Die vielen Gesichter des Reisens

Die Welt, in der wir leben, ist ein mysteriöser und bezaubernder Ort. Wenn Sie den Drang haben, ihn zu erkunden, werden Sie sich mit Sicherheit an einigen erstaunlichen Orten wiederfinden. Aber manchmal geht es nicht um die Orte, sondern um die Menschen. Die Gesichter von Tausenden von Leben, mit denen Sie auf Reisen in Kontakt kommen, können so lange bei Ihnen bleiben, wie die Erinnerungen an die Ziele selbst bestehen.

Die vielen Gesichter des Reisens

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Der Ibo-Junge durch das Boot - Ibo-Insel, Mosambik

Durch Fotografien schauen

Es gibt Zeiten, in denen es den Anschein hat, dass Sie auf einem Foto etwas Besonderes einfangen. Wenn Sie auf das Hochglanzpapier oder den Computerbildschirm zurückblicken, sehen Sie mehr als ein zweidimensionales Bild.

Manchmal sieht es fast so aus, als könnte man die Geschichte, die Nöte und die Menschlichkeit einer Person hinter dem Gesicht sehen, das die Kamera festhalten konnte.

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Diese flüchtigen Momente sind vielleicht nichts für diejenigen, die der Wahrheit der Linse zum Opfer fallen, aber in ihnen kann man etwas Reales finden. In den Augen der Verzweiflung kann man Hoffnung sehen.

In der Not kann man einen Helden finden, und in der Tiefe der Armut kann man einen Triumph finden. Diese Fotos haben uns bewegt und wir fühlen uns gesegnet, von diesen Gesichtern berührt worden zu sein und manchmal an den Leben hinter ihnen teilzuhaben. Dies sind die Menschen unserer Welt und die vielen Gesichter des Reisens.

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Ein strenger Blick vom Nil - Luxor, Ägypten

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Gesichtsfarbe - Quirimbas, Mosambik

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Fischenfreunde - Inle See, Myanmar

Die vielen Gesichter des Reisens: myanmar

Ein prekärer Ort zum Spielen - Petra, Jordanien

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Run Home - Tanger, Marokko

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Mutter und Kind - Quirimbas Island, Mosambik

Die vielen Gesichter des Reisens: myanmar

Das Käfernuss-Lächeln - Inle See, Myanmar

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Desert Boy - Mut, Ägypten

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Ein Mann und sein Wagen - Delhi, Indien

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Der Letzte des Ifugao - Banaue, Philippinen

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Augen des Wunders - Mombassa, Kenia

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Gesicht des Pa U Inle Sees Myanmar

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Jimmy The Falucca Captain - Assuan, Ägypten

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Ein harter Verkauf - Delhi, Indien

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Das Lächeln des Glaubens - Mosambik

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Die besorgten Augen eines Chai Wallah - Rishikesh, Indien

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Perlen des Gebets - Inle See, Myanmar

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Das afrikanische Strandleben - Mosambik

Die vielen Gesichter des Reisens: myanmar

The Chai Guy - Rishikesh, Indien

Die vielen Gesichter des Reisens: Gesichter

Das moderne Gesicht eines Stammes - Kapstadt, Südafrika

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Das verwitterte Gesicht einer Intha Frau - Inle See, Myanmar

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Ein glücklicher Panda - Chengdu, China

Wie Sie sehen können, sind nicht alle Gesichter, die in Ihrem Kopf bleiben, menschlich, aber jedes hat seine eigene Geschichte. Einige reisen für die Orte, die Geräusche und die Gerüche, andere für die Kultur, die Küche und das Chaos und andere für die Freunde, die Familien und die Gesichter. Wenn Sie es schaffen, zu reisen und ein wenig von all diesen Elementen zu absorbieren, werden Sie auf diesem Weg sicherlich reichhaltige Erfahrungen machen.

Die vielen Gesichter des Reisens: vielen

Reisen ist ein so mächtiges Werkzeug, um den Geist und die Perspektive unseres Planeten zu erweitern. Wenn Sie ein wenig davon mit nach Hause nehmen, wenn Sie die kleinen Momente schätzen, die es zu etwas Besonderem machen, dann wird es Sie sicherlich bewegen. In diesen Gesichtern können Sie sich wie zu Hause fühlen, während Sie tausend Meilen entfernt sind. Dies sind die Gesichter des Reisens und der Grund, warum wir es weiterhin tun.

Bio des Autors:

Die vielen Gesichter des Reisens: reisens

Nick & Dariece haben auf der Suche nach kulturellen Erlebnissen, wunderschönen Stränden und Abenteuern abseits der ausgetretenen Pfade alles hinter sich gelassen. Sie nennen sich Goats On The Road und ihre Website für preisbewusste Backpacker ermutigt andere, ihre Koffer zu packen und das Gewöhnliche hinter sich zu lassen. Besuchen Sie Goats On The Road und holen Sie sich exzellente Tipps für den abenteuerlustigen Budget-Backpacker! Sie können ihre Abenteuer auch auf Facebook und Twitter verfolgen.

Weiterlesen

Die Realitäten des Reisens in Myanmar

Inspiration für eine Weltreise

Das große Zugreise-Abenteuer in Myanmar