Pachmarhi: Sonette von Satpura

Pachmarhi, Madhya Pradesh'S einzige Bergstation, bietet malerische Ausblicke, schöne Wasserfälle, eine spannende Vielfalt von Avifauna und Outdoor-Aktivitäten und Abenteuersportarten

In einer Höhe von 1000 m liegt Pachmarhi, die nächstgelegene Bergstation für Bhopalis und ist leicht von den Nachbarstaaten zu erreichen. Das Spektakel, um das man zu dieser Jahreszeit jubelt, ist einfach wunderbar. Der majestätische Satpura reicht Bringen Sie sich in eine andere Zeit, während Sie einen Morgenspaziergang machen oder einfach nur faulenzen und die hoodless Gypsys beobachten, die mit ausgelassenen Jugendlichen mit erschütternden Bollywood-Nummern beladen sind. Aber wenn sie quitschen, fallen Sie rechtzeitig zurück.

Ich habe Pachmarhi oft besucht, aber jede Jahreszeit war außergewöhnlich. Vor ungefähr 10 Jahren hatte ich das Privileg, im Mahadeo Forest Resthouse zu wohnen, das in letzter Zeit immer schwieriger zu bleiben scheint. Nachdem ich eine kleine Pause von der üblichen Routine gemacht hatte, sammelte ich meine Familie und landete in der berühmten Bison Lodge. Es ist das erste Gebäude, das 1862 hier in Pachmarhi von James Forsyth gebaut wurde Bori, das erster Reservatwald von Indien, wurde geboren.

Der Bienensturz

Reich an Wasserfällen und Aussichtspunkten, war die Pachmarhi-Region das Königreich des Gondelstammkönigs Bhawut Singh und wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine Bergstation und ein Sanatorium für britische Truppen in den Zentralprovinzen Indiens.

Wenn man bedenkt, dass es der perfekte Zufluchtsort für alle Klassen und Freunde ist, bietet die Abteilung für Tourismus von MP Einrichtungen und Unterkünfte für alle Arten von Reisenden. Darauf geachtet, ist das Beste, frei zu roamen und durchstreifen. The Bee Fall war in vollem Gange mit Kindern, die von verschiedenen Schulen aus ganz Indien kamen und ich war nur dort, nur um meine Füße von dem winzigen Fisch im Pool kitzeln zu lassen, der darauf wartete, an deinen Füßen zu knabbern. Wer braucht jetzt ein japanisches Spa?

Nach dem Lärm war es Siesta, obwohl es von Affen gestört wurde, die auf dem Blechdach herumtollten. Also fuhren wir nach Dhoopgarh gerade rechtzeitig, um einen Blick auf die untergehende Sonne zu erhaschen. Inmitten des Tohuwabohu trösteten wir uns mit den heißen, flauschigen und köstlichsten Aloo Vadas. Abgesehen von der Hektik bietet Dhoopgarh magische Momente sowohl bei Sonnenaufgang als auch Sonnenuntergang.

Sie können leicht einen Blick auf die seltene rote Manguste oder eine Faultierbären-Familie werfen, die auf der Suche nach Grub schlendert. Eine Herde indischer Bisons grast sanft umher, wird aber wachsam, wenn wir an ihnen vorbeifahren. Es ist die Ruhe, in der Sie hier verweilen und beobachten, wie die Gipfel in ein Gemälde verwandelt werden.

Dhoopgarh (Foto von Abhayashok)

Die leichte Kälte, die durch den Sonnenuntergang verursacht wurde, führte uns vom Hochland weg, wo eine gemütliche Familienzeit wartete. Nächte hier sind total für lange Spaziergänge und sitzen um über die verlorene Zeit nachzuholen. Die langen Verandas und Innenhöfe sind ideal zum Entspannen und um fesselnde Dschungelerzählungen zu hören, die der Wächter erzählt.

Am nächsten Morgen ging ich frühmorgens über die Alte Kirche zum Bushaltestab. Die Luft war angefüllt mit dem Duft von Mangoblüten. Für Touristen ist der Busstand eine Mehrzweckzone für Einkäufe für Schmuckstücke. Es gibt auch einen Zeitungsverkäufer, eine Teestube und den berühmten Subeda Sri Ram Akhada. Anhänger von nah und fern besuchen die Gupt Mahadev, Jatashankar und Chauragarh. Das Chauragarh Tempel, ein beliebtes Wallfahrtszentrum, das Shiva gewidmet ist, befindet sich vier Kilometer entfernt, am Ende eines steilen Anstiegs von 1.300 Stufen von Gupt Mahadev.

