18 Dinge, die Sie in New York City tun müssen

Ein Besuch in New York City sollte eigentlich jeder mindestens einmal machen, aber Sie können nicht erwarten, dass Sie alles auf einer Reise sehen. Wenn Sie nicht hierher ziehen, kratzen Sie kaum an der Oberfläche. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die begrenzte Zeit optimal zu nutzen, indem Sie mindestens einige dieser Aufgaben in Ihre Reiseroute aufnehmen.

Planen Sie bereits Ihre New York Reise? Hier sind die Top-Hotels der Stadt!

Besuchen Sie den Times Square

Besuchen Sie den Times Square

Besuchen Sie den Times Square

Besuchen Sie den Times Square

Der Times Square ist der frenetischste Teil der Stadt, aber er ist auch eine weltweite Legende als filmisches Epizentrum des New Yorker Tourismus. Viele New Yorker meiden fleißig die Kakophonie blinkender Lichter und dichter Menschenmengen, aber es ist ein aufregender, farbenfroher Ort, den Sie erleben sollten. Nehmen Sie sich zumindest Zeit, um nach Einbruch der Dunkelheit einen Blick auf die Neonlichter zu erhaschen. Besonders unvergesslich ist es, um Mitternacht zu fahren, wenn alles hell erleuchtet ist und viel los ist. Oder gehen Sie in den frühen Morgenstunden - da viele Fernsehsendungen zumindest teilweise auf dem Times Square gedreht wurden und dort gedreht werden, können Sie möglicherweise sogar eine große Nachrichtensendung wie „Good Morning America“ sehen, die live vom Times Square übertragen wird.

Sehen Sie die Lichter der Stadt vom Empire State Building bei Nacht

Nachtansicht vom Empire State Building

Nachtansicht vom Empire State Building

Sehen Sie die Lichter der Stadt vom Empire State Building bei Nacht

Das Empire State Building ist sehr touristisch, aber gleichzeitig ist es das Wahrzeichen von New York und das höchste Bauwerk, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Natürlich möchten Sie auch keine kostbare Zeit damit verschwenden, stundenlang in der Schlange zu stehen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Besuch möglicherweise für das Ende des Tages aufheben möchten - und zwar sehr spät am Tag, idealerweise nach 22 Uhr. Viele Besucher sind überrascht, dass es jeden Abend bis 2 Uhr morgens geöffnet ist und der letzte Aufzug um 01:15 Uhr morgens fährt. Ein nächtlicher Besuch bedeutet nicht nur, dass Sie so lange warten müssen, sondern auch, dass Sie die wunderschöne, beleuchtete Skyline genießen, die mit Sicherheit ein Highlight Ihrer Reise ist. Wenn Sie an einem Donnerstag, Freitag oder Samstag zwischen 21:00 und 01:00 Uhr anreisen, können Sie auch den Live-Saxophonisten fangen.

Sehen Sie das Empire State Building und vieles mehr von der Spitze des Felsens

New Yorker Skyline

New Yorker Skyline

Sehen Sie das Empire State Building und vieles mehr von der Spitze des Felsens

Während des Besuchs des Empire State Building ist ein Muss, gibt es ein Problem. Sie können das Gebäude selbst nicht sehen! Die Spitze des Felsens, die sich 850 m über dem Straßenniveau im Rockefeller-Gebäude befindet, bietet nach Einbruch der Dunkelheit einen Blick auf die leuchtenden Lichter der Stadt sowie einen fantastischen Blick auf das Empire State Building. Tagsüber können Sie bekannte Sehenswürdigkeiten entdecken, darunter den Central Park, die Brooklyn Bridge, das Chrysler Building und den Hudson River. Wenn Sie kurz vor Sonnenuntergang anreisen, können Sie die Aussicht bei Tag und Nacht genießen. Für diejenigen, die aus Zeit- oder Geldgründen zwischen einem Besuch im Empire State Building oder Top of the Rock wählen müssen, ist letzteres für viele das beste Erlebnis.

