Reiseroutentipps für Europa

Reiseroutentipps für Europa: reiseroute

Beginnen Sie, indem Sie Ihre Wunschliste aufschreiben, und passen Sie sie an Zeit und Logistik an.

Eine Wunschliste in eine tägliche Reiseroute für Ihren Urlaub in Europa zu verwandeln, ist nicht nur schlau, es macht auch Spaß. Das Ausfüllen der Lücken zwischen dem Hinflug und dem Heimflug ist einer der angenehmeren Teile der Reiseplanung. Es ist das Reisen mit Sesseln, das sich in echtes Reisen verwandelt.

Ich beginne nie eine Reise, ohne jeden Tag geplant zu haben. Ihre Reaktion auf eine Reiseroute könnte sein: "Hey, wird meine Spontanität und Freiheit nicht darunter leiden?" Nicht unbedingt. Obwohl ich eine Reise immer mit einem gut durchdachten Plan beginne, behalte ich meine Flexibilität bei und nehme bei Bedarf Änderungen vor. Eine Reiseroute zwingt Sie, die Konsequenzen einer spontanen Änderung in Europa zu sehen. Wenn Sie beispielsweise zwei zusätzliche Tage in den sonnigen Alpen verbringen, werden Sie feststellen, dass Sie es nicht bis zu den griechischen Inseln schaffen. Mithilfe einer Reiseroute können Sie Ihre Ziele festlegen, deren Potenzial maximieren und bedauerliche Änderungen vermeiden.

Ihre Reiseroute hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich Wetter, Menschenmenge, Geografie, Zeitachse und Reisestil (möchten Sie so viel wie möglich sehen oder möchten Sie sich für ein paar Tage an einem Ort niederlassen?). Berücksichtigen Sie die folgenden Aspekte Konto, wie Sie Ihre europäische Reiseroute erstellen.

Überlegungen zur Reiseroute

Wenn Sie Ihre Reiseroute planen, sollten Sie sich mit Themen wie Wetter, Kulturschock, Erhaltung der Gesundheit, Müdigkeit und Festivals auseinandersetzen - und Sie reisen glücklicher.

Erstellen Sie einen logischen Flugplan. Es ist Jahre her, seit ich in dieselbe Stadt geflogen bin. Sie können unnötige Reisezeit und -kosten vermeiden, indem Sie von einem Flughafen zum anderen fliegen. Normalerweise zahlen Sie für jeden Flughafen nur die Hälfte des Hin- und Rückflugpreises. Auch wenn diese Art von Flugplan teurer ist als der billigste Hin- und Rückflug, können Sie viel Zeit und Geld sparen, wenn Oberflächenverbindungen in Betracht gezogen werden. Sie könnten beispielsweise nach London fliegen und durch beliebige Interessen nach Osten reisen Europa und fliege von Athen nach Hause. Dies würde die kostspielige und zeitraubende Rückkehr nach London beseitigen. Schließen Sie verschiedene Städte an Flug-Websites an und überprüfen Sie die Tarife.

Siehe Länder in der Reihenfolge der kulturellen Behaarung. Wenn Sie vorhaben, Großbritannien, die Alpen, Griechenland und die Türkei zu besuchen, tun Sie dies in dieser Reihenfolge, damit Sie stetig intensiver und verrückter reisen. Wenn Sie noch nie außerhalb der USA waren, kann ein Direktflug nach Istanbul überwältigend sein. Selbst wenn Sie die Türkei überleben würden, wäre alles danach enttäuschend. Fangen Sie mild an - das bedeutet England. England ist im Vergleich zu anderen Ländern als den Vereinigten Staaten ziemlich langweilig. Versteh mich nicht falsch - es ist ein wunderbarer Ort zum Reisen. Aber gehen Sie zuerst dorthin, wenn Sahne-Tees und Karussells exotisch sind. Sie werden eher die Türkei, Neapel oder Sarajevo genießen, wenn Sie sich nach und nach nach Süden und Osten arbeiten.

