Tipps für Frauen, die alleine reisen

Eine gute Anzahl von "Schmetterlingen im Bauch" ist etwas nicht Frau, die allein reist kann überspringen. Selbst diejenigen, die sehr oft allein reisen. Aber dann gewinnt nichts die Liebe zum Reisen und wir wagen es öfter als irgendjemand erraten kann.

Ein Anstieg der jüngsten Fälle von Gewalt gegen Frauen in Indien war alles, was eine Frau, die allein reiste, für einen Dämpfer benötigt hätte. Trotzdem (und glücklicherweise) treffe ich immer noch alleinreisende Frauen in ganz Indien.

Also, während mein guter Rat an Sie, wenn Sie eine alleinreisende Frau in Indien sind, ist, Arsch des Wortes "Angst" zu treten, zumindest bildlich, und alles, was Sie von diesem herrlichen Land sehen wollen, ein paar Tipps für Frauen Wer alleine reist, würde niemanden verletzen.

Oder sie könnten 😉

Foto Höflichkeit - Drewski Mac

Mischen, aber anders bleiben

Während Sie natürlich Ihre blonden Haare nicht dunkler färben sollten, rate ich Ihnen, sich mit den Menschen und dem Ambiente des Ortes, den Sie besuchen, zu verbinden. Wie ein Fall von klassischer Tarnung, genießen Sie Kaffee an einem Ort, an dem sich eine gute Anzahl von Einheimischen trifft. Hören Sie Gesprächen zu (stalken Sie nicht!), Genießen Sie die Manierismen, um wie einer der Herde auszusehen. Denk daran, dass du anders bist, also trage keinen Sari, wenn es andere sind, denn das wird dich als Außenseiter hervorheben.

Nicht einordnen

Damit rate ich dir, all die Dinge wegzuschmeißen, die schreien - ich bin höllisch reich! Also, bevor Sie auf die Straße gehen, nehmen Sie diese Rado-Uhr und die Designer-Taschen, die "große Marke" schreien oder irgendetwas anderes auf ähnlichen Linien. Behalten Sie alles für einige zur Schau stellen zurück zu Hause.

Weggehen

Wir sind aufgewachsen und haben gelernt, nicht zu kauern und zu rächen. Aber unser Tipp für Alleinreisende ist wegzugehen. In einer weitgehend unbekannten Umgebung ist es einfacher (und sicherer), einen Kommentar oder eine Gruppe von Lechern zu ignorieren und schnell von solchen Situationen / Personen wegzugehen. Behalte den Ärger für Zeiten, in denen du sicher bist, Hilfe von anderen zu bekommen und von deiner Umgebung zu wissen. Und dann, meine Damen, können Sie sich rächen.

Nein sagen

Es ist vollkommen in Ordnung und ratsam, die Empfehlung eines Fahrers für ein Hotel abzulehnen, den Eifer eines Fremdenführers, um Sie herumzuführen, oder sogar einen Mitreisenden, der darauf besteht, ein Taxi zu teilen oder an einen völlig unkonventionellen Ort zu fahren. Wenn dich das beunruhigt, hast du jeden Grund, nein zu sagen und wegzugehen.

Tragen Sie die Ruhe, aber ich-kann-Haut-Ihre-Guts Aussehen

Sieh niemals erschrocken oder belästigt aus, selbst wenn du es bist. Denken Sie an einen Ausweg, tragen Sie den ruhigen Blick. Während es völlig sinnlos ist, von den lokalen Erfahrungen abzuhängen, trage eine Atmosphäre des Selbstvertrauens, die es dir ermöglicht, wenn nötig zurückzuschlagen. Es kann von Dingen vermittelt werden, die so einfach sind wie ein Buch am Straßenrand zu genießen und jedem, der zuschaut, zwei Schreie zu geben.