Entdecken Sie die Schätze im Metropolitan Museum of Art

Metropolitan Museum of Art

Metropolitan Museum of Art

Entdecken Sie die Schätze im Metropolitan Museum of Art

Das Metropolitan Museum of Art oder The Met, wie es häufiger genannt wird, ist das größte Museum der westlichen Hemisphäre mit einer Sammlung von über zwei Millionen Exponaten, die den gesamten Globus von der Antike bis zur Gegenwart abdecken. Alle sind in einem massiven Gebäude im gotischen Stil untergebracht, das 1872 erbaut wurde und seitdem zahlreiche Erweiterungen erfahren hat. Es wäre möglich, tagelang durch das Labyrinth der Korridore zu streifen. Vielleicht möchten Sie im Voraus planen und eine Liste mit Must-Sees erstellen, bevor Sie losfahren. Zu den Höhepunkten zählen die europäischen Gemälde mit Werken von Künstlern wie Rembrandt, Rodin, Vermer und Botticelli, während in der ägyptischen Sammlung der Tempel des Dendur (ca. 23-10 v. Chr.) Und das Grab von Perneb (ca. 2440 v. Chr.) Ausgestellt sind. Zu den Favoriten der Besucher zählen der italienische Künstler Caravaggio The Musicians und die Sieben-Tonnen-Sphinx von Hatschepsut. Wenn Sie wirklich alles sehen möchten, müssen Sie mindestens eine Woche lang jeden Tag kommen.

Verbringen Sie einen Nachmittag auf der Suche nach einzigartigen Fundstücken im Brooklyn Flea

Brooklyn Flohmarkt

Brooklyn Flohmarkt

Verbringen Sie einen Nachmittag auf der Suche nach einzigartigen Fundstücken im Brooklyn Flea

Schatzsucher finden auf dem Brooklyn Flea, der als einer der größten Flohmärkte der Welt gilt, fast alles, von Kleidung und Antiquitäten bis hin zu Möbeln. Es findet samstags in Fort Greene und sonntags in Williamsburg statt und verwischt die traditionellen Grenzen, indem es Handwerker, Juweliere und frische Lebensmittel aus der Region in die Mischung wirft. Die Einheimischen lieben es, einzigartige Vintage-Funde von mehr als 100 Anbietern zu kaufen, und gelegentlich können Sie sogar ein oder zwei Prominente unter ihnen entdecken.

Gehen Sie die Brooklyn Bridge entlang

Brooklyn Brücke

Brooklyn Brücke

Gehen Sie die Brooklyn Bridge entlang

Die Brooklyn Bridge ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Es erstreckt sich über den East River und verbindet Brooklyn und Manhattan. Wenn Sie die Promenade überqueren, eine Promenade, die sich über der Fahrbahn befindet, genießen Sie eine besonders aufregende Aussicht. Als es 1883 eröffnet wurde, war es die längste Brücke der Welt - und der Bürgermeister musste sogar eine Herde von Elefanten überqueren lassen, bevor sich die Menschen davon überzeugen konnten, dass es sicher war. Die wunderschöne Brücke verzaubert immer noch wie seit über einem Jahrhundert. Sie können die Freiheitsstatue, Governor's Island und die Skyline von Manhattan sehen.

Gehen Sie im Central Park Leute beobachten

Zentralpark

Zentralpark

Gehen Sie im Central Park Leute beobachten

Der Central Park ist nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische ein idealer Ort, um Leute zu beobachten und eine authentischere Erfahrung im Big Apple zu genießen. Obwohl es vor allem im südlichen Teil des Parks ab 59 beschäftigt sein kannth bis 72nd Straße, egal wie viele Leute hier sind, Sie können immer einen Platz für ein Picknick oder eine ruhige Betrachtung finden. Der Park beherbergt auch alle Arten von Attraktionen mit einer eigenen langen Liste von Dingen, die es zu sehen und zu tun gibt. Wenn Sie aktiv werden möchten, können Sie ein Fahrrad mieten und den 843 Hektar großen Park mit seinen verborgenen Geschichten und lebendigen Ausblicken erkunden. Machen Sie Halt in Strawberry Fields, wo sich das Imagine Mosaic befindet, eine Hommage an den ehemaligen New Yorker John Lennon, Belvedere Castle und die Alice im Wunderland Skulptur. Oder mieten Sie ein Boot im Loeb Bootshaus und paddeln Sie um das Wasser. Wenn Sie Kinder dabei haben, werden sie es zu schätzen wissen, den Central Park Zoo zu besuchen.

