Durshet: Märchen von zwei Schönheiten

Heiter Durshet und ruhig Kalote - zwei unverfälschte Wochenendpauschalen zum Preis von einem sind für Sie, knapp über eine Autostunde von Aamchi Mumbai. Ignorieren Sie die auffällige Schnellstraße und nehmen Sie stattdessen die alte Straße zu diesen Schönheiten im nördlichen Raigad. Hier gibt es Naturlehrpfade, die für jeden Zweck einen eigenen privaten Fluss, einen eigenen privaten See und sogar einen privaten Wald bieten.

Durshet, ein Teil eines Waldes voller Mahua-Bäume, fällt in die Umzäunung von Nature Trails Forest Lodge und der Amba River fließt direkt vorbei. Es ist keine Seele in Sicht, wenn Sie (dünn) in diesen üppigen Fluss eintauchen oder einen romantischen Spaziergang durch die Bäume machen.

In Kalote liegt Lake Placid Retreat am Ufer des ausgedehnten Lake Kalote, der im Gegensatz zum Fluss Amba im Winter nicht viel Wasser verliert. Tauchen Sie ein in das kühle blaue Wasser mit luxuriöser Privatsphäre.

Nachdem Sie sich in üppiger Grün-Einsamkeit fertig gemacht haben, begeben Sie sich zu weiteren öffentlichen Ablenkungen in und um Khopoli. Aber wenn Sie möchten, nutzen Sie Ihr Wochenende, um den heiligen Ashtavinayakas von Shri Ballaleshwar und Shri Varad Vinayak auf beiden Seiten von Durshet Ihren Respekt zu zollen.

Dinge zu sehen und zu tun

Im Wesentlichen, um Durshet zu tun, müssen Sie in der Nature Trails Forest Lodge bleiben. Von dieser abgelegenen, in dichtes Laubwerk eingebetteten Basis aus können Sie zu den Tempeln, dem Fluss und den Seen oder zu den Ghats wandern.

In den Wald

Schlendern Sie durch die ausgedehnten Plantagen von Obstbäumen, Kasuarinen und Akazien innerhalb der bewaldeten Weite der Nature Trails Lodge. Der private Wald ist auch ein wunderbarer Ort, um Insekten zu beobachten, und wenn Sie Ihre Tiere ein wenig größer bevorzugen, gibt es auch Wildschweine, bellende Rehe und Affen.

Die beste Zeit, diesen Ort zu besuchen, wäre, wenn es regnet - der Fluss ist voll und die riesigen natürlichen Wasserfälle im Wald sind von ihrer besten Seite. Sie können zu diesen Fällen durch die Mahua, Mango und Teak Bäume wandern. Das Vogelleben hier ist sehr reich, und die Drongos, Tauben, Sittiche, Würger, Bulbuls und Grasmücken fordern die Luft. Die kultivierten Länder neben dem Resort sind ein guter Ort, um Kiebitznester zu finden, aber achten Sie darauf, sie nicht zu behandeln oder ihnen zu schaden. Im Blumengarten des Resorts werden Sie eine Reihe von Schmetterlingen sehen, die über ihre Geschäfte huschen - sich auf Nektar betrinken oder Eier auf ihre Lieblingspflanzen legen. Sie können die Limetten-, Mormonen- und einfachen Tigerschmetterlinge erkennen, wenn Sie ein Enthusiast sind.

Wenn Waldwanderungen und Schmetterlingsgeschäfte für Sie zu weich sind, entscheiden Sie sich lieber für die angebotenen Abenteueraktivitäten wie Klettern, Abseilen und Flussüberquerung.

Heilige Umleitung

Zwei von Maharashtra's acht Swayambhu Ganesh Idolen, oder Ashtavinayakas, sind eine kurze Fahrt von Durshet in entgegengesetzte Richtungen. Shri Varad Vinayak Tempel, 20 km nördlich von Durshet bei Mahad, hat eine sehr malerische Lage in der Nähe eines Sees, in dessen Gewässern Dhondu Paudkar vor drei Jahrhunderten das Swayambhu-Idol fand.

Mehr als einhundert Jahre nach seiner Entdeckung wurde das Idol von seinem vorübergehenden Standort entfernt und in der gegenwärtigen Struktur untergebracht, die von den Peshwas gebaut und Mahad geschenkt wurde. Shri Varad Vinayak gilt als einer der schönsten Tempel in Ashtavinayaka, mit einer goldenen Spitze, die über seiner Kuppel thront.

Dasselbe gilt nicht für den Tempel, der das Shri Ballaleshwar Ashtavinayaka, 20 km südlich von Durshet bei Pali, beherbergt, eine farbenfrohe Struktur, die in ihrer ursprünglichen Lage schrill ist. Sie werden die Fahrt auf einer bewaldeten Straße nach Pali genießen, wo sich der Tempel in der Nähe des Flusses Amba mit der Festung Sarasgad im Hintergrund befindet. Es gibt zwei kleine Seen in der Tempelanlage selbst. Es gibt auch zwei Heiligtümer und Ganpatis Vahan, der dem Elefantengott Modifikationen anbietet.

Weniger interessant sind die heißen Quellen in Unhere, 6 km weiter auf der Pali Road. Diese können nur den enthusiastischsten Reisenden zur Inspektion überlassen werden.

Schnelle Tatsache

Ort Zwischen zwei heiligen Ashtavinayakas, am Amba River bei Khopoli am alten Mumbai-Pune Highway
Entfernung 115 km südöstlich von Mumbai Reisezeit Auf der Straße 3 Stunden
Route Old Mumbai-Pune Highway (NH4) nach Khopoli; Khopoli-Pen Road und Khopoli-Pali Road nach Durshet
Wann soll ich gehen? Juni-September ist am besten; November-Februar ist auch angenehm. Sommer sind ein definitives Nein

Touristeninformation

MTDC Mumbai
Tel .: 022-22026713 / 7762
Webseite: maharashtratourism.gov.in
STD Code 02192

Durch Lesley A Esteves mit V Shubhalaxmi