Stimmen Sie Ihr Reiseziel auf Ihre Interessen ab. Wenn Sie sich für Renaissancekunst begeistern, ist Florenz ein Muss. Englands Cotswolds locken diejenigen an, die von strohgedeckten Häusern, alten Dörfern und Schafen träumen, die an grünen Hängen faulenzen. Für Freunde des Zweiten Weltkriegs gibt es kein aufregenderes Erlebnis als einen Besuch in der Normandie. Bierkenner pilgern nach Belgien. Wenn Sie große Städte mögen, werden Sie London, Paris, Rom und Venedig lieben. Wollen Sie den ausgetretenen Pfaden entkommen? Nichts ordnet Ihre mentalen Möbel so neu wie ein Ausflug nach Mostar in Bosnien oder nach Tanger in Marokko.

Mäßigen Sie die Wetterbedingungen, denen Sie begegnen. Seit 30 Jahren reise ich regelmäßig im Mittelmeerraum und im Sommer nördlich der Alpen. Passen Sie den kühlsten Monat Ihrer Reise an den wärmsten Ort an und umgekehrt. Für eine Frühjahrs- und Frühsommerreise genießen Sie durchgehend angenehme Temperaturen, indem Sie in den südlichen Ländern beginnen und sich nach Norden arbeiten. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die sommerliche mediterrane Hitze und die Massen Italiens und Südfrankreichs. Verbringen Sie diese Wochen in Skandinavien, Großbritannien, Irland oder den Alpen (was auch Ihre Sonnenwahrscheinlichkeit an Orten erhöhen kann, an denen schlechtes Wetter herrscht).

Wechseln Sie intensive Großstädte mit Dörfern und Landschaften ab. Brechen Sie zum Beispiel eine Tour durch Venedig, Florenz und Rom mit einer unbeschwerten Zeit in Italiens Bergstädten oder an der italienischen Riviera. Italien allein nach Rom zu beurteilen ist wie Amerika nach New York City zu beurteilen.

Nehmen Sie an der Feier teil. Wenn Sie Partys mögen, besuchen Sie so viele Festivals, Nationalfeiertage und Kunstjahreszeiten wie möglich (oder, wenn Sie Menschenmassen hassen, lernen Sie die Daten, die Sie vermeiden sollten). Dies bedarf einiger Planung. Einen Veranstaltungskalender finden Sie auf meiner Liste mit europäischen Festivals, nationalen Tourismusbüros und offiziellen Festivalwebsites (die größeren haben ihre eigenen). Das Bemühen, die richtigen Orte zur richtigen Zeit zu besuchen, wird Ihre Reise mit festlichem Lametta überziehen. Denken Sie daran, Ihr Zimmer frühzeitig zu buchen.

Profitieren Sie von günstigen Flügen innerhalb Europas. Die zunehmende Verbreitung von Billigfluglinien in Europa verändert die Art und Weise, wie Menschen ihre Reiserouten gestalten. Vor zwei Jahrzehnten würden Sie eine Reise zusammenstellen, auf deren Grundlage Städte durch praktische Zugfahrten (oder höchstens Nachtzüge) verbunden werden könnten. Aber heutzutage ist es relativ billig und einfach, beispielsweise Portugal, Polen und Palermo auf einer einzigen Reiseroute zu kombinieren.

Minimieren Sie One-Night-Stands. Selbst die schnellste Route sollte eine Reihe von Ständen mit zwei Nächten sein. Ich habe mich jeden zweiten Tag mit langen Stunden auf der Straße oder im Zug und hastigen Besichtigungen auf dem Weg gestreckt, um die Vernunft von zwei Nächten im selben Bett zu genießen. Das Minimieren von Hoteländerungen spart Zeit und Geld und gibt Ihnen das Gefühl, sich in der zweiten Nacht in einer Stadt wirklich wohl zu fühlen.