Shoppen oder stöbern Sie in der Fifth Avenue

Fifth Avenue

Fifth Avenue

Shoppen oder stöbern Sie in der Fifth Avenue

Die Fifth Avenue ist wie ein Paradies für Shoppingbegeisterte, da hier einige der besten Einkaufsmöglichkeiten der Welt zu finden sind. Egal, ob Sie eine Brieftasche mit Bargeld zur Hand haben oder nur einen Schaufensterbummel machen möchten, hier sind Sie genau richtig. Das Hotel liegt im Zentrum von Manhattan und bietet die besten Einkaufsmöglichkeiten der Fifth Avenue zwischen der 39. und 60. Straße in den NYC Flagship Stores. Von Tiffany und Louis Vitton bis Gucci und Saks Fifth Avenue finden Sie alles. Wenn Sie es auf der Fifth Avenue nicht finden, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, es zu finden. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Einkäufe abzurunden, ist ein Glas Champagner im Bergdorf Goodman's 7th-Bodenrestaurant mit Blick auf den Central Park.

Folgen Sie den Spuren von Millionen von Einwanderern auf Ellis Island

Ellis Island

Ellis Island

Folgen Sie den Spuren von Millionen von Einwanderern auf Ellis Island

Für Millionen von Einwanderern war ihr erster Blick auf Amerika der Freiheitsstaat, der sich allmählich von einer vage definierten Gestalt am Horizont zu einem stattlichen Koloss entwickelte. Wenn Besucher Liberty Island mit der Fähre vom Battery Park aus erreichen, erleben sie oft ein ähnliches Gefühl des Staunens. Das angrenzende Ellis Island Nationalmuseum für Einwanderung erzählt die Geschichte von Ellis Island sowie die Einwanderung aus der Kolonialzeit bis heute in mehreren Galerien mit Fotografien, Artefakten und aufgezeichneten mündlichen Berichten. Sie können sich einem Park Ranger auf einem Rundgang anschließen oder eine eigenständige Tour durch die historischen Hallen der Insel machen, auf den Spuren von Millionen von Einwanderern, während Sie sich über ihre Reise in ein neues Leben in Amerika informieren. Wenn Sie einen Vorfahren haben, der über Ellis Island gekommen ist, oder nicht sicher sind, ob Sie dies getan haben, können Sie in der Datenbank, die das Repository enthält, nach über 22 Millionen Passagierdatensätzen nach Personen suchen, die zwischen 1892 und 1924 im Hafen von New York eingetroffen sind.

Bezahle deinen Respekt beim 9/11 Memorial

9/11 Denkmal

9/11 Denkmal

Bezahle deinen Respekt beim 9/11 Memorial

Das 9/11 Memorial wurde kurz vor dem 10 fertiggestelltth Jubiläum des 11. Septembers, auf dessen Fußabdruck einst die Twin Towers standen, dreißig Meter hohe Wasserfälle. Die Pools sind fast einen Hektar groß und gelten als die größten künstlichen Wasserfälle in Nordamerika. Am Rand des Pools befinden sich Bronzetafeln mit den Namen der 2.983 Menschen, die bei den Terroranschlägen auf dem Gelände des World Trade Centers sowie im Pentagon und beim Absturz von Flug 93 in Pennsylvania ums Leben gekommen sind. Neben dem Denkmal können Sie das Gedenkmuseum besuchen, das die Geschichte des tragischen Tages anhand von Multimediadisplays, Erzählungen, Archiven und einer Sammlung authentischer Artefakte erzählt. Sie haben auch die Möglichkeit, mehr über das Leben der verstorbenen Männer, Frauen und Kinder zu erfahren.

Nehmen Sie an einer Broadway-Show teil

Broadway

Broadway

Nehmen Sie an einer Broadway-Show teil

Über drei Dutzend Broadway-Theater, die sich größtenteils in der Umgebung des Times Square befinden, bieten einige der größten Shows der Stadt. Es ist der Teil des Broadway zwischen 42nd und 53rd Straßen, einschließlich des Times Square, gelten als die Heimat der amerikanischen Theaterindustrie. Und es ist für jeden etwas dabei, von Musicals mit großem Budget bis zu Bühnendebüts mit Hollywoodstars. Es ist einzigartig, eine Live-Show in New York zu sehen. Vielleicht haben Sie sogar die Möglichkeit, die Schauspieler später zu treffen, oder zumindest sind Sie viel näher dran, als wenn Sie gerade einen Film gesehen hätten.