Devotees müssen einen anstrengenden Aufstieg machen und einen Trishul als Opfergabe an Lord Shiva tragen. Jatashankar, ein natürlicher Höhlentempel, befindet sich in einer tiefen Schlucht mit riesigen Felsbrocken. Die Höhle enthält Stalagmiten, die als natürlich gebildete Lingams verehrt werden. Der steile Pfad, der Sie tief in die Höhlen führt, ist übersät mit Figuren von Ganesha oder einem Löwen, der durch Erosion und Verkalkung durch mehrjähriges Grundwasser entstanden ist.

Das Gupt Mahadev ist eine 40 Fuß lange Höhle, in der Ganesha-Idole und ein Shiva-Lingam verankert sind. Der Weg, der zur Gupt Mahadev Höhle führt, führt von der Innenseite des Bade Mahadev. Dieser schmale Pfad kann nur von acht Personen gleichzeitig passiert werden.

Der Jatashankar Shiv Tempel

Die Gond-Stammesdörfer in diesen Gegenden, verehren den Wald und leben immer noch von seiner Prämie - das Sammeln von Honig und Wurzeln für verschiedene Krankheiten ist ihre Hauptbeschäftigung. Chauragarh bleibt immer noch einer der am meisten verehrten Tempel der Gond-Stämme; Pachmarhi gehörte einst zu ihnen. Am Ticketschalter in der Bison Lodge, mieten Sie einen Führer für die umliegenden Wanderungen. Reich an Vogelarten sowie Flora, Pachmarhi ichEs ist ein Paradies für Naturforscher. Gegen Ende Juni wird der Nachthimmel von Glühwürmchen verzaubert. Wellen dieser flackernden Lichter verzaubern selbst die härtesten Stadtflicker.

Pachmarhi ist ein Ziel für alle Altersgruppen. Es macht Spaß für die Kleinen, wenn sie die Tierwelt in Bori oder anderswo beobachten, für die Kleinen ist es ein Paradies für Trekking, Paragliding oder Camping und, für die weniger Jungen, ist es ein friedlicher Ort, um Boot fahren und beobachten zu können der Monsun bringt die Wolken oder sonnen sich in der Schönheit der aufgehenden oder untergehenden Sonne.

Pachmarhi liegt im Biosphärenreservat Pachmarhi, das 1999 gegründet wurde, um zwei Waldreservate zu einem größeren Naturschutzgebiet am höchsten Punkt Zentralindiens zu verbinden. Die UNESCO hat Pachmarhi Park im Mai 2009 in ihre Liste der Biosphärenreservate aufgenommen. Pachmarhi hat auch viele Höhlenmalereien in den Wäldern, von denen einige bis zu 10.000 Jahre alt sind. Die endlosen Strecken der Satpura-Strecke werden im Frühjahr mit einem Farbenpracht lebendig und das Tal ist mit dem luftigen Duft der Blumen überschwänglich.

Der Denwa-Fluss

WIE MAN ERREICHT

Bhopal (195 km) ist der nächstgelegene Flughafen. Hier können Sie leicht Taxis für Pachmarhi mieten.

Mit der Bahn können Sie auf der Mumbai-Howrah-Bahn bis nach Pipariya (47 km) fahren.

Auf der Straße ist es gut mit allen größeren Städten und Gemeinden von Madhya Pradesh und den Städten der Nachbarstaaten verbunden. Delhi nach Pachmarhi ist etwa 875 km und Jaipur zur Hill Station ist etwa 560 km.

Grundlagen: Sonnenbrille, Sonnencreme, Hut mit breiter Krempe, Badehose, Trekkingschuhe, Fernglas, Kamera und Rucksack.

Muss es tun: Paragliding und Abenteuersport werden täglich von MP Tourism in Pachmarhis einzigen Air Strip organisiert. Genießen Sie Spaziergänge in der Natur und Bootsfahrten im See, wilde Beeren und Nimbu Paani in Handi Khoh, ein Bad in Bee Falls und heiße Aloo Vada in Dhoopgarh. Kaufen Sie Rudraksh bei Jatashankar.

Von Reema Bhalla

"