Wählen Sie Ihre Aufenthalt-Option nachdenklich

Eine der besten Möglichkeiten ist es, mit jedem zu sprechen, der am selben Ort war. Einfach eine Suchanfrage auf Twitter oder Facebook oder einem Blogger oder einem Reiseforum stellen. Wenn es sich um eine Quelle handelt, der Sie vertrauen, fahren Sie mit dem allgemeinen Vorschlag fort. Außerdem helfen einfache, achtsame Dinge wie die Frage nach einem Raum, der näher an der Liftlobby liegt, oder das Überspringen der "Mr / Ms / Mrs" -Box im Eingangsregister, um die Sorgen zu mindern.

Schneiden Sie nicht auf Erfahrungen ab

Reisen wäre ein Schmerz, wenn man die ganze Zeit vorsichtig sein müsste. Also, wenn Sie sich sicher und wohl fühlen, gehen Sie weiter und sprechen Sie mit dem Typ, der die Street Food Shack über seine Erfahrungen führt. Zurück Lächeln und höflich und höflich sein. Kurz gesagt, verallgemeinern Sie keine Menschen.

Hinterlasse eine detaillierte Reiseroute Den Kontakt halten

Foto mit freundlicher Genehmigung - Bev Goodwin

Abgesehen davon, eine Notiz davon zu hinterlassen, wohin Sie mit jemandem zu Hause gehen werden, bleiben Sie in Kontakt mit ihnen. Ein Telefonanruf oder eine E-Mail jeden Tag wird ausreichen, und sie werden wissen, wo Sie zu verfolgen, wenn Sie aufhören zu kommunizieren.

Suche nicht nach Nachtleben

Denn es gibt vorerst nichts, was zum indischen Nachtleben passt. Nightfall ist fast das Ende des Tages in den meisten Indien, also versuchen Sie bis dahin wieder in Ihrem Hotel sein. Die meisten Orte oder Gelenke, die sich Hangout-Zonen nennen, sind zweifelhaft oder noch im Entstehen begriffen. Fernsehen, ein Buch lesen, den Tag in einem Notizbuch aufschreiben. Machen Sie nichts als nachts draußen zu bleiben.

Teilen Sie Bargeld während der Reise

Es mag wie Oma Rat klingen, aber die Wahrheit ist, dass es ziemlich erschütternd wird, wenn Sie all Ihr Geld an einem neuen Ort verlieren. Also, teilen Sie sowohl Ihr Geld als auch Ihre Karten und halten Sie sie an zwei oder mehr verschiedenen Orten, vielleicht in Ihrer Socke.

Maps Immer Hilfe

Sei es ein App auf Ihrem mobilen Gerät oder eine Hardcopy, trage eine Karte. Sie werden eine mehr als nur allgemeine Vorstellung davon haben, wohin Sie fahren. Informiert bleiben ist einer der besten Selbsthilfe-Tipps für alle Frau, die allein reist. Lesen Sie auch keine Karten in der Mitte der Straße. Geh in ein Café, wenn du verwirrt bist oder eine Minikarte trägst. Verwenden Sie besser eine mobile App, damit Sie nicht verloren aussehen und sich nach Karten sehnen.

Schließlich tragen Sie Vertrauen für ein Parfüm

Wisse, dass Reisen alleine nicht das ist, was jeder tun kann.Die Tatsache, dass du schon draußen bist, beweist, dass du viel selbstsicherer bist als die anderen. Tragen Sie dieses Vertrauen auf Ihrem Ärmel und gehen Sie in Cafes, sprechen Sie mit dem wartenden Personal, befreunden Sie sich mit Kindern oder dem lokalen Zeitungsjungen. Am meisten genießen Sie Ihre Reise. Es gibt keinen so starken Geruch wie Vertrauen, um die potenziell gefährlichen Menschen in Schach zu halten.

Denken Sie daran, es gibt immer das nächste Abenteuer, das zu viele Risiken auf einer Reise mit sich bringt.

Bleib in Sicherheit und reise weiter.

Über den Autor

Shikha Gautam liebt es, unter anderem mit Lenkrädern, Straßen, Worten, Flöte und Gitarre zu spielen. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge! Du kannst sie auf Twitter kontaktieren@ShikhaGautam

"