Erleben Sie ein Heimspiel im Yankee Stadium

Yankee-Stadion

Yankee-Stadion

Erleben Sie ein Heimspiel im Yankee Stadium

Ein Spiel im Yankee Stadium zu sehen, steht auf der Eimer-Liste fast aller Baseball-Fans - und selbst wenn Sie kein Fan von Amerikas Zeitvertreib sind, können Sie auf diese Weise ein Gefühl dafür bekommen, wie es wirklich ist, in New York zu leben und sogar einige New Yorker kennenlernen. Das Stadion ist riesig und mit einer Vielzahl fantastischer Annehmlichkeiten ausgestattet. Ein Spiel zu besuchen ist nicht nur ein Sportereignis, für viele ist es ein Gefühl der Ehrfurcht und Ehrfurcht. Während das Stadion neu ist, ist sein großer Eingang eine Hommage an die ursprüngliche Architektur, die 1923 erbaut wurde. Im Inneren befindet sich eine Replik des ikonischen Frieses, der in den 1970er Jahren beim Umbau aus dem alten Stadion entfernt wurde und jetzt die Tribüne umkreist. Wenn Sie früh anreisen, können Sie sich auch das Museum vor Ort ansehen, in dem Erinnerungsstücke im Wert von über 10 Millionen US-Dollar ausgestellt sind, darunter signierte Bälle und das alte Schließfach des Fängers und MVP Thurman Munson der American League, der 1979 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Auf dem Platz im Freien hinter der Mauer des Mittelfelds bietet der Monument Park eine inspirierende Sammlung von Hommagen an Legenden wie Reggie Jackson, Yogi Berra und Babe Ruth.

Schauen Sie sich den größten Bahnhof der Welt an

Grand Central Station

Grand Central Station

Schauen Sie sich den größten Bahnhof der Welt an

Das Grand Central Terminal ist nicht nur der größte Bahnhof der Welt, sondern auch der am stärksten frequentierte des Landes. Täglich nutzen fast 700.000 U-Bahnfahrer und Pendler es - und es ist wirklich ein lebendiger Tempel der illustren Vergangenheit der Stadt. Wenn Sie eintreten, treten Sie in eine vergangene Ära ein, in der das kunstvolle himmlische Deckengemälde über der atemberaubenden Haupthalle schwebt, die einem antiken römischen öffentlichen Bad nachempfunden ist. Sie können „geheime“ erhöhte Passagen erkunden, um einen besonders atemberaubenden Blick auf die Halle zu erhalten, und entdecken, was passiert, wenn Sie am Ende der Oyster Bar-Rampe stehen und in die Wand flüstern. Seien Sie vorsichtig, was Sie sagen, da Sie auf der anderen Seite bis zum Rand gehört werden. Wenn Sie Leute beobachten möchten, kommen Sie zur Hauptverkehrszeit, aber wenn Sie es vorziehen, es in Ruhe zu bewundern, vermeiden Sie diese Tageszeit.

Gönnen Sie sich eine tolle Pizza bei Grimaldi

Grimaldis

Grimaldis

Gönnen Sie sich eine tolle Pizza bei Grimaldi

New Yorker streiten gerne darüber, wer die beste Pizza macht, und es ist schwer, mit einem der Hauptkonkurrenten, wie Lombardi, Motorino und Di Fara, einen Fehler zu machen, aber wenn Sie nur einen probieren können, machen Sie ihn zu Grimaldi. Sie erhalten nicht nur eine unglaublich leckere Pizza aus dem Kohlenofen, sondern genießen auch einen unvergesslichen Blick auf Manhattan von einem der ältesten und schönsten Teile von Brooklyn aus, direkt unter dem Schatten der Brooklyn Bridge. In dieser Institution in New York dreht sich alles um die Elemente, die zu den besten Pasteten der Stadt gehören: frisch zubereiteter Teig, hausgemachter Mozzarella und zerkleinerte Tomaten, die alle im Steinkohleofen zubereitet werden. Es ist groß und gleichmäßig dünn verkrustet, fast bis zum Rand der Pizza, obwohl es nicht knusprig ist. Die Ränder treten häufig mit prächtigen, blähenden, verkohlten Blasen aus.

