Goa Karneval

Die Parade ist zu spät. Was sich in der Wartezeit abspielt, ist ein stetiger Strom von Witzeleien von Nachtschwärmern, die das Gefühl der Erwartung am Leben erhalten. "Ohne die Schwimmer gibt es keinen Strom", witzelt einer. Sein Freund erwidert: "Der Mann, der das Huhn nachgeahmt hat, hat wahrscheinlich ein Ei gelegt." Willkommen im Goa Karneval.

Man nimmt an, dass das Wort "Karneval" von den lateinischen Wörtern carne (Fleisch) und vale (tschüss) abgeleitet ist, die als "Fleisch wegnehmen" übersetzt werden können. Der Karneval in Goa ist hauptsächlich ein Vermächtnis der portugiesischen Ära und wird als die Gelegenheit für eine letzte Runde angesehen, vermutlich voller nicht-veganer Köstlichkeiten, bevor die Kirche die Fastenzeit nennt - 40 Tage Fasten, Abstinenz und spirituelle Erneuerung. Das Besondere an diesem Festival ist, dass es auf dem indischen Subkontinent allein in Goa gefeiert wird. Die alte Mrs. Marchon erzählt mir mit einer portugiesischen Stimme: "We Goans haben es sich zur Angewohnheit gemacht, die Dinge anders zu machen als der Rest des Landes." Der Goa-Karneval ist die Zeit des Jahres, in der sich alle auf den kleinen Staat stürzen.

Das Leben für vier Tage ist eine endlose Frühlingsparty, die sich durch Straßentänze, Schwimmparaden und viel gute Laune auszeichnet. Das Festival hat nun seine christlichen Wurzeln überschritten und als kosmopolitisches Ereignis der Goa Tourismus Entwicklungsgesellschaft. Viel Vorbereitung geht in die Herstellung eines erfolgreichen Karnevals. Drei Monate im Voraus bereiten sich Choreographen, Komponisten und Tänzer auf ihre Straßentheater mit Kostümen, Requisiten und Proben vor.

Goa (Foto von Koshy)

Bewerbungen für die Rolle von König Momo (der König des Chaos!), Mit einem anderen Insassen auf den Thron jedes Jahr aufsteigen eingeladen. Der Tourismusverband startet seine Werbekampagne. Jeder, der an der Erstellung der Floats beteiligt ist, hat Anspruch auf einen Preis. Es gibt verschiedene Kategorien von Darstellern, von traditionellen und Familienwagen bis zu Personen, die sich als Joker verkleiden. Die Hauptverkehrsstraße ist geschmückt mit Fahnen und den Pavillons, die mit Stühlen für dieses gigantische Straßenfest gesäumt sind, mit seiner Parade, leichten Wettbewerben, Konzerten, Sketchen und köstlichem Essen. Aber ich überlasse es dir, die Ereignisse zu überfliegen, wie ein Kolibri, der zwischen den Blüten hüpft, und ich vertraue darauf, dass du deinen Zauber finden wirst, so wie ich ihn gefunden habe.

Dinge zu sehen und zu tun

Die Seele des Karnevals und absolut nicht zu vermissen, beginnt die Parade von Panjim seine stattliche Reise. Wenn Sie es hier verpassen, machen Sie sich an den folgenden Tagen auf den Weg nach Vasco, Madgaon oder Mapusa, um diese majestätische Folge von 75 Wagen zu bestaunen. Am Eröffnungstag in Panjim finden tausende Touristen und Einheimische einen Aussichtspunkt, um sich zu parken, während sie auf die Hauptattraktion des Karnevals warten - die Eröffnungs-Parade. Schauen Sie sich um und Sie werden Leute in unverschämten Kostümen sehen, einschließlich eines Hasenschwanzes, der auf der Rückseite ihrer Shorts gemalt ist. Ein Mann schreit seine Clowns-Perücke: "Der Karneval ist eine Chance, verrückt zu werden. Wir brauchen mehr Chancen wie diese. "" Machen Sie Spaß und lassen Sie sich von einem Straßenkünstler ein paar Schnurrhaare ins Gesicht malen. "Dann kommt die Parade. Die Prozession führt der König Momo, der Herr des Chaos. Er sitzt auf einem Thron, der königlich geschmückt ist, umgeben von schmächtig gekleideten Schönheiten. Jeder Float ist um ein Thema herum gestaltet. Manche sind Western, wie die brasilianische Truppe, die viel Jubel und Jubel einlädt. Andere sind traditionell Goa - zum Beispiel Töpfer und Küchen der alten Zeit.

