Panjim: Poesie in Bewegung

In Panjim trifft der Fluss auf den Ozean; so wie das Alte und Neue. Der Fluss Mandovi fließt entlang Panjim von Ribandar und der Ponte de Linhares, bevor es in Campal in das blaue Wasser des Arabischen Meeres mündet. Von Campal über Dona Paula bis zum Taleigao-Plateau zieht sich das Meer entlang der Küste von Panjim und schafft wunderschöne kleine Buchten und Strände in Miramar, Caranzalem, der Dona Paula Cove, Hawaii Beach und Orchel.

Dona Paula Beach, Panjim (von Iamrawat)

Als im 18. Jahrhundert Alt-Goa mit Krankheit und Tod unhygienisch wurde, beschlossen die Portugiesen, die Hauptstadt zu verlegen Panjim"Das Land, das niemals überflutet wird". Sie zogen die prächtigen Bauten von Alt-Goa, die zu Portugals Zeiten erbaut wurden, nieder und trugen die Steine ​​nach Panjim, wo sie weniger eindrucksvolle Bauten aufbauten. Panjim erhielt am 22. März 1843 den Status "Stadt" und wurde in Nova Goa oder New Goa umbenannt. Der heutige Panjim kämpft darum, sich mit dem Modernen zu arrangieren; Widerwillig, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, mit historischen Vierteln wie Fontainhas und Campal im Kontrast zu Gegenden wie MG Road und Patto Plaza.

Gehen Sie anders vor

Es gibt viele Einträge in diese Hauptstadt von Goa. Ein Eintrag stammt aus Old Goa und Ribander entlang des 3,2 km langen Ponte de Linhares Causeway. Salinen und Mangroven erheben sich nach links, und der sanft fließende Mandovi befindet sich auf der rechten Seite, mit ein paar Lastkähnen, die den Fluss hochfahren, um Eisenerz, einige Yachten und ein paar blaue Fischtrawler zu beladen.

Von Westen aus können Sie auf dem Taleigoo Plateau entlang der Küste von Caranzalem-Miramar durch das Kulturerbe von Campal und die schönen, von Bäumen gesäumten Alleen, vorbei an der Kala Academy, dem Kulturzentrum von Panjim, vorbei am Children's Park und in das Marktgebiet fahren Aus der Stadt.

Ein dritter Eingang, von Süden, führt durch vier Säulen über Santa Cruz, entlang der langen Vasranrao Dempo Straße, die ihren Weg durch Felder und Khazans führt, in Fontainhas, das lateinische Viertel von Panjim, links vom Ourem Creek, mit dem modernen Geschäftsbereich Patto Plaza, am rechten Ufer.

Der mit Abstand spektakulärste Einstieg in Panjim ist jedoch das Herunterfahren der NH17 von Mapusa und Mumbai aus. Bei Alto de Porvorim steigt die Straße leicht an und stürzt dann wie in Eile hinunter, um Ihnen ein Juwel seltener Schönheit zu zeigen - die Aussicht auf Goas Hauptstadt, die sich über das Südufer des Flusses Mandovi erhebt. Zwillingsbrücken führen Sie über den silbernen Fluss und Sie könnten schwören, dass Sie eine körperliche Umarmung fühlen, wenn Sie diese Stadt betreten, die, wie der verstorbene Stadtplaner David Menezes einmal wehmütig bemerkte, "ein Geschenk Gottes" ist. Das ist Panjim. Oder Panaji, wie es in den Zeiten nach der Befreiung genannt wurde. Auch bekannt als "die Prinzessin der Mandovi" und einfach "Ponjje" von Goans genannt.


Die Dinge zu sehen und zu tun

Jeder Bewohner wird Ihnen sagen, dass Panjim ein Paradies für Wanderer ist. Es gibt von Bäumen gesäumte Straßen, Anlegestellen und Promenaden und die besten Wandergebiete sind die ruhigen, gewundenen Gassen von Altinho.