Lassen Sie etwas Zeit in Ihrer Reiseroute. Planen Sie sich nicht zu eng (eine häufige Tendenz). Alltägliche Aufgaben, Kleinunternehmerangelegenheiten, Transportprobleme, Verstopfung und Planungsfehler verdienen ungefähr einen Ruhetag pro Woche in Ihrer Reiseroute. Wenn Ihre Reise lang ist, planen Sie einen "Urlaub von Ihrem Urlaub" in der Mitte. Die meisten Menschen brauchen mehrere Tage an einem Ort, an dem sie kein Museum sehen oder eine Tour machen könnten, selbst wenn sie wollten. Ein Zwischenstopp in den Bergen oder auf einer Insel, in einer freundlichen ländlichen Stadt oder bei einem Verwandten ist eine großartige Möglichkeit, Ihren touristischen Geist wiederzubeleben.

Angenommen, Sie werden zurückkehren. Dieser „General MacArthur“ -Ansatz ist ein Schlüssel zum touristischen Glück. Sie können nicht ganz Europa auf einer Reise abdecken - versuchen Sie es nicht einmal. Genieße, was du siehst. Vergessen Sie, was Sie auf dieser Reise nicht erreichen werden. Wenn Sie sich um Dinge sorgen, die gerade nicht in Reichweite sind, werden Sie nicht schätzen, was in Ihrer Hand ist. Ich habe Dutzende von Europareisen unternommen und brauche immer noch mehr Zeit. Ich freue mich über das, was ich nicht erreichen kann. Es ist ein Segen, dass wir nie ganz Europa sehen können.