Nicht zu vergessen sind die produzierenden Unternehmen, die die Floats zum Verkauf ihrer Produkte nutzen wollen. Das Versprechen von Preisgeld hat die Teilnehmer auf den Schwimmern und die Dekorationen, die sie umgeben, um Aufmerksamkeit strebend. Das von der Menge erzeugte Summen steigert sich zum Crescendo. Aufgeregte Damen peitschen ihre Taschentücher und winken. Das Aroma des Essens, der Beat der Musik, die Farbe der Kostüme verschmelzen zu einer magischen Welt der wilden Bewegung. Babys quieken, wenn sie auf die Schultern ehrgeiziger Papas gehoben werden, um ihnen das Schauspiel aus der Vogelperspektive zu zeigen. Mädchen in Miniröcken wirbeln herum und enthüllen formschöne Beine. Jungen, die als Drag Queens verkleidet sind, jubeln pfiffig auf die Menge. Betrunkene Nachtschwärmer schwanken mit Hingabe an den pochenden Beat der berauschenden Musik.

Goa (Foto von Abhishek)

Der Mann an meiner Seite murmelt in meinem Ohr eine Linie von Gottbekenntnis, "Die Musik und der Glanz wecken eine starke Flut gemeinsamer Gefühle. Das erweckt in mir ein Bewusstsein für den gemeinsamen Ursprung aller Lebewesen. "Er beugt seinen Kopf in grindender Kontemplation. Wenn zwischen den Schwimmern eine Pause herrscht, finde ich mich von den Mätzchen eines maskierten Maskeraden fasziniert, der mit einem farbenfrohen Regenschirm über Passanten vorspioniert. Nicht weit davon entfernt, tanzen tanzende Bettler erhalten großzügige Portionen von Essen von überfüllten lustigen Macher. Die Party ist offen für alle. Freundschaften schließen bei der Parade ist einfach. Während ich die endlose Folge von Schwimmern beobachte, wird mir bewusst, dass der Mann, der neben mir auf dem Balkon steht, Asche in das Dekolleté der darunter stehenden Dame wirft.

Wie ich später feststellen kann, ist er der Manager einer bekannten Rockband.Bevor der Abend aus ist, haben wir einen Kreis von freundlichen Nachtschwärmern bekommen, die ihre Beobachtungen zu diesem Fest für die akustischen und visuellen Sinne mit kritischen Kommentaren durchsetzen. Wenn die Nacht hereinbricht, geht die Parade nach Hause ins Bett und die Konzerte treten an verschiedenen Orten in der Stadt auf. Die Boote tragen Partykleidung, während sie sich harmonisch auf dem Fluss Mandovi bewegen. Die stillen Wasser spiegeln den Tanz der Sterne wider, die in einer Nacht wie diesem sagen: "Wir sind Sonnen, bezweifelst du das?" International bekannte Bands treten an verschiedenen Orten in der Stadt auf, wie zum Beispiel beim Parade Grounds, Campal. Bei diesen Konzerten, die frei und für alle offen sind, werden viele foot-stomping, chartbusting Kost ausgeteilt.

