Paradies gefunden: Karjat zu Matheran Trek

ZEIT 1-2 Tage
LEVEL Einfach
IDEALE SAISON Das ganze Jahr über
LOCATION Karjat Region, südöstlich von Mumbai, am Ufer des Ulhas Flusses, im Raigad Distrikt

Mit mehr als acht bis zehn verschiedenen Routen ist die Stadt Matheran (767m) das ultimative Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Es ist buchstäblich ein Wald auf dem Hügel (Mathe bedeutet Kopf und raan bedeutet Wald). Die dichte Waldbedeckung, das wimmelnde Vogelleben, lange Spaziergänge und die Flora und Fauna machen es zu einem absoluten Favoriten. Der beste Teil ist, dass es frei von Verschmutzungen ist, da keine Fahrzeuge in der Bergstation erlaubt sind. Abgesehen von Bhimashankar ist Matheran der einzige Ort an dem das Riesen-Eichhörnchen zu finden ist. Es ist auch ein Zufluchtsort für Schlangen, von den harmlosen Keelbacks und Pythons bis zu den tödlicheren Mitgliedern des Clans wie Kobras, Kraits und Vipern. Irgendwann im Jahr 1982 wurde ich von einer Russell-Viper gebissen und hatte das Glück, nicht nur zu leben, um die Geschichte zu erzählen, sondern auch nach dem Ereignis mehr als 50 Mal an diesen Ort zurückzukehren.

Western Ghats in Matheran (Foto von Nicholas)

TAG EINS

KARJAT-AMBEWADI DORF-MATHERAN

ENTFERNUNG 10-11 KM ZEIT 4-5 STUNDEN

LEVEL EINFACH

Von Karjat aus folgen Sie der Karjat-Chowk Road für 3 km, bis Sie ein Schild mit der Aufschrift nach rechts abbiegen, nach Norden, nach Vaverle Dorf. Auf einer Teerstraße von Vaverle nach Bhorgaon Village (genau im Nordosten), das am Fuße von Matheran liegt, weitere 2 km. Wenn Sie lieber nicht auf einer Teerstraße entlang gehen, können Sie in einer Autorickshaw nach Bhorgaon fahren. Wenn Sie sich für eine Cross-Country-Route entscheiden, denken Sie daran, dass Sie einen breiten Fluss überqueren müssen, um nach Bhorgaon zu gelangen. Es kann schwierig sein, während des Monsuns zu furt. Kurz bevor Sie eintreten Bhorgaon Dorfein gut benutzter Fußweg biegt nach links ab (genau nach Westen) und führt einen sehr sanften Sporn hinauf. Er führt über einige Felder, bevor er nach Nordwesten abbiegt und auf einen weiteren Sporn steigt, an dessen Spitze Sie ankommen Ambewadi Dorf. Dies ist der letzte Punkt, wo Sie Wasser bekommen, also füllen Sie Ihre Flaschen, wenn Sie die zwei Dorfbrunnen hinter dem Dorf passieren.

Das nächste Wasserloch ist der kalte Getränkestand bei Ein Baum Hügel in Matheran. Von Ambewadi aus wird der Weg von einem weiteren gut benutzten Weg begleitet Varosa Dorfauf der anderen Seite des Sporns. Dies ist der letzte 3 km lange Aufstieg zum Gipfel, der einen steilen Abhang (genau nach Norden) hinauf zu einem flachen Gebiet führt. Großer Chowk-Punkt ist deutlich sichtbar und sieht aus wie ein Elefantenkopf. Der Weg führt nun in einen dichten Wald, der eine willkommene Erholung von der Sonne darstellt. Wenn Sie sich dem Ende des dichten Waldes nähern, kommen Sie zu einer Masse von Felsbrocken und Felsen, in denen die Spur verschwindet. Dies ist bekannt als Shivaji Schritte oder der Shivaji Leiter. Der lokalen Legende zufolge ritt Chhatrapati Shivaji diese Route zu Pferd hinauf.

Ein Baum Hügel (Foto von lepidoptera308)

Von hier aus sind es 500m nach oben, ein Bachbett hinauf, das bis auf den Monsun trocken ist. Wenn Sie oben ankommen, sehen Sie auf der linken Seite den One Tree Hill, der durch einen schmalen Grat mit Matheran verbunden ist. Wenn Sie den Grat erreichen, biegen Sie nach rechts ab, um an einem kalten Getränkestand herauszukommen. Vom Stand aus sind es nur 3 km zum geschäftigen Marktplatz in Matheran mit zahlreichen Geschäften und Restaurants.

