Wochenendreise von Delhi: Pataudi Palace

Achmachender und ruhiger Palast Rückzug in Reichweite. Dies ist in der Tat die USP des Pataudi Palace, ein Teil der Neemrana-Gruppe von "Nicht-Hotels". So nah bei Delhi, dass Sie keine aufwendigen Reisepläne erstellen müssen. Und doch weit weg vom Wahnsinn der Stadt. Fügen Sie dazu die weitläufigen Rasenflächen und den Geschmack einer Nawabi-Kultur hinzu und Sie haben einen lohnenswerten Wochenendausflug.

Vorderfassade des Pataudi-Palastes

Pfauen streichen zwischen den Brunnen und den Grüns. Papageien leben auf Baumkronen, Dutzende von ihnen. Andere Vögel, mit langen Schwanz oder vielleicht eine schwarze Schönheit, necken Sie mit einem Blick auf ihr exotisches Selbst. Es gibt kein Ende der Sonnenstrahlen, die Sie genießen können ... am Pool, auf der Frühstücksterrasse, in den Sitzecken. Die Korridore sind mit bequemen Liegestühlen und Sofas und Diwans übersät. Lounge fast überall!

Unterhaltung im Palast Pataudi

Als wir das Gelände des Palastes erkundeten, konnten wir nicht widerstehen, durch die Hecke auf den weißen Kolonialbungalow nebenan zu spähen, der von der Familie Pataudi benutzt wird, wenn sie in der Stadt sind. Der Palast, entworfen von einem österreichischen Architekten, wurde 1935 vom Kricketspieler Nawab Iftikhar Ali Khan, Vater des berühmteren und kürzlich verstorbenen Pataudi Mansur Ali Khan, auch bekannt als Tiger in Cricket-Kreisen, erbaut. Pataudi, seine Frau Sharmila Tagore und ihre Kinder, Saba und Bollywood-Stars Saif Ali Khan und Soha sind die Heimat von Pataudi, der Palast steht hoch auf Glamour-Quotienten.

Sobald Sie drinnen sind, werden Sie zu den alten Familienfotos in Sepia gezogen - von den zwei Nawabs, den indischen Cricket-Teams in den 1930er und 40er Jahren, Tiger und Sharmilas Hochzeit, Saif Junior und anderen Familienmitgliedern. Gemälde aus der Familiensammlung zieren die Wände der Korridore und Mahals, die heute als Gästezimmer dienen. Die exquisiten Kronleuchter aus Muranoglas in der Durbar Hall und der kleinere Speisesaal vervollständigen das Bild für dieses Heritage Resort.

Dinge zu sehen und zu tun

Du kommst zum Pataudi-Palast, um zu entspannen, nicht zu "machen". Wie wir es taten. Wir lungerten auf den Stühlen in unserem Sitzplatz herum, versuchten uns vorzustellen, wie die Pataudis ihre Tage hier verbracht haben, folgten den Pfauen im Garten, zählten die lauten Papageien, versuchten ungewöhnliche Vögel zu identifizieren, versäumten es, andere Gäste zu unterhalten, versuchten es Wir spielten Billard, spielten Tischtennis und beendeten den Abend mit heißen Pakoras und Tee. In der noch jungen Nacht beobachteten wir passenderweise ein Cricketspiel im Fernsehraum.

Spa im Palazzo Pataudi

Für diejenigen, die es wagen möchten, gibt es Sultanpur Lake und Bird Sanctuary 25 km entfernt und Hari Mandir Ashram, von Julia Roberts Ruhm, der hier für Eat, Love, Pray geschossen hat. Und ja, sie blieb im Pataudi-Palast.

GeTting dort

Straße Nehmen Sie den NH8 (Jaipur Road) von Delhi für Bilaspur Chowk über Gurgaon und Manesar. Biegen Sie rechts in Bilaspur Chowk ab, das 500 m vor dem Toll Gate liegt. Überqueren Sie nicht das Mauttor. Der Palast Pataudi liegt 9 km vom Bilaspur Chowk entfernt auf der linken Seite. Achten Sie auf das winzige Schild.

Geschichte von Manju Rastogi

"