12 Tipps für bessere mobile Fotografie

Was macht mehr Spaß als Reisen und Fotografieren? Reisefotografie! Mischen Sie Ihr Flair für Fotografie und Reisedurst mit diesen einfachen Tipps, um einige der besten Aufnahmen auf Ihren Reisen zu machen. Mit diesen VerhaltensregelnWir wünschen Ihnen viel Glück beim Stöbern!

Machen Verwenden Sie die Drittelregel. Die meisten Handy-Kameras haben heute die Möglichkeit, Gitterlinien auf dem Bildschirm zu aktivieren. Auch wenn das Telefon nicht über diese Funktion verfügt, stellen Sie sich ein Tic-Tac-Toe-Raster auf dem Bildschirm vor. Platziere nun harte Linien wie Horizonte auf den Linien und dein Thema auf den Schnittpunkten.


Machen warte auf die "magische Stunde", während der Himmel in unzähligen Farben des Regenbogens gebadet wird. Frühe Morgen- und Abendstunden wirken auch Wunder auf Ihren Fotos.

Machen Notieren Sie den Akku Ihres Mobiltelefons. Halten Sie eine Powerbank sowie eine Speicherkarte mit ausreichend Speicherplatz bereit.

Machen Laden Sie einige Bildbearbeitungs-Apps auf Ihr Mobiltelefon herunter. Wenn Sie ein begeisterter Fotograf sind, dann ist es ratsam, in gute Apps wie Snapseed, Procamera und Pixlr zu investieren.

Machen üben Sie, Ihre Hände ruhig zu halten, wenn Sie Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen möchten. Kamerahandys geben im Allgemeinen ein verschwommenes Bild aus, wenn sie nicht mit ruhigen Händen behandelt werden, während ein schwaches Licht aufgenommen wird.

Machen Halten Sie Ihr Mobiltelefon griffbereit, da Timing alles in der Fotografie ist. Die Handlichkeit des Handys hilft dabei, einen großartigen Moment festzuhalten.

Nicht Angst haben, verschiedene Perspektiven auszuprobieren. Schießen Sie von unten oder oben, um Ihren Fotos eine aufregende Wendung zu verleihen.

Nicht Geduld verlieren. Gute Bilder sind ein Ergebnis von Geduld und Schnelligkeit (im richtigen Moment natürlich). Außerdem kann die Verschlusszeit in Mobiltelefonen abhängig von der Schnelligkeit der aufgenommenen Aufnahmen schwanken. Also seien Sie geduldig, sobald Sie auf den Knopf klicken, während das Bild aufgenommen wird.

Nicht Angst haben, die eingebauten Funktionen Ihrer Telefonkamera zu erkunden. Mit den neuesten Smartphones können Sie Videos in HD aufnehmen, auf fantastische Nachtaufnahmen klicken und mit der Fokuseinstellung spielen.

Nicht Verschwenden Sie viel Zeit damit, auf Bilder Ihres Essens zu klicken. Food-Fotografie ist ein großes Geschäft und ein cooles Hobby, aber nehmen Sie sich Zeit, um eine herzhafte Mahlzeit mit Ihren Begleitern zu genießen. Lassen Sie die lokalen Spezialitäten mit Ihren Geschmacksknospen spielen, während Sie in allen Aromen eintauchen!

Nicht Wende deinen Rücken zur Sonne, während du ein Selfie nimmst. Stellen Sie sich der Lichtquelle (in diesem Fall der Sonne) gegenüber, so dass Bilder hell und klar erscheinen. Während Sie Landschaftsaufnahmen machen, seien Sie vorsichtig bei Blendungen, die durch Sonnenlicht verursacht werden, da sie einen großartigen Schuss ruinieren können.

Nicht hängt nur vom Objektiv Ihrer Kamera ab. Investieren Sie in gute Objektive, die an das Mobiltelefon angeschlossen werden können. Wählen Sie aus Makro, Fisheye oder sogar Tele, um tolle Fotos auf Ihren Reisen zu machen.

Reisefotografie wird mit mobilen Kameras technisch versiert. Bewaffne mit diesen Tipps, entfessele den Foto-Ninja in dir! Sie werden erstaunt sein über die Qualität der Fotos, die Sie auf Ihren bevorstehenden Reisen festhalten können!

Über den Autor:

EIN Wortforscher, Etti Bali liebt es, mit Wörtern herumzuspielen und eine absurde Welt zu erschaffen. In einer idealen Welt würde sie niemals aufwachen, da sie denkt, dass der Schlaf die Antwort auf alle Probleme der Welt ist.

"