Wenn Sie über Nacht in Matheran bleiben wollen, gibt es zahlreiche Hotels und Lodges zur Auswahl, passend für jeden Geldbeutel. Wenn Sie jedoch nach Mumbai fahren möchten, ist Ihre beste Wahl, nach zu gehen Dasturi Naka (nördlich des Marktplatzes) und entlang der Straße (11 km) bis zur Stadt Neral gehen. Wenn Sie Lust auf einen schnellen Abstieg haben, nehmen Sie die Postboten-Abkürzung. Diese Route folgt der Straße bis zur Wasserrohrstation, dann nach einem halben Kilometer durchquert ein Fußweg die Eisenbahnlinie und folgt einem langen Sporn, der Sie in die Umgebung von Neral führt (5 oder 6 km). Ein weiterer Kilometer und Sie befinden sich am Bahnhof Neral, von wo aus Sie einen lokalen Zug nach Mumbai nehmen können. Wenn Sie lieber nicht von Derturi Naka nach Neral laufen möchten, können Sie sich in einem Taxi zur Station Neral setzen. Die Preise sind fest und liegen derzeit bei Rs 60 pro Sitzplatz.

TAG ZWEI

MATHERAN-BHORGAON-KARJAT

ENTFERNUNG 10-11 KM ZEIT 4-5 STUNDEN

LEVEL EINFACH

Ungefähr 21 / 2-3 km vom Markt von Matheran (in Richtung Südosten) ist Ram Bagh Punkt, die auf dem Weg ist Kleiner Chowk Punkt, gekennzeichnet durch ein kleines kaltes Getränk / Tee-Stall. Von hier aus führt ein breiter, mit roten Steinen gepflasterter Pfad, der typisch für den Matheran ist, auf einem sanft gewundenen Kurs den Hang hinab. Ein Kilometer auf diesem Weg, und Sie werden zu einem flachen, dicht bewaldeten Abschnitt kommen. Wenn Sie fast unter dem Little Chowk Point sind, verzweigt sich der Pfad. Der Weg nach rechts führt nach Westen, rund um den Hügel durch dichten dichten Dschungel. Nehmen Sie den Pfad links, der fast 2 km lang auf dem Kamm eines langen Ausläufers verläuft (genau nach Osten) und dann über einige kleinere Hügel und offene Felder (21/2 km), bevor Sie in das Dorf Bhorgaon einfahren. Sie können entweder der Straße nach Karjat wie oben beschrieben folgen oder eine Autorickshaw nehmen, um dorthin zu gelangen Karjat.

TREKKING-OPTIONEN

Es gibt zahlreiche Routen, um in Matheran hinein- oder hinauszugehen, sowie viele lange, angenehme Spaziergänge rund um die Bergstation. Sie können Ihre eigenen Kombinationen erstellen. Hier sind ein paar Ideen:

● Eine angenehme, aber lange Route (18-20 km) ist ein Karjat-Zug, der von Mumbai nach Karjat fährt Vangani Station. Von dort können Sie wandern Vaghachi WadiÜberqueren Sie den Nakhind-Chanderi Col und laufen Sie zu Panvel See. Vom See aus gibt es zwei Routen bis nach Matheran. Der erste ist via Porcupine Punkt, auch genannt Milchstraße (Einheimische benutzen diesen Weg, um frische Milch zu den Märkten zu bringen). Die andere Route wird weniger genutzt und klettert auf einen nach Osten führenden Sporn. Das bringt dich zuerst dazu Hashachi Patti, ein Stammesweiler, und dann in Matheran über Malang Punkt.

Peb Fort (Foto von Abhijit Patil)

● Man kann hinaufklettern Peb Fort von Neral und dann folgen Sie der Bahnlinie in Matheran.

● Eine weitere beliebte Route beginnt bei Bhivpuri Station und geht dann über Thakurwadi auf die Garbet-Hochebene und schließlich in Matheran über Garbet Point. Dies ist eine lange Wanderung (12-14 km), aber sehr angenehm in den Monsunmonaten.

● Von Chowk Village können Sie bis zu Varosa Dorf und dann steigen Sie wie oben beschrieben über die Shivaji-Treppe nach Matheran hinauf. Sie werden den Hauptweg bei Ambewadi.

● Es ist auch möglich, Matheran in einer 4-5-tägigen Wanderung von Lonavala aus zu verbinden Rajmachi, Bhairi Höhlen, Dhak Fort, Karjat und schlussendlich Matheran.

● Ein weiterer interessanter Spaziergang ist von Karnala im Südwesten, querfeldein nach Matheran.

● Gegenüber Matheran ist Prabal Festung und Irisch (oder Vishalgad Fort). Sie können entweder in Irshal starten und dann Prabal Fort besteigen, nach Varosa hinunterfahren und nach Matheran hinaufsteigen oder die Wanderung in umgekehrter Richtung unternehmen. Schauen Sie sich den Reisebericht auf dem Irshal-Prabal Trek an.

Von Andre Morris

Über den Autor: Andre Morris lehrte Geschichte in Mumbais Wilson College, bevor er die wilde Seite ging. Er lebt in Mumbai, verbringt aber sein halbes Leben in der Natur - Wandern, Klettern, Rafting, Kanufahren und Vogelbeobachtung. Er betreibt auch Outbound Adventure, ein Outdoor-Bildungs- und Abenteuer-Outfit.

"