Indien, ein Land, das nicht nur Schlangenbeschwörer ist

Sie müssen dies lesen, wenn Sie sich fragen, warum Sie ein nehmen sollten Reise nach Indienoder planen einen Urlaub in einem dieser exotischen Orte außerhalb des Landes. Ein Land, das versucht, sich von den Bildern von Schlangenbeschwörern, juwelenbesetzten Kamelen und anderen Klischees zu befreien. Indien ist mehr als Oktopussy,Damen und Herren.

Wenn die Mannigfaltigkeit der Touristenzahlen in Indien sich noch nicht wundern, lesen Sie dies.

Dieses erste Bild von Chandratal See, ist nur für den Anfang, eine Aufnahme, die die wenig bekannte Schönheit, die ein Teil von Indien ist, einfängt.

Foto Höflichkeit - Wiki Commons

Wellnesstourismus, ist Indien nicht führend?

Foto Courtesy - Ananada im Himalaya

Haben Sie sich jemals gewundert, warum Indien als das am schnellsten wachsende Wellness-Reiseziel der Welt gilt? Keine Herren (und Ma'ams), es ist nicht nur die Welle der Beatles, die 1969 ihre Küsten überflutete. Für Indien hat es heute einige der bestenspirituelle Retreats und Yoga-Zentren der Welt,eine schnell wachsende vegetarische Bevölkerung und die magische Praxis des Ayurveda. Hippies oder A-Lister, alle reiten hoch auf der Wellnesswelle und landen in Scharen an der indischen Küste.Abenteuer Tourismus, Extreme Abenteuer!

Foto Höflichkeit - Wiki Commons

Ich habe extrem geschrieben, weil ich viel mehr als nur rede Rafting in Rishikesh. Hier spreche ich von dem wirklichen Extrem, das buchstabiert FallschirmspringenParagliding bei Bir and Billing (Asiens bester Gleitschirmspot), Wildwasser-Rafting in Zanskar, einem Fluss, der durch eines der tückischsten Gebiete Indiens führt, Ultraleichtfliegen, Kite- und Surfboarding, Tauchen und vieles mehr. Das zu einem Bruchteil von dem, was Sie irgendwo sonst auf der Welt kosten würden.

Religion, Tourismus, aus Liebe zu Gott.

Foto Höflichkeit - Wiki Commons

Direkt von den bunten Ganga Ghats in Varanasi und demDargah von Khwaja Muin-Ud-Din Chishti in Ajmerzu Bodh Gaya (der Ort der Erlösung Buddhas) und Leh Klöster Die Menschen, die von ihrem hohen Sitz im Himalaya aus die wechselnden Zivilisationen beobachtet haben, haben in Indien einige der faszinierendsten religiösen Orte. Auf der Suche nach Rettung oder dem nächsten William Dalrymple ist Indien der richtige Ort.Weinberge, Touren, die Sie die Toskana vergessen lassen würden.

Foto Höflichkeit - Flickr

Italien und Frankreich sind erstaunlich für Weinberg Touren und so (sogar) ein Einweg-Ticket zu diesen. Der Herzschmerz eines Backpackers. Also, bevor Sie sitzen mit Ihrem Budget hantieren und versuchen, ein Ticket zu bekommen, besuchen Sie diese -Indiens berühmtesten Weingüter und Weinproben. Nach allem, was ich weiß, würden Sie nach diesen Tickets nicht verlangen.Road Trips, es ist nicht alles Schlagloch.

Foto mit freundlicher Genehmigung - Soham Banerjee

Von den gefährlich faszinierenden Straßen nach Leh und Hindustan-Tibet Highway zu der herrlich mäandernden von Darjeeling nach Siliguri und dem sanfteren Chennai Bangalore Highway, Indien ist ein Roadtrip-Traum wahr geworden. Und ja, in Indien bekommen Sie Karawanen. Ziemlich leicht dabei. Klingt nach Zeit, um einen eigenen "Into the Wild" Trip zu machen.Wildlife Tourism, hörst du die Tiger brüllen?

Foto Höflichkeit - Wiki Commons

Asiatischer Löwe, Schneeleopard, Tragopan, Bengalischer Tiger, Ein Gehörnte Nashörner, Roter Panda, Palm Civet, Fliegende Eichhörnchen, Nilgiri Tah, Lion Tailed Macaque und mehr, Indien ist eine Ihrer besten Wetten, um seltene Wildtiere aus nächster Nähe zu studieren. Hat das Kenia und die Idee bekommen, eine Menge Geld aus dem Kopf zu verlieren ?!Geschichtsklassen, Jeder?

Foto Höflichkeit - Wiki Commons

Ah nein. Geschichte ist mehr als nur ein BesuchJodhpur.Sie würden wissen, was ich meine, wenn Sie diese einmal im Leben Ausflug der beginnen Seidenstraße in Sikkimoder die jetzt verlassenen havelis von Shekhawati in Rajasthan. Um es in ein paar Worten auszudrücken: Kein Geschichtsbuch kann einer Reise nach Indien gleichkommen.Essen, auch zum Nachdenken.

Foto Höflichkeit - Flickr

Während die 42-jährige Kiranjee im Hinterhof ihrer Küche in Kerala Kochkurse beginnt, sind die Lepchas von Sikkim zu glücklich, euch das Kochen von bhutanischem Brot und mehr beizubringen. Wenn Sie Erfahrungen auf Ihrem Teller / Gaumen sammeln möchten, ist Indien für Sie. Das Land hat ungefähr 35 Arten von regionalen Küche! Genießen.Wenn Sie noch keinen Grund gefunden habennach Indien reisen,schreibe mir und ich gebe dir eins 🙂 Bis dahin, fröhliches Reisen.Für Fragen oder Anregungen hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Über den Autor

Shikha Gautam liebt es, unter anderem mit Lenkrädern, Straßen, Worten, Flöte und Gitarre zu spielen. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge! Du kannst sie auf Twitter kontaktieren@ShikhaGautam

"