VITS Bhubaneswar: Eine Reise zum Erinnern

VITS Bhubaneswar liegt strategisch günstig an der Cuttack-Puri Hauptstraße am Laxmi Sagar Platz, nur 1 km vom Bahnhof Bhubaneswar, 4,5 km vom Flughafen und nur 2 km von der NH-5 in Richtung Cuttack entfernt, die eine sehr wichtige Handelsstadt ist Odisha. Hier verbinden sich Geschäft und Vergnügen, um seine Gäste zu verwöhnen. Das Personal ist effizient und höflich, unser Gepäck wurde vom Sicherheitspersonal vom Haupteingang abgeholt und sie kümmerten sich von Anfang an um unsere persönlichen Bedürfnisse und Annehmlichkeiten. Und machte die zwei Nächte bequem und stressfrei.

Foto von der offiziellen Website

Das Hotel verfügt über 48 Zimmer auf fünf Etagen. Es gibt 38 Executive-Zimmer, fünf Deluxe-Zimmer, drei Superior-Zimmer und zwei Suiten. Das Hotel ist gut mit schönen und geräumigen Zimmern und gepflegten Badezimmern. Die Einrichtung der Zimmer ist modern und gut gestaltet. Das Hotel verfügt über zwei Bankettsäle mit allen modernen Annehmlichkeiten und Einrichtungen, die gut gestaltet und geräumig sind und alle Erwartungen erfüllen. Das hauseigene Business-Center wird den meisten Geschäftsreisenden gerecht. Das Emerald Zimmer im Hotel bietet Platz für eine Konferenz von 150 Personen im Theaterstil. Das The Ruby bietet Platz für eine Konferenz mit 100 Personen und das The Topaz Zimmer bietet Platz für 40 Personen. Das Hotel verfügt über abwechslungsreiche Themenrestaurants. Das Vithal Kamat Original Family Restaurant ist ein Restaurant mit 22 Sitzplätzen im Freien und 20 Sitzplätzen im Freien. Es serviert alle Arten von vegetarischen Snacks zusammen mit Optionen von Thali und A-la-carte-Mittagessen / Abendessen. Dann gibt es Sizzle, ein 24 × 7 Multi-Cuisine-Restaurant mit einer unverwechselbaren Persönlichkeit - jung, schnell und trendy. Eine Bar mit dem Namen Hinter Bars ist ein sehr trendiger Laden, der eine große Auswahl an Getränken anbietet. Der Wellness-Club mit einem gut ausgestatteten Fitness-Center und mit Dampf- und Massageeinrichtungen verwöhnt seine Gäste.

Am zweiten Tag wagten wir uns täglich außer montags eine Stadttour von OTDC zu machen, die den Nandankanan Zoo, Dhauli, den Lingaraj und Mukteswar Tempel, das Landesmuseum und Udayagiri und Khandagiri Höhlen. Eine weitere Tour geht nach Pipli, Konark und Puri (nicht-AC / AC `180/250, täglich). Beide Touren starten vom Hotel Panthanivas Bhubaneswar. Zurück zum Hotel, hat es andere regelmäßige Funktionen, um den Aufenthalt seiner Gäste so angenehm wie möglich zu machen. Es verfügt über einen Arbeitsplatz, ein Direktwahltelefon, WLAN-Internetverbindung, einen an der Wand montierten 32-Zoll-LCD-TV, einen Wäscheservice, ein persönliches Schließfach und tägliche Nachrichten. Man kann sicher sein, dass man für das Geld, das man bezahlt, in einem guten Hotel übernachten kann, in dem die Bettwäsche sauber ist und das Badezimmer sauber ist. Das Essen hier ist ausgezeichnet - das köstliche Buffet ist jede Rupie wert. Das Schwimmbad und die Gärten sind gut gepflegt. Gastfreundschaft ist ausgezeichnet und der Preis wird kein Loch in der Tasche verbrennen. Dieses Hotel ist für Geschäftsreisende zu empfehlen, da es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Foto von G.-U. Tolkiehn

DAHIN KOMMEN

Mit dem Flugzeug: Das Hotel liegt 4 km vom Flughafen Bhubaneswar entfernt. Mit der Bahn: Der Bahnhof Bhubaneswar ist 1,5 km entfernt. Mit dem Auto: Das Hotel liegt an der Hauptstraße Cuttack-Puri, nur 2 km von der N.H.-5 Richtung Cuttack entfernt.

Preisfaktor

Single Executive: 5.500, Doppel: 6.500 Single Deluxe: 6.500, Doppel: 7.500 Superior-Zimmer Einzel- und Doppelzimmer: 8.500 Suite Einzel- und Doppelzimmer: 11.000 ADRESSE: A / 19, Cuttack-Puri Straße, in der Nähe von Jatri Niwas, Laxmi Sagar, Bhubaneswar -751006. Tel: (0674) 6601075, 6001755

WAS IST ZU TUN

Ekamra Haat: Eine umfangreiche Ausstellung von Orissan-Kunsthandwerk (und Snack-Ständen) finden Sie hier, ein Dauermarkt.

Udayagiri & Khandagiri Höhlen: Sechs Kilometer westlich der Stadt liegen zwei Hügel mit Schutzhütten. Im 1. Jahrhundert v. Chr. Kunstvoll geschnitzt und ziseliert.

Raja Rani Mandir: Dieser Tempel, der um 1100 erbaut wurde, ist berühmt für seine reich verzierten Tempel und Tempel.

Mukteswar und Lingaraj TempelDer Mukteswar-Tempel ist Bhubaneswars kleinster und wahrscheinlich hübschester Tempel. Der Lingraj-Tempelkomplex, ein Schrein aus dem 11. Jahrhundert, gilt als das Nonplusultra der Orissan-Tempelarchitektur. Der Lingraj-Tempelkomplex, ein Schrein aus dem 11. Jahrhundert, gilt als die ultimative Orissan-Tempelarchitektur.

Foto von Steve Browne & John Verkleir

Über den Autor

Kirat Sodhi liebt es zu reisen, zu lesen und ist ein Theaterenthusiast. Sie können sie auf Twitter @KiratSodhi kontaktieren

"