Reisegespräch mit Sunali Rathod

Sunali Rathod, die beliebte Ghazal-Sängerin, erzählt von ihrer Reise nach Mahabaleshwar. Sunali liebt Mahabaleshwar wegen der wundervollen Wanderwege und einfachen Wanderungen, der dichten Wälder, der Erdbeer- und Maulbeerfarmen, Bootsfahrten im Venna See, Reiten in den dichten Hängen und den abendlichen Freudenfeuern.

Sie sagt: "Ein Urlaub bedeutet für mich, wo ich Zeit für mich haben kann, die sonst so schwer zu finden ist. Ich mag auch malerische Ferien. "

F: Wo bist du auf deine letzte Reise gegangen?

Sunali Rathod: Ich habe Mahabaleshwar im Dezember letzten Jahres besucht.

F: Wer hat dich auf dieser Reise begleitet?

Sunali Rathod: Ich ging mit meinem Mann Roopkumar Rathod und unserer Tochter dorthin.

F: Wo bist du geblieben?

Sunali Rathod: Wir waren im Frederick Hotel in Mahabaleshwar - eines der schönsten Heritage Hotels, die den Panoramablick auf den See und die Golfanlagen bietet.

F: Hast du irgendwelche interessanten Leute getroffen?

Sunali Rathod: Mahabaleshwar ist unser Lieblingsort und wir besuchen ihn alle paar Monate und die meisten Einheimischen kennen uns sehr gut. So ist jedes Mal eine neue Erfahrung, wo einige der Einheimischen uns behandeln und ihre Erfahrungen teilen.

Foto von By Dhananjay Odhekar

F: Hast du Einkäufe gemacht?

Sunali Rathod: Ich kaufte Honig und ein paar traditionelle Hausschuhe von Mahabaleshwar.

F: Irgendwelche Sightseeing-Empfehlungen?

Sunali Rathod: Arthurs Seat, auf 1.470 m über dem Meeresspiegel gelegen, ist die Königin aller Aussichtspunkte. Der Polo Ground und der Shiva-Tempel in Old Mahabaleshwar dürfen ebenfalls nicht fehlen. Besuchen Sie die Erdbeerfarmen, um den echten Geschmack der Früchte zu genießen. Der Venna See ist eine der Haupttouristenattraktionen dieser Hügelstadt. Sie sollten zu einem späten Winterabend Bootsfahrt durch den leichten Nebel gehen.

F: Irgendwelche Reisetipps?

Sunali Rathod: Reise Licht, aber trage das Nötigste. Tragen Sie Trekkingschuhe und einen Trainingsanzug. Ich trage immer meinen iPod, um meine Lieblingssoundtracks zu hören, und eine gut verpackte Goodie-Box mit ein paar hausgemachten Delikatessen.

F: Was hast du gelernt?

Sunali Rathod: Reisen kann anstrengend sein, vor allem, wenn Sie aufgeregt sind, um viele Sachen an einem Tag zu packen oder versuchen, die letzten Tage Ihres Urlaubs zu genießen. Machen Sie ein Nickerchen, und sorgen Sie sich nicht, denn die Welt wird immer noch für Sie da sein, wenn Sie aufwachen.

F: Sie würden gerne besuchen?

Sunali Rathod: Süd-Indiens Küstenregionen wie Kanyakumari und Rameshwaram. Ich möchte auch die Girnar-Bergkette in Gujarats Junagadh-Viertel sehen. Es ist eine wichtige Wallfahrt und ist für seine wunderschön geschnitzten Jain-Tempel bekannt.

"