Hampi Ruins, eine Fotostory

Einer unserer Lieblingsorte in Indien war die antike Stadt Hampi in Karnataka.

Hampi Ruins, eine Fotostory: fotostory

Sonnenuntergang-Ansicht des Virupaksha Tempels

Wir hatten Ihnen bereits im Dezember bei Hampi Celebrates 500 Jahre von diesem Ort erzählt, aber als Dave neulich seine Fotos durchging, stellten wir fest, dass Worte diesem spektakulären Ort einfach nicht gerecht werden konnten.

In einer Fotostory können Sie sehen, wie spektakulär sie ist.

Eingang zum Achyutaraya-Tempel

Hampi Ruins, eine Fotostory: fotostory

Eingang zum Achyutaraya-Tempel

Die Stadt Hampi ist von unglaublichen Ruinen und atemberaubenden Landschaften umgeben. Was Hampi so einzigartig macht, ist, dass die Menschen des Landes zwischen seinen Mauern leben, atmen und arbeiten, obwohl es ein Weltkulturerbe ist und die Ruinen beeindruckend sind.

Hamakuta Hill mit Blick auf Hampi Bazaar

Hampi Ruins, eine Fotostory: eine

Hamakuta Hill mit Blick auf Hampi Bazaar

Es fühlt sich an, als ob Sie in die Vergangenheit zurückgetreten sind und tatsächlich so leben, wie die Menschen vor Hunderten von Jahren gelebt haben.

Hampi Ruins, eine Fotostory: Hampi

Tempelruinen von Hampi

Auf dem Basar herrscht reges Treiben, der Platz ist voller Energie und die Menschen beten im Tempel. Hampi ist ein Muss für jeden Indienbesucher.

Hampi Ruins, eine Fotostory: Hampi

Schulkinder auf dem Hampi Basar

Hampi Ruins, eine Fotostory: eine

Ruinen mit Blick auf das königliche Zentrum

Eine Ansicht von Hampi über vom Fluss

Hampi Ruins, eine Fotostory: Hampi

Sonnenuntergang von Hampi

Wenn Sie nach Indien reisen, sollten Sie unbedingt Hampi in Karnataka besuchen, es war eines der einzigartigsten Reiseziele, die wir besucht haben, und eine der besten alten Städte, in denen wir je auf der Erde waren.

Weiterlesen

7 Dinge zu tun in Rishikesh

Holi Festival - Das bunteste Fest der Welt

Indien-Zug-Spielraum-Spitzen

13 wesentliche Elemente für Indien - eine Fünf, die wir uns gewünscht hätten