Raigad: Folge dem Anführer

Manche Leute würden dich glauben lassen, dass die Götter einst selbst dieses Land durchschritten haben. Zwei besondere Götter in Raigad und Mahad waren jedoch einfache Sterbliche, deren erstaunliche Leben und Kämpfe sie auf die Ebene der Himmlischen erhoben, und ihre Bilder wurden nun überall in dieser Region verstreut. Wenn man in Raigad und Mahad von einer Touristenfalle zur anderen fährt, wird man oft vor den Statuen von Shivaji Maharaj und Dr. BR Ambedkar Respekt verspüren. Es ist auch wahrscheinlich, dass du, wenn du deine Augen von den geweihten Stätten wegbewegst, das Gefühl hast, dass hier eine größere namenlose, gesichtslose Macht im Spiel ist, denn wie erklärt man sonst die Schönheit der Berge?

Raigad Fort Türme (von Rohit Gowaikar)

Shivajis Vater, Shahji Bhonsle, hatte Rairi Hill in der Nähe ausgewählt Mahad als eine geeignete Hauptstadt wegen seiner unzerstörbaren Felswand. Das Fort, das Shivaji später auf Rairi errichtete, wo er sich unter einem Chhatri krönte und somit "Chhatrapati" wurde, und wo er starb, blieb zu seinen Lebzeiten unbesiegt. Es gab nur einen Weg, und während seiner ganzen Laufbahn bot der König Menschen, die unkonventionelle Methoden, um es unerkannt an die Spitze zu bringen, ansehnliche Geschenke zu machen. Die Briten, die anriefen Raigad Fort das Gibraltar des Ostens kam schließlich dazu und sprengte ziemlich viel von der Struktur. Was bleibt, sind größtenteils Ruinen, mit einigen neuen Strukturen, von denen das wichtigste das Samadhi von Shivaji ist.

Wenn Sie zu Fuß gehen, anstatt mit der Seilbahn zu fahren, werden Sie einige strategische Tore und Türme passieren. Es ist eine harte 2- bis 3-stündige Wanderung ab Pachad. Wenn Sie stattdessen mit der Seilbahn fahren, besuchen Sie das kleine aber interessante Museum an der Talstation. Ihnen wird eine kurze Dokumentation als Teil des Seilbahnpakets gezeigt und Sie erhalten auch kostenlose Führer, sobald Sie das Fort erreichen. Wenn Sie jedoch möchten, dass die Guides auf Hindi oder Englisch statt Marathi sprechen, fragen sie nach "Gegenleistung".

Auch wenn es keine grandiosen Überreste gibt, ist es eine unglaubliche Erfahrung, einfach da oben zu sein. Die Aussicht ist immens und wenn Sie während der Regenfälle gehen, werden Sie mit Freude und Nervenkitzel feststellen, dass das Fort so hoch wie die Wolken gebaut wurde.

Takmak Klippe und Lingmala Rockface kann für Kletterer aufregend sein. Auf der Spitze befindet sich der entkernte Königspalast, sowie die Getreidespeicher Raj Bhavan und Takmak Tok, oder der 'Bestrafungspunkt', von wo Shivajis Feinde kurzerhand ins Tal geschleudert wurden.

Es gibt auch Gangasagar See, die anscheinend Wasser aus dem Ganga hierher gebracht hat für Shivajis Krönung, Jijamata-Palast und Jagadishwar-Tempel in der Nähe zu besuchen.

Höhe des Tributs

VM Jog war so ein Bewunderer von Shivaji, dass er den Bau der Raigad Fort Ropeway zu seinen eigenen Kosten durchführte, so dass mehr Leute das Fort von Shivaji aus besuchen konnten. Das Rs 3.1-crore-Projekt wurde 1996 fertiggestellt und wird weiterhin von Jog Engineering Ltd. betrieben. Sie betreiben die Seilbahn mit großer Sorgfalt und bisher gab es keine Unfälle. Tickets kosten Rs 180, Rs 85-115 (Studenten) oder Rs 115 (Senioren).

Statue von Shivaji Maharaj (von Ankur P)

Obwohl die Seilbahn ursprünglich für die Schwachen gedacht war, die diese Wallfahrt nicht auf eigene Faust machen konnten, ziehen es die meisten körperlich behinderten Menschen auch vor, die harte Wanderung zu unternehmen, und es ist definitiv der beste Weg dorthin. Der Aufstieg bietet atemberaubende Ausblicke.

Jeweils zwei Seilbahnen bringen die 1.377 Fuß hoch. Was für einige sehr aufregend und für andere gruselig ist, ist, wenn der Nebel den Gipfel des Hügels bedeckt und die Hütten scheinbar ins Nichts verschwinden.

Schnelle Fakten

Ort Shivajis ewige Ruhestätte befindet sich in den mächtigen Sahyadri Hills, in der Nähe des Flusses Savitri und 27 km von Mahad entfernt

Entfernung 204 km S von Mumbai Fahrzeit Mit dem Auto 5 Std

Route NH17 nach Mahad über Panvel, Kolad und Dasgaon; Bezirksstraße nach Raigad

Wann soll ich gehen? Juni bis September; November bis März

Fremdenverkehrsämter

MTDC

Raigad Fort, Post Pachad

MTDC Mumbai

Tel .: 022-22044040

STD-Code 02145

Durch Anuradha Kumar

"