Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten

Letzte Woche habe ich einen Gastbeitrag auf der travelexperta über Tikal geschrieben. Ich fing an, über all die erstaunlichen Tempel in Ägypten nachzudenken und darüber, dass ich ihnen nicht die richtige Posting gegeben habe, die sie verdienen.

Immerhin beherbergt Ägypten die größten Denkmäler der Welt. Seine Tempel und Pyramiden sind weltberühmt und gehören zu den beliebtesten Reisezielen für die meisten Menschen in ihrem Leben.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten

Kairo ist sehr mystisch und ich bin dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte, Kairo zu besuchen. Die ganze Zeit, in der wir in Ägypten waren, fühlte ich mich, als ob die Zeit gefroren wäre und ich ein uraltes Land besuchte. Es war fast traumhaft, an einem Ort zu sein, an dem ich in der Schule studiert habe und über den ich in meiner Jugend so viel gelesen hatte.

Jetzt war ich hier, fuhr mit dem Fahrrad am Nilufer entlang und meine gesamte Reise begann direkt auf dem Gelände des berühmtesten Wunders der Erde.

Die Pyramiden von Gizeh

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: ägypten

Pyramiden von Gizeh

Das erste Ziel auf unserer Agenda waren die Pyramiden von Gizeh. Erbaut im Jahr 2500 v. Chr., Ist es unergründlich, wie sie die Wüste und die Elemente über 4000 Jahre überstanden haben, geschweige denn, wie sie überhaupt gebaut wurden.

Unser Fahrer Iman hat uns überredet, sie auf einem Kamel zu sehen, und wir waren sehr froh, dass wir uns für diesen Weg entschieden haben, um die Pyramiden zu sehen.

Wir trafen unsere Rosse in einem kleinen Laden ein paar Blocks von den Pyramiden entfernt und gingen durch das Labyrinth der Gassen, in denen wir durch die Hintertür das Gelände betraten.

Ich kann die Pyramiden nur wärmstens empfehlen. Wir waren von allen Tourbussen fern, als wir die Wüste frei und frei von Menschenmassen durchstreiften. Wir hielten auf einer großen Düne an und ließen uns leicht in ein Touristenfoto von uns auf einem Kamel mit kunstvoller Ausrüstung einreden.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: denkmäler

Inszeniertes Foto bei den Pyramiden

Privater Reiseführer

Es ist ein leichter Betrug, seien Sie also bereit, einfach nein zu sagen. Ihr Guide führt Sie in den Bereich, in dem Kamele auf Sie warten, und bevor Sie die Gelegenheit haben, herauszufinden, was los ist, ziehen sie Ihnen Roben und Kopfbedeckungen an und führen Sie dazu, dass Sie sich auf das Kamel setzen.

Wir würden nur einmal in unserem Leben an den großen Pyramiden von Gizeh sein, also haben wir uns verwöhnt und gaben ihnen gerne unser Geld, als sie danach fragten.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: denkmäler

Pyramiden von Gizeh-Ansicht von der Wüste

Wir haben die Pyramiden 3 Stunden lang erkundet, als unser Führer uns verschiedene Fakten erzählte, auf die wir wirklich nicht gehört haben. Wir waren zu überwältigt von der Tatsache, dass wir uns an diesen berühmten Tempeln befanden und auf einem Kamel in der Wüste ritten.

Es war ein Moment in meinem Leben, den ich vor Jahren nicht für möglich gehalten hätte, und jetzt trat ich hier in die Fußstapfen der alten Pharaonen.

Tal der Könige

Ein weiterer beliebter Ort, um Tempel und großartige Denkmäler in Ägypten zu besichtigen, ist das Tal der Könige. Das Hotel liegt etwas außerhalb von Luxor.

Wir nahmen dieses Mal einen Tourbus und ich wünschte wirklich, wir hätten ein privates Taxi gemietet, um uns dorthin zu bringen. Es ist sehenswert, aber als Teil einer Tour war der Tag lang und wir mussten uns auf einen Zeitplan festlegen und hätten auf alle Zwischenstopps in Geschäften und Juweliergeschäften verzichten können.

Das Tal der Könige ist ein riesiges Tal in der Wüste mit 63 Gräbern und Kammern der Könige und Adligen. Das berühmteste ist König Tut.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: denkmäler

Grabeingang, Tal der Könige

Hinweis: Verstecken Sie Ihre Kameras und Videokameras, wenn Sie das Tal der Könige betreten. Andernfalls werden sie beschlagnahmt

Wir hatten unsere Kameras und unser Video vor den Toren beschlagnahmt, so dass wir leider nicht viele Aufnahmen vom Tal der Könige gemacht haben. Wir wussten nicht, dass Sie keine Fotos machen dürfen und ließen unsere Kameras wie sitzende Enten prominent um unseren Hals hängen.

Viele Leute versteckten ihre Sachen in ihren Taschen und unter ihrer Kleidung und machten regelmäßig Fotos. Das hätte ich gerne gewusst.