Ihre beste Reiseroute in acht Schritten

Der Versuch, die Auswahl unter europäischen Zielen einzugrenzen, ist ein bisschen so, als wäre man ein Kind in einem Süßwarenladen. Die Möglichkeiten sind endlos und alles sieht köstlich aus (und zu viel zu konsumieren ist nicht gut für Sie). Führen Sie zunächst alles auf, was Sie besuchen möchten, und wandeln Sie diese Liste dann in eine intelligente Reiseroute um, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Entscheide dich für die Orte, die du sehen möchtest. Beginnen Sie, indem Sie Ihre Wunschliste aufschreiben. Stellen Sie dann sicher, dass Sie für jeden Stopp einen Grund haben. Besuchen Sie Casablanca nicht, weil Ihnen der Film gefallen hat. Nur weil George Clooney eine Villa am Comer See gekauft hat, heißt das nicht, dass Sie auch dorthin gehen sollten.
  2. Legen Sie eine Route und eine Zeitachse fest. Umkreise deine Ziele auf einer Karte und finde dann eine logische geografische Reihenfolge und Länge für deine Reise. Schreiben Sie alle Orte auf, an denen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sein müssen (und fragen Sie sich, ob es sich wirklich lohnt, Ihre Flexibilität einzuschränken). Wenn Sie sich für eine Liste entschieden haben, geben Sie sich mit Ihrem effizienten Plan zufrieden und konzentrieren Sie sich bei weiteren Studien und Vorbereitungen nur auf Orte, die auf Ihrer vorgeschlagenen Route liegen.
  3. Entscheiden Sie, in welche Städte Sie ein- und ausfliegen möchten. Das An- und Abfliegen einer Stadt ist in der Regel effizienter als die Buchung eines Hin- und Rückfluges. Überlegen Sie sich genau, welche Städte als Zwischenstopp oder Finale am sinnvollsten sind. Wenn Sie ein Auto mieten, denken Sie daran, dass eine einfache Abgabegebühr Ihre Kosten erhöhen kann.
  4. Bestimmen Sie die Transportart. Tun Sie dies nicht nur auf der Grundlage der Kosten, sondern indem Sie analysieren, was für die geplante Reise am besten ist. Lernen Sie die zahlreichen Möglichkeiten kennen, um von Punkt A nach Punkt B zu gelangen - ob Sie fliegen, auf Schienen fahren oder fahren.
    Wenn Sie beispielsweise alleine unterwegs sind, ein riesiges Gebiet durchqueren und die meiste Zeit in großen Städten verbringen, ist es sinnvoller, mit einem Bahnpass zu reisen, als sich mit einem Auto herumzuschlagen.
  5. Machen Sie eine grobe Route. Skizzieren Sie eine Reiseroute und geben Sie die Anzahl der Tage an, die Sie an jedem Ort bleiben möchten (in dem Wissen, dass Sie sie wahrscheinlich später kürzen müssen). Nutzen Sie die Wochenenden, um Ihre Zeit zu verlängern und verlorene Arbeitstage zu minimieren.
    Überlegen Sie sich die Reisezeit genau. Überprüfen Sie online, wie lange verschiedene Fahrten mit der Bahn oder dem Auto dauern. Betrachten Sie Nachtzüge oder Nachtschiffe, um Zeit und Geld zu sparen.
  6. Passen Sie sie an, indem Sie sie kürzen, optimieren oder hinzufügen, um sie an Ihre Zeitachse oder Ihr Budget anzupassen. Wenn Ihre grobe Reiseroute Ihre verfügbare Zeit oder Ihr verfügbares Geld überschreitet, sollten Sie zuerst nachsehen, um Redundanzen zu minimieren. Konzentrieren Sie sich auf einer kurzen Reise nur auf einen Teil der Alpen. Die beiden bekanntesten Universitätsstädte Englands, Oxford und Cambridge, sind überflüssig. Wähle eins (ich bevorzuge Cambridge). Betrachten Sie als nächstes die Reisezeit. Wenn zwei Ziele für Sie gleich wichtig sind und Sie keine Zeit für beide haben, kürzen Sie den Ort, dessen Erreichbarkeit die meiste Zeit (oder Mühe) erfordert. Versuchen Sie abschließend, die Zeit nach jedem Stopp zu kürzen. Fünf Tage in Paris wären großartig, aber ein effizienter Reisender kann die Höhepunkte in drei sehen.
  7. Optimieren Sie Ihre Reiseroute. Studiere deinen Reiseführer. Nutzen Sie Online-Tools und Apps, mit denen Sie Ziele durchsuchen, Reiserouten kartieren und sogar Ratschläge von Freunden oder Mitreisenden erhalten können. Stellen Sie sicher, dass wichtige Sehenswürdigkeiten an dem Tag geöffnet sind, an dem Sie in der Stadt sind. Denken Sie daran, dass die meisten Städte viele ihrer Haupttouristenattraktionen für einen Tag in der Woche (normalerweise Montag) schließen. Es wäre eine Schande, nur an einem Dienstag in Paris zu sein, wenn der Louvre ist fermé. Schreiben Sie eine tägliche Route auf, die alle Sehenswürdigkeiten, Festivals oder Märkte berücksichtigt, die Sie nicht verpassen dürfen. Beachten Sie, dass Sie bei Flügen aus den USA höchstwahrscheinlich am nächsten Tag in Europa ankommen. Bei der Rückkehr kommen Sie am selben Tag nach Hause (oder wie Sie hoffen).
  8. Organisieren und teilen Sie Ihre Reiseroute. Ganz gleich, ob Sie sich unterwegs mit Freunden treffen möchten, Familienmitglieder wissen lassen möchten, wo Sie sich gerade befinden, oder einfach alle Reisedetails an einem Ort abgleichen möchten - ein in einem Word-Dokument oder einer Excel-Tabelle gespeichertes Routendiagramm erleichtert die gemeinsame Nutzung Pläne. Tools wie TripIt können ebenfalls helfen. Mithilfe Ihrer Bestätigungs-E-Mails erstellt die App eine Route mit Karten, Wegbeschreibungen und Empfehlungen, auf die Sie über Ihr Smartphone zugreifen und die Sie freigeben können.