Schau noir im Film Forum

Film Forum

Film Forum

Schau noir im Film Forum

Während New York eine Reihe großartiger unabhängiger Kinos beherbergt, ist das Forum das Beste vom Besten. Seine Atmosphäre passt irgendwie perfekt zur Stimmung des sorgfältig kuratierten Films, der jeden Abend die große Leinwand beleuchtet. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen Klassiker von Orson Welles und internationaler Noir von Jean-Luc Godard sowie weniger bekannte Juwelen. Das Film Forum ist das einzige autonome Non-Profit-Kino in New York City und eines der wenigen in den USA. Es bietet zwei unterschiedliche, sich jedoch ergänzende Programme, Theaterpremieren amerikanischer Independent- und ausländischer Kunstfilme sowie eine Auswahl von Repertoires, die amerikanische und ausländische Klassiker des Genres umfassen Retrospektiven zu Werken, Festivals und Regisseuren. Ein dritter Bildschirm enthält eine erweiterte Auswahl beliebter Programme sowie neue Filme.

Hören Sie Live-Jazz in Greenwich Village

Greenwich Village

Greenwich Village

Hören Sie Live-Jazz in Greenwich Village

Das Greenwich Village ist zwar klein, bietet aber eine Fülle von Ausgehmöglichkeiten in New York, insbesondere großartigen Jazz. Small’s, das einen Namen aus dem legendären Nachtclub Harlem aus den 1920er Jahren entlehnt, steht ganz in der Tradition eines Jazzkellers in Greenwich Village. Ein kleiner, intimer Ort voller Fans, die sich jeden Abend auf die Klänge von Vintage-Stars und talentierten Nachwuchskräften freuen. Das Blue Note ist stolz darauf, "die Jazzhauptstadt der Welt" zu sein, in der sich musikalische Titanen wie Charlie Haden mit heißen jungen Talenten messen. Im Washington Square Park können Sie häufig auch kostenlosen Live-Jazz genießen.

Fahren Sie mit dem Wonder Wheel auf Coney Island

Coney Island

Coney Island

Fahren Sie mit dem Wonder Wheel auf Coney Island

Von der Jahrhundertwende bis zum Zweiten Weltkrieg galt Coney Island als New Yorker Spielplatz, wurde aber nach dem Krieg jahrelang vernachlässigt. Die Ankunft des neuen Vergnügungsparks Luna Park erweckte ihn wieder zum Leben, auch dank seines legendären Wonder Wheel und der Cyclone Roller Coaster. Natürlich ist es auch als Heimat von Nathans Hot Dogs und als international anerkannter Hot Dog-Wettbewerb bekannt. Wenn du zufällig hier bist am 4th von Juli wollen Sie das Debakel nicht verpassen. Mitte Juni, in der Regel am Samstag kurz vor dem offiziellen Sommerbeginn am 21. JunistDie jährliche Mermaid-Parade bietet die Möglichkeit, als größte Kunstparade des Landes viele seltsame Sehenswürdigkeiten zu entdecken - ein unglaublicher, wilder Zusammenhalt von ekstatischem Kunstrausch.

Trinken Sie in einer der besten Bars der Stadt auf dem Dach

Oben auf dem Strand

Oben auf dem Strand

Trinken Sie in einer der besten Bars der Stadt auf dem Dach

An Ihrem letzten Abend in der Stadt möchten Sie vielleicht zum Top of the Strand, dem 21stBar auf dem Dach, die einen uneingeschränkten Blick auf das Empire State Building bietet - wenn Sie eine der Bänke in der ersten Reihe nehmen können, die den Sitz in der ersten Reihe bieten. Wenn das Wetter nicht mitspielt, sorgt ein versenkbares Glasdach für eine warme und vor Witterungseinflüssen geschützte Aussichtsplattform. Weitere Optionen sind die Lounge im Pod 39 Hotel, einer Bar auf dem Dach, die sich über 17 Stockwerke mit Blick auf den East River erstreckt, und das Ides at the Wythe Hotel, eine Terrassenbar im sechsten Stock mit herrlichem Blick auf Manhattan und den Osten Fluss - ein perfekter Ort, um die Sonnenuntergänge im Sommer zu genießen.

18 Dinge, die Sie in New York City tun müssen: eine