Auf dem Weg zur UB 40 Tribute Show, überhole ich einen Mann auf einem behelfsmäßigen Podium auf der Straße und singe Bollywood-Hits. Wie die lokale Zeitung sagte: "Da jeder Karneval seinen eigenen lokalen Akzent hat, ist ein wichtiges Element die Akzeptanz der zeitgenössischen Desi Musik und Tanz. Während Brasilien seinen Samba hat und Trinidad sein Calypso hat, ist die Musik in Goa vielfältig und reicht von Rock über Pop bis hin zu Klassikern und Bollywood. "Während dieser festlichen Tage gibt es in den Karnevalszentren von Panjim, Madgaon, Straßenspiele und Kostümwettbewerbe , Vasco und Mapusa. Wo immer Sie auf eine behelfsmäßige Bühne mit einem Soundsystem, Lichtern, Kulissen und versammelten Menschenmengen stoßen, können Sie sicher sein, ein paar Lacher und vielleicht ein bisschen Introspektion über die lokale Kultur zu erleben.

Die Stücke, die inszeniert werden, sind gewöhnlich um die Goa von gestern herum entstanden und zeigen den Konflikt zwischen Tradition und Moderne. Temporäre Imbissbuden, die jede Küche des Landes repräsentieren, befinden sich am Ufer des Mandovi. Ich entscheide mich für die regionalen Köstlichkeiten von frischen Meeresfrüchten. Trinken ist in den örtlichen Tavernen reichlich vorhanden und es ist die Jahreszeit, um high zu werden. Ein maskierter Bandit kommt mutig auf mich zu und in Kavalier-Manier bietet mir "ein Feni für deine Gedanken". Ein anderer Nachtschwärmer in gleicher Stimmung erzählt mir augenzwinkernd, dass er die Salzstreuer von einem Straßenrand geklaut hat. Er sagt: "Jeder mag es, eine gute Party mit einem Souvenir zu verlassen." Bevor ich antworten kann, ist er verschwunden für die Nachtfahrt mit der Fähre auf dem Mandovi, die jeden Abend des Jahres stattfindet, aber zur Karnevalszeit mit zusätzlichen Hype verputzt ist. Der Rot-Schwarz-Tanz wird vom Club National in Panjim organisiert.

Diese mit dem Ticketcode dominierte Affäre ist ein extravagantes Finale der Feierlichkeiten dieser vier fröhlichen Tage. Neben diesen öffentlichen staatlichen Veranstaltungen nutzen die meisten Restaurants und Geschäfte den Karneval, indem sie musikalische Abende, Konzerte und besondere Angebote organisieren. Halten Sie Ihre Augen fest an die lokale Zeitung, wenn Sie etwas Interessantes suchen. Sie werden feststellen, dass jeder Nachtclub in der Stadt behauptet, die heißeste Band der Stadt zu sein. Um ein wahrer blauer Karnevalskonsument zu sein, gehen Sie am 18. Juni auf die Straße. Entdecken Sie eine Fülle von Clownperücken, Masken und Gesichtsfarben. Eine weitere Oase für ausgefallene Ausrüstung ist der Anjuna Saturday Night Flohbasar. Da der Karneval eine Hängefeier für Handel und Merry-Making ist, lohnt es sich, sich anzuziehen, bevor Sie auf die Straße gehen.

Während in Panjim

Gehen. Diese kleine und schöne Hauptstadt von Goa ist ein Geschenk für diejenigen, die gerne wandern, essen und entdecken. Der Mandovi fließt entlang Panjim von Ribandar und der Ponte de Linhares, bevor es in Campal in das blaue Wasser des Arabischen Meeres mündet. Dann setzt sich der Ozean fort, der sich um die Küste von Panjim windet und kleine Buchten und Strände schafft Miramar, Caranzalem, die Dona Paula Cove, Hawaii Beach und Orchel. Die besten Wandergebiete sind die ruhigen, gewundenen Gassen am Altinho Hill. Dieser Hügel (ausgesprochen Aalteenyu) befindet sich im Zentrum von Panjim und erhebt sich sanft vom Fluss und den Meeresfronten. Die grünen Höhen und ruhigen, gewundenen Gassen von Altinho bieten einen spektakulären Blick auf die Hauptstadt und ihre Uferpromenade. Es gibt keine Geschäfte, der Verkehr ist leicht und die Gegend ist übersät mit faszinierenden alten Herrenhäusern, Bungalows und Stadthäusern, die zu einigen der ältesten Familien von Goa gehören, sowie Minister und Bürokraten.

