zu vermeiden.

Viele Städte, besonders die Tier II und Tier III, haben noch immer eine Tonga oder Pferdekutsche. Ein Tonga bringt ein Gefühl der alten Welt mit sich, aber Sie müssen mit dem Fahrer verhandeln, da sie dazu neigen, nach Belieben aufzuladen. In Mumbai verlangen die Fahrer Preise von INR 1.200 für die Fahrt vom Marine Drive zum Gateway of India (6 km).

U-Bahn-Schiene

Kolkata, Delhi, Mumbai, Jaipur, Bengaluru und jetzt sogar Chennai verfügt über ein eigenes U-Bahn-Netzwerk. Mit einem geplanten Plan, die U-Bahn in sieben weiteren Staaten zu starten, wird das Reisen innerhalb der Stadt umso einfacher. Wirtschaftstarife und Weltklasse-Komfort definieren eine Metrofahrt in Indien. Darüber hinaus öffnet die Airport Express Line der Delhi Metro Rail Corporation direkt am Terminal T3 des IGI Airport!

Ich weiß jetzt, was ich tun werde, sobald ich in einer neuen Stadt lande! Gehen Sie zum Prepaid-Stand oder suchen Sie nach Funkkabinen. Darüber hinaus ist es immer von Vorteil, eine persönliche oder berufliche Anlaufstelle in der Stadt zu haben, damit Sie nicht wie ich betrogen werden.

Über den Autor:

EIN Wortforscher, Etti Bali liebt es, mit Wörtern herumzuspielen und eine absurde Welt zu erschaffen. In einer idealen Welt würde sie niemals aufwachen, da sie denkt, dass der Schlaf die Antwort auf alle Probleme der Welt ist.

"