Reisegespräch mit Roop Kumar Rathod

Roopkumar Rathod Musikdirektor und Sänger, teilt seine Erfahrung mit Reisen im Himalaya was er vor allem für die atemberaubende Aussicht, die ruhige Umgebung und die verführerische Größe der natürlichen Schönheit, die es zu bieten hat, bevorzugt.

Roof Kumar Rathod

Er sagt: "Ein Urlaub für mich ist die Zeit, in der ich mich entspannen kann und ich bin vollkommen in Frieden mit mir selbst. Bei einem Urlaub geht es darum, im Schoß der Natur zu bleiben. "

F: Wo bist du auf deine letzte Reise gegangen?

Roof Kumar Rathod: Letzten Juni besuchte ich die Himalaya und danach ging ich nach Gangotri und Yamunotri. Wir gingen auch zu anderen Orten.

F: Wer hat dich auf dieser Reise begleitet?

Roof Kumar Rathod: Ich ging mit einem Freund von mir nach Delhi - Pandit Rajan Sharma.

Das Himalaya-Vorgebirge

F: Wo bist du geblieben?

Roof Kumar Rathod: Wir waren in verschiedenen Unterkünften. An einigen Stellen war es ein Zelt mit grundlegenden Einrichtungen, an anderen Orten war es nur eine einfache Lodge.

F: Hast du irgendwelche interessanten Leute getroffen?

Roof Kumar Rathod: Ich habe viele Sadhus getroffen, die über die Meditation meditierten Himalaya. Zu meiner Überraschung waren sie in ihren Siebzigern und Achtzigern, aber sie sahen aus, als wären sie gerade in den Vierzigern.

Sadhus in Gangotri (Foto von Matt Verner)

F: Hast du Einkäufe gemacht?

Roof Kumar RathodIch habe im Anokhi Designer Studio in Dehradun eingekauft und auch tolle Sachen von Fab India abgeholt.


F: Irgendwelche Sightseeing-Empfehlungen? 

Roof Kumar Rathod: Wenn Sie die Himalaya dann müssen Sie sich Zeit für Almora nehmen. Es bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf den Himalaya und bietet eine verführerische Pracht der natürlichen Schönheit. Man muss auch die Bergstation von Ranikhet wegen ihrer ruhigen Umgebung besuchen, dichtem Nadelwald und grünen Wiesen.

F: Irgendwelche Reisetipps?

Roof Kumar Rathod: Wenn Sie mit Ihrer Familie reisen, sollten Sie Ihre Reiseroute genau planen. Aber, wenn Sie mit Ihren Freunden gehen, können Sie einen unerforschten Feiertag genießen!

Der Himalaya (Foto von Wonker)


F: Was hast du gelernt?

Roof Kumar Rathod: Ich habe gelernt, mit der Natur zu sein, weg von der Umweltverschmutzung in der Stadt und entspannen Sie sich während eines Urlaubs.

F: Was hast du gelernt?

Roof Kumar Rathod: Ich würde gern Besuch Himalaya immer wieder, weil ich von seiner Schönheit fasziniert bin und ich glaube, dass es bei einem Besuch oder zwei nicht erkundet werden kann.

"