Goa (Foto von Swami)

Verpassen Sie nicht den Bischofspalast, der 1894 erbaut wurde. Wenn Sie am Heiligabend in Goa sind, müssen Sie die Weihnachtsmesse im Freien in seinem Hof ​​besuchen. Weiter oben auf dem Altinho Hill befindet sich der Jogger's Park mit einer Joggingstrecke und einer schönen Landschaft. Die Aussicht ist von hier aus noch besser. Die Straße nach Westen führt Sie hinunter zu Campal und Kala Academy. Die Kala Academy wurde von Charles Correa entworfen und fasziniert durch die Verwendung von Struktur und Raum. Es fördert das musikalische und dramatische Talent in Goas Städten und Dörfern, indem es das ganze Jahr hindurch Festivals veranstaltet. In Campal stöbern Sie durch die Panjim Corporation Markt - Sie bekommen hier alles, von lokalen und exotischen Früchten und Gemüse bis hin zu Fisch. Die Käufer kommen zu fettem Tigergarnele, Makrele, Seer Fisch, Thunfisch, Red Snapper, Pomfret, Muscheln, Austern, Sardinen, Krabben ... die Liste ist endlos, die Gerüche reich.

Im Osten an der Flussuferstraße von der Kala Academy befindet sich der Panjim Jetty, wo Lastkähne, Yachten und Trawler in der Sonne dösen. Hier finden Sie die Caravela, das schwimmende Casino von Goa, das den Fluss Mandovi kreuzt. Neben dem Kasino gibt es eine Bar und ein Restaurant mit umfassendem Service sowie Unterhaltung mit einer Live-Band auf dem Oberdeck. Ein wenig weiter ist die Statue von Abbé Faria, dem Kopf hinter dem Pinto-Aufstand von 1787, der versuchte, die Portugiesen zu stürzen. Adil Shahs Palast, auf Portugiesisch nach Idalcao verdorben, befindet sich neben der Abbé Faria-Statue.Dies ist Panjims ältestes überlebendes Gebäude, das von Adil Shah, dem Sultan von Bijapur, erbaut wurde. In Panjim führen alle Wege zum Kirchplatz, der von den Türmen beherrscht wird Kirche Unserer Lieben Frau von der Unbefleckten Empfängnis. Diese prächtige Kirche stammt aus der Zeit vor 1541 und wird im Volksmund durch ihre beeindruckende Doppeltreppe aus dem Jahr 1870 bekannt.

Eine andere Kirche, die St. Sebastian Kapelle in der Kulturerbe von Fontainhas, ist berühmt für seine Kruzifix, die einst im Palast der Inquisition hing. Ein Aufenthalt in Panjim ist unvollständig ohne eine Fahrt auf einem der Santa Monica Kreuzfahrtschiffe von Goa Tourism, die Sie entweder nach Westen bringen, um den Sonnenuntergang zu sehen, oder nach Osten zur Insel Chorao. Es gibt in der Regel eine Live-Band und alle sind nett und lustig, aber der beste Teil der Kreuzfahrt ist es, den Fluss hinunter zu schweben, besonders während der Weihnachtszeit, wenn Panjims gesamte Flussufer in Lichterketten umrahmt ist.

Von Sonia Nazareth

Sonia Nazareth reist um die Welt und ist Dozentin am St. Xavier's College, Mumbai.

"