In Panjim führen alle Wege zum Kirchplatz, der von der imposanten Kirche der Unbefleckten Empfängnis im Herzen von Panjim dominiert wird. Dies ist ein guter Anfang. Drehen Sie den Rücken zur Kirche und blicken Sie auf den Stadtgarten. Die Straße Emidio Garcia führt direkt hinter der Kirche nach links und führt direkt zum Kulturerbe von Fontainhas und weiter zum Bach Ourem, wo er auf die Rua de Ourem trifft, die zur Pattobrücke führt. Die nächste links von der Kirche ist die Boca de Vaca Road, die zum Mahalaxmi Tempel, der Boca de Vaca Spring und weiter hinauf nach Altinho führt.

Die Straße geradeaus ist die 18. Juni Road, eine der verkehrsreichsten von Panjim. Es geht fast den ganzen Weg bis nach Campal in der Nähe von Miramar Beach im Südwesten von Panjim, wo es die MG Road trifft. Die Jose Falcao Road liegt auf der rechten Seite und führt direkt zum Mhamai Kamat House und der Abbé Faria Statue am östlichen Ende der MG Road. Die MG Road beginnt am Eingang nach Panjim von Ribandar und führt über Panjim bis nach Campal. Die Küste und die Länge der MG Road spiegeln sich in der Uferpromenade Dayanand Bandodkar Marg wider, die am Ribandar Ende als Avenida Dom Joao Castro beginnt.

Miramar und Dona Paula Strände

Was Chowpatty ist nach Mumbai und Marina nach Chennai, Miramar ist nach Panjim. Jeden Abend gehen Goaner am Strand hinab, besonders wenn es ein Sonntag ist, und der Sand verwandelt sich in das inoffizielle Erholungsgebiet der Stadt. In der Hauptsaison bietet der Strand einen atemberaubenden Blick auf das beleuchtete Raj Bhavan, was ein Grund genug ist, vorbeizuschauen. Spannender sind die Liebe und die Legenden, die sich über den gesamten Strand erstrecken, vor allem in dem kleinen Inselchen südlich von Miramar, bekannt als Dona Paula.

Dona Paula besteht aus drei Stränden. Nur 200 m lang, befindet sich Hawaii gegenüber der Anlegestelle, und die meisten Segelaktivitäten von Goa finden hier statt. Vainguinim Strand ist länger und ist vollständig von der 5-Sterne-Resort Cidade de Goa eingeschlossen, aber es gibt zwei öffentliche Ansätze zum Strand, von jedem Ende.

Das Inselchen-Hügel Es ist mit einer traditionellen portugiesischen Pergola bepflanzt, die eine großartige Aussicht auf den Hafen von Mormugao und das Arabische Meer im Süden und Westen und bis zur Zuari Brücke im Osten bietet. An der Basis befindet sich eine Skulptur von Baronin Yrsa von Leistner, die einen Mann zeigt, der nach Westen blickt (die Vergangenheit darstellt) und einen Frauen zugewandten Osten (der die Zukunft darstellt). Dies ist oft falsch, um etwas mit der Dona Paula Legende zu tun zu haben.


Schnelle Fakten

Ort Die Hauptstadt von Goa liegt am südlichen Ufer des Flusses Mandovi in ​​Tiswadi Taluka in Zentral-Goa

Entfernung 595 km S von Mumbai REISEZEIT Mit der Bahn 101/2 Stunden + 20 Minuten auf der Straße Mit dem Flugzeug 1 Stunde + 45 Minuten mit dem Auto Mit dem Auto 12 Stunden

Route Staatsstraße nach Kalamboli; NH4 zu Panvel; NH17 nach Panjim über Mahad, Chiplun, Sawantwadi und Mapusa

Wann soll ich gehen? Zu jeder Jahreszeit, aber von November bis Februar, ist das Beste

Touristeninformation

Goa Tourismus Development Corp Ltd (GTDCL)

Zentrales Reservierungsbüro

Trionora Wohnungen

Dr. Alvares Costa Straße

Panjim

Tel: 0832-2436666, 2424001-03

Webseite: goa-tourism.com

STD-Code 0832

Durch Bevinda-Kollo

Über den Autor

Bevinda Collaco trägt viele Hüte - derzeit Autor für nationale und lokale Goan-Publikationen, Manuskript-Redakteur für lokale Verlage, Redakteur, Klatschautor und Gastdozent bei einem Postgraduierten-Diplom-Kurs in Journalismus am Dhempe College, Goa.

"