Reisegespräch mit Arjun Kapoor

Arjun Kapoor, Bollywood-Schauspieler, verbrachte zwei Monate in Lucknow, Dreharbeiten für seinen Film Ishqzaade und verliebte sich in die Stadt. Hier ist, worüber er zu sagen hattenach Lucknow reisen:

Arjun Kapoor (Foto von bollywoodhungama.com)

Er sagt: "Ein Urlaub bedeutet für mich, im Paradies zu sein. Egal wo du bist, du solltest frei sein von Stress und einfach du selbst sein. "

F: Wo bist du auf deine letzte Reise gegangen?

Arjun: Ich ging nach Lucknow für die Dreharbeiten zu meinem ersten Film Ishqzaade. Wir waren zwei ganze Monate dort und es war mehr Arbeit für mich Urlaub.

Bara Imambara (Foto von Prakhar Gupta)

F: Wer hat dich auf dieser Reise begleitet?

Arjun: Ich war dort mit der Crew des Films ... fast 200 Leute.

F: Wo bist du geblieben?

Arjun: Wir waren im Piccadily Lucknow. Es ist nur ein paar Minuten Fahrt vom Flughafen entfernt und hat saubere, gut geschnittene Zimmer.

F: Hast du irgendwelche interessanten Leute getroffen?

Arjun Ich habe viele interessante Leute getroffen. Ich traf Abhinash Yadav, die Referenz für meinen Charakter. Er hat eine so unterschiedliche Persönlichkeit. Der Mann ist 1,80 m groß, ist ein reiner Vegetarier und geht früh morgens spazieren. Mein Chauffeur war auch eine interessante Person.

F: Hast du Einkäufe gemacht?

Arjun: Ich habe überhaupt nicht eingekauft ... aber ja, einige Mitglieder der Crew haben Lucknawi Chikan kurtsas gekauft.

F: Irgendwelche Sightseeing-Empfehlungen?

Arjun: Bhool Bhulaiya in Lucknow ist eine wichtige Touristenattraktion und ein Muss. Die Stadt ist ein architektonisches Wunder. Gebäude in der neuen ebenso wie in der Altstadt sind ebenfalls einen Besuch wert.

Dilkusha Haveli (Foto von ramesh_lalwani)

F: Irgendwelche Reisetipps?

Arjun: Von den Hotelbuchungen bis hin zu den Fahrkarten habe ich die Angewohnheit, alles selbst zu bestätigen. Ich möchte voll vorbereitet auf das Ziel zusteuern, anstatt einfach dort zu landen und umzukehren. Das würde ich auch den Lesern sagen: seid gut vorbereitet, bevor ihr zu irgendeinem Ziel aufbricht.

F: Was hast du gelernt?

Arjun: In den Urlaub zu gehen, lässt mich den wahren Wert der Arbeit erkennen. Die Arbeit kann wirklich aufregend sein, aber wenn Sie völlig erschöpft sind, sehnen Sie sich nach einem Urlaub.

Ixigo: Ich würde gerne besuchen?

Arjun: Ich würde gerne nach Ladakh für ein Shooting gehen. Ich denke, es bietet viel Spielraum zum Experimentieren.

"