Wie man in einer neuen Stadt überlebt

Eine neue Stadt zu besuchen kann ziemlich stressig sein mit all den negativen Gedanken, die über dir schweben - was, wo, wann, wie und warum! Bleib ruhig und lies weiter, um mehr zu erfahren wie man in einer neuen Stadt überleben kann.

öffentlicher Verkehr

Das Pendeln ist ein großes Problem, besonders wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich problemlos durch die Stadt bewegen können. Machen Sie Ihre Hausaufgaben gut und stellen Sie fest, welche öffentlichen Verkehrsmittel für Sie verfügbar sind, damit Sie bequem von einem Punkt zum anderen pendeln können.

Sei ein Einheimischer

Wenn Sie Verwandte in der Stadt haben, besuchen Sie sie und wissen Sie mehr über die Stadt, nur um den "Fremden Tag" loszuwerden. Wenn nicht, interagieren Sie mit den Einheimischen und erhalten Sie Einblicke in die Stadt (alles, worauf Sie achten sollten oder was Sie tun sollten und was nicht usw.).

Sichere Nachbarschaft

Vergessen Sie nicht, bei der Entscheidung für ein Haus eine sichere Gegend auszuwählen. Wir sind sicher, dass Sie nicht an einem Ort leben möchten, der für Sie nicht sicher ist oder in den Nachrichten für Raubüberfälle und andere Kriminalgeschichten steht.

Sagen Sie NEIN zur Komfortzone

Es ist sehr schwierig, aus seiner Komfortzone zu kommen, wir wissen es! Aber Anstrengungen zu machen und Dinge zu versuchen, die du vorher nicht getan hast, macht dich zu einem besseren Menschen. Überwinde deine Ängste und beginne selbstständig zu kochen, zu putzen und vor allem eine neue Stadt als Einzelreisender zu erkunden.

Intelligente Apps

Wir alle tragen heutzutage Smartphones. Laden Sie alle nützlichen Apps herunter, um die Stadt besser zu navigieren. Ob Hotels, Taxis, nahegelegene Restaurants oder Sehenswürdigkeiten - mit diesen Apps erfahren Sie alles über Ihre "Lieblingsstadt".

Verbindung ist ein Muss

Bleiben Sie mit Ihrer Familie und Freunden über Anrufe / E-Mails in Verbindung. Dies wird Ihnen helfen, kein Heimweh zu haben. Teilen Sie Ihre neuen Erfahrungen und alles, was Sie in der Stadt getan haben, wann immer Sie die Gelegenheit haben, mit ihnen zu sprechen. Das wird deine Stimmung hoch halten und du wirst dich nicht alleine fühlen.

Recherchiere ein bisschen

Machen Sie ein bisschen Forschung und notieren Sie sich alle Veranstaltungen und Konzerte in der Stadt. Feiern, Kontakte knüpfen und neue Freunde finden, um neue Erinnerungen zu kreieren, die ein Leben lang halten. Das machen die meisten Reisenden; Vertraue uns und es wird so viel Spaß machen!

Plane nach deinem Budget

Behalten Sie Ihr Budget im Auge, da die meisten von uns es nicht merken und zu viele Ausgaben für "nicht so wichtige" Dinge ausgeben. In einer günstigen Unterkunft zu wohnen und öffentliche Verkehrsmittel (Autos / Busse / U-Bahn) zu sprechen, hilft dabei, viel Geld zu sparen. Vergessen Sie nicht zu lesen, wie Sie innerhalb Ihres Budgets reisen können.

Lokales Essen

Für Essen können Sie immer die lokalen Essen Gelenke, die keine Bombe kosten erkunden. Sie können auch mit den Einheimischen über die besten Orte in der Stadt essen und sich verwöhnen lassen, während Sie weg von Ihrem köstlichen hausgemachten Essen sind.

Lerne grundlegende Grüße

Und wie können wir die Kommunikation vergessen - das Wichtigste! Wenn du denkst, dass das Erlernen einer anderen Sprache eine große Aufgabe ist, lerne Jargons und grundlegende Grüße, um dir selbst zu helfen. Am besten installieren Sie eine App für Übersetzer in Landessprache auf Ihrem Telefon, mit der Sie jede Fremdsprache verstehen können.

Jetzt, wo Sie diese Tipps kennen wie man in einer neuen Stadt überleben kannatmen Sie ein, atmen Sie aus, packen Sie Ihre Koffer und begeben Sie sich zu Ihrem bevorzugten Ziel für ein unvergessliches Erlebnis.


Über den Autor:

Pritha Manchanda liebt es, mit Worten zu spielen. Einfachheit und Kreativität sind für sie selbstverständlich! Das fasst alles zusammen.

"