Velas Beach - Rettung der Olive Ridley Turtle

Für ein paar Sekunden standen die Schildkröten schockiert, ihre ET-ähnlichen Augen starrten auf den Horizont. Dann, wie vom Instinkt getrieben, eilten sie vorwärts, und ihre Flossen machten eine Spur auf dem nassen Sand. Einige der Babyschildkröten steuerten direkt auf die Wellen zu, die einen Fuß entfernt waren, und einige schwankten unsicher an der Wasserkante, bis eine sanfte Welle sie wegschwebte. Wir waren bei Velas Strand in Maharashtras Ratnagiri-Distrikt und beobachten, wie die frisch geschlüpften Olive Ridley-Schildkröten ihren Weg in ihr pelagisches Zuhause finden. Das Turtle Festival, das jährlich in den letzten Jahren stattfindet, zieht Besucher nicht nur aus Maharashtra, sondern auch aus anderen Ecken Indiens und sogar aus dem Ausland an. Knapp 300 km von Mumbai entfernt, in der Konkan-Küste gelegen, hätte Velas sein nahezu anonymes Dasein fortgesetzt, wenn Sahyadri Nisarga Mitra, ein in Maharashtra ansässiger Naturclub, nicht zufällig entdeckt worden wäre. Im Jahr 2002, um die Weißbauch-Seeadler zu beobachten, die zwischen den Felsvorsprüngen entlang der Velas Strandentdeckten die Mitglieder kleine Sandhügel, die den Strand verunreinigten. Sie erkundigten sich bei den Einheimischen und erfuhren, dass dies Nester von Schildkröten waren, die aus dem Meer kamen, um Eier zu legen. Die Nester waren jedoch leer; Offensichtlich wurden die Eier von Schakalen gefressen. Im folgenden Jahr waren die Clubmitglieder überrascht, dass die Olive Ridley Schildkröten hier nisteten. Aber von Einheimischen und wilden Tieren pochiert, überlebten nur sehr wenige Eier.

Foto von santosh.wadghule

Dann begann ein langer und koordinierter Versuch, diese Schildkröteneier zu retten und das Wort der Erhaltung zu verbreiten. Die Mitglieder des Naturclubs nahmen einige Dorfbewohner auf und gründeten den Kasav Mitra Mandal (Freunde der Schildkröten). Die Mandal Mitglieder hielten eine Nachtwache am Strand, wenn Schildkröten an Land kommen, um Eier zu legen, was normalerweise November-Dezember ist. Da es unmöglich war, die Schildkröten ohne Hilfe vor Ort zu retten, beschlossen die Mitglieder des Naturclubs, jährlich ein Schildkrötenfestival abzuhalten. Da gibt es kein Hotel VelasBesucher werden von den Einheimischen für eine kleine Zahlung gehostet. Dies hilft ihnen auch mit etwas Zusatzeinkommen. Als immer mehr Einheimische erkannten, dass es die Schildkröten waren, die Besucher in ihr Dorf locken, beteiligten sie sich auch aktiv am Schutz der Schildkröten während der Nistzeit. Als die Fotografen ihr Bestes gaben, um diese kleinen Kreaturen und ihren ersten Kampf im Leben einzufrieren, um das Meer zu erreichen, sahen die anderen von uns erstaunt zu. Auf dem Rückweg trafen wir uns im Büro des Clubs, um einen kurzen Film über das Leben der Olive Ridley Schildkröten und die Bemühungen um ihre Rettung zu sehen.

Dahin kommen:

Von Mumbai aus muss man die Goa-gebundene NH17 verlassen und die Strecke über Mhapral, Mandangad und Bankot nach Velas nehmen. Obwohl Busse des öffentlichen Nahverkehrs von Mumbai, Pune und anderen Orten nach Velas fahren, können diese sehr voll sein. Entweder Sie nehmen Ihr eigenes Fahrzeug oder entscheiden sich für eine Pauschalreise.

Über den Autor

Jigyasha ist eine begeisterte Wochenend-Reisende, die auch gerne ein oder zwei Bücher auf ihrem Weg liest. Zweite Liebe: Theater.

"