Die Große Kebab-Fabrik (TGKF) - Wo Kebabs König sind

Beim Essen im Restaurant hatten wir das Gefühl, dass wir in einer virtuellen Lebensmittelfabrik waren, mit Besteck und Schüsseln, die Fabrikwerkzeugen ähnelten, dem Personal mit Latzhose und der offenen Küche, die uns erlaubte, die Arbeit im Essen zu sehen. TGKF strahlt lebendige Farben, lebhafte Klänge und ein sehr ausgeprägtes Ambiente aus, das dem Restaurant das ethnische und zugleich moderne Flair verleiht.

Es gibt sehr wenige Möglichkeiten, die Sie treffen können, wenn Sie besuchen Die große Kebab-Fabrik, eines der beliebten Restaurants in Neu-Delhi. Man kann nur entscheiden, ob man vegetarisch oder nicht vegetarisch essen möchte. Also, wir waren Salat serviert, sechs Sorten Kebab (Sie können aus Galouti Kabab, Burrah Kabab, Pathar Ke Kabab, Chooza Khara Masala, Lagan Ki Chaap, Narangi Chooza, Gosht Babri Seekh und mehr. Veggies kann sich auf Paneer Pudina freuen Tikka, Bhey Ki Shammi und Malai Brokkoli, Buttermilch, Biryani (eine Auswahl an vegetarischen, Huhn und Lamm) mit Raita, zwei Dal-Zubereitungen, Subzi des Tages, verschiedene indische Brotsorten (wie Bakharkhani, Sheermal und mehr) und vier Desserts enthalten Pan Eis, Phirni, Gulab Jamun und Tilla Kulfi.

Foto von Souvikdg

Jeder der Artikel auf der Speisekarte wurde nacheinander serviert, und wir konnten nach Wiederholungen fragen. Die Speisekarte wird täglich gewechselt, außer für Gerichte wie galouti kabab, subz galouti kabab und dal factory. Begleitungen wie Ulte tawe ke parathe (serviert mit Galouti-Kebabs), Raita (serviert mit Biryani) und Chutneys (Minze, Erdnuss, Tomate und Tamarinde) runden das kulinarische Erlebnis ab. Das Restaurant, teilte ich mit, hat eine Rezeptbank von über 450 Kebabs, die viele streng bewachte Familienrezepte enthalten, die im Laufe der Zeit weitergegeben wurden. Wir erlebten köstliche Kebabs, die in sieben verschiedenen Stilrichtungen zubereitet wurden, gebraten im Tandoor oder auf einem Sighri, in Tawa oder Mahi Tawa gebraten, in einem Kadhai frittiert, in Töpfen gedünstet und sogar auf einem Stein gegrillt. TGKF ist auch bekannt für seine typischen indischen Getränke, die ihre einzigartigen Chachh, Mango Lassi und Ananas Panna enthalten. Der Service ist ausgezeichnet, die kababs kommen in Körben um alle Tische herum. Das Konzept von "Alles essen", kombiniert mit den köstlichen kababs, hat diese Marke zu einem beliebten Favoriten gemacht.
Adresse 1: Ansals Fortune, Arcade, Sec-18, Noida (Für Reservierungen: + 91-98737-63343, + 91-99113-38396)

Adresse 2: Level 1, MGF Metropolitan Mall, Saket, Neu-Delhi (Für Reservierungen: + 91-97177-79885 / 99101-58909)

Mahlzeit für zwei: INR 1800 zzgl. Steuern

Chef Empfehlungen:

Hauptgang: Galouti kabab mit utta tawa parantha, Dal tadka aus der Dalfabrik, und

Gemüse des Tages


Nachtisch: Pfannen- und Roseneis, Phirni, Gulab Jamun, Muzzafer, Tilla Kulfi

Über den Autor

Jigyasha ist eine begeisterte Wochenend-Reisende, die auch gerne ein oder zwei Bücher auf ihrem Weg liest. Zweite Liebe: Theater.

"