Ich hätte mich an die Regeln gehalten und keine Fotos in den Kammern gemacht, aber es wäre schön gewesen, ein paar bessere Aufnahmen von diesem wunderschönen Tal zu machen. Zum Glück war unser kleiner Biss verstaut.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: ägypten

Das Zeichen zum König Tuts Tomb

König Tuts Grab

Wir sind nicht in das King Tuts Tomb gegangen, unser Führer sagte, dass es im Vergleich zu den anderen kein beeindruckendes Grab ist. Wir gingen stattdessen in die Tempel von Rameses VI, Merneptah und Rameses IV. Die Kammern sind überraschend groß und luftig. An den Wänden hängen bunte Gemälde mit Szenen aus dem Totenbuch und dem Buch der Höhlen.

Ich war überrascht, wie wohl ich mich in ihnen fühlte. Sie waren fast fröhlich. Sie waren groß, hell und farbenfroh und gaben ein Gefühl von Frieden.

Es sind jedoch keine Sarkophage mehr vorhanden, und alle Juwelen und Artefakte wurden in der Vergangenheit geplündert oder in das Antiquitätenmuseum verbracht.

Immer noch ein sehr beeindruckender Anblick.

Tempel der Hatschepsut

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: ägypten

Dies war ein überraschender Tempel, von dem ich nicht einmal wusste, dass er existiert, aber er ist ein sehr beliebtes Ziel. Ägypten war seiner Zeit um Jahrtausende voraus. Sie hatten weibliche Könige und Hatschepsut war einer ihrer erfolgreichsten Pharaonen. Amtszeit 21 Jahre.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: denkmäler

Hatschepsut-Tempel in der Nähe von Luxor

Ihr Tempel ist ein weiteres beeindruckendes Stück Architektur. Bekannt als einer der am dramatischsten gelegenen Tempel der WeltEs ist ein beeindruckender Anblick.

Errichtet in die Seite einer großen Klippe, hat es drei Reihen, die heraus zur Wüste führen. Früher war es voller üppiger Vegetation, jetzt ist es trocken und fügt sich in die Wüstenlandschaft ein.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: ägypten

Der Hatschepsut-Tempel ist in eine Klippe gebaut

Hier ereignete sich 1997 ein Massaker, bei dem 60 Touristen getötet wurden. Das wusste ich damals noch nicht. Ich erinnere mich an die Morde, aber ich habe nie wirklich dort hingestellt, wo sie passiert sind. Es fühlte sich jetzt sehr friedlich an und ich denke, dass der Tourismus wieder normal ist. Es ist jedoch ein unheimlicher Gedanke zu glauben, dass genau dort, wo wir standen, Menschen ermordet wurden, die genau das taten, was wir taten. Ich schaue nur auf einen alten Tempel und bewundere seine Schönheit.

Luxor-Tempel

In Luxor können Sie den Luxor-Tempel nicht verpassen. Es liegt direkt in der Stadt am Nil und ist ein beeindruckender Ort. Es ist nachts beleuchtet für atemberaubende Fotomöglichkeiten.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: pyramiden

Ein kleiner Reisetipp.... das McDonald's auf der anderen Straßenseite bietet einen unglaublichen Blick auf den Tempel, aber nicht nur das, es verfügt auch über kostenloses WLAN. So können Sie zu Mittag essen, Ihren Blog aktualisieren und die Sehenswürdigkeiten auf einmal sehen.

Die Leute werden es hassen, wenn ich McDonalds und Temple gemeinsam erwähne, aber hey, Sie müssen WLAN finden, wo und wann Sie können.

Abu simbel

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: denkmäler

Wir hatten großes Glück, diesen Tempel auf dem Weg in den Sudan am Nassarsee zu sehen. Dieser Tempel wurde ursprünglich unterirdisch erbaut. Mit der Errichtung des Assuan-Staudamms wurde in den 1960er Jahren eine enorme Anstrengung unternommen, um die Ruinen auf eine höhere Ebene zu versetzen, damit sie nicht unter den Nassarsee fallen.

Sie sind jetzt gesund und munter. Vier 20-Meter-Statuen, die Ramses II. Darstellen, wachen über die Ufer des Sees. Drei der um 1265 v. Chr. Erbauten Statuen sind noch relativ gut erhalten.

Sie können eine Tour von Luxor aus unternehmen, um diese Tempel aus nächster Nähe zu sehen. Ich denke, dass es sich lohnt, 280 km von Luxor entfernt zu sein. Neben den Pyramiden sind sie eines der bekanntesten Bilder Ägyptens.

Große Tempel, Denkmäler und die Pyramiden von Ägypten: große

Näherer Blick auf Abu Simbel-Statuen

Es ist schwer zu verstehen, wie alt alles im Land ist. Überall, wo wir uns umdrehten, waren Gebäude Tausende von Jahren alt. Es ist fast überwältigend zu ergründen.

Ich komme aus einem so jungen Land wie Kanada und bin fasziniert davon, in der Geschichte zu leben. Jedes Gebäude, jede Struktur und jedes Denkmal hat eine Geschichte zu erzählen.

Weiterlesen

Die Rote Pyramide von Ägypten - Erleben Sie es von innen und außen

Ägypten - Eine fotografische Reise

In Ägypten fing alles an: Radfahren auf einem Kontinent